Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
6
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: DVD|Ändern
Preis:15,88 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2013
a delightful gala with wonderful voices and a dazzling orchestra. I will watch this DVD man times, and not just as New Year.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Über Lehars Musik braucht man ja nichts zu sagen. Die Darsteller und ihre Stimmen sind über alles Lob erhaben. Die DVD ist empfehlenswert. - Schade, dass es keine adäquate szenische Operette gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2011
Witterungsbedingt konnte Renée Fleming nicht auch das Vorkonzert am 30.12. singen, das ich life in Dresden hörte. Wer wie ich das Duett "Lippen schweigen..." von A. Netrobko und E. Schrott gesungen gehört hat, kann ermessen, wie ich das schlechte Wetter verwünscht habe. Renée Fleming singt nicht nur eine Partie, sie schlüpft in die Person, der sie ihre traumwandlerisch sichere nuancenreiche Stimme leiht. Und Christopher Maltman als Danilo steigert sich neben dieser Partnerin geradezu. Ich bin dankbar für diese DVD-Aufnahme.
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2016
Orchester und Dirigent sind eine überragende Einheit. Solisten und Chor sind einfach Spitze. Renèe Flemming als "Lustige Witwe" eine Augenweide. Beleuchtungseffekte im Zuschauerraum toll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 30. Januar 2011
Im Vergleich zu dem dieses Jahr sehr spröden Wiener Neujahrskonzert und der unmotivierten und wenig inspirierten Silvester-Stargala aus Berlin (mit Elina Garanca) ist dieses Konzert aus Dresden durchaus charmant und festlich geraten. Die Idee, zu Silvester Operette zu spielen, ist zwar nicht neu, aber passend.

Renée Fleming ist ein absoluter Entertainment-Profi. Die Amerikanerin verfügt nicht nur über eine sehr schöne, warme, große Sopranstimme, sie kann auch Operette - immer singt sie mit dem nötigen Augenzwinkern, dem "campen" Ausdruck, der einfach nötig ist, um diese Musik zum Glitzern zu bringen. Leider versucht sie sich immer wieder an Spitzentönen, die ihr zumindest an diesem Abend nicht mehr zur Verfügung standen.

Christopher Maltman verfügt über eine elegante, weiche Baritonstimme. Der Danilo war aber nun einmal für einen Tenor geschrieben, auch wenn sich immer wieder Baritone daran versuchen. Das geht meist auf Kosten des Ausdrucks und der Leichtigkeit - so auch hier. Maltman fehlt einfach die nötige Bissigkeit für die Rolle.

Die übrigen Sänger, insbesondere Valencienne und Rosillon, haben zwar weniger große Namen, dafür aber junge, frische Stimmen und Spaß am Stück.

Christian Thielemann erweist sich hier als sensibler Begleiter mit für seine Verhältnisse leichter Hand.

Insgesamt hätte man hier gut die ganze Operette spielen dürfen - dann wäre vielleicht auch Maltman aufgetaut - statt eines ausführlichen Querschnitts. Die Zugaben sind zwar hübsch, passen aber nicht zum eigentlichen Programm.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Sehr schöne Musik, gut dargeboten. Bin dadurch zum Fan von Carolina Ullrich geworden, die wunderbar singt mit schöner warmer Stimme und auch hervorragend spielt ( Gestick, Mimik) .
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden