Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,2 von 5 Sternen
12
3,2 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
4
Größe: 750GB|Ändern
Preis:99,24 € - 143,00 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Oktober 2012
Das Produkt sieht zunächst mal zu meinem MacBook Air ziemlich gut aus. Technisch funktioniert es auch einwandfrei.Leider ist nach ein paar Monaten der USB 3.0 Anschluss am Gerät kaputt gegangen, so das der Rechner das Gerät nicht mehr erkannt hat. Meine Frau hatte sich das gleiche Gerät gekauft und auch hier ist der gleiche Fehler passiert. Scheint ein Fabrikationsfehler zu sein.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2011
Ich habe mir die Platte Ende April gekauft und kann nur sagen, wer eine top externe USB Platte im 2,5 " Format sucht, die sehr leise ist, perfekt an den Mac passt und auch Wert auf gut Verarbeitung legt sollte sich diese Platte zulegen.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2012
Anwendungsfall: Da die Festplatte in meinem Apple iMac zu klein wurde, war ich auf der Suche nach einer externen Erweiterung. Die Platte sollte sowohl Firewire 800 (für meinen derzeit verwendeten iMac "Ende 2009") als auch USB 3.0 (für einen zukünftigen Mac) unterstützen. Ich habe mich für die 1TB Version entschieden.

Erfahrungen:
- Die Platte ließ sich über Firewire 800 problemlos anschliessen, wurde sofort erkannt und war tatsächlich schon für Apple HFS+(="Mac OS Extended") formatiert.
- Kabel für USB 3.0 und Firewire 800 lagen bei. Die Kabel sind kurz aber ich konnte die Festplatte bequem auf dem Fuß des iMac ablegen.
- Die Stromversorgung funktioniert direkt über das Firewire Kabel.
- Die mit xBench gemessenen Zugriffsraten sind gut - aber etwas langsamer als die Werte der internen eSata Festplatte. Ich habe eine relativ große iPhoto Bibliothek auf die externe Platte umgezogen und beim Arbeiten bisher keine wesentliche Beeinträchtigung bemerkt.
- Design und Verarbeitung (Magnesium-Gehäuse) machen einen hochwertigen Eindruck.
- USB 3.0 konnte ich auf meinem derzeitigen Mac leider nicht testen.

Gesamteindruck: Die Platte ist für Macs hervorragend geeigent und derzeit eines der wenigen Modelle, das sowohl Firewire 800 als auch USB 3.0 unterstützt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Ich habe mir die Festplatte, neben der technischen Daten, aus optischen Gründen gekauft. Zum Betrieb am PC und als Speicher von Musikdateien im Lossless Format "FLAC" für meine HiFi-Anlage.

DESIGN
Vom Design wurde ich nicht enttäuscht, klare Form ohne „Schnick Schnack“.
Ist aber meine subjektive Meinung.

VERARBEITUNG
Die Verarbeitung des Gehäuses ist fast Makellos.
Gleichbleibendes Spaltmaß an den Übergängen zwischen Deckel und Boden.
Sehr schöne matte Metall-Oberfläche.
Kleine Gummifüße, die das Gehäuse vor Kratzern schützen, und Vibrationen nicht weiterleiten.

FORMATIEREN FÜR DEN PC
Die Formatierung für den PC war leider nicht ganz so einfach wie ich dachte.
Durch die Werksseitige Formatierung für den Apple, wird die Festplatte zwar auch vom PC als USB Laufwerk erkannt, erscheint aber nicht im Laufwerksmanager.
Die in der Freecom-Werbung gewählte Formulierung:
“Diese Festplatte ist Mac-HFS+-formatiert. Für die Verwendung mit Windows-Computern muss die Festplatte neu formatiert werden (Formatierungssoftware ist enthalten).“
hatte ich so interpretiert, daß ich mit beiliegender Software die Festplatte am PC formatieren kann. Die Software befindet sich aber auf der Festplatte, und ist dementsprechend für den Apple gemacht.
Hier wäre ein Hinweis vom Hersteller keine schlechte Idee!

Der Apple Rechner eines Freundes erkannte die Festplatte sofort.
Die von der Festplatte installierte Freecom Software erkannte die Festplatte nicht!
Formatierung als FAT32 durch das Apple Betriebssystem funktionierte aber schnell und unproblematisch.

FUNKTION
Jetzt funktioniert die Festplatte am Apple und am PC schnell und sehr leise, über USB 2.0 und USB 3.0.

FAZIT
Sehr gut verarbeitete Festplatte für den Mac.
Wenn ein Mac zur Formatierung zur Verfügung steht, auch sehr schnell und leise am PC zu gebrauchen.
Volle Punktzahl, da die Festplatte vom Hersteller für den Apple angeboten wird, der Betrieb am PC nur Option ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2013
Defekt nach 23,5 Monaten. Die Garantie wurde nicht in Anspruch genommen, weil für eine Reklamation ich die Festplatte mit ihren Daten übergeben müsste, daher die Zerstörung. Als Trost bleiben mir die drei schönen Anschlusskabel im Apple-Design (vgl. hochgeladenes Produktfoto). So kurze Anschlusskabel sind selten, selbst als Zubehör, daher auch die Bewertung mit zwei Sterne statt nur einem Stern.

Nach ca. 4 Monaten gab es die ersten auffällige Verzögerungen im Betrieb, die ich aber damals irrtümlich dem zeitgleichen neuen Betriebssystemupdate (von Mac OS 10.7 auf 10.8) zugeordnet hatte. Zum Glück hatte ich ein tägliches Backup über das Gerät Apple TimeCapsule, so dass ich darüber ohne Datenverlust alle meine Daten unmittelbar wiederherstellen konnte auf eine neue externe SSD-Festplatte.

Ich habe die Festplatte über die 23,5 Monate nie mitgenommen, sie lag immer nur auf dem Schreibtisch. Nur zum putzen des Schreibtisches wurde die Freecom Festplatte zur Seite gelegt. Meine Vermutung ist, dass die eingebauten Platten nicht für den täglichen Dauerbetrieb am Schreibtisch ausgelegt ist, sondern wirklich nur als schickes Archiv-Laufwerk für Urlaubsfotos und dann im Schrank ruhen soll.

Es ist schade dass diese schönen selten kurzen Anschlusskabel nicht einzeln als Zubehör erhältlich sind. Wegen der schönen kurzen Anschlusskabel würde ich dieses externe Festplattemodell jederzeit wiederkaufen, aber dann für ein anderes Einsatzszenario.
review image review image review image review image
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Die Festplatte habe ich bei Gravis für 79 Euro im Angebot gekauft. Sie wurde hin und wieder benutzt. Zum Schluss dann als TimeMachine Laufwerk. Leider wurde die Festplatte dann immer von selbst ausgeworfen nach ca. 20 sek. Man kann sie also nicht mehr benutzen, weil man sie weder formatieren, noch Dateien runterziehen, noch irgendwas damit machen kann.

Schade aber eigentlich erwarte ich da etwas mehr Haltbarkeit. Solche Festplatten sind anscheinend höchst anfällig und niemandem zu empfehlen. Freecom werde ich in Zukunft meiden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2011
habe sie gerade bekommen
die platte ist wirklich klein und flach
die metalloberfläche wirkt sehr hochwertig
usb 3.0 stecker an der rückseite ist stabil

leider hat sie inzwichen ihren geist aufgegeben
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2012
Ich benutze Windows 7 und habe einen USB 3-Controller von WD/NEC bei mir drin (PCI Express). Hatte beim Kauf bereits den aktuellen Treiber drauf, arbeitete schon mit meiner CnMemory USB 3-HDD reibungslos.
Hab die Platte per USB 3 angeschlossen, nix passierte, Platte wurde auch nicht in der Windows-Datenträgerverwaltung angezeigt. Hab dann beim Support angerufen, ein freundlicher Mensch hat mich darauf hingewiesen, dass die Platte für MAC und nicht für PC gedacht sei. Das wusste ich, mir ist aber auch klar, dass außer dem MAC-typischen Design und einer Vorformattierung im OS X-Dateisystem, man eine USB 3-Platte nicht für einen MAC weiter konzipieren/modifizieren kann. Müsste ja kein Problem sein, die zu umzuformatieren, und das Design gefällt mir. Dann hat er mir empfohlen, den per USB 2 anzuschließen, TADA wurde sofort erkannt. Nun habe ich mit dem Hersteller-Tool die Platte in NTFS umformatiert und schon könnte ich damit arbeiten. Allerdings klappts nur in USB 2. Wenn ich die per USB 3 anschließe, passiert nichts. Der Support hat mir geraten eine andere (ältere) Treiberversion zu installieren, brachte auch keine Besserung. Dann baten sie mich ihnen weitere Infos zu meinem USB 3-Controller zu geben. Ich habe ihnen ein Screenshot geliefert von einem Diagnose-Tool, wo der USB 3-Controller mitaufgeführt war. Nach etwa einer Woche hab ich nochmal nachgefragt, ob sie weitere Ideen hatten, mir wurde zugesichert, sie würden sich darum kümmern. Etwa 2 Wochen später hab ich die Platte Amazon zurückgesandt, das hat einwandfrei geklappt. Danke!
Mittlerweile dürften fast 2 Monate vergangen sein, hab vom Support noch immer nix gehört.
2 Sterne weil das Design gut ist, die Verarbeitung gut zu sein schien und Amazon ein Top-Vermittler war. Ich hab "nur" 179€ bezahlt, war, denk ich ein Sonderangebot :-).
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2013
Hübsche Platte, klein, leicht, alles top, wenn man nicht permanent angst um seine Daten haben müsste, weil die Platte nicht erkannt wird, oder sich selbst tw während des Kopiervorganges verabschiedet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Hochwertig verarbeitet und einfach wunderschön! Funktioniert einwandfrei und macht neben meinem Macbook eine klasse Figur!
...leicht, schön praktisch und schnell!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)