flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 29. Juli 2017
Ich möchte hier nur ergänzend zu zwei Dingen mich äußern, die ich auhc damals (vor Jahren) gelesen habe und die mich etweas zweifeln lassen:
1) Anzeige schlecht lesbar
2) Deckel öffnet sich nur zu 45°
3) zu schwer

ad 1) Also ich koche mir jeden morgen eine Tasse Tee. Und was soll ich sagen? Ich gucke nicht mehr hin, d.gh. ich habe es im Gefühl und es bleibt trotzdem kaum ein Tropfen zu viel/ wenig über
ad 2) also wir haben aus dem Baumarkt so einen kurzen flexiblen Schlauch (kostet vermutlich 5 Eur) schon vorher installiert, da einfach bei vielen Dingen sehr praktisch. Daher stört mich der Deckelöffnungswinkel nicht die Bohne
ad 3) ??? ich bin kein Muskelprotz und habe mir darüber ehrlich gesagt auch noch nie Gedanken gemacht. Ich frage mich, was manch einer hier zum Staubsaugen oder Wasserkästen schleppen zu sagen hätte, wenn ihm dieser Wasserkocher zu schwer ist, d.h. ich kann die Kritik nicht nachvollziehen.

Ansonsten: eine Taste für die Temperatur (70 / 80 / 90 / 100)°C und eine Taste für das Warmhalten. Funktioniert seit Jahren ohne Probleme

Mein Urteil: 5 Sterne und klare Kaufempfehlung

P.S: Falls das Gerät kaputt geht, ist das natürlich ärgerlich. Aber es passiert m.E. bei allen Waren, das es unter 1000 St. mal ein paar Mangelhafte gibt. Dann bleibt nur zu hoffen, dass es vor Ablauf der Garantiezeit passiert.

Ich kann nicht klagen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Oktober 2014
... die mich persönlich aber nicht wirklich gravierend stören.

Auch zum bereits reduzierten Preis zu dem ich den TW86103 geordert habe ist dieser Wasserkocher sicherlich nicht gerade als Schnäppchen zu beschreiben, aber dafür macht das Gerät auch wirklich einen sehr robusten Eindruck und hat ein paar kleine technische Feature mit der billige Wasserkocher nicht unbedingt aufwarten können.

So ist die Temperatur in vier Stufen wählbar und der Wasserkocher verfügt über eine Warmhaltefunktion und einem herausnehmbaren Kalkfilter.

Auch vom Design her ist dieses Gerät von schlichter Eleganz die mir sehr gefällt und das Gerät wirkt im ganzen sehr wertig.

Drei kleinere Kritikpunkte gibt es allerdings anzubringen, die dann für mich auch zum Abzug eines Sternes führen:

- die Robustheit dieses Gerätes geht entsprechend zu Lasten des relativ hohen Gewichtes, vor allem wenn der Kocher mit Wasser gefüllt ist.
- das Stromkabel ist meiner Meinung nach ein wenig kurz ausgefallen.
- es wäre schöner wenn der Deckel sich etwas weiter öffnen lassen könnte.

Ansonsten ist das Gerät wirklich top und besticht neben den oben bereits aufgeführten Punkten auch dadurch das es recht leise seine Arbeit verrichtet und der Deckel recht gut schließt, so das relativ wenig Wasserdampf entweicht.

Alles in allem ein sehr guter Kauf den ich bislang noch nicht bereut habe.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. November 2014
Ich habe mir diesen Wasserkocher gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Er mag zwar etwas schwerer sein als andere Produkte, aber er nimmt nicht so viel Stellplatz ein wie der etwa gleichwertige Bosch-Wasserkocher.
Das einzige was mich etwas stört ist der Signalton am Anfang, wenn ich das Gerät einstelle, vor allem macht es für mich überhaupt keinen Sinn. Der Kocher gibt auch ein akustisches Signal bei Beendigung, das kann recht hilfreich sein.
Auch lässt sich der Deckel nur zur Hälfte aufklappen, was die Reinigung etwas erschwert.
Wegen dieser zwei kleinen 'Schönheitsfehler' nur 4 Punkte. Ich würde den Wasserkocher jedoch jederzeit wieder kaufen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Mai 2015
Es lohnt sich. Nachdem wir jahrelang auch dem Aldi und Co non Foot Wahn verfallen waren, hatte ich nun keine Lust mehr so regelmäßig zum Wertstoffhof zu fahren und Elektrogeräte zu entsorgen.
Nun zum Gerät. Einfache Bedienung, schnelle und, dank der Temperaturstufen, genaue Wasserzubereitung. Bei uns läuft das Gerät nun seit einem halben Jahr mind. 5 Mal täglich und wir sind einfach zufrieden.
Angemerkt sei, das wir das Gerät auch in der Firma stehen haben und er dort sein knapp 2 Jahren seinen Dienst verrichtet. Mit ca. 30 Wasserzubereitungen am Tag verrichtet er stets gut seinen Dienst. So lange hat da noch kein Gerät durchgehalten.
Anmerkung: hab gerade mal auf meine Rechnung geschaut, der Preis ist wie ein Aktienkurs - aber wenn er bei 60 steht, ist er gut. Also, darum prüfe wer sich ewig bindet.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Januar 2013
Den Wasserkocher benutze ich jetzt seit gut einer Woche und bin sehr zufrieden. Das Gerät ist sehr stabil, wiegt allerdings auch einiges. Mir kam es vor allem auf die Temperaturvorwahl an und das scheint auch prima zu klappen - kein lästiges Warten mehr, bis das Wasser auf die richtige Temperatur abgekühlt ist, kein lästiges Gefummel mehr mit dem Teethermometer. Das Gerät ist ausreichend schnell, das Äußere wird nur handwarm. Einen störenden Plastikgeruch konnte ich nicht feststellen. Die Verarbeitung scheint sehr gut zu sein.Die Füllstandsanzeige ist groß genug dimensioniert und deutlich ablesbar. Einziger Kritikpunkt wäre, dass sich die Klappe nicht allzuweit öffnet, aber das ist verschmerzbar. Im Ergebnis ein prima Kauf - genau das, was ich gesucht habe.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Mein alter Wasserkocher hat nach 8 Jahren den Geist aufgegeben und es war gar nicht so einfach, einen neuen zu finden, der meinen optischen Ansprüchen entsprach. Nachdem ich mich mit Stiftung Warentest und zahlreichen Rezessionen auseinandergesetzt hatte, fiel meine Entscheidung auf diesen hier und ich habe es nicht bereut. Toll ist, dass man die Temperatur regulieren kann, d.h. das Wasser muss nicht unbedingt 100 Grad haben, man kann auch 70, 80 oder 90 Grad einstellen. Ist ja z.B. für Tee ganz praktisch. Zudem geht beim Ausgießen nichts daneben. Auch das war bei meinem vorherigen der Fall. Von daher lohnt sich die Investition wirklich.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Schwer, stabil - sinnvolle Anbringung der Skala - so mag ich es. Was mich etwas stört ist der Schnickschnack mit dem Deckel der sich per Druckknopf öffnen lässt. Nun denke ich es ist eine saubere Sache - hoffe nur dass die Mechanik nicht irgendwann versagt.
Nicht so toll finde ich die blinkenden Lichter und den Piepton beim Einschalten - macht für mich nicht viel Sinn und ist eine Belastung mit unnötigem Geräusch/Geblinke.
Es würde eine LED reichen die beim Einschalten die Zieltemperatur anzeigt und beim erreichen dieser die Farbe wechselt (rot -> grün).
Die Leistung ist nicht berauschend - zu langsam ist er aber auch nicht.
Der Innenraum ist sehr großzügig bemessen - bei 1,5 l Füllung = maximale Menge ist das Monster gerade mal 3/4 voll.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. April 2017
Der Wasserkocher hat mir gute Dienste geleistet, ist nun aber nach 2 Jahren schlagartig undicht geworden. Er steht quasi im Wasser. Ein anderer Käufer berichtet von der gleichen Problematik, also m.E. kein Einzelfall.
Ich bin enttäuscht, dass ein solches Markenprodukt zu einem nicht geringen Preis kurz nach der Garantiezeit einfach \schlappmacht\. Eine gute Fertigung mit dauerhaft hoher Qualität waren bislang für mich das Argument, Markengeräte zu kaufen. Nach dieser Erfahrung werde ich lieber zweimal überlegen, ob ich nicht doch lieber zum billigen China-Imitat greife.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Februar 2014
Ich bin mit dem Wasserkocher absolut zufrieden. Ich finde ihn weder zu laut noch das er nach Kunststoff riecht. Es ist etwas schwerer, das ist aber auch gut so. So kann er zumindest nicht leicht umkippen auch wenn vielleicht mal versehentlich Kinderhände dran kommen. Ich sehe keine Probleme beim reinigen. Ich stecke ja nicht meine Hand da rein, sondern entkalke ihn und fertig. Die Technik und Optik ist 1A. Wichtig war für mich auch das die Füllmenge 1,5 Liter ist. Für Teeliebhaber absolut empfehlenswert zwecks den unterschiedlich einstellbaren Wassertemperaturen. Den Piepston beim Ein- und Ausschalten finde ich hilfreich. Es gib vielleicht einen kleinen Minuspunkt und das ist die Wasserstandanzeige. Diese ist schlecht sichtbar und wenn man kalkreiches Wasser hat ist diese nach einer gewissen Zeit noch schlechter zu sehen. Da das für mich aber kein Weltuntergang ist und das Gerät im allgemeinen wirklich TOP ist bekommt es von mir 5 Sterne. Ich würde diesen Wasserkocher jederzeit wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Der Wasserkocher ist schnell und relativ leise.
Die Außenhaut wird nur handwarm, sodass man sie gefahrlos anfassen kann.
Es ist viel Plastik verbaut, was allerdings nicht riecht. Ich hoffe das Plastik ist von hoher Qualität und wird sich auch in naher Zukunft nicht verfärben oder durch Entkalkertabs leiden.
Die Öffnung des Gerätes ist nicht sehr groß, sodass das manuelle säubern schwierig wird. Wenn man allerdings nur Wasser darin kocht, sollte sicherlich ein Entkalkertab oder Essigwasser ausreichen um das Gerät zu säubern.
Ich hoffe nur die ganze Elektronik hält ein paar Jahre.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken