Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen
22
2,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2012
Der Inhalt des Kalenders besteht aus billigstem Plastik oder aus Papier.

1. "Mondblumen-Box" - Minischachtel (und ich meine wirklich mini) zum basteln, innen steht ein Spruch geschrieben
2. Einhorntatto
3. Drehbild mit Hund - Pappbildchen mit Gummi
4. Perlenarmband mit Perlen die in de Sonne farbig werden - das war ganz nett, aber
es sind echt wenig Perlen
5. "Knallbonbon" - knallt nicht, allerletzter Müll - Spaß gleich null
6. "Zauberpokal" - Plastikpokal mit ein paar Glaskügelchen, wird gefüllt mit
Wasser, Kugeln reinlegen, Wasser läuft nicht über -> Oberflächenspannung
7. Lesezeichen in herzform mit Einhornbildchen
8. kleiner Notizblock
9. "Zauberstift" - Plastikstift ohne irgendeine Mine, zum Schreiben mit
Zitronensaft oder auf feuchtem Papier...
10. 3D Brille für 1 3D Bild im beiligendem Geschichtenheftchen...
11. ein kleines Wackelbild
12. Farbzauberkreisel, bunt, wenn er sich dreht erscheint er weiß
13. 2 Fotohalter - Minifotohalter, welche man mit kleinen Aufklebern beklebt
14. Einhornstempel - ohne Stempelkissen...man kann den Stempel ja mit Filzern
anmalen...
15. Glücksbringer - Plastighufeisen an einer kleinen Schnur...erinnert an
Inhalten aus Tischfeuerwerken
16. "Herzflattern" - Plastikherz wir mit Gummi eingreht, soll man in einen
Umschlag stecken, beim rausnehmen entdreht es sich wieder
17. Freundschaftskristalle - rosa und lila "Kristalle" aus Plastik
18. Pappbild mit 2 optischen Täuschungen
19. 3 Aufkleber
20. 2 Faltkristalle aus Papier - totaler Müll

Ich als Mutter habe schonmal die letzten Tage angeschaut und so gehts weiter...

21. Papierwekzeug - Kleiner Plastikhalbkreis mit Herzschablose, Falzrand und
geriffeltem Bogen
22. 3 nachtleuchtende Aufkleber
23. "Zauberstein" - Rosenquarz mit Säckchen
24. kleines Metalldöschen

Ich würde niemandem Empfehlen, diesen Kalender zu kaufen...für 19,99 € nicht und auch nicht für 9,99 €. Der Inhalt ist es nicht wert, die Geschichten kann man auch vergessen. An einigen Tagen gibt es ein Häppchen Wissen zum Inhalt dazu, aber das mach den Kalender auch nicht besser.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2011
Der Kalender richtet sich an Kinder die lesen können, also zumindest 6-7 Jahre alt sind. Dafür sind die Törchen zu "mager" befüllt, mit diversen Stanzteilen aus ein und dem selben rosa Plastik. Die Idee jeden Tag eine Geschichte zu lesen ist super - die Versprochenen "Rätsel" sind aber nur Bilder unter dem Text, somit fehlt der Leseanreiz. Im Vergleich zu anderen Adventskalendern (zB dem Pferdekalender Puzzleball) qualitativ eine Katastrophe!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2011
Wie kann man nur so einen Haufen Müll auf den Markt bringen. Nicht nur, dass die Kinder maßlos entäuscht sind, jeden Tag wird auch der Mülleimer ein wenig voller. Direkt aus der chinesischen Fabrik in den deutschen Abfalleimer. Kosmos sollte sich schämen unter diesem Namen, der einst für Qualität u. gewissen Anspruch stand, höchstwarscheinlich im Zuge der Renditenerhöhung so einen Sch... auf den Markt zu bringen. In Zukunft lassen wir die Hände von Kosmos-Adventskalendern. Nächstes Jahr wird es wohl wieder ein Playmobilkalender oder der traditionell selbst gefertigte Kalender mit Kleinigkeiten, die von Herzen kommen.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2011
Wer hat sich diesen Schrott eigentlich ausgedacht?

Eigentlich haben meine Vorredner schon alles gesagt aber wir sind wirklich sauer und das muß einfach raus.
Unsere Tochter ist ein Einhorn-Fan und daher schien dieser Kalender wunderbar zu passen. Als wir dann noch feststellten, daß dieser Kalender vom Kosmos-Verlag ist, dachten wir, einen guten Kauf gemacht zu haben. Aber dieses Ding ist auf der ganzen Linie ein Reinfall. Die tägliche Geschichte zum Kläppchen ist ein Witz, weil sie nicht wirklich zusammenhängt und irgendwie konfus und unverständlich ist. Das versprochene Rätsel, welches Kläppchen zu öffnen ist, beschränkt sich auf einen Bildausschnitt unter dem Text, den man auf dem Kalender suchen muß, das schafft unsere 5-jährige Tocher in 2 Sekunden. Der Inhalt ist jedesmal eine Enttäuschung. Wir haben uns bis jetzt durchgequält, aber wahrscheinlich werden wir den Kalender morgen abhängen und komplett in den Müll werfen. Die restlichen Tage werde ich dann selbst Säckchen befüllen. Unsere Tochter war bisher jeden Morgen enttäuscht, jetzt wird es Zeit für Spannung und Spaß beim Öffnen.

Ganz bestimmt kaufen wir im nächsten Jahr keinen Kosmos-Adventskalender mehr, dieser hätte eigentlich null Punkte verdient.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2011
Außen hui und innen pfui trifft auf diesen Kalender wohl am besten zu: von außen sieht er ja richtig nett aus und die Marke "Kosmos" verspricht ja in der Regel auch einen gewissen Qualitätsstandard, aber leider ist der Inhalt dieses Kalenders ein einziger Ramsch! Meine Tochter tut mir ganz fürchterlich leid, weil sie sich so auf den Kalender gefreut hat und jeden Tag nur ein billiger China-Plastik-Müll rauskommt, den man dann quasi am Ende des Tages wegwerfen kann. Fazit: das Geld nicht wert und eine einzige Enttäuschung!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
das war der schlimmste Adventskalender den wir je gekauft haben!!!
eine Frecheit für sowas überhaupt noch Geld zu verlangen. Am liebsten würde ich nicht mal einen Stern geben aber das geht ja leider nicht
Meine Tochter hat ihn zum schluss niocht mal mehr geöffnet da der Inhalt ja eh blöd ist
schade ich hatte mir mehr davon versprochen als billiges Plastik in teurer Verpackung.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2011
Leider kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen. Ein Kind, das die Geschichten schon kennt, bekommt in den täglichen Kurz-"Geschichten" nur den immer gleichen Quark erzählt. Das Suchen des richtigen Türchens ist für ein Kind, das lesen kann, völlig ohne Anreiz und was in den Fächern versteckt ist, taugt weder zur Unterhaltung noch zum Spielen/Lernen. Schade um's Geld und für das enttäuschte Kind!

KOSMOS hat sich mit diesem Ding keinen Gefallen getan!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2011
meine 7jährige tochter ist ein großer sternenschweif fan und natürlich war es ein muss den sternenschweif adventskaleder zu kaufen,leider waren wir sehr enttäuscht sie hat ja nun mittlerweile 6 türchen geöffnet ..die kleinen überraschungen sind so billig gemacht und das geld einfach nicht wert ...ich habe ihr dann noch das adventskalender buch gekauft was sehr schön gestaltet ist .....den kalender kann ich leider nicht weiter empfelen
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Leider stimmen die wenigen Punkte meienr Vorredner - die optische Aufmachung war einfach zu verführerisch ..jetzt haben unsere Zwillinge zwei Adventskalender und jeden Tag kommt nur Blödsinn heraus. Die Geschichte die parallel dazu gelesen wird ist auch nicht der Renner (keine Spannung wie in den Büchern). Freunde haben uns das "Sternenschweif-Adventkalenderbuch" geliehen - das ist fantastisch. Jeden Tag eine wirklich schöne u. einfache Bastelanleitung, eine interessante Geschichte (sogar in Antolin.de eingebbar). Aber das hier...ist traurig für Kosmos. Hätte ich nicht gedacht. Am Besten war der Plastikclip als Buchzeichen und das Tattoo das nie hielt - oder die "Zauberideen" -> mal mit Filzstift auf ein Papier und halte es ins Wasser, es verschwimmt auf dem Papier. Wow! (das war ironisch geschrieben). Ein Punkt für die schnelle Lieferung und schöne optische Aufmachung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Ich kann mich leider den Vorrednern nur anschließen. Meine 7jährige Tochter öffnet zwar jeden Tag den Kalender (noch) aber sie kann mit dem Inhalt überhaupt nichts anfangen! Wirklich nur Ramsch: Beispielsweise etwas was aussehen soll wie ein bonbon und wenn man es öffnet springen die mit einer Feder verbundenen Plastikteile weg...hä?!?...wozu soll das gut sein außer um das Kinderzimmer zuzumüllen? Die Geschichte dazu ist noch ganz in Ordnung aber mehr als ein Stern ist der Kalender nicht wert!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)