Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
10
Hammer Horror Collection 1 [3 DVDs]
Format: DVD|Ändern
Preis:21,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. Februar 2014
Die Zusammenstellung der Box ist sehr gut. Die Filme sind in einem sehr guten Zustand (Bild/Ton), teilweise ist das Bild zu "schön" da es kaum wie ein Klassiker wirkt wenn man es sich anschaut. :-) Die DVDs sind einzeln in dünnen Amarays und die Cover sind so gedruckt, dass man sie als A5(?) Poster verwenden kann. Abgebildet sind die klassischen Filmposter der damaligen Zeit. :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2011
Zu den Filmen braucht man, denke ich, nicht mehr viele Worte zu verlieren. Alle drei Werke sind bei Koch Media bereits einzeln erschienen und jetzt zu einem recht günstigen Preis und digital remastered in einer Box zu erwerben. Da sie "Hammer Horror Collection 1" heißt, ist davon auszugehen, dass die anderen bereits als "Hammer Collection" erschienenen Titel auch bald in einer Box mit 3 Dvds erscheinen werden. Alle drei Filme befinden sich in einem Pappschuber. Booklets gibt es keine. Als Extras gibt es u.a. die Originaltrailer und Bildergalerien mit seltenem Werbematerial. Die Filmfassungen entsprechen denen der Einzel-Dvds. Zu diesem guten Preis konnte ich nicht Nein sagen. Deshalb von mir eine Empfehlung für die Fans der Hammerfilme.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Juni 2015
die box enthält drei typische hammer Klassiker in guter bis sehr guter Qualität diese Box ist schon einige Jahre auf dem markt und wird als Box Nummer eins bezeichnet nur wartet man vergeblich schon seit einer Ewigkeit Auf box 2 KochMedia was ist da los
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. Juni 2013
3 Filme in einer tollen box. Die Slim Covers haben beidseitig verschiedene Filmplakate. Auch hat es diverse Extras wie der Comic zum "Fluch von Siniestro". Hammer ist was für Liebhaber dieser Filmfabrik. Für Junge wohl eher zum Gääähnen ;-)
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2011
Diese Collection enthält 3 Filme - Kolobos, Paranoid und Night of the Living Dead.
Ich habe keine dieser 3 Filme gesehen (jedenfalls nicht in der vorliegenden Version) und beziehe mich nur auf Fakten.
Daher zu den 3 Filmen soviel:
- 3 Filme auf 1 DVD - darunter dürften Bild- und Tonqualität leiden, daneben ist die Tonspur laut Rückseite der Hülle nur in Deutsch vorhanden, Night of the Living Dead und Kolobos nur im Bildformat 4:3 (also Vollbild)
- Night of the Living Dead ist in der Farbversion enthalten, mMn ist die alte SW-Version deutlich besser und atmosphärischer
- Kolobos ist eine stark gekürzte FSK18-Fassung, der ungekürzte Film ist indiziert
- Paranoid ist ungekürzt FSK16 und als Thriller hier eigentlich fehl am Platz, der Film ist vieles, aber kein Horror

Ich kann nur davon abraten.
Wer den Klassiker "Night of the Living Dead" kostengünstig genießen möchte, kann ihn legal raus dem Internet runterladen (Regisseur George Romero hatte damals vergessen, sich das Urheberrecht zu sichern, der Film ist damit ins Public Domain gewandert) oder für 5€ die Marketing-DVD holen.
Kolobos kann man sowieso nur uncut genießen (wenn überhaupt, Bewertungen auf Filmportalen reichen von mies bis sehr gut) und wird ihn daher wohl hier nicht kriegen (Erinnerung: Indiziert!)
Paranoid soll eher mäßig sein und nur wegen Hauptdarstellerin Jessica Alba überhaupt einigermaßen bekannt sein. Im Thrillerbereich gibts da sicher bessere Alternativen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. August 2014
Die Hammer Horror Collection überzeugt vor allem durch ihre perfekte formale Qualität und ihren niedrigen Preis.
Die Bilder sind unglaublich scharf, in satten prächtigen Farben.
Hinzu bekommen Liebhaber in den Extras viele Aushangfotos, Szenenphotogtaphien geboten.
Besonders schön, daß die einzelnen DVD's in der Hülle das Originalfilmposter enthalten.
So müsste es von der Aufmachung eigentlich die Höchstpunktzahl geben, doch leider macht sich, betrachtet man diese drei frühen Filme der legendären englischen Gruselschmiede schnell Ernüchterung breit.
"Hammer" Neueinsteiger sollten mit dieser Box nicht beginnen,
Sie könnten den Eindruck gewinnen, daß der filmische Output der britischen Studios an biederer Schlafmützigkeit und unfreiwilliger Komik schwer zu überbieten ist.
Das dem nicht so ist beweisen unzählige Kostbarkeiten, zu den sich leider keine der drei Produktionen zählen darf.
Die grottigste Trash Gurke mit knalllustigem Pappmaché Monster, lausiger Spannung und einem Peter Cushing ,der als einziger den Totalabsturz verhindert ist wohl "Frankensteins Ungeheuer" die dritte mittlerweile nur noch dümmliche Aufarbeitung der bereits im ersten Film "Frankensteins Fluch" vollkommen ausgereizten Story.
Mit einer gesunden Portion abseitigen Humor, der auch "Angriff der Killertomaten" zu goutieren weiß, dürfte die ein oder andere Lachsalve garantiert sein, ob der unbeholfen aber auch dreist uninspirierten dritten Reanimierung des "Frankenstein" Mythos.
Spannung jedoch oder Nervenkitzel - Fehlanzeige.
"Der Fluch von Siniestro" ,1961 ebenfalls von Terence Fisher inszeniert (ja der Altmeister hatte auch einige schlechte Tage) kommt da schon wesentlich gehaltvoller, mit märchenhaft mystischer Atmosphäre daher.
Außerdem dürfen wir Oliver Reed in einer seiner ersten Rollen als tragischen Werwolf genießen.
Die Kulissen, Beleuchtung, (diesmal entführt uns "Hammer" ins mittelalterliche Spanien) sind gelungen, die Dramaturgie hingegen, latent komatös, dem langsamen Verzehr von Massen von dürrem Knäckebrot vergleichbar.
Selbst mit fünf Tassen Arabica Bohnen, drohen die Vitalfunktionen ein ums andere mal den Geist aufzugeben, so bieder, angestaubt und steif wurde hier inszeniert.
Eine vollkommen verstolperte Dramaturgie, die alles in die Wege setzt um nur keine Spannung zu erzeugen, läßt den Film erst in der siebzigsten Minuten in Fahrt kommen.
Die Vorgeschichte hätte zwar mit einem Schuß mehr kraftvoller Intensität interessant sein können, doch in dieser hölzern, laienhaften Herangehensweise stellt der Film eine Herkulesaufgabe für die Geduldsnerven dar.
Eklatant schade ist ein negatives Urteil für "Dracula und seine Bräute", denn der Film bietet einen brillanten Dekor- und Farbenrausch, der zeitweise an den italienschen Bilderkünster Mario Bava erinnern läßt.
Betörend, prächtig und hoch stimmungsvoll beginnt der Vampirstreifen, in dem man auf die Mitwirkung Christopher Lees verzichtete und stattdessen die Geschichte um Dr. van Helsing (Peter Cushung) weiterspann.
Dies sollte sich als schwerer Fehler herausstellen, denn was nützt das faszinierendste Interieur, wenn "Shopping Queen" mehr Angstschauer verbreitet.
Spätestens wenn ein geckohaftes Fashion Victim wie David Peel, der eher als blonder Klon von Harald Glöckler, denn als unheimlicher Vampir seine Bestimmung gefunden hätte auftaucht, ist es vorbei mit jedwedem Nervenkitzel.
Ausgestattet mit dem pappig süsslichen Charisma eines ausrangierten Schlagersängers, gekreuzt mit einer Ballerina , macht er diesen Film zur Witzveranstaltung, die das Knoblauch im Schrank verfaulen läßt.
Die obligatorischen Pappfledermäuse mit blinkenden Augen die noch toternst über den Köpfen geschwenkt werden, lassen Graf Zahl aus der Sesamstrasse, wie der Inbegriff des Terrorkinos wirken.
Unglaubliche Drehbuchschwächen ( man denke nur an die plötzliche Verlobung von Graf und willenlosem Opfer) lassen des weiteren unfreiwillige Partylaune aufkommen.
"Hammer" ,die mit dem eklatanten Mißerfolg des Films konfrontiert waren, besannen sich sofort und ließen 1965 den Vampirgrafen par excellence Christopher Lee zurückkehren in dem vielleicht besten Film der ganzen Reihe ;"Blut für Dracula."
So sei abschließend diese Box mit einer deutlichen Warnung versehen,
Diese verschnarchten Betthupferl sind für das Studio wahrlich kein Ruhmesblatt.
33 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Mai 2015
Also: Wir haben hier mit Sleepwalker ein recht annehmbares Krimidrama bei dem allerdings rätselhaft bleibt, warum man dieses in 3D gedreht hat, da es sich eher um einen sehr stillen Film ohne große Effekte handelt. Ausserdem haben wir zwei eher projektartige Horrorfilmchen, für die man sich den Aufwand, die Shutter-Brille aus dem Schrank zu holen, besser sparen sollte und sich lieber die 2D-Version mit absolut identischem Effekt anschaut. Wer nun unbedingt die Asia-Horrorfilme der 90er, so wie ich, vermisst, wird auch in diesen 2 wirklich schlechten Horrormovies, 1-2 gute Ideen finden, die mit höherem Budget oder einem 3D-Effekt spannend hätten sein können. Aber so viele Spinner wie mich gibt's unter den normalen Horrorfans eher selten. Und hier gilt selbst bei mir: Das Geld wäre woanders besser angelegt gewesen. Schade, aber Daumen runter von mir und besser Finger weg!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Juni 2016
Mer thriller,als horror.SISTER BLUE/und DUST,sind zwei thriller movies.Und nichts besonderes.Und der THE 13 TH SIGN,habe ich worglich dum gefunden.Ich kan diese box nicht weiter empfellen.Und garnicht in horror fans!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. April 2013
Nunja ich finde die filme sind sehr alt das macht sie leider nichts sehr spannend lieber etwas mehr bezahlen und was anständiges haben
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. März 2013
Super schöne Box, besonders die Covergestaltung der einzelnen DVDs find ich klasse. Wann kommt enclich Box Nr. 2?
Bild und Ton sind einwandfrei.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden