Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle 28 Rezensionen anzeigen
am 27. Dezember 2009
Sollte ein lustiges Weihnachtsgeschenk meiner Frau sein; ich gehöre zur Zielgruppe des Autors. Habe am Ende den Kopf ratlos geschüttelt. Konnte den kumpeligen Humor nur selten teilen, habe auch kaum wirklich Hilfreiches gefunden. Nach meinem Geschmack kein Ratgeber, wie ich ihn suche. Zwei Sternchen für die Themenwahl und den Versuch. - Vielleicht bin ich aber auch nur zu streng und zu fordernd, so nervös kurz vor meinem Fuffzichsten.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2010
Man sagt, dass der Titel eines Buches die halbe Miete ist, hier war sie leider die ganze Miete.
Sehr viel mehr kam dann leider nicht.
Ich habe das Hörbuch zweier meiner Freunden geschenkt, beide in der Zielgruppe und mir anschließend das Hörbuch selbst angehört und habe mich fast für mein Geschenk zu Weihnachten geschämt. Eine Aneinanderreihung von dummen und dümmlichen fast veralteten Ansichten und Verhaltensvorgaben, die man einem unerfahrenem Jugentlichen, aber niemanden um die fünfzig zumuten kann. Ich habe bewußt die Hörbuchfassung gewählt, da ich dachte, dass hier nur das Wesentliche in unterhaltsamme Weise vorgetragen wird.
Einige Passagen sind ganz nett, und wegen der Bemühungen vergebe ich zwei Sterne. Aber das Hörbuch ist für über siebzig Jährige geschrieben, die gerne noch einmal 50 sein wollen.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2010
Wie gesagt"Zur Hälfte nicht zu schlecht" und teils doch schon lustig; aber ab der 114 (von 220) Seiten ist's nur noch ein Gewürg; man liest es dem Autor an dass er müde ist und sich die letzten Seiten nur mit Ach & Krach aus den Fingern saugt.
War bestimmt frustierend für Ihn das Buch noch mal nachzulesen.Für mich war's unmöglich.Die zweite Hälfte ist eine Ansammlung von Schon-Gehörtem, von Allgemeinzitaten und Peinlichkeiten.Vergiss es wie den Fünfzigsten.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2012
Na ja, geht so...
Wer sich im Alter noch überdurchschnittlich jung fühlt, der wird bei dem Buch über das eine oder andere schmunzeln können und K. Schlenz ein wenig mitbedauern.
Wer sich eher alt fühlt, der hat in K. Schlenz eine Art Seelenverwandten gefunden, mit dem er gemeinsam jammern kann.
Eine witzige Geschenkidee ist es allemal und für K. Schlenz tut man was Gutes, wodurch er sich wieder besser fühlen dürfte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)