find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. September 2011
Wer einen schnellen Start seines Systems haben will, wie bei mir Win 7 64 Prof. liegt mit dieser SSD gut im Rennen.

Eins zum Kauf muss aber gesagt werden, Amazon bietet hier den Adaptor Bracket mit an, dies ist nicht nötig zusätzlich zu bestellen, da dieser im Lieferumfang der SSD inklusive ist!!

Wäre hilfreich, dies vielleicht dem Kunden bei der Produktbeschreibung mitzuteilen, man erspart sich sinnloses hin her schicken.

Liebe Leute von Amazon, viele Kunden haben hier schon darum gebeten, aber ich habe das Gefühl, dass diese Rezensionen niemand liest, denn so wie in letzter Zeit empfindliche Ware versendet wird, jammert den Hund!!! Die Platte kam in einem -- A4 Karton Umschlag --, was denken sich die Leute im Versand dabei???? -- das die Platte nicht kaputt gegangen ist, bei der rauen Handhabe bei DHL, ist ein Wunder.

Ich hoffe, dass dies etwas bewirkt und andere Leute nicht, aus Bequemlichkeit, oder Sparwahn, eine defekte Platte erhalten, die Platte selbst ist ohne Zweifel eine die vom Test her alles hält, was da versprochen wird.

Viele Grüße J-Muc!!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2014
völlig zufrieden mit der ssd. geschwindigkeit wie beschrieben und wer einmal eine im pc hat möchte sie auch nicht mehr missen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Habe die SSD zusammen mit einem "hardwrk Optibay" in meinem 15" MacBook Pro 8,2 (early 2011) verbaut und es funktioniert bis jetzt absolut problemlos. Die Geschwindigkeit für mich als SSD-Umsteiger ist atemberaubend.

Sollte mir in der nächsten Zeit etwas negatives auffallen, werde ich es hier nachtragen.

Nachtrag (9. August 2011)

Funktioniert nun auch problemlos unter Lion mit TRIM mit Firmware 2.0.6.

Ein Kontra gibt es jedoch: Das Firmwareupdate sollte als Macuser einfacher von statten gehen. Dies ist zu diesem Zeitpunkt nur über einer von OCZ optimierten Linux-Boot-CD oder einem USB-Stick möglich, welche im OCZ-Forum zum download bereit steht.
MacBook Pro User müssen dazu das Superdrive an der original dafür vorgesehenen SATA-Schnittstelle anschließen/angeschlossen lassen, da sie über ein externes Laufwerk leider nicht bootet. Selbiges gilt auch für das Installieren von Windows unter Bootcamp. Also bevor ein Optibay mit der alten HDD installiert wird, nur die SSD verbauen, alles was von DVD/CD installiert werden muss installieren und im Anschluss das Superdrive durch den Optibay ersetzen.

Für mich ist es trotz des frickeligen Firmwareupdates weiterhin 5 Sterne wert.
22 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2012
Festplatte geliefert, nette Verpackung angesehen, ausgepackt, über lustigen Aufkleber gelächelt.
MacBook geöffnet, alte HDD raus, neue SSD rein und oops, kein Rahmen...
Der mitgelieferte Rahmen passt leider so nicht in den normalen Platz der Festplatte beim MacBook, aber ich hab einfach den von der alten genommen.
Booten von der DVD, Formatieren, Installieren, alles kein Problem. Seitdem läuft mein Lion noch schneller und ich muss sagen: Ich bin ein Fan!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2012
Vertex3,
schnell ist sie, sogar sehr.
ABER: Den Ärger den viele Nutzer mit der Vertex 3 haben ist unglaublich.
Abstürze, Bluescreens, schnelles nachlassen der Leistung bis hin zum verschwinden aus dem Bios.

OCZ kümmert sich nicht wirklich um das Problem, sie tauschen zwar schön brav die Festplatten aus wenn sie kaputt gehen aber will ich das wirklich?

Ich wollte eine schnelles System mit geringen Ladezeiten schnelles Laden von Programmen, Savegames und schnelleres Surfen.
Bekommen habe ich ein System das dauernd abgestürtzt ist bis dann nach ca 1 Woche die SSD einfach den Geist auf gab und alle Daten mit sich riss.
Sie war für den Computer nicht mehr erkennbar. und jetzt schicke ich eine Festplatte zum Hersteller zurück dem das Problem bekannt ist aber anscheinend egal.

Das OCZ Forum ist voll mit diesen Problemen, währen sich bei anderen Herstellern eher Beiträge sammeln wie:
"Ist meine SSD zu langsam?"
"Wie erstelle ich ein Raid mit SSDs?"
tummeln sich bei OCZ eher beiträge über BSODs (BlueScreenOfDeath)fehlern nach Firmwareupdates oder wie in meinem Fall das komplette verschwinden der Platte.

Wer mal pure Geschwindigkeit testen will ohne Probleme damit zu haben das am nächsten Tag vielleicht alles wieder Futsch ist für den ist
die Vertex3 bestimmt die richtige Wahl.

Wer allerdings lieber ein System haben will das schnell stabil und sorgenfrei ist der sollte diese SSD unbedingt meiden!

Meine Vertex3 ist jetzt in der Post, ärgerlich das da ja noch Daten von mir drauf sein müssten wie Passwörter vom Browser usw und die alle an OCZ gehen -.-
Ich veruche mein Glück jetzt lieber mit der Crucial M4 die im Test auch sehr gut abgeschnitten hat aber nicht so viele Stabilitätsprobleme hat wie die OCZ platten.
66 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2011
Vorweg, das Positive: Die Festplatte ist schnell.
Am SATA-2 Controller hat man etwa 200 MB/s normale Transferrate. Mit SATA-3 400 MB/s.

Leider trüben Bluescreens das Vergnügen, wenn man die SSD als Systemdisk einsetzt. Das Betriebssystem schaltet sich ca. 1-2 mal pro Tag aus Sicherheitsgründen ab, weil vom Systemdatenträger nicht gelesen werden kann. Da mich die 200 MB/s mit SATA-2 sowieso gestört haben, bin ich umgestiegen auf Sandy-Bridge mit Intel Z68 und SATA-3.
Probleme sind hier jedoch dieselben. Abhilfe schafft nur komplettes Abschalten des Rechners, oder einmal die Platte vom Stromnetz trennen.

Gibt man "Vertex 3 Bluescreen" ohne Anführungsstriche bei Google ein, bekommt man über 500.000 Treffer.
Im Herstellerforum wird dann halbherzig das Problem auf Intel geschoben (aha, funktioniert also nicht mit den am weitesten verbreiteten SATA Controllern, was für eine Qualitätskontrolle). Im selben Forum weinen die AMD User allerdings genauso.
Unzählige Bios-Updates sollten helfen, bringen aber nix. Genauso wenig wie die anderen schlauen Tipps, man möge doch Trim am SATA Port in der Registry deaktivieren etc.
Mit anderen SSD hat man diese Probleme nicht. Übrigens auch nicht mit dem Vorgänger, der Vertex 2. Jedenfalls bei mir nicht. Die hatte nur Startprobleme wenn sie kalt war.

Die Symptomatik (Platte lässt sich überhaupt nicht mehr initialisieren bis zum Power-Reset), deutet eher auf einen Controllerfehler als auf Software hin. Andere Festplatten funktionieren unterdessen auch weiter.
33 Kommentare| 52 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Laut den negativen Bewertungen hier und im Internet habe ich die Vertex3-SSD-Festplatte schon mit komischem Gefühl im Magen bestellt. Kaum eingebaut und Windows 7 installiert, kam die Fehlermeldung von Windows, dass der Datenträger C: beschädigt ist, gleich danach FrozenScreen, gefolgt vom BlueScreen -> sofort Retoure; Jetzt versuche ich es mal mit der "Crucial CT128M4SSD2 128GB interne SSD-Festplatte (6,4cm (2,5 Zoll), SATA)", vielleicht habe ich damit mehr Glück.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2011
This SSD has cost me a lot of money and time, the support has been very poor, and I now have an unusable drive.

I would not recommend this product.

The first problem was long unexplained pauses lasting 30-90 seconds when used as the boot drive of a Lenovo T420. This I managed to live with.

The second (and more serious) was that the drive became unusable when an HDD password was set via the BIOS. The drive would not recognise the password again. Searching around the OCZ support forums suggested this was a known problem.

Suppport for the HDD password has been very slow and unsatisfactory, and I am still waiting for a resolution to my problem.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2011
Eine sehr schnelle SSD, die auch super funktioniert.
Allerdings musste ich feststellen, dass mein Board nur SATA2 und nicht SATA3 hat.
Somit wäre die SSD an einem SATA3 Anschluss nochmal schneller als bei mir.

Einen Punkt Abzug bekommt die SSD durch die Probleme beim Firmwareupdate.
Das von OCZ angebotene Update-Tool funktionierte bei mir nicht. Nicht unter Windows 7 und nicht unter Windows XP.
Da diese Problem viele haben, gibt es einen Boot-USB-Stick (nicht von OCZ entwickelt) mit einem Linux und diversen Tools um das Firmwareuptade durchzuführen.
Mit den Fehlversuchen des OCZ-Tools, dem Nachlesen in diversen Foren und dem Update über das Linux-Tool habe ich gut 3 Stunden verbracht, deshalb einen Stern abzug.
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2011
Ich hatte mir im ersten Überschwang über die neue schnelle Vertex 3 gleich 4 (!) SSDs zugelegt, die ich in zwei RAID 0 - Verbünden betreibe.

Zwei der SSDs laufen bis heute zuverlässig ohne Ausfälle. Die beiden anderen aber fallen permanent aus und ließen sich nur durch einen Hard-Reset wieder ansprechen, die RAID-Verbunde mussten dann jeweils neu hergestellt werden. Eine der beiden Platten ist jetzt ganz ausgefallen (nach vier Monaten!).

Auch angesichts der zahlreichen Fehlermeldungen in diversen Internetforen handelt es sich hierbei wohl nicht um einen Einzelfall, sondern eher die Regel.

Also besser: Finger weg!
33 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)