Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. April 2011
Wer auf Spiele mit einer guten Mischung aus Aktion und Geschicklichkeit steht macht hier nichts falsch, und Lara Fans kommen ohnehin nicht drumherum.
Jetzt gibt es endlich die Triologie der letzten 3 Tomb Raider spiele auf einer Scheibe. Man spielt sich durch die Gechichte in der Lara ihre, seit iher
Kindheit verscholene, Mutter sucht. Zusätslich durchlebt man noch Laras erstes Abenteuer von 1997 in einer modernisierten Version. Gerade für kenner
des Orginals ein Genuß!

Tomb Raider Legend und Anniversary wurden für ihren HD Auftritt ordentlich aufpoliert. Obwohl die beiden Spiele ein paar Jahre auf dem Buckkel haben
sehen sie dank der nun hochauflösenden Texturen sehr hübsch aus. Die schon damals schönen Landschaften sehen nun in HD noch schöner aus. Nicht selten
kommt regelrechte Postkartenstimmung auf. Underworld zeigt wie schon beim Orginalrelease eindrucksvoll was die Next Gen Konsolen für eine Grafikpracht
zaubern können.

Die Steuerung geht in alle 3 Teilen gut von der Hand und ist inerhalb kürzester Zeit in Fleisch und Blut übergegangen. Jedes der 3 Spiele fühlt sich beim
zocken ein wenig anders an. Steht bei Legend das Ballern im Vordergrund, so ist es bei Anniversary eher das Klettern.
In Underworld hällt sich beides ziemlich gut die Waage, so das man nicht das gefühl hat 3 mal das selbe spiel zu spielen.

Die Triologie wird in einer normalen Spielhülle geliefert. Über das Coverdesing kamm man sich streiten, ich hab schön hübschere gesehen, aber auch
schlimmere. Ebenfalls enthalten ist ein Handbuch das die Steuerung jedes Teils einzeln erklärt. Ein riesen Vorteil ist es, das sich alle 3 Spiele auf
einer BluRay befinden. So entfällt das wechseln zwischen den Spielen. Außerdem enthält die Scheibe diverse Extras wie Wallpapers und PS3 Desktop Desings.

Zusammenfassend bekommt man hier für einen günstigen Preis ein ganze Menge Spaß!!
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2017
Tolle Spiele endlich mal wieder Lara Croft. Grafik ist super. Durch die Lösungen Internet kann man das Spiel aus super durchspielen ohne dass man Angst hat wie ich zu sterben🤣
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2014
Super Actio Spaß für Oldschool Gamer! Lässt sich problemlos auf der PS3 abspielen. Grafik ist besser als erwartet! Nostalgie pur
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
kann dieses Spiel nur weiter empfehlen, macht super viel Spaß und hat auch einen gewissen Suchtfaktor empfehlenswert und ist sein Geld wert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2011
Ich hatte mich sehr gefreut als ich erfahren ab das die Crystal Dynamics Trilogy auf die PS3 kommt da ich sie sehr gerne spiele. Ich bin schon seit dem ersten Spiel 1996 Fan der Serie und auch sehr tolerant gegenüber Veränderungen in Spielen. Von daher hat mich im Gegensatz zu anderen vielen Fans der Entwickler wechsel nichts ausgemacht und genieße die Spiele sehr. Aber nun zu der Trilogy:

Ich hatte alle Spiele (Entwickler wechsel natürlich Underworld) schon auf der PS2 und fand sie grafisch schon damals gar nicht schlecht besonders Anniversary. Legend und Anniversary wurden ja bereits beide auf der Xbox360 veröffentlicht aber da ich diese Versionen nie gespielt habe, kann ich keinen Vergleich dazu ziehen.
Hier die Spiele mal einzeln bewertet:

Legend:

Grafik - Die Grafik ist recht gut auf neuerem Stand gebracht worden, Texturen sind klar und deutlich, die Weitsicht ist klasse und die Umgebungen deutlich Farbintensiver. Licht und Schatten deutlich sichtbar und tragen daher deutlich zur Atmosphäre bei. Besonders gut haben mir in den Punkten das England Level und Nepal Level gefallen, dort finde ich fällt es am meisten auf.
An einigen Stellen jedoch ist Lara zu sehr beleuchtet und es sieht auf als ob ein riesiges Spotlight über ihr fällt, weiterhin gibt es immer noch diese hässliche 2D Seiltextur, diese Sticht in der hübschen Umgebung jetzt besonders auf.

Sound - Ich kann von mir behaupten nicht besonders viel von Sound zu verstehen aber was mir aufgefallen ist, ist das der Sound zumindest über ein optisches Kabel sehr gut ist und gut knallt. Musik, Sprache und Umgebungsgeräusche sind gut abgemischt. Übrigens, Ich spiele Spiele immer in der Originalsprache, da ich deutsche Snychros einfach grauenhaft finde und nicht sehr authentisch sind. Wer auch so denkt, muss für Legend und auch Anniversary einfach in der Systemeinstellung der PS3 die Sprache auf Englisch stellen und voilá.

Gameplay - Da hat sich natürlich nichts geändert aber ich finde die Steuerung immer noch sehr angenehm und bedienerfreundlich.

Anniversary:

Grafik - Aus irgendeinem Grund bin ich von der Grafik in Anniversary beeindruckter als in Legend. Obwohl alle Anniversary Versionen auf der PS2 Version basieren sind die Texturen fantastisch und sehr klar. Viel farbenreicher und coole Schatteneffekte machen dieses Spiel deutlich atmosphärischer als das PS2 Äquivalent. Lara selbst sieht schärfer aus =) und auch andere Charaktere sind deutlicher und lebensechter.

Sound - siehe Legend.

Gameplay - siehe erneut Legend.

Underworld:

Grafik - In Underworld hat sich eigentlich nichts geändert es sieht nach wie vor sehr gut aus abgesehen von den Charakteren die Stilistisch nicht in die Umgebung passen und etwas "comichaft" aussehen und der Schatten, der sich wie zuvor etwas seltsam verhält. Allerdings wurden einige kleine Glitches wie die "berühmte" Zipline in Thailand aufgehoben.

Sound - Gut abgemischt und atmosphärisch. Meiner Meinung nach hat Underworld den besten Soundtrack der Serie.

Gameplay - Nun ja, Ich denke im Gegensatz zum Sound hat Underworld wohl die schlechteste Steuerung der Reihe (Sogar schlimmer als Angel of Darkness). Sehr unpräzise. Ich bin wahrlich kein schlechter Gamer, und habe schon sehr viele Spiele gespielt, aber hier ist es so, egal wo ich hinspringe, ich springe ins verderben. Lara bewegt sich unglaublich hektisch denn aus irgendeinen Grund fanden die Entwickler es richtig die Animationen zu beschleunigen, was die sich dabei gedacht haben kann ich nicht sagen. Dennoch macht das Spiel viel Spaß wenn man genug Geduld hat und vielleicht bin ich ja einfach nur zu doof zum springen =).

Anbei noch eine kleine Bemerkung zu den Trophäen. Sie sind alle leicht zu kriegen und wer schon vorher in Underworld Trophäen hatte der hat sie natürlich immernoch weil sie ja auf Sonys Servern gespeichert sind. Aber scheinbar gibt es einen Bug in Legend der verhindert das die Trophäe in der man 2 Söldner auf dem Motorrad mit einem Propangaskanister töten muss nicht aktiviert obwohl man deutlich sehen kann wie sie daran zu Grunde gehen.... naja vielleicht wird der Fehler ja noch behoben!

Fazit: Wer schon vorher Spaß an Tomb Raider hatte, dem wird auch das hier wieder gefallen. Wer damit noch gar nichts am Hut hatte, dem kann ich diese Sammlung zu diesem günstigen Preis dennoch mit reinem Gewissen empfehlen.

Andy
66 Kommentare| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2011
Da ich vor dem Kauf der Tomb Raider Trilogie nicht einen einzigen Teil gespielt habe, war jeder Teil natürlich absolutes Neuland!
Ich bin daher umso mehr erfreut dass alle drei Teile absolute Spitze sind!
Tomb Raider Legend und Tomb Raider Anniversary sehen in HD fast so wie Underworld aus weil sich die Grafik sehr ähnelt.
Besonders das Wasser in Anniversary sieht sehr gut aus!

In Tomb Raider Anniversary ist man in sehr abwechslungsreichen Gegenden unterwegs z.B. Peru, Griechenland, Ägypten und eine verlassene Insel!
In Anniversary gibt es sehr viele Rätsel und Sprung Passagen die allesamt Fordernd und abwechslungsreich sind!
Die Atmosphäre in diesem Teil ist Fantastisch wenn man z.B. in den Bergen von Peru unterwegs ist und dann dort ein Urzeit Dorf (Vicalbamba)
entdeckt oder ein verlassenes Tal mit Tropischen Urzeit Pflanzen und sogar Dinosauriern dann kann man sich vor Abenteuerlust kaum noch halten ;)

Tomb Raider Legend ist von der Abwechslung auch sehr gut so besucht man Bolivien, Gahna, Japan, Nepal, London und auch wieder Peru!
Die Rätsel sind zwar nicht mehr ganz so schwer wie in Anniversary aber trotzdem nett gemacht!

Und in Tomb Raider Underworld ist man im Mittelmeer in Thailand, Mexico, Arktis usw. unterwegs.
Underworld bietet ebenfalls eine klasse Atmosphäre und die Beste Story!
Alleine der Anfang mit dem Kraken ist der Hammer ;)

Fazit: Ich bereue es nicht im Geringsten diese Trilogie gekauft zu haben ;)
Für diesen Preis bekommt man eine Absolute Top Abenteuer Trilogie vom Feinsten!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2014
Tomb Raider kennt wohl jeder, und diese Games hat mein Mann schon viele Male durchgespielt. Diese HD Version gabs von mir, als das neue Lara Croft herauskam.. Da die Spiele jeder kennt, nur kurz zu den Verbesserungen, denn die HD Version ist einfach viel schwärfer und besser von der Grafik. Ansonsten gewohnt viele Rätsel, Action und Geschicklichkeit gefordert. Macht uach nach Jahren noch Spaß.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2011
Ich bin begeistert!!!

Seit ich Anfang 2010 mit Uncharted 2 und später mit Uncharted viel Spaß gehabt hatte war ich vergeblich auf der Suche nach ähnlichem Spielmaterial.
Natürlich war mir Tomb Raider ein Begriff aber auf so alte Spiele zurück zu greifen schien mir nicht Ziel führend zu sein.

Klar muss man gewisse Abstriche zu den beiden erst genannten Spielen hin nehmen aber der Aufbau ist sehr ähnlich bis gleich.
Viele Rätsel, viel Klettern und abundzu rum ballern. (Das Ballern läuft bei Uncharted schon viel kontrollierter ab)

Vor allem bei den Rätseln und bei der Kletterei kommt mir Uncharted nun wie ein Tomb Raider Ableger vor.

Für alle die sich, so wie ich, die Zeit bis Uncharted 3 vertreiben wollen greift herzhaft zu um den kleinen Preis gibt's 3-fachen stundenlangen Spielspaß.

Vier Sterne weil fünf hat Uncharted-2
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2011
"Legend"-är
Der erste Titel, der von Crystal Dynamics entwickelt wurde, war wie eine Frischzellenkur für die alternde "Tomb Raider"-Serie. Nachdem Core Design mit dem Vorgänger "Angel of Darkness" aufgrund altbackener Optik, Bugs und Gameplay-Verschlimmbesserungen die Fans enttäuschte, wirkte die Grafik von "Legend" umso prachtvoller, der Spielablauf umso flüssiger und die Steuerung umso eingängiger. Aber auch heute, ohne den letzten Core-Titel im Hinterkopf, spielt sich "Legend" noch fantastisch - und sieht dank aufpolierter HD-Grafik sogar richtig ansprechend aus. Der Rest ist Geschichte: Die Handlung dient, wie fast immer in den "Tomb Raider"-Spielen, eigentlich nur dazu, von einem exotischen Schauplatz zum nächsten zu springen.
Dort gilt es dann, hüpfend, schießend und schatzsuchend zum Ende des Levels zu gelangen, in "Legend" erstmals auch mithilfe der sogenannten Quicktime-Events, bei denen man in actiongeladenen Zwischensequenzen im richtigen Moment eine Taste drücken muss, um lebend aus der Sache herauszukommen. Auf die Schatzsuche kann ein echter Lara-Jünger in Legend wahrlich nicht verzichten: Die gefundenen Schätze schalten im Menü Belohnungen frei - beispielsweise Bildergalerien oder alternative Kostüme, die sich sehen lassen können. Alles in allem war und ist "Legend" ein atemberaubendes Spiel, das in HD nun noch besser aussieht und richtig Laune macht.

Zum Geburtstag viel Spiel
"Tomb Raider: Anniversary" ist ein Quasi-Remake des ersten Teils, das etwas verspätet zum zehnten Geburtstag der Serie im Jahr 2007 erschien. Während sich die Handlung und der Aufbau der Levels weitestgehend am Original aus dem Jahr 1996 orientieren, wurde die Steuerung und die Grafik aus "Legend" übernommen und noch etwas angepasst beziehungsweise verbessert. Das Ergebnis: Ein großartiges Spiel, das mittlerweile als eines der besten "Tomb Raider"-Abenteuer überhaupt gilt. Die HD-Politur wirkt in diesem Teil sogar noch schicker, sodass die attraktive Archäologin und die opulent daherkommende Umgebung auch im Jahr 2011 noch klasse aussehen. So macht es dann umso mehr Spaß, mit reichlich Bewegungsfreiheit und Eleganz durch die liebevoll nachgebauten Levels des ersten Teils zu fetzen und Schätze zu sammeln. "Tomb Raider: Anniversary" ist ein neu erfundener Klassiker und ein schönes, versöhnliches Tribut an die Erstentwickler von Core Design, die damals in puncto Levelgestaltung einen Meilenstein geschaffen haben.

Ab in die Unterwelt
Der jüngste "Tomb Raider"-Teil, der als einziger in dieser Sammlung bereits für die Playstation 3 erschienen war, wurde nicht überarbeitet, sondern einfach dazu gepackt - und ist deshalb genauso gut wie die Standalone-Version. Oder genauso schlecht, denn der schnellere, hektischere Bewegungsablauf von Frau Croft hat "Underworld" eher geschadet als genützt. Mangelnde Präzision ist die Folge, sodass dieser Part im Vergleich zu den spektakulären Vorgängern wieder etwas abfällt. Doch auch wenn die Steuerung gelegentlich nervt und man öfters als nötig ungeplant in den Abgrund segelt, ist der neunte Aufguss der Reihe ein gutes Spiel. Die toll in Szene gesetzten Schauplätze und die zur Abwechslung mal wirklich spannende Handlung entschädigen locker für kleinere Mängel beim Gameplay, die bei all dem gebotenen Trubel schnell vergessen sind.

Viel Croft für wenig Geld
Drei gute bis sehr gute Spiele, dazu ein paar nette (aber zugegebenermaßen verzichtbare) Bonusinhalte - und das alles für unter 30 Euro? Wer die Games noch nicht in irgendeiner Form in seiner Sammlung hat, darf nun aber wirklich beruhigt zugreifen, denn so viel Abenteuerspaß in einer Box ist - vor allem zum Budget-Preis - einfach unschlagbar. Die HD-Versionen von "Anniversary" und "Legend" sind dank der deutlich verbesserten Optik auch für Wiederholungstäter zu empfehlen. Und die werden vermutlich wissen, dass allein das Erstlingsremake fast den Preis der ganzen Box wert ist. Insofern: Unbedingte Kaufempfehlung für alle Lara-Fans und Action-Adventurer!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2011
Die Tomb Raider Trilogy umfasst Legend, Anniversary und Underworld. 3 TOP Spiele zu einem Schnäppchenpreis. Legend und Anniversary wurden grafisch hochpoliert und das sieht man. Alles ist detailreicher und Lara sieht besser aus denn je. Was mich aber richtig richtig freut ist, dass es in Underworld die Funktion gibt das Bild zu spiegeln, welche ich auf der PS2 Version von Underworld schmerzlich vermisst habe und mir das ganze Spiel schnell keinen Spaß mehr machte. Jetzt geht das Lara Fieber wieder los und es wird gezockt. Fantastisch auch, dass man neben den standardmäßig zu findenden Artefakten und Reliquien jetzt auch Trophäen verdienen kann. Ich bin mehr als zufrieden und kann das Spielepackage jedem nur ans Herz legen. PFLICHTKAUF!!! ;)
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,40 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)