Fashion Sale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
8
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Januar 2014
Die Musik des Albums hebt sich vom typischen Einerlei des Genres ab. Sie ist abwechslungsreich, zeigt Können und Ideen und ist vor allem nicht nur Musik über Tod und Teufel, sondern trotz der knapp gefassten Texte mit gutem Inhalt gefüllt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Ein Ektomorf-Album, das mir wieder richtig gefällt. Mut zu leichten Melodien ("Stay away") und (Achtung, Achtung!)"bunten" Arrangements ("Never should"). Man bedient sich an Nirvana-Einflüssen ("Sea of Misery")und verpflichtet mit Danko Jones ("The One") noch mal eine etwas andere Nummer des Business. Im Gegensatz zur großartigen Platte "Outcast", die direkt wie eine Abrissbirne einschlug, wirkt Redemption etwas zaghafter. Songs wie "Revolution"oder "Last Fight" die letzten Überbleibsel der alten Band. Neue Member, neuer Stil. So ist das eben.
Die Texte sind, allerdings wie gewohnt, eindeutig und wenig komplex (vgl. Song "Anger"). Das müssen sie aber auch nicht... :-)

Mein Fazit: Die Platte hat ordentlich Bums und lässt, im Gegensatz zu allen anderen Alben, auch mal ein anderes Gefühl als pure Wut zu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2012
Ich persönlich finde ja dass das mit einer der besten alben von den männern aus ungarn ist :) Einfach nur toll und "sea of my misery" ist auch super auch wenns ein ruhiges lied ist... Top !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Super Musik!!! Klasse Preis-
Leistungsverhältnis. Das Cover
konnte etwas ansprechender
sein. Aber bekanntermaßen
machts ja die Musik aus. Und
die ist TOP!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2014
Das, was man von Ektomorf erwarten kann, wenn man ihre Musik immer schon gerne gehört hat. Entäuscht in keinster Weise. Feinster Metal
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2011
Harte Riffs, coole Stimmme ala Max Cavalera, eingängige Melodien. Sehr straight und eine Freude für die, die es hart mögen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2010
Ich als großer Ektomorf-Fan fand dennoch das letzte Album What Doesn't Kill Me etwas eintönig. Da kann man sagen hat sich auf Redemption einiges getan. Das erinnert mehr an Zeiten von Destroy, als durchaus mehr Atmosphäre und kleine Experimente drin waren. Gerade bei Songs wie Stigmatized oder natürlich Sea of my Misery. Trotzdem bleiben natürlich die tonnenschweren Riffs und der Groove, der Ektomorf zu einer so genialen Live Band machen, erhalten.
Seltsam finde ich allerdings, dass der enthaltene Bonustrack bei meiner Ausgabe der CD nicht auf Track 13 sondern auf 10 liegt. Das habe ich schon bei anderen CDs erlebt. Da wollte ich auch mal fragen, ob es da anderen genauso geht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2011
Also ich finde das Album besser wie das letzte, das album ist knallhart aber auch mal wieder ruhig!
Für jeden Ektomorf Fan ein muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €