flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 19. Januar 2012
Hi,
Da ich erst die Demo gespielt habe, war ich erst Sehr Skeptisch, da die GP Maschiene nur nach viel Übung zu beherrschen ist....

aber da es einfach kein anderes Motorrad Rennspiel gibt, hab ich es mir doch gekauft und den Karree Modus gestartet
Mann fängt mit den Langsamen 125 ccm Maschinen an, die aber so schnell sind wie meine ECHTE ER-6n von Kawasaki mit 72PS diese kann man dann in laufe der Session mit Forschen erfolgreich Tunnen... das gefällt und macht viel Spass
mit Sponsorenverträge bekommt man dafür das nötige Kleingeld. Auch wenn die am Anfang alle leicht einzuhalten sind.... Das macht auch sehr viel Spaß und man kann sich damit allein schon tage mit aufhalten.

kleiner Tipp: Stellt die Gegner Erstmal auf einfach aber macht bloß die Hilfen aus
das einzige was an bleiben sollte ist das ABS und die Antiwille Funktion nur so kann man aus den kurven Driften und bekommt ein echtes Fahrfeeling.
bei den 600ccm Maschinen wird das dann schon schwerer bei der GP Klasse ist das dann eine echte Kunst nicht zu viel Gas zu geben aber nur so macht es spass sonst ist es einfach zu gradlinig und der Realismus zur Realität geht völlig verloren

Kleiner Tipp 2: Bremst immer mit der Vorder und Hinterbremse, sonst kommt es einen so vor, das man gar nicht bremst! Sondern das Motorrad nur ausrollt und versuch die Fahrlinie perfekt einzuhalten, dann bekommt man die kurven viel besser wie in der Realität halt.

FAZIT:
Alles im allem schmeißt das Spiel nicht gleich in die ecke sondern übt etwas und spielt mit den Hilfen etwas herum und schon macht das Spiel Extrem viel Laune
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Oktober 2012
Ich bin selbst leidenschaftlicher Motorradfahrer und wollte das mit einem Kumpel von mir auch einfach daheim vor der Playstation wiederholen.
Also haben wir nach ein paar Rezensionen bei Moto GP 10/11 zugeschlagen und uns bei der Lieferung gefreut ein paar lockere Runden drehen zu können.

Doch dann kam eins zum anderen:
-Katastrophaler Sound, Aussetzer nacheinander und einfach nur schlecht
-Grafik auf Nintendo 64 Niveau, wirklich nicht schön anzusehen
-Steuerung wirklich gewöhnungsbedürftig#
-Keinerlei langzeitmotivation

Jedoch muss man nach ein paar Runden auch zugeben:
-Spannende Kopf an Kopf Gefechte sind durchaus möglich
-Realistisch kann man es fast sogar nennen an manchen Stellen wenn man von Grafik und Sound absieht.

Ich würde es mir auf jeden Fall nicht wieder kaufen und hoffe dass es nicht zu viel Staub im Regal ansetzt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. März 2013
Hallo zusammen,

was den Sound und die Grafik angeht, kann ich mich den anderen Rez. voll anschließen.
Der Kommentar "da klingt ja mein Rasenmäher sportlicher" trifft hier voll ins Schwarze.
Was mich sehr aufregt, ist man in der Karriere schon etwas vorangeschritten, kommt in jedem Rennen der dämliche Kommentar des Teams "wir erwarten den Sieg" oder "heute fährst du um den Sieg" das allein ist ja schon lächerlich,
kein Team hätte von Vale immer den 1. Platz erwartet, auch mit 2.,3. und auch schlechteren Platzierungen wird man Weltmeister. Der Knüller: wird man mal 2. oder 3. kommt am Ende des Rennens der wohl bekloppteste Spruch ever: "Leider hast du es nicht geschafft, vielleicht kommst du beim nächsten mal aufs Podium!" Wie blöde sind denn die Entwickler? hört bei denen das Podium nach dem 1. Platz auf?
Um auf meinen Titel zu sprechen zu kommen, es kommt einem vor, als wären sämtliche KI-Fahrer einzig und allein zu dem zweck auf der Strecke, einen zu vernichten. Ohne Rücksicht auf (eigene) Verluste rammt einen ein Gegner, fährt man auf der Ideallinie, einfach aus der Kurve, dabei kommt dieser mit so einem Zacken rangeschossen, das ihm selbst, trifft er nicht mein Bike und kann sich nicht abstützen, nur noch der Abflug ins Kiesbett bleibt.
Manchmal knallen auch 3 oder 4 Gegner so in einen rein, dass alle von der Strecke fliegen, aber das ist ja egal, denn die nächsten können dich dann locker überholen und du wirst nicht gewinnen - man hat den Eindruck, dass das einzige Ziel aller Gegner wäre - du wirst nicht gewinnen.
Nichts desto trotz macht auch dieses Spiel laune, wenn man den Bogen mit der Ideallinie etwas raus hat und den KAMPF aufnehmen kann.

Gruß Marks
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. März 2012
Also ich habe mir Motor GP 10/11 gekauft weil ich vorher noch nie ein Motorradrennspiel hatte und mich das ganze mal interessiert hat und ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Am Anfang habe ich keine Sonne gesehen aber wenn man sich reinfuchst macht es echt laune. Man hat neben den Rennveranstaltungen auch eine paar Manageraufgaben die aber nicht stören, sondern das ganze etwas interessanter gestalten. Die Grafik kann natürlich nicht mit Gran Tourismo mithalten dafür sind die Ladezeiten aber sehr kurz. Was ich wirklich gut finde, ist auch die tatsache das im Onlinemodus auch wirlkich noch Leute online sind, was nicht selbstverständlich ist.

Bis auf die Grafik die etwas trist und ausgewaschen aussieht, kann ich das Spiel aber nur weiterempfehlen.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2013
Ich habe dieses Spiel zwar verschenkt aber mitbekommen das es
ein grösseres Problem hat was Bremsen heisst. Im Anfangslevel
kann man wohl nicht wirklich auf der Ideallinie bleiben und nicht
bremsen was zur Folge hat das man dauernd im Kies landet und
alle anderen einen überholen ohne das man eine Chance auf
Sieg hat. Hat man diese Stufe überwunden soll das Spiel wirklich
gut sein!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. März 2016
ich habe das Spiel heute erhalten und schon angefangen zu spielen aber eines verstehe ich nicht warum gibt es nur für die Motogp-Klasse ein 2011 Update und für die 125er und Moto2-Klasse nicht. Das ist sehr eigenartig. Was noch eigenartig ist ist das Starterfeld. Bei der 125er und bei der Motogp-Klasse stimmt das Starterfeld aber bei der Moto2-Klasse fahren bloß 27 von 40 Motorradfahrer mit wieder typisch Capcom.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. August 2015
Bin leider enttäuscht von der Grafikqualität, die nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist.
Nun ging es zurück und ich bin wieder auf der Suche nach einem guten Motorrad-Rennspiel für die PS3.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. März 2013
Ein tolles Spiel für alle Schwierigkeitsgrade.
Auch der Karrieremodus ist gut gemacht, es macht echt Spaß immer ein Stück weiter zu kommen und mit der Zeit beherrscht man auch die Strecken, die einem am Anfang Probleme bereiten.
Von meiner Seite aus ist das Spiel Vorbehaltlos weiter zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. März 2013
Alles wie beschrieben und erwartet! Keine Ahnung warum ich für die Bewertung eine Mindestanzahl von Wörtern verwenden muss, wenn alles so ist wie es beschrieben wurde!?!?!?
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Februar 2014
Mein Sohn hat sich das Spiel zu Weihnachten gewünscht. Volltreffer :-) Ziemlich teuer, aber ein "Must have" für Motorradfans und macht spaß.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Ride [Playstation 3]
25,95 €-69,95 €
Moto GP 2013 - [PlayStation 3]
22,00 €-79,00 €
MotoGP 17 - [Playstation 4]
16,96 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken