Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive wint17



am 16. Juni 2011
Ich habe die Kamera nun seit 4 Wochen und bin vollauf zufrieden. Ich habe die Kamera hauptsächlich für Unterwasseraufnahmen gekauft. Zum Schnorcheln reichen die angegebenen 3 m Dichtheit aus. Gleich am ersten Wochenende habe ich sie im See getestet. Die Kamera ist (bis jetzt) absolut wasserdicht. Auch das Solebad (Salzwasser mit 3%) hat ihr nichts ausgemacht. Die besseren Fotos macht sie, wenn genug Licht vorhanden ist, also z.B. im See bei Sonnenschein. Der Blitz belichtet sowohl über als auch unter Wasser etwas zu hell, über dieses kleine Manko lässt sich aber angesichts des günstigen Preises hinwegsehen.
Die Dichtungen am Batteriedeckel und zwischen den Kamerahalbschalen sind sehr robust ausgeführt und sind keine dünnen Gummilippen wie bei manch anderen wasserdichten Kameras. Im Allgemeinen macht die Kamera einen sehr robusten Eindruck. Auch über Wasser macht die Kamera ganz gute Bilder. Das fehlende optische Zoom mag für manchen ein Ausschlussgrund sein, das digitale Zoom ist aber nicht so schlecht und für Schnappschüsse reicht es alle mal.
Die Bedienung ist einfach. Die Einschaltzeit sehr kurz und auch die Auslöseverzögerung ist annehmbar (da gibt es wesentlich langsamere).
Prinzipiell bin ich mit der Kamera, die ich eigentlich nur für Unterwasserschnappschüsse gekauft habe, sehr zufrieden.
Ich würde die Kamera jederzeit wieder kaufen.
55 Kommentare| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Wir haben die Kamera für Unterwasseraufnahmen im roten Meer gekauft und sind von dem Gerät mehr als begeistert. Die Unterwasseraufnahmen sind fantastisch geworden, hier wurden die Erwartungen wirklich übertroffen. Aber nicht nur im Wasser, sondern auch am Land macht die Kamera so ziemlich alles mit und knipst auch mit Blitz in Räumen gute Fotos. Etwas ungewohnt ist der fehlende optische Zoom, an den man sich in Zeiten von Digitalkameras gewöhnt hat, aber es geht auch ohne. Auch ungewohnt ist, dass man nicht erst den Auslöser zum Scharfstellen andrücken muss. Man knipst oder filmt spontan was man sieht und die Ergebnisse sind hervorragend.

Das Gehäuse ist sehr robust, so dass sie auch kleine Stürze aushält. Sehr gut gefällt mir auch die installierte Software, damit lassen sich zum Beispiel direkt Fotos aus Videos erstellen oder aus einem Video 9 Schnappschüsse erstellen. Bilder lassen sich direkt verbessern. Fotografieren macht mit der kleinen einfach Spaß. Der Preis ist für eine Unterwasserkamera unschlagbar und die Batterien halten sehr lange, sie scheint einen geringen Stromverbrauch zu haben.

Klare Kaufempfehlung !!!
review imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. November 2013
Update:
schon zum zweiten mal geht die Kamera im Zweiten Urlaub im Meer kaputt. Sie hält leider gar nicht was verspricht. Die kleinen Schrauben innen werden rostig und das gesammte Gehäuse undicht. Obwohl die Kamera gepflegt wurde, lösen sich eben nach der "Garantie" die Kleber und die Dichtungen. Wasser trit also unterm Gebrauch ein und wenn man Pech hat verlangt die Kamera unter Wasser das man die Speicherkarte formatieren soll. Nicht machen!!! So kann man wenigsten noch die Bilder sichern welche man mit der Kamera noch im funktionsfähigen Zusatand gesmacht hat. Die Konzeption der Kamera ist meiner Meinung nacht nicht wirklich für Wasser gemacht. Gegebenenfalls für Spritzwasser. Funktionen, sind veraltet und Sozialmedia untauglich und unnötig.
Diese Kamera von Kodak ist auf keinen Fall zu Empfehlen und in keinster Weise ihr Geld wert!
...
Die Kodak EasyShare Sport 123 macht einigermasen gute Bilder. Sie ist hautsächlich für Unterwasserfotos - Videos da. Den Job macht sie ( im ersten Urlaub) relativ gut.
Abgesehen vom "Update" , ist der Inhalt auf dem Display Unterwasser schlecht zu erkennen ist. Also wild drauf los knipsen. Die Fotos sind für Fotobücher geeignet. ( wenn man sie nicht unterwasser gelöscht / formatiert hat)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2011
Ich habe nach langer Suche endlich eine günstige Kamera gefunden die man mit aufs Wasser nehmen kann.Für meine Kajakturen ist diese Kamera 100% geeignet.Sie passt in jede Schwimmweste oder man kann sie einfach auf das Kajak klemmen,es passiert nichts.Vollkommen Wasserdicht und Stossfest habe Sie nun 5 Wochen mit auf Paddeltur gehabt echt super das Teil für den Preis.Sie verträgt Salzwasser(die Schrauben rosten nicht)!Was auch super ist das die Digicam Batterien brauch und keine AKKUS ist schon problematisch wenn man auf Paddeltur ist kein Strom da. Die Fotos sind genauso scharf und gut wie bei meinen Paddelkollegen,die haben eine Olympus tough 8000 oder Pentax und haben 100€ mehr bezahlt.Wenn das Foto mal nicht so gut ist kann man es wunderbar bearbeiten mit der Kodaksoftware die man kostenlos Downloaden kann.Es ist absolut einfach Fotos auf den Computer zu laden USB-Kabel rein Taste a.d.Digicam drücken und los gehts.2 Handgriffe und alles ist a.d. Computer echt super.

Service und Lieferung wie immer SUPER bei Amazon auch nach Dänemark.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. April 2013
Ich habe diese Kamera nun seit gut anderthalb Jahren.
Seitdem hat sie mich auf zwei Urlauben begleitet und ab und zu auch an den See; diese Rezension ist also sozusagen ein kurzer Erfahrungsbericht und geht nicht zu intensiv auf einzelne Punkte ein.
Wenn sie dennoch Fragen haben sollten, so hinterlassen sie bitte ein kurzes Kommentar und ich werde gerne darauf eingehen, sofern es mir möglich ist.

Wieso habe ich mich für diese Kamera entschieden?:
Ich wollte eine Urlaubskamera, mit der ich Fotos aus dem Wasser und eventuell auch unter Wasser machen kann. Der Preis sollte in etwa in dem hier angebotenem Rahmen liegen und Einwegkameras fielen schlicht raus- ich wollte ja länger was davon haben und auch eine Videofunktion fand ich nicht schlecht. Des weiteren sollte sie möglichst robust sein- kurzum: Ich wollte eine Kamera mit der ich die Fotos machen konnte, die ich mit meiner normalen sicher niemals machen würde.
Dabei war mir von vorneherein klar, das die Bilder (in dieser Preisklasse zumindest) Schnappschüsse bleiben werden und von der Qualität nicht an gute z.B. Bridgekameras oder DLSRs herankommen.

Meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen:
Ich erwartete also nicht zu viel von dieser Kamera. Doch ich muss sagen, an den meisten Bildern habe ich wirklich meine Freude. Die Qualität ist sicher nicht die allerbeste, jedoch weitaus besser als ich erwartet hätte für eine Kamera dieser Art und zu diesem Preis. Vorausgesetzt das Licht spielt mit, denn der Blitz selber ist sicher nicht der allerbeste. Auch heranzoomen sollte man eher vermeiden- es funktioniert zwar Problemlos, aber die Bilder dabei werden für meinen Geschmack zu verpixelt.
Auf einem der Urlaube haben wir uns im Asiatischen Raum bewegt. Dort habe ich das für mich einzige Manko festgestellt- die Hitze und Luftfeuchtigkeit dort waren so immens hoch, das teilweise die Kamera von innen beschlagen ist, wenn ich aus dem Wasser heraus fotografiert habe. Kurz raus, ein zwei Minuten warten und alles war wieder gut.
Dies aber spricht ja eigentlich dafür, das sie an irgendeiner Stelle undicht ist. Ich habe jedoch nichts gefunden und auch beim Öffnen der möglichen Fächer (z.B. Batterie) ist mir nirgends eingedrungenes Wasser begegnet- im Gegenteil, es schien alles sehr dicht zu sein. Ich persönlich kann damit leben und habe auch keine Sorge, das die Kamera eventuell kaputt geht.
Nichtsdestotrotz stimmt da irgendwas an der Dichtigkeit nicht zu 100 Prozent- deswegen auch der Punkt Abzug.
Außerdem habe ich diese Info hier nirgends in anderen Rezensionen gefunden und wollte sie somit ergänzen.
Der Videomodus ist gut und entspricht in etwa meinen Vorstellungen. Er ist intuitiv zu bedienen und hält die Urlaubsvideos gut fest. Dabei hat sie auch sehr rucklige-Schotterpisten-Fahrten-Videos entspannt überstanden- ohne Aussetzer oder dergleichen.
Das die Kamera mit Batterien betrieben wird empfinde ich ebenfalls als positiv. Meist hat man genug Sachen die geladen werden müssen. Sich auch in dieser Hinsicht um die "Sorglos-Kamera" keine Gedanken machen zu müssen, habe ich immer wieder als sehr angenehm empfunden.
Die Kamera ist im Gesamten sehr handlich und somit auch immer schnell irgendwo in einer Ecke des Handgepäcks verstaut. Sie stört nicht, ist nicht schwer und somit (bei mir) einfach immer dabei. Ideal, wenn man nicht genau weiß, wann man sie brauchen wird. Gerade im Urlaub ergeben sich ja immer wieder mal Situationen, mit denen man nicht gerechnet hätte.

Kurzum:
Mir hat es einfach gefallen, Bilder/Videos in einer für meine normale Kamera unmöglichen Situationen zu machen- und das ganze Sorgenfrei... das Wasser im Vordergrund und der Strand im Hintergrund- normal ist das immer umgekehrt :)... ein 360 Grad Videopanorama aus dem tollen See, den wir im Urlaub entdeckt haben... den Freund beim Schwimmen... die Fische unter Wasser... die Welle die in zwei Sekunden auf die Kamera einschlägt... die staubigen Pisten... es bleiben einfach Fotos und Videos, die man sich gerne nochmal anschaut im Laufe der Zeit. Auch wenn die Qualität nicht die beste ist, so hat man doch zumindest eine Erinnerung.
Wem das ebenso wie mir genügt, der wird an dieser Kamera Spass haben. Auch jetzt noch, wo doch schon weitere und neuere Modelle auf dem Markt sind.
Wem das nicht reicht, der wird in dieser Preisklasse aber auch nicht sonderlich viele Alternativen entdecken- so muss jeder für sich entscheiden welches Preis-Leistungsverhältnis für ihn das richtige ist. Ich hoffe aber, das Ihnen diese Rezension hilft, die Kamera einzuschätzen und somit auch zu entscheiden :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. November 2011
Mein grosser hat diese Kamera von den Grosseltern bekommen und macht damit super Bilder... solange die Lichtverhältnisse gut sind...
Bei schlechten Lichtverhltnissen ohne Blitz fotografiert sind bei höheren ISO werten die Bilder sehr grobkörnig...
Beim fotogefieren des Sonnenuntegangs wurde der Opa ein bischen neidisch... das schafte seine Canon nicht auf anhieb ;)
Beim Fotogefieren mit Blitz in kleineren Räumen kommen auch gute Bilder zustande
Da die Kamera kein bewegliches Objektiv hat, kann dieses auch nicht so schnell kaputt gehen ;)

Auf den DigitalZoom sollte man verzichten. Den benutze ich bei meiner 400Euro Kamera ja auch nicht.
Am Bildschirm erhält man hier erheblich bessere Bilder

Man darf diese Kamera nicht mit einer Spiegelreflex oder besseren Kompaktkamera vergleichen, sie ist für einen ganz andere Anwendungsbereich gedacht. Mit einer festen Optik ist es einfach nicht möglich super Bilder zu erzeugen... Es gibt aber Situationen da brauch man eine sehr unempfindliche Kamera...
Die meisten Kameras reagieren allergisch auf: Stoss, Sand, Wasser -> z.B. beim Klettern in den Bergen, Urlaub in der Wüste (leichte Sandverwehungen reichen), Krabbenfischen bei Sturm... Wer hier sein DSLR sehr lieb hat, lässt sie eingepackt.

Sie ist sehr robust und wasserdicht bis 3m (Unterwasserfotos haben wir nicht gemacht, aber in der Schwimmhalle)

Für Kinder ist sie einfach perfekt... einige Kinderkameras sind teurer machen keine Bilder die sich lohnen zu Papier zubringen...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. September 2011
Witzige Zweitkamera, mit der man Bilder macht, die man sonst nicht macht :-)

Habe das Teil gekauft,. um endlich im Urlaub mal Bilder im Wasser machen zu können. Im Endeffekt war sie jeden Tag dabei und durch die robuste Ausführung musste man sich auch keine Gedanken machen, dass sie mit Sand oder Wasser beschädigt werden könnte oder das die Kids was kaputt machen.
An wichtigen Schauplätzen war immer die Spiegelreflex dabei, aber für den Urlaubsalltag war die kleine Kodak im Einsatz.

VORTEILE:
Wasserdicht, Leicht, robust, lange Batterielebensdauer (fast 1 Woche), Filmfunktion, normale AA-Batterien anstatt Akkus (im Urlaub kann das wichtig sein!), Kindersicher, ausreichend schneller Auslöser

NACHTEILE:
Kein Sucher, nur Display. Display wenig hell, d.h. manchmal filmt/knipst man am Strand o. unter Wasser "blind", Filme niedrigst aufgelöst, starres Objektiv
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2011
Kurz nach Ankunft der Kamera ging es direkt mit meinen Söhnen ins Spaßbad zum Testen. Ich hab eine 8 GByte SDHC Karte und 2 Eneloop Akkus eingesetzt und los ging es. Die ersten Bilder hab ich direkt unter Wasser geknipst. Die Farben kommen sehr gut rüber selbst bei Filmaufnahmen unter Wasser. Der digitale Zoom ist in den ersten Stufen noch Ok, wird dann aber recht pixelig, was aber ja üblich ist bei Digitalzoom. Beim Filmen lässt sich auch zoomen. Die Bildstabilisierung ist sehr gut. Sehr scharfe Bilder von bewegenden Objekten sowohl über als auch unter Wasser. Die Verzögerung beim Foto machen ist kaum merkbar.
review image
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. August 2011
Wir haben diese Kamera für unseren Sohn zum Geburtstag gekauft. Es ist seine erste Kamera und zum ,,Üben ,, sehr schön. Sie ist stoßfest und robust. Die Bilder sind OK. Für Kinder eine feine Kamera. Ich würde sie wieder kaufen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juli 2011
Wir haben die Kamera nach langem recherchieren für unseren Sohn gekauft.Die Erwartungen waren bei dem Preis nicht hoch.Für den kommenden Urlaub war wichtig, dass die Kamera wasserdicht und staubdicht ist, und bessere Fotos macht wie seine Kinder-Digicam.Nach den ersten 100 Testbilder und Videos waren wir sehr überrascht.Die Fotos sind prima, sogar in Räumen mit Blitz echt brauchbar.
Alles gemessen am Preis versteht sich.Wenn man mit den Nachteilen leben kann (kleines LCD,keine Tonausgabe am Gerät bei Videos,nur Batterien), wird man für den Preis wohl nichts besseres finden.
Klare Kaufempfehlung von mir !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)