Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive BundesligaLive


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. April 2012
Sehr zufrieden mit der Grafikkarte.
Hatte vorher 2x5770 aber zulaut und leistungseinbusen
da keine besseren Lüfter zu kaufen sind.
Am besten beim Kauf der GraKa gleich den neuen Lüfter
(Arctic Accelero Xtreme Plus II Grafikkühler für NVIDIA und AMD Radeon)
mit bestellen TOP ZUFRIEDEN.
max. Temp. unter volllast ~45-50°C bei automatischer Lüftersteuerung.
Ansonsten ~35°C im Durchschnitt.

Viel Spaß damit.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2012
Super Ding!!!

BF3, Skyrim + Catalyst auf höchstleistung kein Problem!!!

Nur das was mich etwas schokiert ist die Hitze des Gerätes, bei 80° C beende ich lieber immer alle Anwendungen da ich nicht weiß wie wiel Hitze diese Grafikkarte aushält und ab 80°C wird es ja bei manchen schon kritisch. Wäre nett wenn mir jemand Auskunft geben könnte.

NUR NICHT VERGESSEN :

- Netzteil muss 550W mindestens haben
- Extra 8 pin + Extra 6 pin Anschluss an das Netzeil

Viel Spaß beim Kauf!!!
1212 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2012
Ich habe 2 von diesen Karten in meinem System.
Eingebaut sind Sie in einem Cooler Master Trooper, die Leistung ist wirklich unglaublich, leider aber auch der Lärm und die Temperaturen die die beiden Karten entwickeln. Mir ist es bisher 2 mal passiert das mein Mainboard Alarm geschlagen hat, wegen Überhitzung des PCIe 1 Steckplatzes....
Allerdings war da die Raumtemperatur auch entsprechend hoch (35°C+) und die Spielzeit entsprechend lang(ca. 3 Stunden).
Ohne ein so gut gelüftetes Gehäuse kann das aber denke ich auch ganz anders aussehen.

Trotzdem kann ich jedem nur Empfehlen die Karten ohne Kühleraufbau zu kaufen und dann einen hochwertigen VGA Kühler von Articcooling oder Alpenföhn zu verbauen. Wichtig ist natürlich auch hier das der Luftstrom über die Kühler stimmt und man genug Platz hat.

Im gesamten ist es allerdings eine sehr schöne Karte, die Leistung stimmt, und der Preis ist eben wie er ist.
Auch die Anschlussmöglichkeiten sind sehr gut.
Auf was man auch achten sollte, wenn man einen Midi Tower besitzt und diese Karte dort einbauen will ist, dass Sie sehr lang ist und man möglicherweise Platzprobleme mit den SATA Anschlüssen bekommt oder der HDD (Länge von etwa 27,5 cm).

Ansonsten ist natürlich auch auf ein entsprechendes Netzteil, welches genügend Leistung bereitstellt, zu achten.
Wichtig sind hier Dinge wie Combindet Energy, also die Leistungsbereitstellung der einzelne Leitungen aus der ja dann die Gesamtleistung resultiert und das die durchschnittliche Leitungsabnahme bei 50-80% liegt, um Verlustleistung und natürlich auch Schäden im schlimmsten Fall zu vermeiden.
Auch sollte man hier lieber mehr Geld in die Hand nehmen und ein z.B. 80+Gold oder sogar Platin zertifiziertes Gerät kaufen, da man das Geld durch die niedrigere Verlustleistung nach kurzer Zeit wieder drin hat.

Auch sollte man die Graka nicht über irgendwelche Adapter, irgendwie notgezwungen anschließen, dafür hat Sie eine zu große Leitungsaufnahme.
Es sollte ein 6pin und 8pin 12V Anschluß frei sein.

AMD gibt hierzu noch folgendes an:

Empfohlene AMD Radeon' HD 6970 Systemvoraussetzungen

PCI Express®-basierter PC mit x16-Lane-Grafiksteckplatz auf dem Motherboard
550-Watt-Netzteil mit einem 8-poligen PCI Express®-Stromversorgungsstecker mit 150 W und einem 6-poligen PCI Express®-Stromversorgungsstecker mit 75 W empfohlen.
Von AMD zertifizierte Netzteile empfohlen (AMD Certification Programm). Eine Liste zertifizierter Produkte finden Sie unter [...].

Auch nachzulesen unter:
[...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Mai 2012
An sich eine recht gute Karte allerdings nach dem einbau nach 10 min Laufzeit den Geist aufgegeben ...
Werde sie Zurückschicken und von einem anderen Hersteller Bestellen.
Wenn ihr euch die Karte unbedingt kaufen wollt macht es, Vielleicht habt ihr ja glück;)

Zum schluss kann ich nur sagen einmal XFX und nie wieder.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)