Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
39
3,5 von 5 Sternen
Preis:8,59 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2014
Ich selber habe einen Michaufschäumer von Tupperware und bin mega begeistert. Meinen guten Freund wollte ich auch so eine Aufschäumer schenken und habe mich dann für die günstigere Variante von Fackelmann entschieden. Es ist kein Unterschied. Die Milch wird genauso gut geschäumt. Also alles Top und das für die hälfte des Preises!!
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2013
es ist klein, nimmt nicht viel Platz weg, einfach zu putzen, kann in die Mikrowelle gestellt werden
der Becher sollte nur ca. zu einem Drittel gefüllt werden, damit das Aufschäumen noch funktioniert, das reicht für eine große oder zwei normale Tassen (mit viel Milchschaum).
Sollte mehr oder oft Milchschaum nötig sein, ist er nicht zu empfehlen, da das manuelle Aufschäumen doch sehr stark in die Arme geht und es sollte auch mindestens eine halbe min gepumpt werden (je weniger Milch drin ist, desto schneller geht es).
Für ab und zu ein optimaler Milchaufschäumer, für regelmäßiges und größere Mengen nicht zu empfehlen
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Ein Milchaufschäumer der tut, was er soll - nämlich Milch aufschäumen. Da ich keinen elektrischen Aufschäumer haben wollte (die drehen sich meist eh zu langsam und man bekommt kein vernünftiges Ergebnis, außerdem muss ja nicht immer alles elektrisch sein), sollte ein manueller her. Freunde haben einen Milchaufschäumer von Tupper, der sehr gute Dienste leistet, allerdings war er mir zu teuer für so ein einfaches Plastikteil, daher habe ich nach einer Alternative gesucht - und sie schließlich gefunden. Milch rein, ab in die Mikrowellle, ein bisschen rauf und runter und fertig ist der Milchschaum. Top! :)
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2015
Da ich gerne Cappuccino trinke habe ich mir einen Vollautomaten gekauft. Naiv wie ich war, dachte ich, ich bekomme auf Knopfdruck einen schönen Cappuccino. Hat die ersten beiden Male auch funktioniert, aber schon bald kam kein Milchschaum mehr, trotz sofortiger Reinigung nach jeder Entnahme. Wenn man jedes Mal sämtliche Teile, die irgendwie mit Milch in Berührung kommen gründlichst reinigt (mit diversen Bürstchen etc) klappt das zwar auch dauerhaft, ich hatte aber keine Lust nach jedem Cappuccino die halbe Maschine zu zerlegen und minutenlang alles zu putzen. Also habe ich mich nach Alternativen umgeschaut und bin auf diesen absolut genialen Milchaufschäumer gestoßen. Milch rein, ein paar Mal "pumpen", perfekter Milchschaum! Danach mit ein paar Tropfen Spüli schnell die drei Teile spülen, fertig. Das Schaum machen dauert vielleicht dreißig Sekunden, das Putzen nochmal so lange, man kann das ganze auch einfach in die Spülmaschine legen, minimaler Aufwand für ein Top Ergebnis. Mich hat dieses tolle Gerät restlos begeistert! Es eignet sich übrigens auch super um z.B. mit kalter Milch Kakao oder ähnliches zu machen, gerade wenn es nicht so gut löslich ist, ein paarmal "pumpen", perfekt!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Ich gehöre auch zu der Fraktion, die mit dem Ding leider keinen Milchschaum zaubern kann.

Unterschiedliche Mengen, Temperaturen und Fettgehalte der Milch, führten immer zum gleichen Ergebnis: Heiße Milch mit einigen wenigen Luftbläschen.

Der Becher geht daher zurück. Er ließe sich ggf. als Messbecher für die Mikro nutzen. Aber seine eigentliche Aufgabe erfüllt er nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Ein sehr gutes Produkt, das immer funktioniert. Ein sehr guter Aufschäumer. Der Milchschaum läßt sich wirklich kinderleicht herstellen und ist ein fester Schaum, der auf Kaffee und auf Chai latte gut hält.. Einfache Handhabung und auch super einfach zu reinigen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2015
Nachdem alle ( sehr teuren) elektrischen Milchaufschäumer über kurz oder lang den Geist aufgegeben haben, entschloss ich mich,
manuell zu arbeiten.
Auf der Grund der meist positiven Bewertungen habe ich diesen Becher gekauft und muss sagen:
echt okay-Sahne wurde innerhalb einer halben Minute steif und man kann auch mal eine kleinere Menge (vielleicht nur mal für ein Eis) schlagen und Milchschaum ging auch gut und ohne größere Anstrengung-toll!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2015
Ich habe nun schon einige Schaumschläger durchprobiert (Stabmilchschäumer, Schaumdüse am Kaffeeautomaten, Krups Automat). Aber dieses Ding liefert mit Abstand das schlechteste Ergebnis. Milch anwärmen und 30 x hinarbeiten (siehe Anleitung), dann wird schon was bisserl schaumig. Aber kein Vergleich zu einem billigen Milchschäumer mit Batterie/Akku, z. B. auch von Fackelmann, der richtig schönen Milchschaum im Handumdrehen produziert und in 3 Sekunden unter dem Wasserhahn zu reinigen ist.
Fazit: Viel Aufwand wenig Nutzen. Und obendrein viele Teile zu reinigen. Kann man sich definitiv sparen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Ganz ehrlich???? Die, die bei diesem Milchschäumer keinen Schaum hinbekommen, weiß ich auch nicht was ihr da anstellt. Das ist pups einfach!
Milch in den Schäumer geben, ich mache immer 200ml, Sieb raus und für ca. 2 min. In die Mikro. Die Milch darf nicht kochen aber sollte auch nicht zu kalt sein.
Sieb rein Deckel drauf und für 20 sek zügig das Sieb hoch und runter bewegen bis Anschlag. Dann noch 3 Sekunden nur im unterem Bereich das Sieb hoch und runter bewegen. 1 min. Ziehen lassen und den Schaum in die Tasse geben.
Ich liebe ihn und kann ihn nur weiter empfehlen. Der Preis ist der Hit.
review image review image review image review image review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2016
Auch wenn ich Anfangs skeptisch war durch die vielen verschiedenen Bewertungen.
Ich kann sagen ich bin super begeistert von dem kleinen Becher.

Die Milch wird aufgeschäumt und der Schaum hält auch bin zum letzten Löffel Kaffee.

Das einzigste negative ist das säubern des Siebes. Man sollte mit einem weichen Schwamm die Poren säubern weil sonst die Rückstände der Milch in dem Gitter hängen bleibt.

Der Meßbecher ist auch gut um die nicht verbrauchte Milch 1-2 Tage im Kühlschrank aufzubewahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)