Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
10
4,5 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:13,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2008
Queen waren eine grossartige Liveband! Wenn sie tourten, produzierten sie jeweils die spektakulärste Show ihrer Zeit und brachen sämtliche Zuschauerrekorde. Auf der "Magic Tour", die leider auch zu ihrer letzten wurde, spielten sie am 11.+12. Juli 1986 im Wembley Stadion in London vor 150'000 begeisterten Fans. Das Doppel-Album dazu erschien im Juni 1992 und kletterte gleich auf die Nr. 2 der UK-Charts. CD 1 bietet 13 Songs mit einer Spielzeit von 60:26 Minuten und die 15 Songs von CD 2 kommen auf 50:58 Minuten.

Freddie Mercury, Brian May, John Deacon und Roger Taylor präsentierten sich in Hochform und das Album bietet einen überaus gelungenen Querschnitt ihrer grossen Songs von 1974 bis 1986. Queen ziehen alle Register ihres Könnens und die ganze Stilvielfalt ihrer grossartigen Musik kommt voll zur Entfaltung. Harter Rock geht über in coole Popsongs, wunderschöne Balladen wechseln ab mit Stadionhymnen, grandiosen Chorpassagen, funkigen Rhythmen und unglaublichen Gitarren-Solos. Auf CD 2 wird das eigene Repertoire noch abgerundet mit einem gelungenen Rock'n'Roll-Medley und einigen kurzen Coverversionen von bekannten Songs. "We Will Rock You" und "Friends Will Be Friends" führen dann ins Finale mit "We Are The Champions" bevor die Show wie immer mit "God Save The Queen" abgeschlossen wird.

Diese Band war einfach genial und "Live At Wembley" ist ein fantastisches Zeitdokument, das Queen auf dem Höhepunkt ihres Schaffens präsentiert. Ich persönlich vermisse zwar das grandiose "Somebody To Love", aber bei so einer riesigen Songauswahl war es unmöglich, alle ihre Hits zu berücksichtigen... und zudem gehören auch das 1979-er-Album "Live Killers" sowie die 2004 erschienene Doppel-CD "Queen On Fire-Live At The Bowl" von 1982 in jede gut sortierte CD-Sammlung.

Vor dem Song "Who Wants To Live Forever" nimmt Freddie Mercury zu den damals kursierenden Trennungsgerüchten Stellung und verkündet unter tosendem Applaus, dass Queen zusammenbleiben werden, bis dass der Tod sie scheidet... wie traurig, dass er Recht behalten sollte und wie unendlich tragisch, dass dies so viel zu früh passierte... RIP Freddie - Queen Will Live Forever!
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Es geht nicht besser - Queen auf ihrem absoluten Höhepunkt!

Die Liveauftritte der Gruppe waren musikalisch schon immer gut und die weiteren Livealben "Live at the Rainbow 1974", "A Night at the Odeon 1975", "Live Killers 1979", "Queen Rock Montreal 1981" und "Live at the Bowl 1982" sind ebenfalls empfehlenswert. Jedoch setzt sich der komplette Mitschnitt von einem ihrer letzten Live-Auftritte um einiges ab und es gibt für mich keinen vergleichbaren "Gig".
Die Playlist und die Reihenfolge der einzelnen Lieder ist überragend gewählt, indem man zu Beginn das Publikum "betäubt" (Roger Taylor), ein paar ruhige bzw. nachdenkliche Lieder einstreut, um dann über einen Cover-Rock-'n'-Roll-Part zum Höhepunkt zu gelangen. Wenn ich die 20 gespielten Queen-Songs bewerten müsste, würde ich 17 mit 10 Sternen, zwei mit 9 (One Vision, Now I'm Here) und einen mit 8 (Tear It Up) Sternen versehen.

Im Grunde ist es eine Greatest-Hits-Live-Performance in der alle Lieder, die Live-Kompatibel für Freddie's Show sind, gespielt werden. Besonders bei One Vision, A Kind Of Magic, Under Pressure, Another One Bites The Dust, Who Wants To Live Forever?, Love Of My Life, Crazy Little Thing Called Love, Radio Ga Ga und We Will Rock You ist ein eklatanter Unterschied zur Studio-Version festzustellen und die Arrangments einiger Songs sind sehr verschieden im Vergleich zum Studio.

Wenn man sich mit Queen vertraut machen will ist dieser Konzert-Mitschnitt perfekt. Allerdings ist das Repertoire dieser vier Künstler so groß, dass man schon die beiden Greatest Hits-Alben (I und II) benötigt um den Großteil ihrer "Hits" zu besitzen. Es fehlen Killer Queen (!), Fat Bottomed Girls, Don't Stop Me Now (!), Save Me, Somebody To Love (!), Play The Game, I Want It All, It's A Hard Life (!), Breakthru, The Miracle (!), Innuendo (!), These Are The Days Of Our Lives, Made In Heaven, Too Much Love Will Kill You (!), The Show Must Go On (!), Keep Yourself Alive und The March Of The Black Queen.

Auch wenn das jetzt als Lobhudelei rüberkommt...Ich liebe diese Band nunmal und es ist die beste Platte, die ich zu Hause habe. Ohne Übertreibung habe ich das Konzert schon ca 300 Mal gehört.

P.S.: Die DVD des gleichen Konzerts ist ebenfalls grandios. Mercury's Bühnenshow gepaart mit tollen Lichteffekten ist Unterhaltung pur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2005
Eine mitreißende Stimmung, Freddys Entertainment und Queen in Bestform vermitteln einem das Gefühl, live im Wembley Stadium dabei zu sein.
Die Playliste spricht für sich (Love of my life, Is this the world we created, Bohemian Rhapsody, Brighton Rock...)
Für alle Queen Fans und die, die es werden wollen ein absolutes muß!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2010
So ziemlich alle großen internationalen Queen Hits sind hier vertreten.
Die Soundqualität ist verblüffend gut, man denkt, man wäre im Konzert.
Freddie, aber auch die restliche Band, hat wieder mal sein Bestes gegeben.
Besonders gut gefallen mir die Lieder im Rock'n'Roll Stil.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. April 2004
Ein geniales Konzert, Queen im Olmyp des Rocks. Diese DoCD ist der absolute Hammer, nicht nur das Konzert, sondern die Bonustracks vom Konzert aus Budapest!!!!! Einfach ein Klasse für sich.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
hat super funktioniert und hat eine gute Qualität.
kann man sehr empfehlen.
einfacher geht es kaum.
bin sehr zufrieden mit dem Kauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Mai 2014
entspricht der Vorstellung, da bereits als LP vorhanden. Alles super geklappt, Termine eingehalten, super Qualität, gerne wieder, ggfs. auch andere CD`s
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2011
Um es vorweg zu schicken: Ich war nie ein Fan der Band. Dennoch höre ich gerne gute Musik. Und gut sind die Mannen um Freddie Mercury (gewesen). Aber die Überlegung, sich womöglich eine CD zu kaufen, um sich überwiegend trashig gespielte Songs anzuhören, muss schon mit einem dicken Fragezeichen versehen werden. Wirklich unerträglich macht diese Aufnahme das Anhören ausufernder Beifallsbekundungen des Publikums. Nichts gegen ein komplettes Live-Album, aber: Jeder vernünftige Abmischer hätte bei fast allen Songs wesentlich früher den Regler hinutergezogen und geschickte Übergänge geschaffen. Queen-Fans sei empfohlen, sich statt der CD die DVD zu besorgen. Musikliebhabern rate ich: Lasst die Finger aus der Brieftasche!
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2009
Ich bin einfach Fan von "QUEEN", respektive Freddy Mercury. Echte Fan's sollten diese CD besitzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2010
Keine Probleme, habe nur leider deutlich über eine Woche warten müsse, so dass es ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk wurde.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden