flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 14. Oktober 2013
Ich hatte bisher Halsbänder, die mit mehreren LED's ausgestattet waren. Bei diesem habe ich dies auch erwartet und war etwas enttäuscht.Die Lichtreflexe werden wie bei einem Glasfaserkabel durch Bruchkanten in einem Lichtleiter erzeugt. Die Helligkeit ist dadurch deutlich geringer als bei einzelnen LED's. Vorteil, die Batterie hält wahrscheinlich wesentlich länger und Kabelbrüche sind in der kompakten Bauweise auch nicht zu erwarten, denn das war meist das Aus meiner bisherigen Signalbänder!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Januar 2014
man sollte auf die länge achten, man kann zwar es entsprechend kürzen, ab einer gewissen verkürzung hat man eine unschöne naht auf der innenseite, das led-band ist nur ein lichtschlauch mit entsprechenden unterbrechungen wo das licht an den stellen austretten kann. also keine led pro lichtpunkt !!! ich habe ein rotes und ein blaues gekauft für meine beiden wobei das rote eine bessere "leuchtkraft" hat als das blaue, zum ende hin wird es mit der leuchtkraft schlechter.
fazit: etwas weiter gelassen und ohne leinen benutzung für die kurze runde in der dunkelheit reicht es, zumal der preis i. o. ist.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juni 2012
Das Halsband ist relativ stabil und auch sonst als Halsband geeignet. Leuchtkraft bei meinem Kurzhaarhund ausreichend, bei langhaarigen Pfotenläufern dürfte die Leuchtkraft nicht ausreichen befürchte ich, Preis- Leistungsverhältnis passt!
Leider ist das Halsband weiß, wie mein Hund und der sieht dann immer so schmutzig aus wenn er das Halsband trägt ;)
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2014
... aber nicht wirklich lange. Das Halsband ist daher wohl eher was für sehr brave und gesittete "bei Fuss" Hunde. Nur, braucht man für solche Tiere ein solches Halsband?
Nach kurzer Zeit hat es Risse bekommen und die Elektrik hat leider auch den ersten stärkeren Regen nicht standgehalten.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2013
Da wir das LED Halsband nur für unseren Garten brauchen, ist es perfekt für uns.
So können wir ihn (meistens) sehen. Wenn nicht, wird kurz gerufen und wenn er sich dann bewegt oder zu uns schaut, sieht man ihn wieder.
Für Hunde mit langem Fell ist es wahrscheinlich nicht so gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Februar 2013
Ich habe diese Halsband zu Weihnachten verschenkt, weil ich es bei einem Hund gesehen hatte und sehr lustig fand.

Für den beschenkten Hund war es allerdings nicht geeignet, weil das Fell zu lang war und die Leuchtkraft zu sehr eingeschränkt hat. Nach fünf Metern war nichts mehr zu sehen. Es handelte sich übrigens um einen Berner Sennenhund.

Fazit: Im Prinzip eine tolle Idee. Auf jeden Fall aber nur für kurzhaarige Hunde geeignet!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. April 2014
und daher für große Hunde eher geignet. Auch für Hunde mit viel Fell nicht so gut, da durch das Eigengewicht das Leuchtband vom Fell bedeckt wird. Leuchtkraft und Akkudauer ist aber richtig gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Februar 2012
Bin sehr zufrieden. Meinen Hund kann ich jetzt auch im dunklen wiederfinden, selbst wenn er in die Büsche gelaufen ist.
Super Lieferung etc. Gerne wieder!!!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Eigentlich ein gutes Produkt. Leuchtkraft und Preis sind ok; aber wie kann man auf die Idee kommen,
ein Leuchtband auf einer weißen Unterlage zu befestigen? Sicherlich kein Hundesachverstand vorhanden!
Schade!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. November 2013
die Farbe weiß ist zwar nicht unbedingt super, aber die Leuchtkraft und die flexible Einstellung des Halsbandes sind hervorragend. Tolles Preis-Leistungsverhältnis.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken