Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. August 2015
Ich habe bereits seit Jahren den Vorgänger, die Sigma TriLED im Einsatz gehabt, bevor sie durch einen Sturz das zeitliche segnete, also habe ich mir die Sigma Eloy Leuchte geholt, da das einfache "Dranclipsprinzip" sehr hilfreich ist.

Die Vor/Nachteile der Lampe vorab:

++ Einfache Montage
++ auf verschiedene Bikes portierbar
+ sehr gute Sichtbarkeit durch andere Verkehrsteilnehmer
+ Blink/Dauerlichtmodus
+ lange Leuchtdauer

- Materialwahl viel schlechter als bei Vorgänger
- sehr mäßige Ausleuchtung der Fahrstrecke

Ich nutze die Lampe in erster Linie um gesehen zu werden, denn zur Ausleuchtung der Fahrbahn reicht die Lampe nicht aus. Das war auch schon beim Vorgänger so und trotz zusätzlicher LED ist der Lichtkegel der Lampe nicht wesentlich heller geworden. Für beleuchtete Wege oder Radwege entlang von Straßen ist es ausreichend, für die Fahr auf Waldwegen im Dunkeln würde ich eine leuchtstärkere Lampe wählen. Dafür ist die Sichtbarkeit durch andere sehr hoch, die Lampe ist recht hell und wird von weitem gesehen, das Licht trifft halt nur nicht gebündelt auf die Straße.

Das Clip Prinzip der Lampe ist super und hat auch beim Vorgänger sehr lange gehalten. So kann die Lampe ohne "Spuren" abgenommen werden, keine Halterung die am Lenker verbleibt und auch schnell auf verschiedenen Fahrrädern zum Einsatz kommen. Der Clip Mechanismus hält auch auf etwas unebenen Gelänge, wie Waldwegen problemlos. beim Kunststoffgehäuse hat Sigma allerdings einen Fehler gemacht. Während der Vorgänger eine gummierte Oberfläche hatte, die auch nach Jahren unpfleglicher Behandlung aussah wie bei Auslieferung, so setzt Sigma an der Oberseite der Eloy auf Hochglanz Kunststoff, der nach ein paar Mal Nutzung bereits etliche Kratzer aufweist. Außerdem fühlt sich der Akkudeckel an der Oberseite nun günstiger an und hakte leicht beim Abnehmen und Aufsetzen, das kannte ich vom Vorgänger nicht.

Die Lampe wird über 3 AA Batterien gepowert und läuft sehr lange, selbst wenn man AA Akkus verwendet. Auch die Wasserdichtigkeit ist gegeben. Schon mehrfach in starkem Regen ohne Probleme verwendet. Der Ein-/Ausschalter ist ausreichend groß und an der Oberseite angebracht, so dass er auch mit Handschuhen bedient werden kann, das ist nach wie vor gut gelöst.

Fazit:
Ich mag nach wie vor das Clip Prinzip und mir geht es in erster Linie um das Gesehenwerden, daher gefällt mir auch die Eloy gut. Wer eine Fahrradbeleuchtung zur richtigen Ausleuchtung der Fahrbahn haben möchte, der sollte sich weiter umsehen, da gibt es wesentlich bessere Modelle. Ansonsten ist die Eloy nicht ganz so gut wie der Vorgänger, denn der neue Hochglanz Kunststoff ist die schlechtere Wahl im Vergleich zum robusten, gummierten Kunststoff des Vorgängers und die zusätzliche vierte LED bringt nicht wesentlich mehr Helligkeit. Geblieben ist eine sehr lange Laufzeit mit den 3 AA Batterien und so gibt es in der Summe 4 Sterne von mir und eine Weiterempfehlung, wenn man mit den Mankos leben kann.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2014
Ich verstehe die ganzen skeptischen Reaktionen nicht... Das Licht kam zum Einen schonmal sehr schnell bei mir zuhause an und war gut verpackt (Pluspunkt für den Verkäufer). Dann habe ich es ausgepackt, Batterien angelegt und in Erwartung der anderen Rezensionen einfach mal reingeschaut und es angemacht.... Ich war richtig geblendet und konnte 2 Minuten lang nichts sehen... Die Leuchtkraft ist also schon mal gut. Dann die Montage: EINFACHER GEHT ES NICHT! Es ist zwar nicht sehr diebstahlsicher, aber man macht es einfach jedes Mal mit einem ganz einfachen Handgriff ab und nimmt es mit, das dauert keine 2 Sekunden. Genau wie die Montage ;) Das Licht passt um JEDEN Lenker, der nicht spezialangefertigt ist, also von GANZ klein (wenige mm) bis 36mm, das sollte wirklich an JEDEN Lenker passen. Ich selbst hatte da etwas bedenken, weil mein Dirtbike-Lenker zu den sehr dicken gehört, es passt aber perfekt, wackelt nicht und hält sicher. Die zwei Lichtmodi sind auch sehr gut, zum einen Dauerbeleuchtung und zum anderen Blinklicht, beides für den Mitverkehr sehr gut sichtbar. Die Akkulaufzeit werde ich noch testen und falls ich es nicht vergesse ergänzen, ich habe da aber große Zuversicht in Sigma, da diese Marke mich noch nie im Stich gelassen hat :) Anbei noch ein Bild, dass die Leuchtkraft in einem ziemlich gut beleuchteten Kellerraum zeigt (Es wirkt dunkler weil ich aus Versehen mit dem Handy auf das Licht fokussiert habe, upsi :) ):

Alles in Allem ein Super Licht für den Winter zu einem SUPER Preis! :)
review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2015
Dass die Leuchte nicht besonders hell ist, das war mir klar. Ich wollte in der Tat etwas schnell montierbares, was ich zwischen RR und TR wechseln kann. Aber zusätzlich zur mangelnden Helligkeit ist leider der obere Rand der Leuchte durchsichtig, d.h. wenn man die Leuchte am Lenker befestigt hat, blendet sie einen wenn man nach unten vors Vorderrad schaut. Das nimmt zusätzlich viel von der Sicht weg.
Seitlich ist es ja ok, damit man besser von anderen gesehen wird. Aber nach oben ins Gesicht des Fahrers sollte die Leuchte nichts abstrahlen.

Ich habe also mit schwarzem Klebeband die Abstrahlung nach oben verdeckt, dann geht es. Ist aber unschöne Bastelei.

Ansonsten mechanisch bisher ok.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Ich habe mir jetzt schon die 2. Lampe dieser Art gekauft. Sie ist ruckzuck anzubringen, und was mir noch wichtiger ist, die LEDs halten und halten und halten, und das Licht ist noch so hell wie am Anfang.

Natürlich leuchten sie nicht so gut aus, wie so manche andere Lampen, die sind aber auch deutlich teurer. Diese Lampe hat den Vorteil, daß die Batterien extrem lange Saft spenden, und das gefällt mir sehr gut. Bin auch schon im Regen damit gefahren, alles gut. Wer eine Fahrrad-Lampe braucht, um v. a. gesehen zu werden, ist mit dieser lang-leuchtenden sehr gut bedient. Nur sollte man keine stockdunklen Wege damit befahren, denn wie gesagt, die Leuchtkraft ist nicht so gut, aber das ist für mich nicht relevant, da ich - auch bei Dunkelheit - nur gut gut ausgeleuchtete Fahrradwege befahre. Kaufempfehlung! 5 Sterne verdient wegen der Ausdauer der Batterien.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Die Sigma Eloy habe ich einmal nachgekauft, das war das letzte Mal. Die Lampe an sich ist nicht übel, aber die Halterung gibt nach ca. 1,5 Jahren den Geist auf und rastet nicht mehr richtig ein, so daß sie locker am Lenker hängt. Die Halterung an sich ist nicht übel, man kann die Lampe schnell anbringen und wieder abnehmen, aber sie nutzt sich halt relativ schnell ab. Das Licht ist auch nicht allzu hell, es reicht, um in der Nacht gesehen zu werden, aber durch einen dunklen Wald möchte ich mit ihr nicht fahren.
keine wirkliche Empfehlung. Die ccbetter LED Fahrradlampe ist weitaus besser, viel heller und billiger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2015
Als stolzer Besitzer einer Sigma Kalmit und einer Sigma Karma, kann ich behaupten, mich mit Fahrradlampen halbwegs auszukennen....

Zu meinem Ärger brach mir auf Reisen die Halterung der Kalmit kaput und ich musste mir, notgedrungen, schnell Ersatz in Form einer Sigma Eloy zulegen.

Die Lampe ist nicht so toll. Die Halterung am Lenker (Crossbike) geht zwar, ist aber wackelig und kein Vergleich zur Kalmit. Das Licht reicht nur wenige Meter weit und ist faserig.

Bei der Kalmit wurde ein ziemlicher Lichtkegel nach vorne geworfen, also kein Vergleich.

Das Licht reicht für die Stadt, aber definitiv nicht, wenn man schnell unterwegs ist. Der Lichtkegel ist nämlich zu klein, um noch schnell genug reagieren zu können, wenn ein Hindernis auftaucht.

Das Gehäuse ist aus billigem Plastik (Kalmit aus gefrästem Aluminum).

Also, nicht so toll die Lampe. Für mal eben um die Ecke radeln, in der Stadt reicht es, für den Streckenfahrer definitiv nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2014
Habe die Lampe nun seit fast mehreren Monaten und kann nur sagen das sie Ihren Zweck erfüllt. Wer die Lampe zum Beleuchten des Fahrweges nutzen will sollte lieber zu etwas hellerem greifen aber wenn man in der Stadt unterwegs ist und die Lampe dazu nutzt um auf sich aufmerksam zu machen, dann ist sie genau richtig.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Ich kaufte mir diese Lampe für mein Mountainbike. Aus 2 Gründen hab ich sie wieder zurückgesendet:

1. Die Lampe läßt sich an einem "BRUT"-Lenker nicht vernünftig anbringen ... mittig passt sie nicht, da der Durchmesser des Lenkers zu groß ist. Ich konnte sie nur sehr nah am Griff montieren, so dass der "Lichtstrahl" nicht mehr auf dem Weg sondern eher daneben ist :-(

2. Die Leuchtleistung! Ist absolut schlecht aus meiner Sicht. Für den Stadtverkehr vielleicht gerade noch ok, aber wenn man auf Strecken unterwegs ist, wo es ab 21:00 wirklich finster ist, bringt diese Lampe nicht viel ...

Ich hoffe diese Rezension hilft Ihnen weiter.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Habe für mein Dirtbike jetzt endlich eine günstige Lampe gefunden.

Einziges Manko ist, dass die Batterien nicht besonders lange halten.
Dafür hat man eine einfach unauffällige Lampe, die sich zumindest bei meinem Lenker gut befestigen lässt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Ich habe das Licht ursprünglich gekauft, weil es eines der wenigen ist, welche nicht viel zu groß und "globig" sind.
Ich benutze die Leuchte seit nun ca. einem halben Jahr und bin bisher sehr zufrieden:
+ schnelle, gut haltende Befestigung
+ schöne Form der Lampe
+ nur zwei Modi dadurch schnell an und aus zu schalten (im Vergleich zu anderen nicht- stvo- zugelassenen Fahrradleuchten)

- Batterien halten leider nicht besonders lange, da aber "normale" A Batterien verwendet werden, kein größeres Problem.

Obwohl mein Fahrrad oft im Regen/Freien steht, hatte ich noch kein Problem mit der Leuchte bezüglich Wackelkontakten o.ä.
Würde ich immer wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)