Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
1.071
4,2 von 5 Sternen
Catit Design Senses - Futter Labyrinth
Größe: 1 Packung|Ändern
Preis:12,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 23. Juli 2017
Wurde gut angenommen und scheint auch langfristig interessant zu sein..
Die Verarbeitung ist ganz ordentlich, bis auf den Gummiring, der nicht so richtig passt und auch irgendwie nicht zur Stabilisierung des Futterturms beiträgt..
Ja.. manchmal fällt das Teil um, weil es einfach vom Gewicht her zu leicht ist, absichtlich wird es aber von den Katzen nicht umgeworfen..
Ich lege immer ein Schweres Buch obendrauf, dann steht's wie ne 1...
Perfekt ist es nicht, aber wie gesagt die Katzen mögen den Turm..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. März 2017
Meine Katze liebt Trockenfutter mehr als Nassfutter. Aber ich gebe es ihr nur, wenn Besuch da ist. Bevor ich das Labyrinth hatte, hat sie das Futter immer verschlungen, jetzt ist es eine fantastische Aktivität. Auch sind alle Besucher davon begeistert und ich habe schon mit vielen bei mir gesessen und es zusammen für ihre eigenen Katzen bestellt. Und man hat immer was zum Lachen und Reden. Es gibt keine komischen Pausen im Raum, wenn die Katze mit dem Labyrinth spielt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Juni 2017
Mein Kater hat das Labyrinth jetzt seit 4 Monaten, bekommen hat er es als er selber 3 Monate alt war.
Eine Woche hat er gebraucht um zu verstehen, was das Ganze soll :).
3 x ist das ganze bisher umgefallen, aber auch nur weil er dran zieht und so natürlich etwas mehr raus kommt. Er fummelt sich das Futter aber meistens ganz geduldig raus. Wenn ich klack klack klack aus der Küche höre, weiß ich der Kater ist eine Weile beschäftigt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juli 2017
Mein Kater war erst sehr skeptisch und er wollte es nicht benutzen. Nachdem es dann zwei Wochen rumstand fing er an damit zu spielen. Den Dreh hatte er sofort raus, aber er schien einfach zu faul zu sein :D
Doch jetzt wird es regelmäßig genutzt.

Es ist leicht auseinanderzunehmen und zu reinigen. Trocknen lässt es sich immer schwer, aber im Sommer stelle ich es einfach auf den Balkon und lasse die Wärme den Rest erledigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Juli 2017
Der Turm ist super um seine Katze Mal geistig zu fördern, aber wenn die Katze eher ungeduldig ist, wird sie den Turm wahrscheinlich umwerfen. Also entweder befestigen oder wegräumen. Ich stelle ihn immer auf den Schrank, dann ist die Freunde immer groß wenn ich ihn runterhole und es wieder Leckerlis gibt. Der Turm gehört ja zu einem Set mit der geschlängelten Kugelbahn, welche ich auch empfehlen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. April 2016
Habe das Labyrinth vor zwei Jahren gekauft und mein Kater liebt es noch immer.
Ab und zu stelle ich ihn das Labyrinth mit seinen Lieblingsleckereien bestückt hin und er freut sich jedesmal. Es steht bei mir nicht permanent da sondern bietet hin und wieder Anreize und Abwechslung.
Ich musste lediglich oben das Loch mit einer Pappe zukleben da der Kater sofort herausgefunden hat dass man oben alles auf einmal herausfressen kann.
Vom Stand hält es auch super ohne die Rutschmatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. April 2017
Das Futterlabyrinth ist schön anzusehen, gut zu reinigen, das Zusammenstecken ging sehr einfach. Die Farben sind schön frisch, und es passt super in die Spielschiene. Mein kleiner Kater hat sich sofort damit beschäftigt. Leider hat sein großer Bruder es im Vorbeigehen umgeworfen. Jetzt ist der Spaß vorbei. Sobald das Futterlabyrinth befüllt aufgestellt wird, werfen sie es einfach um, damit alles raus fällt. Tja. Selbst der Kleine (erst 6 Monate alt) hat es raus. Etwas schwerer oder mit Saugnäpfen am Boden wäre schön. Sonst aber schön und für weniger stürmische Stubentiger bestimmt ein großer Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2017
Dieser Futterturm ist jetzt seit einigen Monaten bei uns in Gebrauch und ich bin mehr als begeistert. Natürlich ist er nur für Katzen geeignet, die wirklich sehr auf ihr Trockenfutter abfahren. Wichtig ist ebenfalls, ihn nicht dauerhaft befüllt zu lassen, da die Katze sonst das Interesse daran verliert. Wir füttern hauptsächlich nass, geben aber abends nochmals eine Portion Trockenfutter in den Turm hinein. Darüber freut sich unser Milo total und wartet immer sehnsüchtig daneben. Er ist ziemlich geschickt mit seinen Pfötchen und es ist schön für sein Futter auch mal "was zu tun". Umgeschmissen hat er den Turm bisher noch nicht, er lehnt sich aber auch nicht so extrem dagegen sondern friemelt das Futter total süß heraus. Mit einer Futterportion beschäftigt er sich in etwa eine Stunde. Für solche Türme zahlt man in Tierhandlungen gerne mal an die 30 Euro. Hier ein absolut toller Preis für so viel Spaß.
review image
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 17. Mai 2017
Klar das Design ist gut und der Preis nicht teuer aber meine Katze schmeißt es ständig um. Meine Katze ist eigentlich extrem ruhig, (BK) aber das Teil ist einfach viel zu leicht. Auch der graue Gummiring um das Gerät lässt sich ganz leicht ablösen. Man kann es also auch nicht mal irgendwo einklemmen. Es fällt einfach so ohne Ring um.

Eine Rezension meinte, er hat den Ständer mit Sand gefüllt. Das werde ich jetzt auch mal probieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Oktober 2017
Zuerst waren meine beiden Stubentiger etwas skeptisch und wussten nicht wie sie an das Futter ran kommen sollen, daraufhin haben sie den Turm oft umgeworfen. Mit etwas Gedult und zeigen wie sie besser ran kommen haben die 2 aber schnell gelernt wie es richtig geht. Nun mögen sie den Turm sehr und holen sich ihr Trockenfutter nur noch von da und nicht mehr aus dem Napf. Außerdem sind sie beschäftigt und müssen etwas für ihr Fuffer tun und nicht einfach zum Napf traben und drauf los futtern. ;) Nun fressen sie auch weniger und haben auch etwas von ihrem durchaus fülligem Gewicht verloren.
Ich bin super zufrieden, weil meine beiden Kuschelkatzen es auch sind.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)