Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
24
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2014
Als selbst der Seefahrt zugeneigter Opa habe ich für meine Enkel dieses Schiff gekauft. Prima Qualität! Allerdings können kleinere Kinder dieses Schiff nicht alleine zusammenbauen. Wofür gibt es aber Opas ...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2012
War etwas enttäuscht von der Fähre.
Die Seitenteile ließen sicher sehr schwer aufstecken. Hierbei stellte ich eine Passungenauigkeit fest. Ein Seitenteil steht etwas ab und hat keinen 100%igen Halt obwohl es eingerastet ist. Wird wohl irgendwann geklebt werden müssen.
Die Rampen werden mit Schiebern bedient, einer Art Riegel. Diese sind jedoch so schwergängig, das sogar ich Probleme habe die Rampen auf diese Art zu öffnen. Mein 4-Jähriger (nicht gerade ein Handtuch ;-) ) wählt genau deswegen immer die "von Hand" Methode. Also einfach runterdrücken. Dadurch hängt sich natürlich alles immer aus. Wird auch nicht so lange durchhalten.
Die Seilwinden sind so eng an der Bordwand, das man den kleinen Griff oben nur sehr schwer drehen kann.
Alles in allem nicht die gewohnte Playmobil Qualität.
Leider.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
Mit der Fähre kann man lange und ausdauernd spielen, weil sich immer neue Möglichkeiten ergeben.
Zunächst muß ja schließlich das gesamte Rest-Playmobil vom Anleger zum Zielhafen transportiert werden.
Das Teil ist Super-stabil und schwimmt auch. Die Größe ist passend für so ziemlich alle Playmobil - Fahrzeuge, also sehr durchdacht.
Lieblings-Spielzeug unseres Sohnes, nahezu unkaputtbar, langer Spielspaß = 5 Sterne
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2011
Wir haben diese Fähre unseren 4-Jährigen geschenkt. Er kennt sich mit Fähren durch die Hiddenseeurlaube gut aus und fand diese Fähre mit Anleger große Klasse. Sie wird oft und gern bespielt. Wir mußten allerdings noch etwas Zubehör (Boot, Paddler, Jetski, ...) nachrüsten um die Spieldauer zu verlängern.

Nun ist die Fähre mal ein Hochseekutter, mal eine Urlaubsjacht oder ein Elbdampfer.

Qualität ist wie immer sehr gut. Geliefert werden gefühlte Tausend Einzelteile und ebensoviele Aufkleber. Zusammenbau dauert bei playmobilerfahrene Erwachsene ca. 1 Stunde. Einfach ist der Zusammenbau nicht, aber die Anleitung ist sehr gut.

Wenn die Fähre zusammengebaut ist, paßt sie nicht mehr in die OVP. Das ist aber bei Playmobil ein generelles Problem und bei kleineren Kinderzimmern ein Platzproblem!

Trotzdem Kaufempehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. November 2011
Die Playmobil Fähre kommt in einem rießen Karton daher und ist ansprechend verpackt.

Beruhigend ist der Schriftzug "Made in Germany", das heißt hier bekommt man noch qualitativ hochwertiges Spielzeug aus Deutschland zum akzeptablen Preis.
Viele andere Markenhersteller lassen längst billig in China produzieren, ohne die Preisvorteile an den Kunden weiterzugeben.

Aber nun zur Fähre.
Es dauert in der Tat ein wenig, alle Aufkleber anzubringen, aber es macht ja auch als Erwachsener Spaß, mit seinen Kindern die Fähre zusammen aufzubauen und nicht ein Fertigteil den Kinder vorzusetzen.

Die Verarbeitung ist absolut hochwertig und sollte doch ein Aufkleber mal schief sitzen, sind sie stabil genug das man sie abziehen kann um sie neu zu positionieren.

Mit dabei sind:

-Mehrere Figuren
-Ein Fahrrad
-Ein Motorroller
-Hafenrampe

Das Schiff ist schwimmfähig und kann optional mit einem Elektromotor ausgestattet werden. Das garantiert auch Spielspaß im Sommer am Planschbecken.

Auf der Fähre sind sehr viele interessante Dinge zu entdecken, so dass der Spielspaß lange anhält. Tauwerk zum Festzurren beim Anlegen, Radaranlage, Fahrradständer, Auf und abklappbare Auffahrrampen...

Und groß und stabil genug, das auch mal die 4jährige Tochter selbst auf der Fähre Platz nimmt, Passagier spielt und "mitfährt"

Für den Preis eine wahre Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
zum 7ten Geburtstag von seinen Freunden zusammen geschenkt bekommen. Die Oma steuerte die Hafenpolizeistation dazu - passt wirklich schön zusammen. Das Aufbauen war für die Jungs kein Problem - OK - die Rampen sind nicht so ganz stabil, aber mit gutem Willen liessen sie sich noch jedes Mal wieder einklicken. Schön ist, dass mit der Fähre vom Betonmischer, über Reisebus, Containerauto alles verschifft werden kann (einzeln). Die Schwester (9) nutzt die Fähre regelmäßig als Arche - hat mich gefreut - regt bei meinen Kindern jedenfalls die Fantasie an.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2014
Als Kapitän einer Fähre auf dem NOK und Vater einer Tochter, die sich für den Beruf ihres Vaters sehr interessiert, war der Kauf der Playmobil-Fähre natürlich ein Muß. Der Spielwert ist sehr hoch und meine Tochter ist absolut begeistert. Beim Zusammenbau hatte meine Tochter allerdings einige Probleme mit dem Aufkleben der verschiedenen Sticker. Das habe dann ich übernommen, denn das ist nach meiner Ansicht nichts für ungeduldige Kinderhände. Eine Empfehlung gibt es aber allemal.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
erst sehr angetan von der Größe und der Stabilität sowie der Freude des Geburtstagskindes (5) war ich beim Aufbau immer mehr enttäuscht und zog Sterne ab.
Die wichtigsten Teile des ganzen Bootes, nämlich die entscheidenden Rampen zum Rauf- und runterklappen und Autos rüberfahren lassen ist nur schlecht konstruiert.
Die Schieber sind so schwer zu bedienen, dass entweder die Verbindungsstange rausspringt wenn mann es endlich schafft,
oder das Kind nimmt gleich die Hand weil es den einen Schieber überhaupt nicht bewegt bekommt, und da ist Geschicklichkeit gefragt um die Rampe nicht zu hoch zu machen, da sie dann sofort wieder ab ist. Fazit: zu schwer ran, zu leicht ab.
Die Einhake-Vorrichtung für die Rampe ist ungünstig gemacht, sonst würde es auch ohne die Schieber besser gehen.
Andererseits spielt er mit Begeisterung mit der heiß ersehnten Fähre und lernt halt die Rampen vorsichtig zu bewegen, und - ups- schon wieder ab- muß erstmal wieder Rampe befestigen-...
so. ich wollte eigentlich doch 3 Sterne geben, aber wegen den Rampen - da diese nun mal so wichtig sind für den reibungslosen Spielblauf- sind es nun doch nur 2 Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2012
Mein Sohn hat die Fähre zum 5. Geburtstag bekommen und spielt wirklich sehr gerne damit. Er beläd die Fähre mit Autos und transportiert sie dann von einem Zimmer ins andere. Die Fähre schwimmt auch in der Badewanne. Die Qualität ist selbstverständlich (Playmobil halt) gut. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Diese Fähre macht selbst Erwachsenen Spaß beim Zusehen, wenn das beschenkte Kind mit leuchtenden Augen alles auspackt. Der Spielspaß ist garantiert. Da viel Zubehör mitgeliefert wird, da es zur Ausstattung gehört, kann sofort mit dem Spielen begonnen werden. Total empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)