Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. April 2011
Nachdem der Trolley nun die ersten Reisen absolviert hat, hier nun meine Bewertung.

Für den angebotenen Preis bekommt man einen ordentlichen Trolley, welcher nicht nach den ersten paar Metern auseinandern fällt.

Die Räder laufen leicht und leise und auch der Teleskopgriff lässt sich nach mehrmaligem Gebrauch noch ohne Probleme verwenden.

Die Taschen sind ausreichend groß um Gepäck für einen Mehrtagesaufenthalt unterzubringen. Die Reisverschlüsse schließen gut und lassen sich gut bewegen.

Alles in allen bekommt man für das Geld kaum einen besseren Koffer in solch einer dezenten Business-Optik.

UPDATE 03.01.2012

Der Trolley verrichtet noch immer seine Dienste, obwohl er schon öfters über das normale Maß hinaus beladen wurde und ich nicht immer pfleglich mit Ihm umgehe. Sollte er jetzt allerdings kaputt gehen, würde ich Ihn sofort wieder kaufen, da Preis-Leistung einfach stimmt.
0Kommentar| 119 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. Dezember 2016
Ein guter Kauf! Ich bin rundum zufrieden, die Rollen drehen sich leicht, das Gehäuse ist sehr stabil und der Griff scheint einiges aus zu halten. Mein Sohn (mitten in der Pubertät :-)) war der erste, der den Trolley ausprobiert hat, und beide kamen (Gott sei Dank) heil von der Wienwoche nach Hause ;-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2016
Der Koffer sieht sehr stabil und wertig aus, für ne kleine Reise genau das Richtige.
Für diesen Preis auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2016
Der Koffer ist jetzt kein Billigprodukt oder so, erfüllt seine Aufgabe trotz den Belastungen, die er erdulden muss. Von daher also Zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Koffer ist geräumig, fällt voll beladen nicht um. Günstiger Preis. 1. Flug hat er gute überstanden.
Was will man mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2011
Da ich bereits mehrere der Trolleys gekauft habe, konnte ich einige Vergleiche ziehen. Die Verarbeitung ist leider nicht immer gleich gut, dies bezieht sich hauptsächlich auf die Nähte von Rahmen zu Außenstoff. Wie auch immer, der Koffer ist alles in allem gut verarbeitet, hat ein angenehmes Gewicht und keine "Klebestellen" oder andere optische Unschönheiten. Für diesen Preis ein gutes Produkt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Ich hab mir den Trolley in der kleinsten Größe gekauft. Der zweistufig ausfahrbare Teleskopgriff kommt mir recht klapprig vor und hängt manchmal leicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass beim häufigen Gebrauch da etwas kaputt gehen kann (andere Rezensionen bestätigen diese Befürchtung). Außerdem wäre ein Griff an der Seite praktisch, mit dem man den Koffer leichter am hochgelegen Ablagen heben kann. Optisch ist der Trolley sehr schön, schlicht und modern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2011
Diese Zeilen schreibe ich Euch nach einem Koffer Kurztest an einem Abend. Ergänzung am 31.12.2012 nach einem Dutzend Reisen, überwiegend geschäftlicher Art.
Getestet wurde dieser Koffer:
Travelite 2-Rad Trolley Portofino, Marine, 35x51x20 cm, 32 Liter, 81807
Auf andere Größen ist diese Rezensionen nicht anwendbar. Bei doppelter Größe könnte ich mir vorstellen, das Vorderfach als Fehlkonstruktion zu bewerten. Bei dieser kleinen Größe ist es gelungen.
Der Koffer macht einen sehr stabilen Eindruck, hat für seine Größe viele kleine Innenfächer und ist gut rollbar. Der höhenverstellbare Transportgriff rastet in 4 verschiedenen Stufen ein und bleibt auch da drin. Die normalen Transportgriffe habe ich ebenfalls kurz getestet. Diese machten im Vergleich zu einigen Produkten aus dem Discountermarkt einen extrem robusten Eindruck. Da war nichts angerissen, obwohl ich darauf deutlich mehr Zug ausgeübt habe, als bei vollem Koffer auftritt. Die Rollen könnte man direkt auf Inline Skates drauf schrauben. Sie drehten allerdings noch nicht wirklich rund sondern blieben nach einer Umdrehung stehen. Trotzdem fiel das bei vollem Koffer nicht weiter auf. Möglicherweise ist das beabsichtigt, um eine gewisse Standsicherheit zu gewährleisten.
Der Koffer ist in seiner kleinsten Variante für das Bordgepäck der meisten Fluggesellschaften zugelassen. Daher habe ich diese ausgewählt. Dies wurde auf 4 Flugreisen seit dem Kauf erfolgreich ausprobiert.
Bei Bahnreisen Kann man den Koffer bequem hinter sich herziehen zwischen den Sitzreihen in ICE, IC, RE und S/U-Bahn.

Einziger Kritikpunkt, der für mich aber völlig irrelevant ist, weil ich das Feature grundsätzlich nicht verwende: Zum mitgelieferten Reissverschluss-Schloss gehören Schlüssel, die sehr sehr dünn und biegsam sind. Wenn man da zu ungeduldig dran rumdreht, verbiegt man sich den Schlüssel. Wer Wert auf ein gutes Reissverschluss-Schloss legt sollte ein zusätzliches Schloss im 5-10€ Bereich einkalkulieren. Zu diesem Kofferpreis kann man einfach kein hochwertiges Schloss erwarten.

Ich persönlich bin der Meinung, dass man einen Reissverschluss-Koffer sowieso nicht absperren kann (Stichwort: Taschenmesser) und lasse zudem den Zoll lieber alles offen kontrollieren, bevor die mir irgendwas am Koffer beschädigen. Ich würde Travelite empfehlen, kein Schloss mitzuliefern, um die Produktionskosten zu senken.

Der Koffer hat jetzt zwei Jahre ohne Schäden auf dem Buckel, allerdings belaste ich ihn nie mit mehr als 9kg und er kam bisher nur kurze Zeit auf Kopfsteinpflaster zum Einsatz. Ich erfreue mich jedes Mal aufs neue an seiner Handlichkeit und Leichtgängigkeit. Den Rollen-Kugellagern habe ich zwei Tropfen Öl gegönnt.
11 Kommentar| 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2011
Einleitungs-Blabla:
-----------------------------
Seit etwa zwei Monaten pendle ich zwischen meinem Heimatort und dem Wohnort meiner Freundin (ca. 150 km). Ich fahre also quasi jedes Wochenende dort hin, übernachte 1-2 Tage, und mache mich auf den Heimweg.
Da ich beruflich selten verreise, steht mir leider nur mein alter Eastpak-Rucksack aus Schulzeiten zur Verfügung, der gerade für "knitterfreie Hemden" ungeeignet zum Transport ist.

Ich habe seither ein paar Läden nach guten und günstigen Trolleys durchforstet, musste aber zur Ernüchterung feststellen, dass halbwegs gutverarbeitete Trolleys irgendwo zwischen 80 und 150 Euro kosten - und das ist mir zuviel. Nach einer kurzen Amazon-Suche bin ich auf diesen Trolley in der kleinsten Ausführung - für gerademal 30 Euro - gestoßen, und habe ihn prompt bestellt.

Heute kam er dann an...

Verarbeitung
-----------------------------
Der Trolley macht einen sehr guten Eindruck. Nach dem Auspacken aufgestellt sieht er weder billig noch schlecht-verarbeitet aus; ich finde ihn sogar ziemlich "stylisch" durch die leicht-gebogenen Linien/Kanten.
Im Inneren ist ein Reisverschluss, um die "Innenverkleidung" zu öffnen -> darunter findet sich die Halterung für den ausziehbaren Arm. Macht alles einen soliden, gut verschraubt/verklebten Eindruck, ohne irgendwelche "unschönen/franzigen/unsauberen-verarbeiteten" Stellen.
Die Reissverschlüsse zum Öffnen machen einen guten und stabilen Eindruck.

Was mich nur ein wenig gestört hat, waren div. übrig-gebliebene Fäden, die an den Nähten hier und da herausstehen. Nach einer Kurzbehandlung mit einem scharfen Messer sieht das nun auch viel besser aus...

Funktion
-----------------------------
Ich konnte den Trolley heute direkt auf dem Nachhauseweg nach dem Einkaufen testen: Ca. 3x 1,25 L Cola, 3x 1L Milch, Weintrauben, Tiefkühlpizza, ein wenig Fleisch, Käse, etc... alles in den kleinen Trolley gepackt, zugemacht, und vom Parkplatz richtung Haustüre geschlendert.
Zum einen fand ich den ausziehbaren Griff sehr toll: Trotz meiner Größe von 185 cm war er ordentlich dimensioniert, sodass auch beim hinter-sich-herziehen die hintere Fußkante den Trolley nicht berührt hat.
Ziehen ließ sich alles sehr leicht - die Räder laufen zwar nicht frei (etwas widerstand ist da seitens der Aufhängung schon), machen trotzdem einen hochwertigen Eindruck.

Ab der Haustüre habe ich das gute Stück an dem oberen Griff genommen und 4 Stockwerke hochgetragen. Ich glaube zwar nicht, dass der Trolley für ca. 10 kg Gewicht ausgelegt ist, die Griffe haben das jedoch ohne Probleme überstanden.

Nach genauerer Betrachtung freue ich mich sehr über den Kauf: Im vorderen Fach passen Stifte, Handies, Blöcke, etc. rein - im inneren lassen sich Hemden & Co. mit Bändern fixieren, und im inneren des Deckels befindet sich ein straffes Netz -> für Kleinkram.

Fazit
-----------------------------
Ich bereue den Kauf in keinster Weise - ich habe teurere Trolleys in den Märkten gesehen, die weitaus schlechter verarbeitet waren.
Am Wochenende teste ich ihn dann zum ersten mal in freier Wildbahn - ich bin aber ziemlich sicher, dass er das packt.

Der kleinste Trolley reicht - nach männlichem Schätzsinn - für eine männliche 3-Tages-Komplettausstattung, inkl. Rasierer und Kulturtasche. Also genau richtig für Kurztrips oder geschäftliche Reisen.

*Update 08.03.2012*
Ich bin immernoch sehr zufrieden mit dem Trolley!
Nach nun über 6 Monaten wöchentlichem Gebrauch (Freitags zur Freundin, Sonntags zurück) tut er immer noch was er soll: Das schwere Zeug hinter mir herrollen, anstatt das ich's tragen muss.
Die Rollen sind immer noch in Ordnung, die Reißverschlüsse in gutem Zustand, und außer der Tatsache, dass der ausgezogene Griff etwas wackelt (was er aber auch schon zu Anfang hätte tun können - habe da wohl nicht drauf geachtet) bin ich höchst zufrieden!
Sollte ich jemals in Urlaub fliegen oder über längere Zeit verreisen, hole ich mir auch eine der größeren Modelle.
0Kommentar| 59 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
Über den Trolley ist in den anderen Rezensionen aus meiner Sicht soweit alles gesagt. Gesucht hatte ich vor meinem Kauf jedoch nach einer Aussage, ob man diesen Trolley auch als Handgepäck bei Ryanair mitnehmen kann. Denn Ryanair schreibt (Stand 2012) eben Maximalmaße von 55*40*20 cm vor - und gerade bei den 20cm wird's eng!

Dieser Trolley ist - wenn man mit dem Zentimetermaß genau mißt - nämlich etwas breiter als 20cm. Wie so viele andere in den Leder- und Kofferläden auch. Die Räder stehen beispielsweise ab. Somit haben wir bis zum Schluß gerungen, ob wir diesen Trolley nun kaufen sollen oder nicht. Haben wir. Sogar für jeden einen. Hopp oder top! ;)

Ergebnis: Am Flughafen kann man an einer vorgefertigten Form testen, ob das eigene Handgepäck den vorgeschriebenen Maßen entspricht. Und ich darf die frohe Kunde tun: Dieser Trolley passt - hätte sogar noch etwas Luft gehabt.

Für die, die mit Ryanair fliegen: Die hier angegeben 20cm passen für Ryanair. Guten Flug!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)