Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode SUMMER SS17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
57
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. April 2011
+ Punkte:
-Ersatz Bremsgummi.
-Werkzeug für Rollenwechsel.
-Rollenwechsel leicht, kann von jeder Laie gemacht werden.
-Schiene, in welcher die Rollen eingelassen sind, aus Aluminium
-Guter Sitz bei Fahrt

- Punkte:
-Verarbeitung lässt zu wünschen übrig, allerdings habe ich hier auch zu dem Preis nicht viel mehr erwartet.
-Klappern/Klingeln beim fahren über etwas holprigen Belag.
-Kleber teilweise gut sichtbar, nicht richtig verklebte Komponenten
-Rollen rollen nicht wirklich gut

Da ich nur selten mal fahre, und dann auch eher auf ausgewiesenen Inliner- und Radwegen, werde ich sie behalten. Für den Preis kann man sich eigentlich nicht beschweren. Allerdings würde ich die Inliner niemanden empfehlen der regelmäßig, viel und lange Strecken fahren möchte, da das vorrankommen hier doch anstrengender ist, als bei den richtig guten Marken.
Für Anfänger und Seltenfahrer finde ich sie vollkommen ausreichend.
11 Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Ich bin leider etwas enttäuscht von diesen Inlinern. Einige Vorredner haben schon kritisiert, dass wenn man auf den Inlinern gerade steht, die Füße nach außen wegkippen...
Ich habe damit ein Problem. Also wenn ich mich gerade hinstelle und die Inliner parallel aneinander stelle, dann stehe ich nicht gerade sondern fühle mich so, wie wenn ich in normalen Schuhen auf die Außenkante gehe. Keine Ahnung ob das nur bei mir so ist oder nur manchen auffällt, da ja viele die Inliner sehr gut finden und sie auch gut getestet wurden.

Ich bin Jahrelang K2 gefahren, bei denen ist das nicht so. Da steht ich gerade. Als sportlicher Fahrer stört mich das, weil ich beim Rollen lassen die Inliner parallel aneinanderdrücke, und so dann Kurven fahre (wie beim Carven).
Wenn man so oder so immer Breitbeinig fährt und die Inliner nie zusammenführt, dann ist das alles kein Problem.

Also einfach kaufen und ausprobieren... Wenn man damit nicht zurecht kommt kann man ja Dank Amazon alles Problemlos und schnell einfach wieder zurückschicken... Bester Service im Netz...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Die Inliner bestellte ich da meine kleine Tochter zum Geburtstag auch Hudora Inliner bekommen hatte und ich ihre zum Vergleich zu meinen 10 Jahre alten K2 als hochwertig empfand, um natürlich mit ihr gemeinsam zu fahren.
Als ich den Preis dann hier sah konnte ich es kaum glauben unter 30€, die teilweise miesen Bewertungen hier machten mir den Kauf aber denoch nicht leicht, dachte dann was solls für den Preis.
Also bestellte ich die Hudoras, natürlich eine Nummer Grösser als die normale Schuhgrösse, wie sich das beim Inliner Kauf gehört ;-).
Ich versuche hier mal so objektiv zu sein wie es mir möglich ist, da ich vom Preis-Leistungsverhältniss absolut begeistert bin.

+ Der Schuh ist weich leicht und sitzt absolut perfekt, auch nach lägerem laufen ca 1.5 Stunden und ausgedehnten Füssen keinerlei Schmerzen (Was bei den alten K2 immer ein Problem war bei mir).
+ Die Rollen laufen gut, zwar wäre Abec 7 schöner (aber bei dem Preis absolut Ok !!)
+ Aluschiene sitzt perfekt und macht einen soliden Eindruck.
+ Bremse greift perfekt und ein Ersatzklotz inkl. Werkzeug liegt auch bei !
+ Die Inliner sehen gut aus.
+ TÜV bewertet mit 2.4
+ 2 Jahre Garantie

- oberer Verschluss komplett aus Plastik (glaube nicht das der 2 Jahre durchhält)!
- der Kletthalteriemen macht ebenfalls keinen langlebigen Eindruck.
Als Anmerkung möchte ich ergänzen das Beide nun nach ca 10 Stunden aber noch völlig Ok sind.

Mein Fazit: Für den Preis gibts nichts besseres auf dem Markt, 3x leichter 3x günstiger und viel stylischer als meine 10 Jahre alten K2.
natürlich sind diese mit absoluter Sicherheit auch besser geworden, kosten dafür aber auch viel besseres Geld.
Ich fahre 2 mal die Woche für ca 1.5 Stunden und dafür sind die Hudoras perfekt, 4 von 5 Sterne da ich den Plastikteilen keine Zukunft schenke.

Mit Abec 7 und vernünftigen oberen Verschluss wären die Hudora RX23 auch für 20€ mehr absolute Spitzenklasse, so sind Sie halt in meinen Augen nur Gut !!

Preis - Leistung: Unschlagbar Top !
-
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
Hallo zusammen!
Abgesehen von den anderen bewertungen muss ich sagen, dass der Inliner echt gut ist!
Ich bin noch kein Profi lege aber dennoch einige km zurück!
Ich habe es bis jetzt noch nicht bereut diesen Inliner gekauft zu haben.
Er ist sicher nicht mit einem INliner iun der Preisklasse über 100€ zu vergleichen, dennoch Rollt er echt gut. Die Verarbeitung ist absolut Ok.

Fazit: Ich würde diesen Schuh wieder Kaufen und kann ihn auch nur empfehlen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Es ist bei mir knapp 20 Jahre her das ich Inliner gefahren bin, aber mit diesem Produkt kann man super seine alten Erinnerungen auffrischen! Zur Qualität lest bitte meine Vorredner, die kennen sich da besser aus. Zum rumfahren reicht mir der Schuh! Top!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2013
Für diesen Preis meiner Meinung nach mit bei den Top Inlinern !
Verarbeitung ist insgesamt sehr sauber und die Konstruktion erscheint mir sehr stabil. Wie Inliner eben sein sollten !
Man kann dieses Paar natürlich mit keinem Hochklassigen vergleichen und muss so klar auch Abstriche machen, wie zb, dass die rollen nicht ganz so fein laufen wie diese.
Habe dieses Paar für ca 30€ erstanden und für diesen Preis sind die Schuhe einfach Top! Fuß lässt sich gut fixieren.
Finde es etwas schade dass man keine zusätzliche Schraube hat, falls man die Bremse abmontieren will. Die Schraube am Rad mit der Bremse ist etwas länger und passt ohne Bremse zwar wieder rein, ist jedoch zu lang und so wackelt das Rad.
Da dies spezielle Schrauben sind und es sich nicht empfiehlt einfach irgendeine normale reinzudrehen ist es relativ aufwendig nur für diese eine Schraube einen Ersatz zu finden.
Denke aber die meisten stört die Bremse nicht und somit ist das nur ein kleiner, für mich aber etwas ärgerlicher Punkt.
Das Produkt bekommt von mir somit gute 4/5 Sternen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Also ich muss sagen, das Stiftungwarentest mir ihr Ergebniss erstmal erklären muss! Wenn ich mich recht entsinne gab es dort 2,4 als Note!? Also es kann durchaus sein, dass die sie nur angezogen haben und eine kleine Runde im Büro oder der Werkstatt drehten....ABER im freien mit Wechsel von Belag und etwaigen Hindernissen, denen man ausweichen muss, kann da nicht mehr als eine 3,5 als Note kommen! Vorallem wenn die Laufeigenschaften mit 60% bewertet wurden.
Zur Bewertung....der Schuh an sich ist weich, aber zu niedrig in der Höhe. Männer mit O-Beinen sollten darin eine Krise bekommen und selbst normale Fußstellung beim Mann verursacht drücken an der Innenseite beim Fahren und das schon nach wenigen Kilometern! Wer X-Beine als Mann hat, ok, der muss eh mal über einen Orthopäden nachdenken, sollte diese Schuhe aber durchaus mögen. Die Rollen und lager sind ok, wenn auch nicht die Besten was die Laufeigenschaften angeht...sehr schwergängig und das selbst für ABEC5!
Zur Verarbeitung kann ich nichts bemängelndes Aussagen, jedoch sollte es bei Skates immer um die Rolleigenschaften in meinen Augen gehen sowie eben den Komfort beim Laufen und da fallen die Skates bei mir definitiv durch! Da sind meine Crazy Creek mit 15Jahren auf dem Buckel noch Luxus dagegen, jedoch auch Hardboot.
Wer die Skates öfters benutzt und das auch nur für kurze Strecken, der wird sich einen Stellungsfehler der Beine antrainieren und ich finde das sollte kein Skater als gut oder gar sehr gut bewerten!!!! Sicherlich mag der Preis TOP sein, aber die Gesundheit ist mir wesentlich wichtiger...habe den Skates doch eine Chance gegeben, da doch einige positive Bewertungen hier angegeben wurden.
Ich kann diesen jedoch nur vollends widersprechen, da selbst Preis-Leistung eine Lachnummer werden, wenn man die ergonomischen Aspekte, wie ich, in den Vordergrund schiebt und das sollte in meinen Augen jeder machen, der einen Wert auf seine Gesundheit legt, weswegen man doch am Ende auch skaten geht, oder nicht!?
Also ich kann nur sagen, dass selbst meine Nachbarin die Skates nicht für gut empfand und sie als Frau noch eine andere Beinorthopädie vorweist, weswegen ich auch bezweifele das bei X-Beinansatz die Skates nichts taugen. Ich habe Sie zurückgeschickt und werde wohl nun doch auf FILA oder ähnliche Skates zurückgreifen, auch wenn dort der Preis deutlich höher ist. Ich möchte noch gut 20 Jahre skaten und meine Füße würde ich gerne , da erst 31, auch noch problemlos die nächsten 40 Jahre ausgiebig benutzen, wenn ich dazu vom Leben die Chance bekomme, nur eben mit diesen Skates sehe ich beides als problematisch an. Da 14-Tage-Rückgaberecht denke ich, ihr könnt euch selbst eine Meinung nach einem Test machen, aber meine ist so, wie sie hier steht und dazu stehe ich auch voll und ganz!
Als Ergänzung habe ich die Schuhe einmal 0,5 und einmal 1,5 Nummer größer bestellt, da meine Füße nicht wirklich anschwellen beim Skaten und beide Größen wiese selbige Druckpunkte an den Innenseiten der Beine auf. Im Testlauf selbst benutzte ich die 0,5 größeren Skates, da diese einfach angenehmer saßen. Am Testergebnis selbst änderte das jedoch absolut nichts und ich bin deswegen enttäuscht, vorallem nachdem ich hier so einiges gutes laß und dachte Stiftung Warentests Note sei etwas wert....
Der Pluspunkt bezüglich dem Werkzeug ist ok, aber mal ehrlich, es sind billige Standard-Imbus und die kriegt man bei jedem Ikeaschrank oder sonstiges dazu, weswegen ich bestimmt mittlwerweile 25 Stück davon gesammelt habe! Was ein ganz großes Manko ist und das macht auch die Ersatzbremsklotz nicht gut ist, dass man keinen Bolzen der richtigen Länge mitgeliefert bekommt, wenn man die Bremse abmontieren möchte. Der vormontierte ist dann nämlich zu lang und damit ist kein Abbau der Bremse möglich ohne einen anderen irgenwie aufzutreiben. Ich finde das ist viel wichtiger als ein Bremsklotz, denn es gibt etliche Skater, bei denen die Bremse direkt abgemacht wird, wie mir zum Beispiel und diese Option ermöglich dieser Hersteller, dieses Modell in keinster Weise, was eben ein riesen Manko in meinen Augen ist.

Kurzes Fazit: Eine Enttäuschung und das leider trotz der positiven Dinge, die hier einige Beschreiben....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Mein Mann hat große und breite Füße. Da war es schwierig, den richtigen Inliner zu bekommen. Hudora ist eine gute Wahl hierfür. Super Sitz, sieht sehr gut aus. Damit kann die Inliner-Saison wieder kommen :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
Preisleistung unschlagbar . Ich diese rollen für meine Frau gekauft und bin sehr zufrieden. Meine sind von Bauer und schon über 10Jahre , werde mir trotzdem für so eine Preisleistung gleich welche für mich kaufen. Bei dem Preis kann ich mir jedes Jahr wenn nötig neue kaufen und hab immer noch Geld gesparrt :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Habe mir diese Inliner vor einiger Zeit gekauft... bin ca 10 km auf glattem Untergrund gefahren... und schon war ich eine Rollenschiene los.!!! Alle acht Nieten sind auf einmal aus der Sohle gelöst worden... mitten über normaler Fahrt.
Da man dabei erheblich stürzt, sind DIESE INLINER u.U. extrem gefährlich im Gebrauch.... FINGER WEG !!!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

62,77 €-163,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken