flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 15. November 2013
Ich habe diesen Kühler für mein neues PC-System gekauft und betreibe ihn jetzt in Verbindung mit einem Athlon FX-6300 auf einem MSI 970A-G43 Mainboard. Den Boxed-Kühler des Athlon wollte ich auf keinen Fall verwenden, da die Dinger einfach viel zu laut sind und dabei keine ausreichende Kühlleistung bieten. Ich hatte zuerst meinen alten Zalman-Kühler (CNPS7500-AlCu LED) verbaut, jedoch ist bei diesem Kühler auf dem MSI Board keine automatische Lüftersteuerung möglich, da er nur über einen 3-Pin-Anschluss anstatt den benötigten 4-Pin-Anschluss verfügt. Zwar konnte ich den Kühler manuell regeln, allerdings war mir das auf Dauer zu umständlich. Außerdem wird der Zalman im höheren Drehzahlbereich doch ziemlich laut und damit nervig. Also beschloss ich mir einen neuen Kühler zu kaufen, wobei dieser preislich im Bereich um die 20 bis 25 Euro liegen sollte. Ich entschied mich schließlich für den Alpenföhn Sella, besonders aufgrund der vielen positiven Bewertungen. Ich kann nur sagen - gute Wahl!
Die Montage war einfacher als gedacht und schnell erledigt. Ich habe etwa 15 Minuten gebraucht. Ich musste zur Montage ein RAM-Modul vorübergehend entfernen, welches aber nach der Montage problemlos wieder an seinen Platz passte. Als ich den PC schließlich einschaltete, war ich erstmal positiv überrascht - der Kühler ist wirklich leise, und ich bin bei sowas eigentlich ziemlich empfindlich. Der Kühler meiner Grafikkarte ist definitiv lauter. Auch die Kühlleistung ist wirklich gut. Momentan liegt die CPU-Temperatur bei 34°C (bei 18°C Umgebungstemperatur). Unter Last steigt sie auf 50 bis 60°C, wobei der Kühler immer noch erfreulich leise bleibt. Meine Erwartungen hat der Alpenföhn Sella damit mehr als erfüllt.
Fazit: Günstiger Preis, gute Kühlleistung, angenehm leise. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Ich rüstete diesen Kühler auf meinem ein paar Jahre alten Rechner nach. Mich störte der viel zu laute AMD-OEM-Kühler. Dieser Kühler ist größer als die OEM-Kühler, aber nicht zu groß um nachträglich ohne größere Umbauten in Rechner eingebaut zu werden. Diesen CPU-Kühler höre ich im Einsatz (Normal-PC, keine Gaming) fast nicht.

Der Einbau auch als Nachrüstung ist einfach und auch von Laien leicht zu bewerkstelligen.

PLUS:
+ gute Verarbeitungsqualität
+ regelbare Geschwindigkeit nach Belastung
+ gute Kühlleistung der CPU
+ sehr leise am Normal-PC, selten mit erhöhter Drehzahl
+ auch abends und nachts nur minimal hörbar
+ passt mit 92 mm in vorhandene PC-Konfigurationen

MINUS:
(-) evtl. bei höherer Leistung (Gaming) Kühlleistung begrenzt

Ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. August 2017
 Ich habe mir vor ein paar Tagen einen neuen Rechner zusammengestellt und wollte in einem Silencio 550 Gehäuse einen Ryzen 5 1600x mit diesem Kühler bestücken. Grundsätzlich funktioniert das alles super, sobald man aber etwas Last auf dem Rechner erzeugt (sei es bei der Bild-/Videobearbeitung oder dem Spielen) wird dieser Lüfter mit seinen 2000 Umdrehungen sehr laut. Da ich meinen PC zum Streamen auf Twitch verwende und meinen Zuschauern dem dauerhaften Surren nicht aussetzen möchte, werde ich mich nach einer Alternative umsehen müssen. Für Büroarbeiten ist dieser Lüfter aber sicherlich uneingeschränkt zu empfehlen.

Im Anhang noch ein Video, welches den Lüfter in meinem neuen PC unter Last (Prime95) zeigt. Ich habe es ohne Umgebungsgeräusche in der Nacht um ca. 0 Uhr aufgenommen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Juli 2016
Ich habe mir diesen Kühler vor ein paar Monaten gekauft und ihn in Kombination mit einer Coolermaster Mastergel Maker Nano Wärmeleitpaste eingebaut. Der Sella hält mit besagter Wärmeleitpaste meinen i7 4770 unter Vollast bei höchstens 66°C - trotz bestenfalls mittelmäßigen Airflows (Hinten im Gehäuse nur ein 90mm Lüfter, in der Front gar keiner). Der Einbau war einfach, sofern man nicht, wie ich anfgangs, vergisst, die Backplate des alten Kühlers zu entfernen xD Auch optisch macht dieser Kühler einiges her, er trifft ziemlich genau meinen Geschmack. Dieser Kühler ist in meinen Augen ein echter Preis-Leistungs Held, ich werde ihn wahrscheinlich in noch mehr PCs verbauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2014
Ich benutze den CPU Lüfter für einen Intel Core i3 3225 in einem Lian Li PC-8FI Gehäuse und setze dabei zwei Gehäuselüfter ein.

Die Montageanleitung könnte etwas detaillierter sein, vor allem bei dem Aufsetzen des Ring`s auf das Board.
Hier müssen die Push Pin`s je nach Sockel in einer bestimmten Richtung stehen. Die Markierung dazu ist sehr schlecht zu sehen (bin mir auch nicht wirklich sicher ob alle Pin`s bei mir richtig ausgerichtet sind). Der Montagering bietet aber eine sehr hohe Festigkeit für den Kühler und Lüfter auf dem Board.

Insgesamt macht der Kühler, die Befestigung und der Lüfter einen sehr wertigen Eindruck, gut durchdachtes Konzept und vor allem flüster leise. Allrdings habe ich das System bisher noch nicht wirklich gestresst und kann zum Thema Lautstärke nur eingeschränkt etwas dazu sagen.

Ich würde den Lüfter daher immer wieder kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. März 2015
Ich weiß nicht was andere zu bemängeln haben.
Man muss eine Klammer in die Nut einrasten, und dann die 2. Nut mit etwas Kraft runterdrücken und alles ist eingerastet :-)
Man kann auch mit Hilfe eines Schraubenzieher etwas nachhelfen damit der Kühler auf dem CPU sitzt. :-)
Ich habe meinen AMD 1100T Black Edition Standard-Takt 6x3.3GHZ auf 6x3,9 GHZ getaktet .
Dazu eine MX4 Wärmeleitpaste drauf und der CPU ist im Leerlauf auf 26 Grad und beim zocken wie BF4 auf 58 Grad .
Fazit: Der Lüfter ist Spitzenklasse !!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Juni 2016
Ich kauft mir einen Komplett-PC, der jedoch noch mit dem Boxed-Kühler augestattet war, und nach ca. 5 Minuten, bei halber CPU-Lust, aus Hitzegründen sich abschaltete.
Bei diesem Kühler ist dies nicht so, gut eine Stunde lang bei voller CPU und GPU last, der PC wurde zwar hier zur HEizung umfunktioniert, aber er hielt aus ohne auszugehen.
Viel mehr, als einfach top kann ich zu diesem Kühler nicht sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. März 2015
Super Lieferung und super Lüfter, der hält meinen Prozessor schön kühl und ist auch kaum zu hören. Die Befestigung des Lüfter ging auch ganz gut, Wärmeleitpaste war in ausrechender Menge vorhanden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Dezember 2011
Ich hab mir den Kühler als Ersatz zum Boxed-Kühler von AMD zugelegt (AMD Phänomen II x4 955).
Ich bin mit der Kühlleistung zufrieden. (besser als der Boxed-Kühler, rund 5-8 °C weniger)
Unter Volllast ist der Lüfter aber trotzdem hörbar.
Der Kühler profitiert stark von einem gut belüfteten Gehäuse.

Und mir war wichtig: Das Kühler kann ohne ein Ausbau des Mainboards schnell eingebaut werden.
Praktisch: Wärmeleitpaste ist im Lieferumfang enthalten.

Fazit: Wer auf starke Übertaktung verzichtet und sich großen Aufwand für das Einbauen ersparen möchte,
für den ist der Alpenföhn Sella CPU-Kühler eine günstige Alternative!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. Dezember 2012
War auf der Suche nach einem guten aber günstigen Lüfter für meinen neu zusammengestellten Rechner. Nach langer Suche bin ich dann bei diesem CPU-Kühler "hängengeblieben". Das Handling und der Einbau ging recht flott und einfach von der Hand. Bin mit der Kühlleistung/Geräuschentwicklung sehr zufrieden. Im Normalbetrieb sehr leise. Erst wenn grafisch anspruchsvolle Anwendungen/Spiele zum Einsatz kommen meldet er sich mit etwas Lautstärke, wobei dies nicht unbedingt als störend zu empfinden ist da es sich im Rahmen hält - wenn die CPU Leistung bringen soll, dann muss sie ja auch dementsprechen gekühlt werden! Alles in allem ein guter und preisgünstiger CPU-Kühler!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)