Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
24
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Februar 2014
Der Dämpfer passt gut auf die Brücke, zunächst denkt man aber, die Dämpfung sei nicht sehr hoch.
In Zahlen: Wenn ich so laut spiele wie ich kann, und in 50cm Entfernung meinen Geräuschpegel messe, erzeuge ich etwa 65dbA. Mit dem Dämpfer erzeuge ich 50 dbA. Die Töne klingen nicht mehr so "schneidend", meine Nachbarn freuen sich womöglich trotzdem.

Nachsatz: Inzwischen habe ich einen "Hotel-Test" durchgeführt und kann sagen, dass der Dämpfer seinen Zweck erfüllt. Der Ton ist nicht mehr so "durchdringend". Ich habe damit eine Woche im Hotel gespielt, und festgestellt, dass bei mittellaut gestelltem Hotel-Fernseher von draußen nicht mehr zu hören ist, dass überhaupt einer Geige spielt (nur so als Größenordnung). Es hat sich niemand beschwert, dass ich spiele, obwohl die Wände sehr hellhörig waren und ich täglich bis 20.00 gefiedelt habe.
Ein sehr empfehlenswerter Dämpfer.
Wichtig: Für maximale Dämpfung muss der Dämpfer sehr fest auf die Brücke gedrückt werden, sodass kein Spalt zwischen Gummi und Saiten verbleibt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. Mai 2011
Für Berufsmusiker wie mich stellt sich immer wieder die Frage - wie kann ich im Hotel üben ohne die Zimmernachbarn allzusehr zu stören.
Es gibt stumme Geigen ohne Resonanzkörper - sehr gut, aber nicht so praktikabel, muss man dann doch zwei Geigen mit sich herumschleppen.
Die stumme Geige und die normale.
Genauso verhält es sich mit den elektronischen Varianten, mit denen man über Kopfhörer üben kann.
Nicht nur dass meist Kinnhalter, Stütze - und eventuell auch die Mensur nicht mit der eigenen Geige übereinstimmen, es ist einfach unpraktikabel, braucht man doch immer zusätzlich seine akkustische Geige.
Eine nicht so gute aber eben praktikablere Methode ist das Üben mit Tonwolf, mit Hoteldämpfer.
Diese dämpfen die Geige sehr viel stärker ab als die normalen Solo - oder Orchester-Dämpfer.
Es gibt Hoteldämpfer aus Metall, jedoch finde ich diese Variante von Dämpfer zu schwer für das Instrument.
Das Gewicht ist sehr hoch, wodurch ja auch der hohe Dämpfungseffekt hervorgerufen wird.
Deswegen empfehle ich diese Variante aus Gummi. Sie ist leichter, übt dadurch nicht diesen schädlichen Druck auf Steg und Instrumentendecke aus, und erziehlt fast genauso gute Ergebnisse.
Bei beiden ist es schwierig bis zum Frosch des Bogens zu spielen, weil man bei diesen Riesendämpfern gerne mit dem rechten Daumen an den Dämpfer stößt, und diesen gerne damit herunterreisst. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man den Steg damit weniger schnell schrottet als mit so einem Metallmonster, sollte einem das passieren.
Der Geige zuliebe - bitte nicht diese Riesengewichte aus Metall auf den Steg stecken. Bitte lieber ein wenig lauter spielen und diesen ähnlich dimensionierten und ähnlich aussehenden Hoteldämpfer aus Gummi nehmen.
11 Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2015
Dieser Violinendämpfer war für meine Freundin, da wir innerhalb unseren Mehrfamilienhauses viele ältere Herrschaften besitzen, die sich Abends etwas gestört über eine zu laute Geräuschkulisse fühlen.

Mit diesem Dämpfer ist es jedoch möglich, Abends relativ ausgiebig zu spielen.

Er dämpft sehr gut die Lautstärke der Violine und die Tonqualität leidet kaum darunter, beziehungsweise die Beeinflussung durch den Dämpfer kreiert ein ähnliches Soundbild, jedoch tatsächlich wie man das Wort "gedämpft" versteht.

Ein Sternabzug gibt es hauptsächlich dafür, dass die Qualität des Dämpfers mich nicht komplett überzeugt hat.

Viel Spaß beim Entscheiden und Kaufen wünscht der

Mr. Panda
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2014
war erst skeptisch und habe im Keller meiner Arbeitsstelle geübt. Bis ein Geigenbauer mir erklärte, das mit dem Dämpfer tatsächlich min Vermieter nichts hören kann.

Oder wusstet ihr bis dahin, das meine Knochen es bewirken, das es sich für mich lauter anhört?
Er hat mir das praktisch demontriert.
Somit steht dem üben in der Mietwohnung nichts mehr im Wege.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2014
... können gerade bei Geigenneulingen durchaus Hemmungen hervorrufen.. Mit diesem Dämpfer nicht mehr!!

Zunächst: Der Schall ist nicht wirklich wesentlich leiser.

Aber: Der Dämpfer filtert die Ober- und Basstöne heraus und damit gelangt der Ton kaum noch durch Wände oder Decken. Schon eine geschlossene Zimmertüre dämpft den Ton erheblich!

Deshalb: kann ich den GEWA ULTRA Dämpfer nur empfehlen! Der geringe Preis und die einfache Anwendung lassen mich dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2013
ich wohne in einem mehrfamilienhaus und bin berufstätig. ich kann nur abends üben und muss zugeben, ich bin von der dämpfung her begeistert. ich fande teilweise erst gegen 21 uhr an zu üben und bislang hat sich noch niemand beschwert. es scheint zu wirken !?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Ich habe mir diesen Dämpfer bestellt, da er eine relativ gute Bewertung hier bei amazon hatte und ich aufgrund meines Studiums in einem Wohnheim mit relativ dünnen Wänden wohne, aber das spielen nicht aufgeben wollte.
Nach mehreren Beschwerden von Unter- und Übermietern, musste ich mir was einfallen lassen.
Und der Dämpfer macht genau was er machen soll, die Violine hört sich zwar etwas stumpf an, wenn er drauf sitzt, aber das soll sie ja auch.
Das einzige Problem was ich mit ihm an Anfang hatte, war das er einpaar Schrammen in den Steg gekratzt hat, aber dies is nicht wirklich so schlimm im Endeffekt.
Er macht genau das was er soll und ich bin alles in allem recht zufrieden mit ihm.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Dämpfen tut er. Von "sehr stark" kann aber keine Rede sein. Eine "moderate Dämpfung" würde ich eher attestieren. Gut für Zuhause, aber weniger gut für's Hotel. Ein Dämpfer aus Metall dämpft natürlich deutlich stärker.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Ich bin Geigen-Anfänger und wollte mir zum üben einen Dämpfer besorgen. Er dämpft auch. Allerdings werden dadurch die Saiten etwas zu stumm. Die Geige lässt sich nicht mehr so angenehm spielen. Bin inzwischen zu einem wesentlich kleineren Dämpfer gewechselt, welcher fast noch besser dämpft und dabei allerdings nur die Schrille der Töne weg nimmt, aber den Klang noch bestehen lässt.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2013
der Gewa Ultradämpfer passt sehr gut auf den Steg. Der Ton wird auch gedämpft, jedoch nicht sehr stark, wie beschrieben. Ich bin nicht sicher, ob man nachts noch damit Geige üben kann, aber zumindest in den späten Abendstunden. Trozdem bin ich mit dem Kauf zufrieden und benutze ihn immer, wenn ich noch Abends Geige übe. Die Töne kann man noch gut hören, was ja auch für die Intonation wichtig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)