Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Mai 2017
Erstklassige Verarbeitung mit sattem, glasklaren Sound. Kaufe ich bereits zum zweiten mal, die ersten haben gut 4 Jahre bei intensiver Nutzung gehalten. Mir war der Tragekomfort wichtig, da ich Musik gern zum Einschlafen im Alltag oder am Strand im Urlaub höre. Andere billige Teile schmerzten schon nach kurzer Zeit, hier bei diesen In-Ears keine Probleme. Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2017
Das sind meine Erfahrungen mit dem DTX101IE, jeder mag seinen eigenen Klang. Der Klang ist gut, klar, nicht zu basslastig. Bei mir sitzt der In Ear gut im Ohr, aber mein Sony MDR EX450W sitzt besser. Wertiger erscheint mir auch zum Vergleich der Sony. Die Kabel beim DTX101IE wirken billig. Habe den Bayerdynamik für 35 € gekauft, das finde ich ok.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Februar 2012
Ich habe mir diese Kopfhörer vor 2 Monaten bestellt, und ich kann sagen dass diese Kopfhörer die klanglich besten sind, die ich jemals in dieser Preisklasse hatte. Die Passform ( für meine Ohren) ist genial, es gibt kaum störende Geräusche durch die Reibung der Kabel an der Kleidung, was ich bei vielen anderenIN-Ear Hören als störend empfand. Der Klang ist wirklich großartig, wobe ich persönlich besonders großen Wert auf klare und schöne Höhen lege, die auch bei großer Lautstärke nicht scheppern. Ich höre viele Hörbücher und Klassische Musik - Operngesang und Instrumental. Auf diesem Gebiet sind diese In-Ear Kopfhörer die Besten, die ich jemals hatte! Auch ist der Tragekomfort für mich persönlich sehr angenehm, und man kann sogar mit den Teilen im Ohr einschlafen weil sie nicht drücken, so gut ist die Passform (Oder so riesig sind meine Ohren-das hängt ja immer ein bisschen von der Anatomie des Trägers ab).
Leider hat sich nach 2 Monaten auf einer Seite der Lautsprecher aus seinem Gehäuse gelöst, so dass er nur noch an seinen dünnen Kabelchen hing. Er funktionierte zwar noch, aber ich habe ihn heute innerhalb der Gewährleistungs von 2 Jahren zu Amazon zurück geschickt, und um Reparatur bzw. Umtausch gebeten. Ich möchte keine anderen Kopfhörer als diese, und hoffe, dass sie entweder schnell repariert, oder ausgetauscht werden. Ich werde berichten, wie die Reklamation von Statten ging, und ob Amazon in gewohnter Weise schnell und gut reagiert.
Der eine Stern Abzug bezieht sich auf die Materialermüdung, aber vom Klang und Tragekomfort her würde ich diese Hörer immer wieder kaufen, und hoffe es handelt sich um einen Einzelfall.

Sven Züchner, 29.2.12

Nachtrag: Ich habe die Kopfhörer an Amazon zurückgeschickt, obwohl ich die Originalverpackung nicht mehr hatte. Ich bekam innerhalb weniger Tage den vollen Kaufpreis erstattet, und habe mir direkt die gleichen Kopfhörer noch einmal bestellt. Diese funktionieren bei täglichem Gebrauch einwandfrei, und haben noch keinerlei Mängel gezeigt. Der Amazon Service war wie gewohnt einwandfrei und vorbildlich!
S. Züchner, 10.4.2012
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2012
Die Anschaffung hat sich aus meiner Sicht wirklich gelohnt.
Die positiven Eigenschaften wurden ja alle schon genannt und ich kann ihnen nur zustimmen.

Ich habe mal einige Testfrequenzen abgespielt und konnte mit meine Ohren,die die ersten Klänge schon in den 60-ern aufgenommen hatten,folgendes feststellen:

30 Hz - 14kHz wurden dargestellt.

Leider kann ich den dB-Abfall dabei nicht messen.

Die 30 Hz waren aber noch als deutliches Wummern zu hören.
Die 12 Ohm Widerstand lassen ihn deutlich lauter/effektiver aufspielen als z.B. die 30-Ohm In-Ears,die dem Galaxy S I9000 beilagen.
Sicher,eigentlich kein Vergleich,den ich aber trotzdem gemacht habe: die billig-Schrott-In-Ears vom Galaxy S I9000 kamen da nur auf 80 Hz-11kHz bei einem deutlichen Abfall der Lautstärke.

Als Musik zum Testen kam zum Einsatz :

Bassotronic : Bass I Love you
Ananes Terirem : Teile aus dem Klagegesang der Bulgarian
Cassandra Steen: Darum leben wir
Supermax : Lovemaschine (Klassiker aus 1977-oder war es '78 ?)

Alles hat mich bei dieser bunten Mischung überzeugt(Bass:ausgewogen,Klarheit der Stimme:präzise,Raumklang :nachvollziebar)

Einspielzeit : 15h - das sollte reichen..

Einziges-sprichwrtl. kleines Manko: die Größe der Beschriftung "L/R" : warum man das so winzig klein hält,verstehe ich nicht.
Auf der kreisrunden Aussenseite ist nämlich mehr als ausreichend Platz dafür.
Stattdessen wählte man aber die Kabeltülle,um den <= 1mm Aufdruck darauf zu platzieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2011
Hätte mein von Zeitschriften "gelobtes" Philips-Höherchen nicht den Kabeltod erlitten, wüsste ich nicht, was ich mit Beyerdynamic verpasst hätte.
Toller Klanggenuss!
Meine Klassikaufnahmen hören sich klasse an; meine New Age-Musike sogar noch besser. Sogar meine Rock 'n' Roll-Sammlung aus den 50/60er Jahren klingt jetzt noch rockiger.
Bestimmt wird es bessere Kopfhörer geben. Doch der Preis ist schließlich auch ein Kriterium. Für meinen MP3-Player ist der "Kleine" jedoch Spitze.
Etwas Bedenken habe ich allerdings der filigranen Kabelanschlüsse wegen...

...nachdem ich den Kopfhörer nun lange und oft getragen habe, bin ich mit dem Klang immer noch sehr zufrieden. Auch der befürchtete Kabelriss ist nicht eingetreten. Allerdings haben sich die geklebten Kopfhörerteile mehrfach gelöst. Also doch nicht 1a-Qualität! Um die langen Reparaturfristen zu umgehen (6 Wochen und länger), habe ich mir die Mühe gemacht, selbst zu kleben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2017
Sehr guter Sound. Sofort kaufen, wenn man sie nicht für den Sport benötigt.
Das Kabel ist steif und bei Bewegung (Sport) entstehen dadurch Geräusche im Ohr.

Händler reagiert nicht auf Mails. Der Lieferumfang war falsch und die Gummi-Ohrstücke
waren in der falschen Größe geliefert. 3 Stück kleine, 1 Stück große. Für mich passt der
große Ohrstöpsel am besten, leider habe ich nicht nur 1 Ohr.

4 Sterne für das Produkt und 2 für den Händler. Macht 3 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2016
Wer in-ears mit gutem Klang sucht hat diesen hier gefunden. Ich hatte schon einige in-ears, für den Preis sind das die besten die ich bisher hatte. Was fehlt ist eine Steuerung für Smartphones. Wer darauf verzichten kann und lieber guten Klang mag, kann hier zuschlagen. Ich würde sie mir wiederkaufen, gerne dann den Nachfolger mit Smartphone Steuerung, wenn der Klang genauso gut ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Als Gehörgeräteträger empfinde ich diese In-Ear-Kopfhörer als angenehm zu tragen. Auch bei reduzierter Lautstärke, um das Gehör nicht weiter zu belasten, überzeugt mich der Klang in seiner Reinheit. Insofern bereue ich den Kauf keinesfalls.
Das mitgelieferte Tragetäschchen ist klein,flexibel, haltbar und gut verstaubar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2012
Die Ohrhörer werden mit einem Softcase geliefert, in denen man diese sehr gut transportieren kann. Die Verarbeitung der Gehäuse aus Metall ist sehr hochwertig. Das Kabel erscheint etwas starr wird aber sicherlich der längeren Haltbarkeit geschuldet sein. Es werden mehrere Gummistutzen in verschiedenen Größen mitgeliefert, leider wohl nur für ganz große Gehörgänge anstatt kleiner; der linke Ohrhörer drückt im Ohr ein wenig. Außengeräusche werden sehr gut gedämpft. Der Klang ist herrlich detailreich; es werden selbst feinste Nuancen glasklar wiedergegeben. Der Übertragungsbereich ist zwar bis 23 kHz angegeben, jedoch fehlt zum Fünften Bewertungsstern definitiv eine bessere Höhenwiedergabe. Das Klangspektrum deckt sehr gut Bass und Mitteltöne ab, die Höhen kommen leider zu kurz; was jedoch mit einem Equalizer jederzeit wieder ausgeglichen werden kann.
Wer edle und gut verarbeitete Kopfhöhrer sucht, die fest sitzen und mit denen man auch klassische Musik oder Jazz genießen kann, kommt um ein Probehören dieses Produkts nicht herum.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2014
Einen In-Ear mit einem vollwertigen On-Ear zu vergleichen ist natürlich unfair und schwer. Trotzdem muss sich alles was mir auf die Ohren kommt zumindest unbewusst mit meinem Hifiman HE-400 messen und der DTX schlägt sich sehr gut. Ich höre den Beyer täglich in der U-Bahn und knubbel Ihn dann halbwegs lieblos in die Jackentasche, das jetzt seit fast einem Jahr - vor den Qualitätsproblemen einiger Rezensenten bin ich bisher verschont geblieben.

Zum Klang:
Mal fern ab von Bühne und Klangnuancen: Wenn ich mit dem Hifiman höre und dann mit dem Beyerdynamic bin ich nicht enttäuscht. Wer den HE-400 kennt, der weiß was das bedeutet!

Jetzt das wichtigste kurz aufgelistet:
-Differnzierter Klang mit ordentlich "punch", Detailreichtum, Bassanhebung und kräftigen Höhen
-Geräuschisolierung ausreichend für Bus und Bahn
-Verknotungsarmes Kabel
-Sehr gute Verarbeitung

->Preis/Leistung: sehr gut!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)