flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17



am 1. Juni 2017
der Mixer ist sehr gut im gebrauch würde ihn weiter empfehlen der Preis ist auch Ok.er hält as er verspricht .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 2. Januar 2014
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Philips HR 1560 Handmixer krankt an der schlechten Qualität und Konstruktion von Schneebesen und Rührhaken. Die Teile sind aus Kunststoff und mit derart viel Spielraum am Basisgerät angebracht, dass sie gefährlich umhereiern und ihre Leistung zu wünschen übrig lässt. Das ist ungewöhnlich, da Philips ja gemeinhin für Qualität steht. Zumindest für bessere Qualität als diese hier.

Jedenfalls lassen sich die Aufsätze nur schwer wieder vom Gerät entfernen und verschleißen auch schnell. Möchte man sie nachkaufen (wer das wollen sollte ist mir allerdings schleierhaft), kostet ein Set mehr als ein neuer Mixer.

Fazit: Höchstens für die anspruchslosesten Gelegenheitsnutzer noch akzeptabel, keinesfalls empfehlenswert.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2016
Gleich vorweg: ich habe den mixer nicht bei amazon erworben, trotzdem möchte ich hier gerne meine Erfahrungen beschreiben.

Über dieses Produkt gibt es eigentlich nichts positives zu berichten, mich ärgert es jedes mal wenn ich es benutze.

1. Der mixer fällt leicht um beim absetzen, sodass man jedes mal aufpassen wie und wo man ihm hinstellt.

2. Einfach alles ist nach Benutzung des mixers im Umkreis von 2m total angespritzt, eingesaut, völlig dreckig! Das habe ich noch bei keinem anderen mixer erlebt, es ist eine absolute Zumutung.

3. Das Produkt hat meiner Meinung nach viel zu wenig Power, mir ist es jedenfalls für den normalen Gebrauch im Haushalt nicht ausreichend.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Dezember 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich benutze den Philips Handrührer HR1560/40 nun seit einigen Wochen und kann deshalb schon auf einige Erfahrungen zurückgreifen.

Das Gerät ist mit seinen 350 Watt leistungsstark und für einen Durchschnittshaushalt meines Erachtens nach vollkommen ausreichend. Die typischen Anwendungen (Eischnee, Rühr- und Mürbteig etc.) sind damit einwandfrei zuzubereiten, hier gibt es also nichts zu meckern. Die drei Geschwindigkeitsstufen sind Standard und die Turbo-Stufe meiner Meinung nach nicht wirklich notwendig, aber gut.

Ich muss betonen, dass ich relativ kleine Hände habe (auch als Frau ;)) und deshalb erscheint mit das Gerät an sich schon recht klobig. Längere Zeit möchte ich es nicht in der Hand halten müssen, weil dann meine Hand zu schmerzen beginnt und der Arm schwer wird. Schade, hier habe ich wirklich schon filigranere Modelle gehabt. Auch geht der Schalter für die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen meiner Meinung nach relativ schwer zu verschieben, was bei einem Gerät dieser Preisklasse eigentlich nicht der Fall sein dürfte.

Als Zubehör bekommt man die beiden klassischen Quirle und zwei Knethaken mitgeliefert. Die Knethaken machen eigentlich einen recht guten Eindruck, auch wenn ich sie eher selten im Einsatz habe, weil ich eine separate Küchenmaschine besitze, die mir die Teige knetet. Aber die Quirle haben sofort einen recht windigen und instabilen Eindruck gemacht, hier war ich ehrlich gesagt negativ überrascht. Ob sie mit der Zeit Rost ansetzen kann ich noch nicht beurteilen, weil ich sie erst seit 4 Wochen im Einsatz habe, aber sollte sich hier etwas Derartiges zeigen, werde ich die Rezension dann natürlich updaten. Übrigens kann man zwei Ersatz-Quirle hier auf amazon nachbestellen, falls Bedarf besteht, aber das für den aktuell (24.12.13) stolzen Preis von 17,89 Euro.

Aber das große Problem: seit Kurzem springt mir ein Quirl während der Benutzung aus der Halterung und das ohne Vorwarnung. Ja, ich habe beide Quirle vorher ordnungsgemäß befestigt und sogar eine Freundin gebeten, die Quirle einzusetzen, damit der Fehler nicht an mir liegt. Das ganze sieht dann so aus: für kurze Zeit bewegen sich beide Quirle so wie sie sollen, dann springt einer der beiden nach ca. 30-60 Sekunden Benutzung plötzlich raus. Ich weiß absolut nicht, woran das liegen könnte?! Das Problem hatte ich auch nicht von Anfang an... Das ist natürlich extrem ärgerlich und sorgt beim ersten Mal für einen großen Schreck. Sowas ist mir noch bei keinem Handmixer passiert, nicht einmal bei einem günstigen Discounter-Modell...

Fazit: Obwohl man von einem Markenhersteller wie Philips auch entsprechende Qualität erwartet, wird man hier leder bitter enttäuscht. Das Gerät mit dem Motor an sich ist recht ordentlich, aber das Zubehör bzw. die Quirle leider nicht. Hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv nicht, denn für den gleichen Preis bekommt man (evtl. von einem No-Name-Hersteller) ein hochwertigeres Produkt, das die oben genannten Macken nicht hat. Ich habe noch einen No-Name-Handrührer, der billiger war und mich bis jetzt viel mehr überzeugt hat als dieser hier von Philips. Echt schade!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 3. Dezember 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Der Philips Handmixer HR1560/40 ist ein relativ einfaches und preisgünstiges Gerät, mit dem man Sahne und Eiklar steifschlagen kann, sowie Kuchen- /Brotteig rühren oder kneten. Es hat 3 Geschwindigkeits- und eine Turbostufe. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Quirle und zwei Knethaken sowie die Bedienungsanleitung.
Der Mixer liegt mit genau 1 Kilogramm Gerätegewicht, (zuzüglich dem Gewicht von Knethaken/Quirlen) nicht gerade leicht in der Hand. Das Kabel incl. Stecker misst 1,14 m.
Die Arbeitslautstärke auf Stufe eins und zwei ist annehmbar. Stufe drei und Turbostufe sind deutlich lauter. Der Mixer schlägt Sahne und Einklar sehr schnell steif. Für einen 200 g Becher Sahne benötigte ich eine knappe Minute. Brotteig und Hefeteig, auch mit fester Konsistenz wird gründlich durchgemengt. Hier empfehle ich mit Stufe eins oder zwei zu arbeiten.

Die Quirle und Knethaken rasten nicht hörbar ein. Der Auswurf derselben, der über den Geschwindigkeitswahl-Schiebeknopf erfolgt, erfodert ein sehr kräftiges nach Oben schieben, vermutlich, damit beim Ausschalten nicht gleichzeitig die Haken/Quirle ausgestoßen werden. Ich finde den Kombiknopf nicht optimal. Zudem fallen bei meinem Gerät die Haken/Quirle nicht von selbst heraus, sondern ich muss sie entnehmen.

Vor drei Jahren kaufte ich mir den Philips HR1453/02 Handmixer COMFORT, der fast baugleich mit dem HR 1560/40 ist. Lediglich der Auswurf von Quirlen bzw. Knethaken erfolgte mittels eines seperaten Druckknopfes, was ich besser finde, denn das Einstecken (Einrasten) und Lösen der Haken funktioniert beim alten Mixer leichtgängiger. Er ist (gewogen ohne Knethaken /Quirle) 70 g leichter als der hier getestete Nachfolger. Das Kabel incl. Stecker ist 1,61 m lang. Dafür ist der Vorgänger etwas lauter und nicht ganz so schnell beim Sahneschlagen.

Fazit:
der HR1560/40 ist schnell und gut in der Arbeitsleistung,
er ist nicht so gut im Handling,
das Kabel ist 47 cm kürzer als beim HR 1560/40,
er ist etwas schwerer als sein Vorgänger.
Angesichts des günstigen Preises ist der Philips Handmixer HR1560/40 ein akzeptabler Küchenhelfer.
Warum der Hersteller jedoch das Folgemodell schwerer, hakeliger und mit kürzerem Kabel konstruiert hat, ist nicht nachvollziehbar.
Daher nur drei von fünf Sternen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 18. November 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Meine Meinung zu diesem Mixer ist zwiegespalten.
Mit seinen 350 Watt kann man normale Anforderungen stellen, handelsüblich, nicht berauschend viel aber für den normalen Küchenbereich was Plätzchenteig und Kuchenteig angeht, eigentlich absolut ausreichend. Der Mixer schaltet sich auch mit Power ein und auf den ersten Blick scheinen die Wattanzahl gut ausgenutzt zu sein. Bei Gebrauch ist er recht leise was mir angenehm aufgefallen ist. Auch liegt er sehr gut in der Hand – v.a für einen Linkshänder. Bei vielen anderen Mixern viel es mir schwer den Mixer über längere Zeit mit links zu bedienen da auch durch das meist sehr hohe Gewicht und die schlechte Haltung die Hand schnell verkrampft.
Dieser Mixer ist allerdings nicht schwer, lässt sich dadurch leicht händeln und es gelingt mit einfachen Bewegungen auch Teigreste am Rand wieder in die Mitte hinein zu holen.
Der Mixer bietet Stufen und zusätzlich auch noch eine Turbostufe, der Schalter rastet schnell ein und man kann auch im Betrieb schnell und einfach hin und her schalten.
Der Umgang mit dem Kabel gefällt mir sehr gut da hier Sicherheitsvorrichtungen am Gerät selber vorhanden sind damit das Kabel nicht stört oder sich verheddert.

Großer Nachteil ist allerdings die Qualität der Knethaken. Kunststoff, Plastik, nicht wirklich stabil.... so dämpfen sie doch den sonst so guten Eindruck. Sie verbiegen sich und kommen der Kraft des Motors so kaum hinter her. Schade, warum gerade hier nochmal gespart?
Sonst für den Preis wirklich zu empfehlen...nur andere Knethaken benutzten...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich bin eher die „Gelegenheitsbäckerin“ und benötige einen Mixer für Sahne, für Rühr- und Mürbeteige und natürlich in der Weihnachtszeit für Plätzchenteig.

Das Gerät ist ansprechend designed und liegt gut in der Hand. Das Gewicht ist akzeptabel.

Knethaken und Quirle scheinen aus unterschiedlichem Material zu bestehen. Die Knethaken sehen aus wie „angelaufen“. Außerdem rasten beide nicht richtig ein, was mich anfangs etwas irritiert hat. Aber scheinbar soll das so sein. Bisher hat sich noch nichts beim Rühren gelöst.

Mit den Knethaken bin ich nicht zufrieden. Sie sind sehr „dick“ und kneten den Teig nicht so gut. Das können andere Geräte besser.

Von den Quirlen bin ich allerdings begeistert. Durch die besondere Konstruktion wird der Teig feiner und geschmeidiger und ich muss nicht so lange rühren. Auch Sahne gelingt perfekt.

Das Gerät verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen, die einzeln einstellbar sind und eine Turbostufe. Mehr benötige ich nicht.

Aber … ich finde die Bedienung nicht sehr benutzerfreundlich. Um das Gerät einzuschalten, muss der oben angebrachte Schalter nach hinten gedrückt werden. Derselbe Schalter muss nach vorne gedrückt werden, um die Quirle auszuwerfen. Man sollte das Gerät deshalb nicht zu schwungvoll ausschalten, sonst kann es beim Ausschalten leicht passieren, dass man aus Versehen die Quirle auswirft. Hier finde ich separate Schalter viel sinnvoller.

Sehr positiv finde ich die breite Abstellfläche und die Vorrichtung zur Kabelaufwicklung. Der Stecker kann durch einen Kabelclip fixiert werden.

Die Bedienungsanleitung war mal wieder sehr dürftig und das Kabel ist mir etwas zu kurz. Damit kann ich das Gerät nur auf der Arbeitsplatte benutzen.

Rührgeräte sind erfahrungsgemäß laut, aber bei diesem Gerät liegt die Lautstärke im erträglichen Bereich.

Alles in allem ein Mittelklasse-Mixer, der für meine Bedürfnisse ausreichend ist.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Gerät liegt angenehm in der Hand, ist nicht zu schwer. Es rührt und knetet gut, die Motorleistung überzeugt. Die Rührteige werden schön locker. Ein kleiner Nachteil stellte sich beim Einführen der Knethaken und Schneebesen heraus: Sie sitzen nicht auf Anhieb fest, was sich aber vielleicht im Laufe der Benutzung legt, weil man sich dran gewöhnt hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2013
Nachdem mein alter Mixer sich während des Mixvorgangs verabschiedete, musste im Handumdrehen ein neuer her - also schnell in den Laden nebenan, der genau 2 Marken zur Auswahl bot. In der Annahme, Qualität zu kaufen, griff ich zum Philips-Markenprodukt und war dann zu Hause beim Auspacken doch sehr überrascht. Ein monsterschweres, klobiges Teil kam da zum Vorschein, dafür waren Knet- und Rührhaken und selbst der Stecker umso filigraner. Bei 3 von 4 Versuchen klackerten die Quirle beim mixen heftig aneinander, es war ein ewiges Rätselraten, ob sie nun richtig eingerastet sind oder nicht. Als sie mir dann während des Sahneschlagens aus dem Mixer fielen, habe ich kurzerhand alles wieder zusammengepackt und zurück in den Laden gebracht.
Fazit: rausgeschmissenes Geld! Die Rührhaken eiern fröhlich vor sich hin, rasten nur schwer ein im Gerät, lassen sich aber erstaunlicherweise nur schwer wieder rausziehen (ja, es gibt eine Eject-Taste. Sie müsste nur auch funktionieren!)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 7. Dezember 2013
Farbe: weiß|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieser Handmixer ist völlig unbrauchbar, denn er verliert während des Betriebes den Quirl! Die ersten 2-3 Male des Gebrauchs war noch alles in Ordnung, doch seitdem kann man die Quirle nach dem Einrasten so von Hand wieder herausziehen. Dann ist mir beim Eischneeschlagen (!) bei laufendem Betrieb ein Quirl aus dem Gerät herausgeschleudert. Zum Glück kam es nicht zu Verletzungen.
Mit so einem Mixer kann man nicht arbeiten!
Dieser Mixer wiegt 990 g und hat 350 Watt. Er liegt recht schwer in der Hand.
Philips schreibt in der Produktbeschreibung, dass das Kabel 1,50 m lang wäre. Das Kabel an meinem Mixer ist jedoch nur 1,10 m lang und daher eindeutig zu kurz. Die Kabellänge meines alten Mixers einer anderen Marke war 1,68 m lang.
Fazit: Dieser Mixer ist sein Geld nicht wert. Von der Marke Philips habe ich mehr Qualität erwartet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)