Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen
1
3,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2011
Das siebte Album von Iced Earth erschien 2001 unter dem Titel *Horror Show*. Wie der Titel und das Coverartwork bereits andeuteten griff Jon Schaffer die Thematik des Horrors in allen seinen Facetten auf. Ich bin dem Horrorgenre seit jeher in allen seinen Medien sehr zugetan und begeisterter Konsument von Filmen, Büchern, Comics und Hörspielen.

Um es kurz zu machen. Die Scheibe konnte mich trotz dieses Interesses nie so richtig überzeugen und fesseln. Grund dafür mag zum einen sein, das ich die beiden Vorgänger *The Dark Saga* und *Something Wicked This Way Come* für absolute Überwerke halte, zum anderen könnte es auch daran liegen das textlich, im begrenzten Rahmen von Liedtexten, natürlich erwartungsgemäß nur an der lyrischen Oberfläche dieses Horrorgenres gekratzt werden kann.

Dann steht da noch die Musik. Ich empfand und empfinde bei jedem Abspielen immer das selben, nämlich genau *immer das selbe*. Die Musik unterscheidet sich keinen Deut von den kompletten Vorgängern ohne dabei deren Klasse zu erreichen. Natürlich gibt es auch auf dieser Iced-Earth-Platte einige Highlights wie z.B. *Damien*, das atmosphärische *Ghost Of Freedom* oder mit *Frankenstein* und *Dracula*, die Verbeugung vor den Fürsten der Finsternis schlechthin, aber irgendwie wirkt alles wie das Abnudeln von bereits dagewesenen Riffs. Und selbst das doch recht gelungene Iron-Maiden-Cover *Transylvania* kann an dieser Stelle ein Gefühl von Enttäuschung nicht verhehlen. Das ging schon mal wesentlich besser, Jon.

FAZIT: durchschnittliche drei Punkte für eine leider nur durchschnittliche Scheibe...
11 Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken