find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. September 2013
Meine Katze liebt das Graß über alles!
Wenn ich es mal nachpflanze wird jeden Tag geguckt ob schon spitzen raus schauen und die werden dann sofort weg geknabbert :D
Zwei mal hintereinander nach dem pflanzen gießen und schon wächst das Graß nach 3-4 Tagen wie verrückt!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2017
Ich kann nichts negatives über dieses Gras finden.
Es wächst zügig und schnell und wurde von meinen Katzen gern genommen.
Schimmelbildung hatten wir bisher noch nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
genauso wie beschrieben und das Original...unser beiden Kater mögen es sehr...leider ist es nach 3 Wochen wieder hinüber mit dem Spass, steht aber auch so in der Anleitung.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
habe schon oft Katzengras aus dem Baumarkt ausprobiert, was zum sofortigen Brechreiz bei meiner Katze geführt hat und ich es dann auf den Kompost geworfen habe. Das Katzen Gras wieder auswürgen ist normal, wenn sie davon zu viel fressen. So auch bei diesem, aber das behält er eher bei sich. Es ist eine Getreidesorte, die bei richtiger Saat sehr schnell keimt und auch im Zimmer wächst. Etwas Licht sollte natürlich vorhanden sein. In Verbindung mit dem Katzengarten von Catit ist es eine saubere Sache, da die Katze das Pflanzgefäs nicht ausräumen kann und es sich gut reinigen lässt. Allerdings steht es bei mir in der Spielbahn von Catit drin, die ich dazu nur empfelen kann. So kann die Katze den Behälter auch nicht umwerfen oder durch die Gegend schieben. Die erste Packung hat allerdings nicht gekeimt, was mich etwas geärgert hat, da es nicht sehr billig ist. Das kam aber nur ein mal vor, alle anderen Nachfüllpacks haben funktioniert. Kann es weiter empfehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Zu beginn wollte unsere Katze dem Gras nicht ganz trauen und lies es voll auswachsen. Später jedoch knabberte Sie täglich daran und benutze es schlussendlich auch als neuen Schlafplatz.

Erfüllt seinen Zweck und sieht auch noch recht nett aus. Den Abzug gibt es für den doch recht hohen Preis, für etwas Gras.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Ich habe aufgrund des doch recht hohen Preises einige andere Mischungen Katzengras getestet,
muss allerdings sagen dass von der Qualität keines an die Senses Grasmischung herankommt.

Bis jetzt ist jede einzelne Grasmischung sehr gut aufgegangen und meine Katzen mögen auch den Geschmack des Grases
sehr.

Zur Verfollständigung kann ich den Grasgarten von Senses empfehlen weil mit dem meinen Kostzen die Möglichkeit genommen wird das Gras auseinander zu pflücken (wie sie es bei anderen Mischungen immer gerne tun :-) )
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Meine Katzen lieben dieses gras nur leider schimmelt es schnell wenn man etwas zu viel gießt.

trotzdem gute Dauerlösung, für die Katzen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Der Nachfüllpack ist sehr einfach in der Handhabung und das Gras ist genau wie in der Anleitung beschrieben nachgewachsen. In sehr guter Qualität.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2014
Der Grassamen und die Ersatzerde, weiss nicht wie man das nennen soll, ist nicht so ergiebig. Nicht einmal ein Viertel kam als Gras heraus, von wegen dichter Grasteppich. Werde wohl richtige Erde versuchen. Die Grashalme kann man an einer Hand abzählen. Dafür ist mir das viel zu teuer.

Ich habe mich an die Anleitung gehalten (Wasser), das Gefäss steht am Fenster im Tageslicht bei Zimmertemperatur.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2015
Halbarkeit wenn das Gras treibt (nach ca. 1-3 Tagen) noch ca. 3 Wochen dann welkt es und muss entsorgt werden - manche Katzen lieben es - anderen ist es schlicht egal - besser: erst mit Katzengras ohne das ganze zubehör testen - mag es die katze ist es eine saubere alternative, da die katze nicht in der Erde oder dem Granulat scharren kann
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)