Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
75
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. April 2007
In den letzten Jahren sind ein paar Greatest Hits und Best of Alben von Michael Jackson erschienen! The Essential ist davon eindeutig die Beste! Sie bietet auf 2 CDs die frühen Hits von den Jackson 5 (zb I want you back), die Hits der Jacksons (zb Blame it on the Boogie, Can you feel it) und alle Hits der Michael Jackson Soloalben bis heute. Während auf History Vol. 1 Hits wie Dirty Diana, Smooth Criminal und Will you be there fehlen und auf Number Ones der No. 1 Hit Man in the mirror fehlt und sogar die Ultimate Collection nicht vollständig ist (es fehlen zb der Earth Song und They don't care about us) ist The Essential Michael Jackson die wirklich erste Compilation die kein Album vernachlässigt und jeden Hit enthält! Ein Absolutes Muss! Dass ein paar Songs gekürzt wurden stört mich überhaupt nicht, zum Beispiel finde ich die single version von Earth Song ohne ewig dauerndes Geschrei am Ende sogar besser, und das nervige Macaulay Culkin Intro bei Black or White braucht doch auch niemand...
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Was mich an diesem Album - im Gegensatz zu den meisten anderen Zusammenstellungen der "Best of"-Alben von Michael Jackson - zum Kauf bewegt hat, ist die Tatsache, dass auf dieser Sammlung auch die frühen Lieder von M.J. und der "Jackson 5" enthalten sind.

Die beiden CDs sind randvoll gepackt (38 Titel!) und man bekommt hier wirklich so gut wie alle bekannten Hits.
Neben vielen Ohrwürmern bekommt man aber auch viele Songs, die man vielleicht schon Jahrzehnte nicht mehr gehört hat. So kann man doch den einen oder anderen "Aha-Effekt" erleben. Mir ging es v.a. bei den Hits auf der ersten CD so, dass ich manchmal überrascht feststellte: "Wußte gar nicht, dass das auch von Michael Jackson ist!"

Weiterer Pluspunkt:
die Titel sind alle chronologisch geordnet, sodass man beim Hören die musikalische Enwicklung des "King of Pop" sehr gut nachverfolgen kann.

Fazit:
Für Leute, die (wei ich) bislang noch gar nichts von M.J. in ihrer CD-Sammlung hatten und sich nur eine CD kaufen wollen, ist dieses Album genau das Richtige.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Warum/ wie bewertet man (1.) eine Compilation, wenn man kein Fan ist und warum schreibt man (2.) eine Rezension, wenn es schon 72 Leute davor getan haben?

Weil man hier (1.) sozusagen ein Stück Musik- und Zeitgeschichte in den Händen hält.
Von außen betrachtet sieht man eine Entwicklung die etwa vier Jahrzehnte umspannt. Blame it on The Boogie - geht einfach direkt in die Füße, ein Teen der singt und tanzt, beides gut und andere dazu animiert. Billie Jean zeigt die Schattenseite des Ruhms als Twen: wie es ist von einem irren Fan gestalkt und mit wirren, aus der Luft gegriffenen Anschuldigungen konfrontiert zu werden. Nach seinem 30. Geburtstag widmet er sich auch sozialkritischen Themen: Black or White, Heal The World. Nach seinen 40. entsteht You Rock My World. Hier zitiert er altes Hollywood-Kino (Film noir, Marlon Brando)... Michael Jackson hat in seinem Leben die Welt bewegt (Superstar, Mensch mit offenkundigen Abgründen) und hat verarbeitet, was die Welt bewegt (zB Armut, ethnische Konflikte), war manchmal einfach Entertainer (zB mit Thriller oder ABC) und Interpret (I Just Can't Stop Loving You). Mit dieser Doppel-CD bekommt viel für's Geld und mehr als auf anderen Best-of's. Erscheint mir ein gutes Argument, es sei denn man möchte bewusst wenig.

Und woher kommt (2.) die Motivation, den bisherigen 72 Rezensionen noch eine weitere hinzuzufügen? Um eben zu zeigen, dass diese CD auch etwas für Nichtfans ist und, um mit 5 Sternen die Statements der Vorrezensenten zu unterstreichen. Michael Jackson war kein alltägliches Phänomen und das hier soll auch eine entsprechende Würdigung sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Sammlung der besten "Hits" von Michael Jackson, sowie einige der Jackson Five.
Von "Gute-Laune-Musik" bis Balladen alles enthalten.
Er war einfach der King of Pop.
Super CD, kann ich auch als "Nicht-Fan" weiter empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Diese Zusammenstellung der größten Hits lässt beinahe keinen song vermissen:
von "Black or white" über "Billy Jean", von "Heal the world" über den "Earth Song" und den "Man in the mirror"
ist hier von Michael Jackson, dem Ausnahmetalent und der sensiblen Künstlerseele,
fast alles vertreten - sogar einige Hits aus seiner Kindheit mit den Jackson 5.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2005
Als die "neue" Best of - CD angekündigt wurde, war ich schon gespannt, in welcher Reihenfolge Sony diesmal die Songs des King of Pop zusammenstellen würde. Nicht nur, dass diese CD wahrscheinlich keiner, der schon andere und wirklich gute Hitszusammenstellungen von Michael Jackson hat (wie HIStory oder The Ultimate Collection), wirklich braucht, auch scheint mir, dass Sony hier vor allem auf Quantität, sprich möglichst viele Titel, statt auf Qualität wertgelegt hat: So sind viele Titel um ihren Anfang bzw. ihr Ende auf's bröbste beschnitten und so einem Großteil ihrer ursprünglichen Qualität beraubt worden.
Der eine Stern bezieht sich also nicht auf die Songs des King of Pop, sondern lediglich auf die von Sony verzapfte Zusammenstellung dieser CD.
22 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2015
Was soll man zu einer Best-of CD schreiben? Die Lieder sind natürlich sehr gut, es befinden sich neben dem unvermeidlichen ABC noch andere Frühwerke des King of Pop auf der ersten Scheibe. Doch auch wenn mir persönlich einige Songs fehlen, eine gute Zusammenstellung über Jackos Schaffen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2005
Michael Jackson konnte mit seinem letzten Album ausnahmsweise mal nicht musikalische Geschichte schreiben. Mit dieser CD schon! Sie hat Geschichte, die millionen von Leuten kennen. Meine favs sind Heal The World, der Earth Song, und Dirty Diana. Natürlich sind fast alle 38 lieder gut. Einige Motowns finde ich nicht so gut, aber Rockin Robin z.b. ist Klasse. Unglaublich was die Jacksons in den 70ern geleistet haben. Ich habe diese CD nicht einfach so gekauft sondern weil an alte Zeiten zurück denke. Es ist als hätte M. Jackson aus einer normalen Zeit eine gigantische Zeit gemacht, mit seiner Musik. Sie hat überall Liebe verbreitet, man füllte sich einfach gut wenn man sie hörte. Ich verspreche JEDER der das hier kauft wird nicht enttäuscht sein. Auch die Michael Jackson nicht mögen. Vielleicht werden diese zwar einen haufen Songs nicht mögen, aber ich garantiere dass von 38, mehr einer dabei ist der sich ins Hirn bohrt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2005
Naja, die Musik ist ja , zumindest für Liebhaber moderner Popmusik, unstreitbar perfekt und genial. Das hier ist nun auch eine ziemlich vollständige Sammlung, die im Gegensatz zu "Number Ones", wo nur die größten Hits, aber nicht die wahren Perlen geboten wurden, auch Hits aus den Jackson-5- und Jacksons-Tagen und erste Solostücke enthält. Und dann eben noch die Evergreens, die Auskopplungen aus dem Solo-Debut, der Funk- und Disko-Perle "Off The Wall", und eben alle bekannten Songs aus den 3 Klassikern "Thriller", "Bad" und "Dangerous", die wohl jeder kennt, der sich auch nur oberflächlich für Musik interessiert. Dazu kommen dann noch die 3 bekanntesten Songs des "HIStory"-Albums, nämlich Nr. 14 bis 16 auf CD 2 und als letztes Lied der 2001-Hit "You Rock My World" vom unterbewerteten "Invincible"-Album, seinem letzten regulären Album. Die Musik ist unstreitbar klasse und man kann sie jederzeit hören, jedoch fehlen einige Stücke, die Jacksons Vielfältigkeit beweisen, so dass einem dieses Album nicht alle Facetten des Künstlers zeigt. Dazu muss man sich entweder alle seine regulären Veröffentlichungen holen oder "The Ultimate Collection", die 4-CD-Box mit einer Live-DVD und noch besserer Tracklist aus dem Jahr 2004. Wer allerdings nur die ganzen Gassenhauer und Chart-Hits aus Michaels Karriere haben will, kann hier, genau wie schon bei "Number Ones", getrost zugreifen. Ich würde allerdings eher zu der genannten Box oder allen seinen Solo-Album plus "The Very Best Of The Jacksons" raten, was jedoch zusammen einiges kostet. Gutes hat jedoch immer seinen Preis...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2005
Ich kann keinen anderen Künstler vor M.J. stellen. Er bleibt für mich die Nummer eins. Elvis und Die Beatles mögen ja über 20 Platten herausgebracht haben und mehr verkauft haben, aber Michael Jackson ist der Meister. Und er hat keine 10 Alben veröffentlicht und kann trotzdem mithalten. Ich bin keiner der nur Michael Jackson hört. Ich höre auch Stevie Wonder, Lionel Richie (Commodores), Prince und viele andere. Hauptsälich schwarze Musik (Rap, R&B)! Sie alle sind ganz große der schwarzen Musik. Da gibt es Songs wie "I Wish", "Purple Rain", "When Doves Cry", "Hello"...Klassiker! Michael Jackson hat sehr viele davon, mit jedem Album konnte er mindestens einen Klassiker zaubern. Seine beste 'record' ist und bleibt nunmal "Billie Jean" mit der geilsten Bass-linie allerzeiten. "Billie Jean" ist magisch, nichts kann da ran kommen. Heißt aber nicht dass ich es am besten finde. Da gibt es für mich noch andere Jackson-Classics die mir besser gefallen als "Billie Jean". Da wäre Beat It! War wohl das erste mal das man Rock so zu hören bekam. Oder überhaupt einfach Musik. Es gibt Leute die überbewerten diesen Mann, bezeichnen jedes Album als Meilenstein. Ehrlichgesagt waren aber nur seine ersten 4 Alben die besten. Die letzte 2 waren so gut wie kopien. Aber das gehört dazu, ein Künstler hat höhen und tiefen. Hier gibt es aber nur die feinsten melodien und beats von ihm. Besonder CD2. Besser als bei der letzten Number Ones hat es Sony hingekriegt. Es hat mich geärgert sehr viele Lieder darauf zu hören, weil einiges weggelassen wurde. Viele Lieder wurden gekürzt. Total verunstaltet. Das findet man hier nicht, da bin ich glücklich. Ob man jetzt überhaupt noch etwas von ihm hören wird? Vielleicht ist seine karriere wirklich vorbei. Wenn ja, dann will ich den Abschied mit diesen CDs feiern!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
34,99 €