Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17



am 25. September 2013
Haben diesen Sitz als Sitz fürs zweite Kind gekauft. Hinten benutzen wir den Römer Jockey Comfort.
Im direkten Vergleich sieht man natürlich Qualitätsunterschiede, vor allem beim Material (Polisport-Sitz ist aus dünnerem Plastik) und bei der Ausstattung (Verstellen der Fußstützen beim Polisport-Sitz kompliziert).
Für den Preis ist der Sitz aber top, mal ganz abgesehen davon, dass man für vorne kaum einen Kindersitz fndet.

Pluspunkte:
+ Befestigung mittels Adapter am vorderen Holm -> Sitz kann schnell abgenommen werden
+ federt bei Bodenunebenheiten
+ Zubehör günstig (Adapter für Zweitfahrrad)
+ Gurt sitzt gut / Kind wird gut gesichert

Nicht ganz so toll:
- Material nicht so hochwertig
- mehr was für kleine Kinder (meine Dreijährige sitzt noch drin, hat es aber echt eng)

Je nach Fahrradtyp ist das Fahren mit einem vorn angebrachten Sitz schwierig. Man hat nicht viel Platz zum Aufsteigen, der Sitz ist u.U. beim Lenken im Weg und/oder das Kind sitzt halb im Sichtfeld. Meines Erachtens ist ein Sitz hinter dem Sattel daher sicherer.
Das liegt aber nicht an diesem speziellen Sitz. Ich erwähne es nur zur Information.

Fazit: auf jeden Fall eine Kaufempfehlung, wenn es schon ein Sitz für vorn sein soll! Und der Preis ist absolut unschlagbar.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juli 2015
Positiv:
- der Sitz sieht für meinen Geschmack optisch toll aus.
- Werkzeug war mit dabei
- zu meiner positiven Überraschung musste ich den Sitz nicht am Lenkervorbau montieren sondern konnte ihn am Fahrradrahmen (Steuerrohr) montieren. Das obwohl dort nur minimal Platz ist, weil ein zweiter sehr schmaler Adapter mit dabei ist. Den Römer Sulky (gibts nur noch gebraucht) konnte ich nicht an mein Fahrrad montieren - weder an den Lenkervorbau noch ans Steuerrohr.

Negativ
- Der Bügel geht etwas schwer zu schließen
- dadurch dass der Bügel über die ganze Breite geht, muss man bei meinem Rad darauf achten, dass das Kind sich nicht am rechten und linken Rand festhält, da dort bei starkem Lenkereinschlag der Lenker den Bügel berührt. Das ist beim Römer Sulky wesentlich besser, da es nur einen kleinen Griffsteg in der Mitte gibt
- sofern man gelegentlich den Sitz demontieren will, lässt dieser sich etwas schwergängig lösen. Ist aber nicht so schlimm - letzenendes kann man ja froh sein, dass der Sitz sich abmontieren lässt
- der Radhelm muss abgenommen werden wenn der Gurt geschlossen wird - das ist beim Römer Sulky besser
- um den Gurt zu lösen braucht man drei Finger - das ist etwas anspruchsvoll bei einem sitzenden Kind und wenig Raum
- der Wendekreis des Fahrrads ist eingeschränkt - das liegt aber nicht an diesem Sitz sondern das ist meistens so wenn vorn ein Sitz montiert wird

Habe meine ursprüngliche Bewertung um 1 Stern reduziert, da nach 2 Jahren Nutzung nun regelmäßig der Bügel abfällt. Weiterhin wackelt das Gegenstück um den Gurt am Sitz zu befestigen - so dass man das jedes mal beim Einsteigen hinschieben muss. Habe den Sitz nun durch einen doppelt so teuren Yepp ersetzt. Der hat 5 Sterne verdient.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Juni 2016
Für den günstigen Preis ist der Sitz völlig ok. Ich konnte ihn dank des zweiten Montagekits mit längeren Schrauben problemlos und schnell an meinem KTM-E-Bike befstigen (ein Sitz wie z.B. der Römer Jockey bekomme ich dank des Akkus und der am Rahmen verlaufenden Kabel erst gar nicht montiert...!). Sicherlich ist das Auf- und Absteigen nicht gerade komfortabel, platzmäßig ist man nun mal einfach durch den Sitz eingeschränkt. Wenn man sich 5 Minuten an die etwas veränderte Lenkung und die breitbeinigere Fahrweise gewöhnt hat, ist aber auch das völlig ok. Es ist eben kein Sitz für 20km Radtouren, sondern für den schnellen Weg in die Eisdiele oder zum Supermarkt, wenn man nicht immer den großen Anhänger ans Rad schnallen mag. Zudem findet mein Sohn das fahren in Fahrtrichtung mit freiem Blick einfach super und freut sich wie verrückt darüber. Auch das Abnehmen des Sitzes, wenn man kein Kind mit fährt oder eben doch imAnhänger sitzt, geht denkbar einfach und die am Rad verbleibende Halterung stört überhaupt nicht.
Alles in Allem also von meiner Seite zu empfehlen - 1 Stern Abzug weil eben Fahrkomfort verloren geht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2016
Es ist sehr gut, wenn das Kind vorn sitzen kann und man es im Auge hat und mit ihm sprechen kann. Wenn es keinen Besseren gibt würde ich ihn aus diesem Grund wieder kaufen. Er kann nur an Damenfahrrädern montiert werden und das auch nicht an alle Fabrikate. Er ist sehr hoch, was der Sicherheit entgegenkommt, aber nicht dem Radler. Das ab- und anbauen ist mit Finger klemmen verbunden. Das könnte man besser konstruieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. März 2016
Guter Preis und einfacher Anbau. Habe ein Herren Mountainbike und noch genug Platz um an den Lenker zu kommen. Wenn man das breit beinig fahren nicht gewöhnt ist ist es nicht so gut, aber ich bin es gewöhnt. Es macht spass sich mit dem Kind zu unterhalten und Sachen zu zeigen. Mein Kind ist aktuell 15Monate alt und mit ihren 80cm und 11,5kg ziemlich gross und schwer aber trotz gefütterten Regensachen sitzt sie bequem und sicher. Einzig der Bügel vor dem Bauch ist unpraktisch. Aber den kann man ja auch weg lassen. Kann aber auch an den noch dickeren Sachen liegen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Januar 2017
An sich der Fahrradsitz ganz schick,
jedoch hat er paar Macken, die größte und deshalb auch Sterneabzug, der Sicherheitsbügel ist nicht ganz passend. Also wenn das Kind Sitzt klickt es nicht perfekt rein, etwas verbogen.
habe mit jmd gesprochen, der auch diesen Sitz hat, die Person meinte, die haben dasselbe Problem.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. März 2017
Bin begeistert. Preis /Leistung stimmen. Leichte Montage. Ich benötigte nur etwas längere Schrauben um es an meinem 26 MtB zu befestigen. Würde ich jeder Zeit weiterempfehlen. Was vielleicht noch toll wäre, wenn ein Schloss integriert wäre. Dann hätte ich nicht immer Panik, wenn ich zB: vom einkaufen komme, ob der Sitz noch da ist. Aber womöglich bewegt man sich dann in einer anderen Preisklasse. Danke für das Produkt und die damit gwonnene Freiheit und Abwechslung. TOP
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. Februar 2018
Habe mich sehr gefreut, endlich einen schönen Fahrradsitz für vorne gefunden zu haben. Aber leider ist mein Lenkervorbau zu dick für die beigefügte Befestigung. Leider musste ich den Sitz aus diesem Grund zurückschicken. Schade drum.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. September 2014
Angesichts des Preises hatte ich zunächst Zweifel an der Qualität, aber der Sitz ist einwandfrei - stabil, ordentlich verarbeitet, ohne Grate oder Kanten, alles passt wie vorgesehen, die Befestigung am Fahrrad klappt ebenfalls und ist ziemlich einfach.

Fazit: gut und günstig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2015
Fahrradsitz ist top in ordnung!das einzige ist, dass der platz zwischen fahrradsitz und einstieg für den/die fahrer/in möglichst groß/tief sein sollte da der sitz viel platz weg nimmt..bei uns ist das etwas eng dennoch machbar
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)