Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
11
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. März 2012
Nachdem ich Ten Years After live gesehen hatte, bin ich durch ein bisschen Recherche auf diese Band gestoßen. Welch Glück!

Leo Lyons und Joe Gooch zeigen sich von ihrer besten Seite, greifen auf bekannte Songabläufe zurück und bringen trotzdem auf eine bestimmte Weise Frisches und Lockeres in die Songs!

Wenn auch auf dieser Platte nicht das gesamte Können von Joe Gooch vorgestellt wird (das live auf ganzer Linie überzeugt!), ist sie ein überaus frohstimmendes Werk! Die Soli sind verblüffend, das Songwriting eingängig, die Musiker authentisch! Dennn sie WISSEN, was sie tun!

Sehr empfehlenswert ist ein Besuch auf einem der Live-Konzerte!!! Dort wird man in den Bann des unglaublichen Könnens der Musiker gezogen! Die CD ist ein Spitzen-Debüt!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2011
Einfach schöner, kerniger Bluesrock! Für mich eine der besten CDs die in den letzten Jahren herausgekommen ist. Fernab vom Mainstream, frei und locker, gute Laune, nicht zu hart, groovig. Es gibt kaum etwas vergleichbares, daher schwer zu beschreiben. Kaufen, hören und lächeln..Nicht nur für TYA-Fans empfehlenswert - Schade nur, dass die CD so kurz ist - macht sie doch Lust auf die nächste Veröffentlichung.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2010
Nein, spektakulär ist es nicht, was die hauptberuflich bei Ten Years After tätigen Joe Gooch (g) und Leo Lyons (bg) da abliefern.

Aber es packt vom ersten Ton. Ich habe schon lange nicht mehr so gerne geduldig "einfacher" Rockmusik zugehört. Die Musik ist ruhig, klar und seltsam vertraut, fast wie die eine oder andere "Perle" von Free oder Ruhigeres von Bad Company. Bluesrock, klassisch, aber mit echter Songqualität. Glasklar produziert. Anspieltips: Going home (nein es ist nicht der alte TYA-Klassiker) oder Where the blues began. Der Song wäre in den 70er ganz oben in den Billboard-Charts gelandet.

Quellfrische, echte Musik von Leuten, die keine Effekte oder Phrasen nötig haben. Gut wie die neuen TYA mit Mr. Gooch. Eben meisterlich.

Aber irgendwie doch anders. Erfrischender, cooler, lässiger! Der Bad Co. CD-Titel "Merchants of cool" hätte auch diese CD treffend beschrieben.

Ein uneingeschränkter Kauftip!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2010
Ein ganz hervorragendes Album der Ten Years After Helden Leo Lyons (Bass) und Joe Gooch (Gitarre).
Jeder Titel eine Wohltat an Song und Aufnahmequalität, Spielfreude und dazu höchstes Niveau an den Instrumenten.
Bluesrock der Edelklasse oder mit drei Wörtern auf den Punkt gebracht : BESSER GEHT`S NICHT!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2011
Man merkt, das hier Könner am Werk sind. Wer auf Blues-Rock steht
sollte sich dieses Album unbedingt kaufen. Jeder Titel ein Genuss.
Hundred Seventy Split sind in Deutschland im Februar und Mai auch
"live" zu erleben.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Schön das es Heute noch solche Musiker gibt, die mit Herz und Seele musizieren und dabei vielleicht nicht nur an's Geld verdienen denken. Starke Hooklines, guter Blues,handwerklich hervorragend.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Alt-Meister Leo Lyons (b) und Jungspund Joe Gooch (g) von Ten Years After schließen sich zusammen und starten, abseits von TYA, ein neues Projekt. Für mich als TYA-Fan (habe sie in der Besetzung mit Joe schon 4mal gesehen) war klar, dass diese CD sofort her muss!
Und die Erwartungen wurden absolut erfüllt!
Geradliniger, unkomplizierter, kraftvoller Blues-Rock auf höchstem Niveau...

Meine Favoriten:
The World Won't Stop
Where The Blues Began
Wish You Were At Woodstock
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2012
Wenn man auf Ten Years after und R&B steht, sollte man sich die Platte leisten. Ich habe die Band im Rockpalast gesehen und bin hier fündig geworden...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2016
Gefällt mir richtig gut, Sound gut. Die Live-CD gefällt mir noch besser, die kriegt 5 Sterne.
Ten Years After schimmert oft durch, aber es ist eben auch mehr dahinter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2016
Wie die Überschrift schon aussagt Rockmusik wie in den alten Tagen , handwerklich nichts auszusetzen , man hört das die Musiker Erfahrung besitzen .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
8,99 €
17,98 €
5,16 €
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken