flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 11. November 2011
Hatte mir früher extra für Oblivion die Xbox 360 gekauft weil mein PC zu schlecht war und ich keine lust hatte das Teil aufzurüsten. Der PC war für Morrowind da *g*

Und der Vorgänger hatte mich schon umgehauen und ich habe es ewig lange gezockt.
Und endlich ist es soweit der Vorgänger!

Ich hatte mein Spiel schon am 9.11 und habe daher schon gut das Spiel erkundet.

Vorweg möchte ich noch Sagen das...falls man das Spiel auf die Xbox360 Festplatte installiert die Grafik etwas Matschig wird. Ich hoffe das wird noch gepatcht!

Und was das Spiel angeht...

Wo Elder Scrolls drauf steht ist auch Elder Scrolls drinnen!

PRO:
Der NORD Style sieht einfach nur verdammt klasse aus.
Das Skillsystem ist einfach und übersichtlich und man freut sich bei jedem Skillpunkt.
Die Waffen und Rüstungen sehen schön aus und können leicht verglichen werden.
Die Monster sind stärker und Fieser! Ein Troll oder ein Mammut haut euch schnell aus den Latschen. Passt auf!
Man kann sich richtig auf eine Rolle konzentieren. Krieger oder besser doch Magier? Was ist mit Schurke,Jäger..hmm
Spannende Quests bei denen man oft selbst entscheiden kann wie es nun weiter geht.
BLUT! Endlich sieht es mal erwachsener aus.
2 Waffen und 2 Magie-Hände! Da geht was ab im Kampf!
So gut wie keine Übersetzungs Bugs! Man denke da nur an Oblivion...irggs...
Geile spannende Dungeons.

Contra:
Kompass ist vollgestopft mit Zeichen die einen verwirren.
Körperteile können nicht abgeschlagen werden. Und "nein" ich bin kein Gewaltsuchti nur es hätte halt wirklich gut gepasst in diese raue Welt.
Falls man 2 Waffen trägt sieht man die 2te Waffe am Char nicht.
Keine Questbeschreibung im Tagebuch.
Drachen am Anfang zu leicht zu töten.
Viele viele Laufwege am Anfang...*keuch*
Bei Charerstellung kann nicht gezoomt werden.
Immer noch scheinen die Augen der Wachen überall zu sein (Man töt eine Person leise in ihrem Haus und schon kommen die Wachen von überall angerannt).
Erfolgs-Bug (1000 Kopfgeld in allen 9 Fürstentümern).
Skill Punkte lassen sich nicht zurücksetzen (hat man sich verskillt ist das ganz schlecht).
Ränge/Titel/Ruhm werden bei Gilden/Wachen nicht anerkannt. (Sie behandeln euch selbst als Gildenmeister immer noch wie einen lausigen Neuling).

Ich werde die Rezension bestimmt noch mal Überarbeiten!
Ich hoffe das reicht jetzt aber erstmal.

An alle die Rollenspiele Lieben und Oblivion sowieso mochten werden dieses Game anbeten!
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|99 Kommentare|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2011
Im Vergleich zu Oblivion hat sich einiges getan.Die Grafik sieht wenn auch nicht überagend,schon besser aus und der Spielfluss ist deutlich besser geworden.Auch im Ganzen wirkt Skyrim schlüssiger.Bei Oblivion kann ich mich noch daran erinnern,dass man oft bis zu 5 Minuten warten musste,bis der Raum geladen wurde,nachdem man eine Türe geöffnet hatte oder im Freiland alle 10 Schritte bis zu 2 Minuten warten musste,bis das Gebiet aktualisiert wurde.In Skyrim gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an.Nachdem ich in 3 Wochen Spielzeit die Hauptquest,Magiergide,Diebesgilde,Dunkle Bruderschaft und viele Sidequests ohne Probleme durchgespielt habe,treten aber nun vermehrt Bugs auf:
Quests können nicht zu Ende gespielt werden,man kann nicht mehr Schnellreisen,Missionen werden doppelt aufgetragen,NPCs stehen zu mehreren Klonen nebeneinander,Die komplette Einrichtung in Häusern,die man zuvor teuer erwerben musste sind plötzlich wieder verschwunden,... und,und,und.
Schätzungsweise kann man 30% der Quests nicht spielen,da sie total verbugt sind.Auch der neuste Patch konnte diese Probleme nicht beheben.Zugegeben habe ich für den Kaufpreis enorm viel geboten bekommen,auch wenn mir vieles aufgrund der Bugs vorenthalten bleiben wird.Da ich aber schon 50 Euro oder mehr für Spiele bezahlt habe,die nach 2 oder 3 Tagen durchgespielt waren,ist es zwar schade aber keine Tragödie.Hätte man den kompetten Speicherplatz der DVD genutzt anstatt nur ca. 6 GB,wären Grafik und Gameplay sicher noch um einiges besser geworden,aber die Entwickler hatten es anscheinend eilig an ihre Moneten zu kommen.Dennoch erstaunlich,was man alles auf 6 GB bekommt.Alleine die Audiospuren müssen schon gefühlte 1 bis 2 GB groß sein,was die Leute dort alles zu erzählen haben.Schade nur,dass der Hauptcharakter keine Stimme bekommen hat.Alles im Allem bin ich schon zufrieden,was Skyrim alles zu bieten hat,aber es wäre das Doppelte ruszuholen gewesen.Die vielen Bugs und die grob aufgelöste Grafik geben bei mir jedenfalls 2 Sterne abzug.Skyrim ist ein vielseitiges,langwieriges und zum Teil spannendes Rollenspiel,aber sicherlich nicht DAS Rollenspiel des Jahres;das war für mich Mass Effect 2 !
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Mai 2012
Das spiel macht sehr großen Spaß , es wird nie langweilig , gibt immer wieder was neues zu finden und gehen schon paar Stunden drauf .
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2011
Zu Skyrim gibts nicht viel zu sagen. Grafik, Sound, Gameplay einfach nur GENIAL!!!!!!!!!!!! Mehr Worte brauch dieses Game nicht. Pflichtkauf.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 14. November 2011
Es ist ja eigenlich hier schon alles gesagt, besonders die Kritik von Matthias Deppenheimer trifft den Kern ziemlich genau.

Ich habe jetzt ca. 35 Stunden als Magier gespielt und habe immer noch das Gefühl, dass ich nur ansatzweise an der Oberfläche gekratzt habe. Mein Tagebuch ist gefüllt von Unmengen an Quests und Aufgaben neben der Hauptquest.

Positiv:

-nordische Spielwelt perfekt gestaltet
-glaubwürdige NPC mit eigenem Tagesablauf
-Quests, Quests, Quests.... (abwechslungsreich und spannend)
-Grafischer Eyecatcher
-Handwerk neben den Quests motivieren zusätzlich
-Sternenbilder als Talentbäume
-Drachen
-die wunderschön gestalteten Dungeons, Minen....
-Atmosphäre kommt sehr gut herüber

Negativ:

-man kann nicht im Inventar Einhänder und Zweihänder unterscheiden, weil kein Hinweis dort steht (war in Oblivion besser)
-der noch!! vorhandene Grafikbug wenn man 5 cm vor einer Mauer steht (aber wer macht das schon in einem Rollenspiel ständig)

Unterm Strich wiegen die positiven Aspekte deutlich schwerer und ich freu mich schon auf die nächsten 100 und mehr Spielstunden. Und dann noch einmal von vorne als Krieger und danach als Dieb. Das reicht für die nächsten Monate und Jahre. :-)

Also jeder der westliche Open World Rollenspiele mag kann blind zugreifen und wird lange Spaß an diesem Spiel haben.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 13. November 2011
Als ich die Rezension mit einem Stern gesehen habe war ich schon geschockt.
Solch ein Spiel anhand seiner Sprunganimation zu bewerten ist einfach nur lächerlich.
Wie kann mein dieses Spiel mit WoW vergleichen?
Das ist auch lächerlich.
Aber nun zu meiner Bewertung das Spiel ist an sich nicht brilliant aber es ist sehr gut gemacht an der Grafik ist nichts zu meckern, die Story ist nicht schlecht (nach 7 stunden) wenig bugs und es macht spaß die gegner zu metzeln:). Ich würde dieses Spiel sehr empfehlen ...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2012
Ohne Probleme alles gelaufen, top in Ordnung. Außerdem auch Pünktlich am veröffentlichungs Datum. Verpackung auch gut, keine Probleme, gerne immer wieder!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. November 2011
Ich mach es kurz und knackig ;)
Game of the Year !
Nach knapp 17 Stunden Spielzeit habe ich nur einen Bruchteil von Skyrim gesehen und bin fasziniert .
Jedem,dem RPGs Spaß machen (und auch jene,die sie nicht mögen) --> kaufen !
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. November 2011
- tolle grafik
- atemberaubende atmosphäre
- übersichtliches menü
- schön inszenierte kämpfe
- gute story
- super lvl-system

einfach ein klasse rollenspiele wie man es sich wünscht.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2012
Versand war perfekt, Qualität ist top und das Spiel ist super vom Inhalt von der Graphik und der Spielspaß trifft alle Erwartungen.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken