Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2012
Wie schon vorher genannt habe auch ich die Maschine im Blitz verkauf bei Amazon für recht gute 55€ erstanden. Meine Erfahrungen sind

Positives:
+ Espresso schmeckt sehr gut
+ Wassertank abnehmbar u praktisch
+ Siebträger rastet schön fest ein
+ Laustärke völiig angemessen für 15bar (immer noch leiser als jeder Vollautomat)
+ Seperater Plastik Stempel + Dosierlöffel

Negatives:
- Bedienungsanleitung ist ne Katastrophe weil einfach falsches und gar nix drin steht
- Nachlaufen nervt -> Schüssel drunter
- Nur Espresso Tassen verwendbar da wenig Raum unterm Siebträger
- Plastik und NICHT Edelstahl bestimmen die Optik der Maschine
- Manchmal nicht so richtig heißer Espresso (man sollte der Maschine etwas längere
Vorlaufzeit geben, dann klappts)
- Bei der falschen Menge Pulver tritt Espresso an den Seiten des Siebträgers aus läuft mit in die Tasse

Zum letzen Punkt muss ich allerdings sagen, dass ich noch nicht herausbekommen konnte, wie man um das herauslaufen des SEpressos am Siebträgre herum kommt. Kann es sein, dass ich zu deines Espressopulver verwende welches das Silikonsieb verstopft oder zu viel/wenig Pulver verwende? Für einen Tipp von anderen Nutzern der Maschine wäre ich sehr dankbar.

FAZIT:
Wie schon in der Überschrift angedeutet schlägt der günstige Preis selbst die negativen Punkte. Der Espresso ist lecker und darauf kommt es ja am Ende an. Jedem Einsteiger muss aber auch klar sein, dass man dieser Art von Maschinen nach jedem Gebrauch kurz die Maschine reinigen muss, sonst wirds schnell eckelig. Wenn ich die Geschichte mit dem überlaufen in den Griff bekomme, ist die Maschine akzeptable Einsteigermaschine. Wer mehr will muss dann wohl auch mehr Zahlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2012
Auf Grund des sehr günstigen Preises habe ich mir den Karcher EM240 gekauft, weil ich in unserem Haushalt als einzige Person überhaupt Espresso trinke, sodass mir ein hochklassiges Gerät in dieser Relation schlichtweg zu teuer war.

Die Erwartungen sollten sich jedoch nach dem Preis richten, sodass ich vorwegnehmen ein positives Fazit schließe.

Die Vorteile:
- sehr günstiger Preis
- überraschend gute Crema
- guter Espresso (Illy Espresso Ground Coffee, Dark Roast (dunkle Röstung), gemahlen, Dose mit silber/schwarzer Banderole, 1er Pack (1 x 250g Dose))
- leicht zu reinigendes Sieb
- durchaus ansprechende Optik

Die Nachteile:
- die Anleitung ist eine Katastrophe
- der Espresso ist nicht heiß, nur warm
- das Sieb tropft nach
- überwiegend aus Plastik bestehend
- "erkennt" leeren Wassertank nicht

Die vielfach kritisierte Lautstärke empfinde ich persönlich als in Ordnung. Das Gerät ist natürlich deutlich lauter als eine normale Kaffeemaschine, aber die Pumpe muss ja auch den notwendigen Druck erzeugen. Andere Maschinen sind da vielleicht unwesentlich leiser.

Kurzanleitung zur Benutzung:
- Einschalten
- Warten bis die grüne Lampe ausgeht (2. Knopf)
- Pulver vorbereiten
- 2. Knopf drücken (Start/Stop)

Tipps zu den Problemen:
- Nachtropfen: Das Sieb nach dem Brühvorgang bei untergestellter Tasse 2-3 Mal lösen und wieder einsetzen. Dann werden Rückstände schneller herausgepresst
- keine Crema: für einen doppelten Espresso verwende ich etwa 2,5 leicht gehäufte Teelöffel und erhalte eine sehr gute Crema
- lauwarmer Espresso: Nach dem Einschalten der Maschine etwa 3-4 Minuten warten, dann ist die Temperatur in Ordnung
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
Die Espressomaschine Karcher EM 240 ist super. Wir haben Sie bekommen, direkt ausgepackt und ausprobiert. Der Espresso schmeckt tatsächlich wie beim Italiener um der Ecke. Da wir sehr starke Kaffee- bzw. Espressotrinker sind, und uns damit besser auskennen als mit Wein können wir mit gutem Gewissen sagen, dass diese Espressomaschine für den günstigen Preis wirklich ein Schnäppchen ist. Auch ist der Wassertank abnehmbar, es ist nur kein "Henkel" dran um ihn raus zu nehmen, aber man kann ihn einfach abnehmen. Die Lautstärke ist auch ok, dafür dass er mit 15 bar gebrüht wird. Also alles in allem ein super automat.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2012
Da auch ich zur Espresso-Fraktion gehöre, liebäugelte ich schon länger mit einer Siebträgermaschine. Allerdings sagte mir das Preisspektrum nicht ganz zu, weil ich dann doch nicht soviel Kaffee trinke. Als dann das Blitzangebot kam, war ich dabei!
Ja, die Maschine ist nicht 100% Edelstahl, es ist auch Plastik mit im Spiel. Ebenfalls tropft die Maschine ziemmlich nach und es ist ein Fehler im Handbuch: In den Siebträger muß als erstes das Silikonpad rein (auf den Bildern im Handbuch wird es gezeigt, im Text auf allen Sprachen nicht erwähnt).
Auch ich habe bis zum ersten trinkbaren Kaffee ein paar Fehlversuche gehabt, aber das ist bei einer manuellen Maschine irgendwie auch klar. Es handelt sich hier eben nicht um eine "Kaffee-Rein-Knöppfchen-drückken"-Maschine. D.h. auch, daß man nach dem Kaffeegenuss ein wenig Reinigungsaufwand hat.
Alles in allem macht die Maschine aber das, was sie soll - und der Kaffee ist dann auch recht lecker.
Fazit: Für 55€ ok, den Regulärpreis ist sie meines Erachtens nicht wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2011
Nach jahrelangen Erfahrungen mit Kaffeevollautomanen bin ich von der kleine schicken Espressomaschine (Siebträger) voll auf begeistert.
+ macht einen sehr guten Espresso ( wie beim Italiener )
+ schaut schick aus
+ leicht zu bedienen
+ angemessener Wassertank
+ vorgesehen für ein bzw. zwei Tassen
+ leicht zu reinigen
+ Tassenwärmer funktioniert gut

- nach einer knappen Woche Erfahrung kommt es bei der Zubereitung von zwei Tassen öfters
vor, dass beide Tassen nicht unbedingt gleich gefüllt sind, evlt. Fehler in der Bedienung?!?
- es passen keine große Tassen, bzw. Glässer in die Maschine

Alles in allem bin ich mit der Maschine zufrieden, da ich diese nur zum Espresso zubereiten gekauft habe.
Zum Milchaufschäumer kann ich nichts sagen, da ich ihn noch nicht benötigt habe.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Ich habe die Espressomaschine sehr günstig erhalten! Leider war die 1. Maschine defekt und ich reklamierte sofort. Die Nachlieferung ging wirklich sehr schnell und ich bin mit dem Anbieter sehr zufrieden. Die Maschine sieht gut aus und brüht sehr guten Espresso. Damit die Tassen während des Brühens nicht verrutschen, legen wir ein rundes Flies auf die Metallplatte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Die Espressomaschine Karcher EM240 hat vermutlich ein deffektes Ventil. Das war die Aussage von einem Mitarbeiter der Fa.Karcher. Wir hatten diese Espressomaschine, als Weihnachtsgeschenk für unseren Schwiegersohn bestellt.
Sehr bedauerlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Im Büro trinken wir gerne hin und wieder einen Espresso. Wir haben uns vor Jahren einen einfachen Espressokocher besorgt und kochen so unseren Espresso. Als wir mal wieder einen gemacht haben, überlegten wir uns, ob es nicht sinnvoll wäre uns eine Maschine zu kaufen. Keinen Vollautomaten, sondern nur eine Espressomaschine. Nach längerem suchen sind wir zum Kärcher gekommen und haben ihn kurz entschlossen gekauft. Tja, über die Bedienung möchte ich hier nichts schreiben, denn in die Bedienung einer Maschine kann man sich einarbeiten. Ich möchte hier nur auf den Geschmack eingehen: Es ist nicht voraus zusagen, wann der Espresso schmeckt oder nicht... mal ist der Espresso gut und dann ist er so schlecht, dass wir ihn nur fortschütten konnten. Wir haben geduldig alle möglichen vorgehensweisen ausporbiert. Es ist keine ausgereifte Maschine die continuierlich einen guten Espresso pressen kann.

Diese Maschine empfehle ich nicht.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2012
Die erste Machine war Leck wie einen Seif, überall Kurzschluss; der zweite war auch Leck. Beide zurück.
Und keine Reaktion. Schlechtes Apparat. Von Karcher aus schlechter Service. Ich gebe keine Sterne. Null, nada, nothing, nul.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2014
Die Espressomaschine bereitet einen guten Espresso zu, jedoch sollte eine größere Kapazität angestrebt werden, damit man auch größere Mengen zubereiten kann
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken