Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen
46
2,9 von 5 Sternen
Preis:37,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Januar 2011
Das LMP Bluetooth Keypad kaufte ich unmittelbar nach meinem iMac in der Hoffnung meine Tastatur dadurch sinnvoll zu ergänzen.
Die Ernüchterung folgte jedoch sofort. Im Gegensatz zur wertig wirkenden iMac Tastatur ist das LMP Bluetooth Keypad aus Kunststoff gefertigt und passt rein optisch nicht zur Apple Tastatur. Die weitaus größere LED und der weichere Tastaturanschlag ergänzen diesen Eindruck.
Am unschönsten jedoch ist die wulstige Verbindungsschiene mit welcher man das LMP Bluetooth Keypad mit der Tastatur verbinden kann. Sie passt nicht zum schlichten, eleganten Design.
Der einzige Ausweg ist es, diese zu entfernen. Woraufhin man aber den Verbindungsstift sieht, welcher den Ein-/Ausschalter des Nummernpads mit dem der Tastatur verbinden soll.

Bleibt noch hinzuzufügen, dass der Batteriedeckel auf der Unterseite des LMP Bluetooth Keypads sich nur nach langem Drücken und Quetschen öffnet.
Gelingt es dann endlich den Deckel zu entfernen, geschieht das mit einem sehr unangenehmen plastischen Geräusch, welches kein Vertrauen in die Langlebigkeit des Produktes weckt.

Das Keypad wurde von meinem iMac zwar erkannt, um es verwenden zu können musste ich in den Einstellungen jedoch noch nachkonfigurieren.

Meins hat den Weg in die Bucht gefunden.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2011
Auf den ersten Blick ist das Keypad eine sinnvolle Ergänzung.
Ernüchterung nach dem Auspacken:
- Tasten und Oberfläche sind Plastik (statt Alu).
- Unterboden und Batteriefach sind so dünn konstruiert, dass sie nicht lange halten werden.
- der Abstand zwischen Haupttastatur und Keypad-tasten ist zu eng konstruiert.
- Konnektivität via Bluetooth ist mangelhaft mit regelmäßige Aussetzern.
- das Keypad wird als separate Tastatur erkannt, d.h. die bei einer einheitlichen Tastatur üblichen Shortcuts funktionieren nicht.

Summa summarum ein zu teures und in dieser Form überflüssiges Produkt.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
Zuerst einmal: JAAA, das ist definitiv keine Apple-Qualität, wenngleich es eine Ergänzung ist, die halbwegs durchgeht. Batteriedeckel nach oben ziehen statt herausschieben .. und dabei nicht zerbrechen, das ist schon eine Herausforderung. Man muss sich auch im Klaren darüber sein, dass die Tastatur in Parallels und VMware unter Windows nicht wirklich zu gebrauchen ist. So weit so gut.

Meine Tastatur lief von Anfang an reibungslos und die Batterien haben auch nicht gleich schlapp gemacht. Nun ist es mir aber schon das 2. Mal passiert, dass ich die Tastatur nach Batteriewechsel nicht zum Laufen bringen konnte und da ich nun nach langem Probieren "mal wieder" rausgekriegt habe, woran das lag, will ich hier mein Wissen dokumentieren. ;-)

Phänomen: Die Tastatur lässt sich einfach nicht einschalten - egal, wie lange ich den Ein-/Ausschalter drücke. Das grüne Licht leuchtet kurz auf und dann ist alles wieder tot. Auch das Drücken des Pairingbutton auf der Rückseite hat nichts gebracht.

Lösung: Den Pairingbutton nicht drücken sondern leicht zur Seite schieben. Wenn man genau hinsieht, fällt einem auf, dass der nicht ganz mittig sitzt.Schon blinkt das orange Licht. Nun in der Systemsteuerung als Bluetoothgerät installieren wie gewohnt und schwupps.......es läuft. :-)

Hoffe, euch hilft dieser Tipp!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2011
Ich möchte hier am Anfang der Rezession gleich klarstellen dass das Keypad in einem einwandfreien Zustand geliefert wurde, kinderleicht zu installieren ist und einwandfrei funktioniert.
Den Stern Abzug gibt es für die Qualität des Keypads. Man muss sich halt im Klaren darüber sein dass das Keypad aus Kunstoff ist und nichtmal annähernd an die hochqualitativen Produkte von Apple ran kommt. Bei mir liegt das Keypad nun zwischen dem wireless Keyboard und dem Trackpad. D.h. ein Stück Kunststoff, dessen Tasten sich im übrigen auch von den Tasten des Apple Keyboards unterscheiden, zwischen 2 hochwertigen Aluminium Geräten.
Das riesen Problem an dem ganzen ist meiner Meinung nach dass das Keypad von LMP das einzige Produkt am Markt ist, das sich zumindest irgendwie in das Apple Design einreiht. Aber leider auch nur irgendwie. Ich für meinen Teil hoffe immer noch dass Apple irgendwann entweder seine große Tastatur wireless macht oder ein eigenes Alu-Keypad produziert.
Ein zweiter, kleinerer Kritikpunkt ist die Anordnung der Tasten. Die Tasten '+','-','/' und '=' sind leicht anders angeordnet wie bei allen anderen Keypads auf diesem Planeten. Ich dachte immer das wäre ein Standard den man nicht verändert. Doch LMP macht es aus irgendwelchen Gründen trotzdem. Es ist soweit kein Problem, da man sich genauso wie an die exotische Positionierung der 'Pfeil' und 'Page' Tasten schnell daran gewöhnt, doch bleibt die Frage um die Motivation die der Hersteller bei der Positionierung hatte.

Zusammenfassend möchte ich sagen dass das Keypad seine Funktion einwandfrei und ausgezeichnet erfüllt. Wer sich allerdings ein weiteres hochqualitatives Accessoire nach dem Apple Standard auf seinem Schreibtisch erhofft, wird enttäuscht bleiben.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2011
Die Tastatur sieht gut aus. Das Pairing ist super einfach und funktioniert einwandfrei, so wie alles andere auch.

Zwei Sterne fehlen deshalb, weil es nicht möglich ist den Ziffernblock unter Windows zu verwenden. Das ist aber offensichtlich ein generelles Problem, denn auch kabelgebundene Ziffernblocks am Mac Book Pro tun sich unter Windows schwer.
Trotzdem sollte es einem Hersteller möglich sein, eine Zifferntastatur, die so perfekt zum Wireless Keyboard von Apple paßt, auch die Funktionalität zu verpassen, die das Apple Keyboard, die Apple Magic Mouse und das Trackpad haben -- diese Geräte funktionieren nämlich ausnahmslos über Bluetooth auch mit Windows 7.

Insofern liegts also nicht am Windows das keine Unterstützung für Bluetooth bietet, sondern am Hersteller. Apple kriegts schließlich auch hin. Und es ist einfach ärgerlich keine kabellose Zifferntastatur am Mac betreiben zu können, die von Windows erkannt wird. Bleibt zu hoffen, das Apple mal an seine Zahlenjunkies denkt die mitunter beruflich auf Excel und Access angewiesen weiter unter Windows arbeiten müssen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2016
Der ursprünglich vorhandene LMP Ziffernblock gab trotz mehrmaliger neuer Batterien nach ca. 3 Jahren seinen Geist auf. Keine Chance ihn wieder zu beleben. Also neuen gekauft. Anschluss klappte auf Anhieb. Leider fertigt LMP diese Geräte noch immer aus Plastik und nicht in Aluminium. Dafür den Sterne-Abzug.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
habe nach dem Kaufen noch einige Bewertungen gelesen, dass das Teil nur Plastik ist, nicht funktionieren soll und Schrott ist!
Wollte es nach der Blitzlieferung schon fast gar nicht auspacken und gleich zurücksenden!

Aber siehe da, es ist zwar leider Plastik, aber da Apple nicht in der Lage ist so ein Teil nachzubauen (oder zu erfinden)
ist es das kleiner übel, dass die Tastatur nicht ganz so wertig ist. Der Preis ist ja auch nur 50%, von dem was Apple bestimmt verlangen würde. Funktion ist gut und auch die Tastenanschlag OK. Ich möchte den Ziffernblock nicht mehr missen ... nachdem ich mich bereits 5 Jahre ohne herumgeschlagen habe, konnte ich mich nie daran gewöhnen keinen Ziffernblock zu haben.

Also ich kann's nur empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Seit einem Jahr besitze ich das Keypad, zunächst lief es prima, plötzlich nicht mehr.
Drei Monate (!!!) war es in Reparatur dann bekam ich ein neues im Applestore wo ich es gekauft hatte.
Auf "Kulanz" wie es auf dem Zettel heißt. Das neue geht auch nicht.
Da der Reseller in Potsdam davon ausgeht, dass es sich um ein Softwareproblem handelt nach Update des mac,
ist er nun weder bereit, es zurückzunehmen oder sich weiter um Support zu kümmern,
denn es ist ja nicht von Apple... Schade, als es noch lief war es wirklich ein brauchbares Werkzeug.
Achtung: das zuletzt angeschlossene ist nagelneu und wird als angeschlossen gezeigt,
nimmt aber keine Eingaben an. Vertane Zeit und Geld!
Kein Stern - auch wenn ich wollte.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2012
Wenn man dieses Teil in der Hand hält weiss man sofort das es nicht von Apple ist. Alles ist aus Kunststoff und nicht sehr stabil. Bei mir hat es immer die Verbindung verloren deshalb habe ich mir eine originale USB Tastatur von Apple gekauft den die hat einen Ziffernblock. Empfehle diesen Artikel nicht weiter.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2012
"Dieses Keypad besteht aus KUNSTSTOFF (Alu Optik), worauf aber mit keinem Wort in der Beschreibung hingewiesen wird. Dazu kommt dass, das Keypad als extra Tastatur funktioniert und somit ein zusammen arbeiten mit der Apple Tastatur nicht möglich ist für SHORTCUTS usw.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)