Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Lego City Bestseller 2016 Cloud Drive Photos LP2016 Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juli 2011
Hallo, also normalerweise mache ich mir nicht die Mühe eine Rezension zuschreiben, aber bei diesem Produkt mache ich eine Ausnahme. Brauchte fürs Schlafzimmer einen neuen TV, der Markt ist ja riesig, habe mich dann nach langen hin und her für den Sony entschieden.Überzeugend war die Internetoption, YouTube vom Bett aus, das kann schon mal das Ipad oder den Laptop ersetzen. Habe den Sony gestern bekommen, schnell ausgepackt und in guten 5 Minuten aufgebaut, 5 Minuten Installation und schon funktionierte alles. Ich hatte beim Kauf ganz übersehen, dass es sich um einen LED- TV handelt, dachte eigentlich an einen LCD, war positiv überrascht, denn der TV ist sehr dünn. Design ist top, Verarbeitung super, Funktion/ Einrichten echt einfach und selbsterklärend, Bild sehr gut! Also alles in allem ein mehr als guter Fernseher, ich empfehle ihn somit zu 100% gerne und mit guten Gewissen weiter.

Hoffe ich konnte anderen helfen, sich bei der Qual der Wahl etwas einfacher zu entscheiden.

Sony KDL-22EX320BAEP 55 cm (22 Zoll) LED-Backlight-Fernseher (HD ready, DVB-T, DVB-C, CI+) schwarz
33 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Ich habe den KDL-24EX325 als Zweitgerät angeschafft. Grundsätzlich bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, auch wenn einige Details hätten besser gelöst werden können.
Positiv :
- das Bild ist sehr gut
- WLAN als auch LAN zum integrieren des eigenen Netzwerks und zum Anschluss ans Internet
- ich verwende den LAN-Anschluss - Netzwerkkabel rein, im Menu sagen, das LAN und fertig
- der Aufbau des Menu's ist riesig, aber für den gewohnten Fernseh-User problemlos zu verstehen
- man kann direkt vom Computer DivX- (Achtung: max. 720x576), avi-, etc Filme schauen
- das surfen im Internet ist zwar am Computer einfacher, aber funktioniert gut
- kann direkt bei Lovefilm, Maxdome etc., sofern ein Account vorhanden, Filme per Video on Demand ansehen
- vielfältige Standard Internetanwendungen wie Twitter etc. bereits im Menu vorinstalliert
- mit Kameraanschluss auch Skype möglich
- bei vorprogrammierten oder gerade in Aufzeichnung befindlichen Filmen wird diese auch durchgeführt/fortgesetzt, wenn man den Fernseher ganz ausschaltet. Die Festplatte schaltet sich nach einer gewissen Zeit dann ebenfalls aus
- Abwesenheitssensor: geht man aus dem Raum, wird nach einiger Zeit das Bild und noch was später Bild und Ton abgeschaltet
- Externe kinderleicht einbindbar und auf diese auch umschaltbar
- Wenn im Film ein Song gespielt wird und man will wissen, von wem dieser ist, kann man diesen im Internet per Tastedruck suchen lassen und es wird einem sogar der richtige angezeigt

Neutral:
- der Ton könnte besser sein, stellt man diesen aber über das Menu optimal ein, ist er ok
- es gibt leider keine Time-Shift-Funktionen
- nur ein SAT-Single-Tuner, also immer nur eine Sendung im Zugriff
- der Funktionsumfang ist so groß, dass man schon mal die falsche Taste an der Fernbedienung erwischt
- der Fernseh-Guide braucht schon mal was länger um alles anzuzeigen, aber ansonst sehr gut
- Aufnahmenprogrammierung aus dem Guide etwas umständlich

Negativ:
- die für Aufnahmen aus dem Fernseher angeschlossene Festplatte muss am Fernseher angemeldet und von diesem formatiert werden
- die so formatierte Festplatte kann nirgends sonst gelesen werden, ein speichern der Filme auf dem Computer geht also nicht
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2011
Ich bin begeistert. Vorab sollte ich erwähnen, dass dieser Sony das austauschgerät ist, der andere (Thomson 22fs5246C) auch von hier, ging nach knapp 3 Wochen kaputt (einfach so... tolle Qualität) und dafür kam dann der Sony.

Was soll ich sagen, ich kann in Lobeyhymnen ausbrechen.

Bild: Perfekt, egal von wo man drauf schaut.
Ton: Für das kleine Ding, ein Traum, andere TV's in der größe hören sich an wie Blechdosen die einen Berg runterrollen
Menu: Ein Traum, Sendersortierung, anordnung usw.

Extras:

WLAN, Lan, Skype Videotelefonie uvm.

Ich nutze das vermutlich nicht, aber es ist erstaunlich, was diese dinger alles können inzwischen.

Das Handling allgemein:

Das Gerät schaltet schnell ein (für mich wichtig) man schaltet schnell um, man drückt knöpfe und sofort passiert was auf dem Schirm. Man kennt andere TV's die hängen.... da muss man warten bis die Umschalten oder ähnliches... das ist hier nicht der Fall... investiert die Kohle!
77 Kommentare| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2011
Für die Küche haben wir ihn gekauft.
Schon bei der Inbetriebnahme war ich von der Bild- und Tonqualität überzeugt. Da wir über DVBT gucken, wurden die Programme schnell nach Belieben sortiert und der Rest den Wünschen meiner Frau angepasst.
Der Betrachtungswinkel ist auch klasse, egal wo mann steht das Bild ist Top.
Die Menüführung ist sehr intuitiv und klar gegliedert
Wir sind mit diesem Gerät rundum zufrieden.
So vergeben wir für das Gerät und Amazon.de jeweils 5 Punkte.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Ich hatte zuvor den neuesten 22er Full-HD-LED von Samsung und das Bild war nicht gut. Vor allem der winzige Betrachtungswinkel nervte, aber auch der Kontrast und die Farben. Ständig versuchte ich was nachzuregeln.

Ganz anders der Sony: Überragendes Bild, das sich zudem von allen Seiten gleich gut anschauen lässt = großer Betrachtungswinkel und wo ich von Beginn an nie das Bedürfnis hatte irgendetwas zu verstellen/nachzuregeln.

Das Vergnügen wäre sogar noch etwas größer, wenn nicht nur der Bildschirm sondern auch das Gehäuse entspiegelt wäre. Diese billige Klavierlackoptik braucht doch nun wirklich niemand mehr.

Die Lautsprecher sind nur ein Behelf, aber das war nicht anders zu erwarten. Es gibt eine 3,5er Klinke, wo man bspw. ein kleines Aktivboxenset anschließen kann.

Der Sony hat keine Full-HD-Auflösung, wie es manche Anbieter fälschlich schreiben. Aber die normale HD-ready-Auflösung ist völlig ausreichend bei einem 22-Zöller.

Ein nettes Gimmick ist der Abwesenheitssensor (Gerät schaltet sich nach einer einstellbaren Zeit ab, wenn niemand mehr im Raum ist).

Ein Rätsel ist mir das überlaute Begrüßungssignal, das schon manchen aufgeweckt hat. Vielleicht kann man das irgendwo abstellen, ich habs noch nicht gefunden.

Leider lassen sich auch beim Sony analoge und digitale Programme nicht mischen, man muss immer umschalten und hat dabei ziemliche Pegelsprünge bei der Lautstärke. Das Ordnen der Programme ist besser gelöst als bei Samsung, aber bei über 300 digitalen Programmen immer noch eine langwierige Angelegenheit.

Bei Sony geht das Ordnen der Programme so: 1. blaue Home-Taste auf der Fernbedienung drücken, 2. mit dem Pfeil nach rechts wandern bis "Analoge Einstellungen" bzw. "Digitale Einstellungen" erscheint und bestätigen, 3. mit der Pfeiletaste "Analogprogramme ordnen" bzw. "Digitalprogramme ordnen" wählen und bestätigen, 4. aus der Programmliste das zu verschiebende Programm wählen und bestätigen, 5. den neuen gewünschten Programmplatz eingeben (2stellig bei analog, 3stellig bei digital) und bestätigen. Fertig! Nächstes Programm!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2012
Der Fernseher macht ein gutes Bild und über Kabel gute Verbindung zum Internet. Wie alle Fernseher nur eingeschränkt mit eigenen Angeboten für das Internet.

Leider hatte der Fernseher einen Fehler (Drahtlos Modul defekt) und ich habe versucht es mit dem Sony Kunderservice zu regeln.
Weit gefehlt, nach mehreren Versuchen wurde mir eindeutig klar gemacht, dass ich den Fernseher nicht bei einem autorisiertem Sony Händler, sondern nur bei einem Elektronikhändler gekauft habe und mir darum kein vor Ort Service oder ein Austausch zu steht.
Sucht man einen Sony Händler über die Sony Seite Deutschland, wird für Rostock nicht einer angezeigt. Veilleicht muss man um Sony gerecht zu werden, erst eine Urlaubsreise beginnen um einen Fernseher bei einem Ihren genehmen Händler zu kaufen.

Warum kaufe ich ein sogenenntes Qualitätsprodukt? Wo soll ich sonst anrufen ausser bei dem Hersteller? Ich empfinde es als ausgesprochen erniedrigend, wie man als Kunde behandelt wird.
Nie wieder werde ich einen Artikel von Sony empfehlen, allen meinen Freunden von diesem, wie Sie selber sagen tollem Service, berichten und auch meine Sony Play Station verkaufen.
Der Kunderservice von Logitech sollte für alle Unternehmen ein Vorbild sein.

Danke Sony - Nie wieder!
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2011
Ich muss sagen, der Fernseher ist einfach Spitze.
Die Bedienung im Menü, könnte sogar meine Oma Insperieren.
Am besten finde ich aber, das ich mit diesem Fernseher wunderbar Skypen kann.
Die Bild und Tonqualität ist einfach gut. Einzigster manko ist, das es eine
Skype Kamera von Sony sein muss. Andere Kameras funktionieren nicht. Aber
egal, für diesen Preis was der Fernseher gekostet hat, konnte ich mir die Kamera von Sony
auch noch leisten.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2012
Haben vor kurzen diesen Fernseher gekauft. Kaum aufgestellt schon wieder eingepackt. Der Fernseher hatte mehrere helle Schatten.
Dank Amazon bekamen wir dann einen Austausch und siehe da....
Klein aber fein. Ein schönes Bild, an die Trennung von analogen und digitalen Sendern muss man sich erst gewöhnen, dann kann man die Fernsehfreuden genießen.
Mit dem Internet, naja, klappt noch nicht so wie wir wollen... er war aber ursprünglich nur als Fernseher vorgesehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2012
Der 24" wird z.Zt nicht bei Amazon angeboten, deshalb die Bewertung bei dem 22".
Das Design (in Weiß sieht er wirklich super aus) und die technischen Ausstattungen waren das Kaufmotiv. Für unseren Zweit-TV sollte die Internet-Anbindung, die direkte Aufnahme auf ein Speichermedium und die Abspielmöglichkeit über z.B. USB-Stick genutzt werden. Alle Punkte werden mittlerweile durch die teils schwierige Handhabung sehr selten eingesetzt. Die Internetverbindung klappt mittlerweile recht gut, jedoch ohne Abbrüche nur über D-Lan. Die direkte Aufnahme von TV-Sendungen möchte der Sony KDL24EX nur über ein 3,5" Festplattenlaufwerk (Ideal Western Digital) vornehmen und dabei muß das TV-Gerät auch in Betrieb sein (anders als bei Festplattenrecordern etc.). Wie schon bei einer Vorrezension erwähnt, klappt das Abspielen von vorhandenen Dateien auch nicht ohne Probleme. Es gibt noch andere Features, die ich von unserem Erst-TV (Samsung) gewohnt bin, welche ich hier vermisse. Z.B. Pre-Channel (es gibt eine Return-Taste, funktioniert aber nicht beim Senderwechsel) oder Channel-List (Keine Liste von unten nach oben, sondern übersichtliche 24 Sender zur direkten Anwahl auf dem kompletten Bildschirm). Und, warum ist bei einem weißen TV eine schwarze Fernbedienung dabei? Die positiven Punkte sind, daß immer mehr verschiedene Inhalte für Internetvideos direkt anwählbar sind und das gute Fernsehbild in Full-HD. Das Einstellen des TV-Bildes war allerdings eine echte Herausforderung, bis nach mehreren Tagen endlich die perfekte Farb- und Helligkeitsstufe gefunden wurde. Der Ton wird bei unseren TV's mit 2.0 Aktivboxen verbessert. Damit bekommt man bei fast allen Flat-TV's ein gutes Klangerlebnis. Insgesamt würde ich das Gerät,trotz perfekten Design, leider nicht noch einmal kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2012
Bereits das zweite Gerät, welches wir gekauft haben.
Die bereits im Gerät verbaute WLAN Funktion greift gleich auf unseren Server zu der normal im Netzwerk eingebunden ist. So ist es möglich die Videos abzuspielen, die freigegeben worden sind.
Ob Familienvideos oder Fotos, das buffern geht "ratz fatz" ;)

Die Bedienung ist leicht verständlich uns wird immer weiter optimiert (Wenn mit Internet verbunden, bietet das Gerät austomatisch verfügbare Updates an, nach eine Update bleiben alle vorher gemacht Einstellungen erhalten!)

Zwar konnten wir in beiden Fällen die mit im Lieferumfang enthaltenden "Füße" nicht verwenden, doch muss man hier gleich sagen, dass eine Neigung des Bildschirmes NICHT möglich ist, eigendlich schade!
Einen PC mit einem normale VGA Kabel wurde ebenfalls abgeschlossen. Das Bild kann dann (bei uns Win7) per Einstellungen, mit einem klick an den Bildschirm angepasst werden, dass jeder Pixel ausgenutzt wird. Sollte man noch Sound haben wollen, haben wir einfach ein Stereo Kabel genutz. Sicherlich kann man alles auch über HDMI laufen lassen, nur unser alter PC ist noch nicht auf dem neusten Stand der Dinge :D

Also für den Preis, bekommt man einfach eine ganze Menge von Sony geboten!
Daher eine klare Kaufempfehlung von uns !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)