Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho Autorip longss17

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
11
3,5 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Ändern
Preis:5,33 € - 56,42 €


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2011
keine Wii motion plus Unterstützung - keine Grafik (oh doch, aber man sollte die Augen geschlossen halten) - keine genaue Steuerung - kein online Modus - keine Ahnung was sich die Entwickler dabei gedacht haben

Gerade Tennis macht auf der Wii richtig Spaß und da muss man von aktuellen Produkten einfach wesentlich mehr erwarten
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
habe mir das spiel aus der videothek ausgeliehen!!!!

das spiel macht eigentlich bei allem, was es zu bieten hat, grundsätzlich richtig gut.

die grafik ist recht ansprechend, obwohl die charaktermodelle nich 100pro originalgetreu abgebildet werden.

der sound passt sehr gut und die ballwechsel sehen nicht nur klasse aus, sondern sind auch recht spaßig. m. a. w. die steuerung, wie sie hier angeboten wird, funktioniert soweit sehr gut.

das problem ist allerdings, dass die möglichkeiten der wii nur beschränkt genutzt werden. zwar kommt die bewegungssteuerung auch zum einsatz, aber eben nur beschränkt. lediglich der aufschwung für einen top spin oder eben einen abschwung für einen slice sind gefordert, den rest erledigt der controlstick. nicht, das diese variante nicht auch zu gefallen wüßte. nur macht eben ein grand slam tennis mit wm+ doppelt bis drei mal soviel spaß. insbesondere ärgert es mich, dass bei der ps3 die movesteuerung sehr wohl unterstützt wird, was so einige fragen aufwirft.

als 2. großen kritikpunkt sehe ich den fehlenden onlinemodus an. funktioniert dieser gut, ist das meiner meinung nach der beste schutz für ein game, verfrüht bei ebay angeboten zu werden. aber 2k-sports müssen ja wissen was se tun.

fazit: top spin 4 auf der wii ist eigentlich recht gut, bleibt aber unter seinen möglichkeiten. kein wm+ und kein onlinemodus, so bleibe ich lieber bei gst oder warte auf vt4. so lockt mir 2k-sports keine € aus der tasche.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Ich habe das Spiel am Freitag pünktlich zum Erscheinungstag erhalten und es seitdem mehr als ausgiebig das ganze Wochenende getestet und bin vorab bereits erwähnt sehr enttäuscht.

Die Befürchtung war ja bereits vor Erscheinen des Spiels vorhanden, das die Wii Version wieder nur eine abgespeckte ist im Vergleich zum angeblich selben Spiel, das auf der PS3 und der XBox gespielt werden kann. Schon der Preisunterschied zum billigeren Wii Spiel liess dies vermuten und es hat sich leider bewahrheitet.
Es fängt schon damit an, dass man bei den Optionen nicht soviele Einstellmöglichkeiten hat. So etwa kann man nur als Anfänger oder Profi eine Karriere starten, da gibt es bei der Konkurrenz ein paar Abstufungen mehr. Bei den körperlichen Attributen hat man bei der Konkurrenz ebenfalls deutliche Vorteile und kann sich z.B. ein Gesicht fast zusammenzimmern, wie man es haben möchte. Bei der abgemagerten Wii Version hingegen, hat man lediglich die Wahl zwischen einzelnen vorgegebenen Gesichtern, Frisuren usw.

OK, das sind alles Mankos mit denen ich leben kann, auch wenn es schade ist, das gewisse Wii Spiele im Vergleich schlechter sind und weniger Möglichkeiten offenbaren, als es möglich gewesen wäre.
Schon bei den ersten Freundschaftsspielen von einem Topspieler gegen einen anderen war ich von der Spielbarkeit masslos entäuscht. Dafür hat 2K Sports jetzt über 1 Jahr Entwicklungszeit gebraucht? Ich habe mit Agassi gespielt, meine Frau mit Becker und selbst der ist aufgefallen, wie träge, langsam und vor allem unpräzise alles voran ging. Ich bin jetzt auch nicht der Accarde Fan, wo blitzschnell, unrealistisch von einer Seite zur anderen gehechtet wird, aber etwas mehr Speed, vor allem bei den Schlägen, hätte es dann doch sein können. Man kann in den Optionen einen Schlagkreis ein- und ausstellen, der anzeigt, wohin ein Auf- oder Grundschlag hingehen soll. In der Theorie klingt das noch gut, aber in der Praxis ist der Kreis so gross, das man nicht wirklich präzise spielen kann, was übrigens einen Nuntschuk voraussetzt, mit dessen Hilfe man diesen Schlagkreis steuern kann. D. h. das viele Ballwechsel im Aus landen, weil man gegen den Gegner einen langen Ballwechsel nur bestehen kann, wenn man immer schön auf Nr. sicher geht, aber sobald man den Ball in die Ecken spielt, ist es mehr oder minder Glücksache, ob der Ball nicht doch ins Aus geht. Natürlich hängt auch viel vom Geschick ab, wie man mit dem Nuntschuk diesen Kreis steuert, aber warum konnte es kein kleines Kreuz sein, das bei den XBox und PS3 Spielen verwendet wird? Das ist doch allesamt präziser als ein grosser Kreis. Es kam nicht gerade selten vor, das ich den Gegner dominiert habe und von rechts nach links gejagt habe und dann den entscheidenden zu kurzen Ball vom Gegner zu weit nach aussen knapp ins Aus gesetzt habe, obwohl die Wii Fernbedienung durch vibrieren anzeigt, wann der geeignete Moment für den Rückschlag ist. Frustrierend.

Die Möglichkeiten beim Aufschlag hingegen haben mir ganz gut gefallen. A-Taste für Sicherheitsaufschlag in Kombi mit dem Nuntschuk, mit dessen Hilfe man Anzeigen kann, wohin der Ball in etwa gehen soll und die B-Taste für einen risikoreicheren, härteren, aber auch schweren Aufschlag in Kombi mit dem Nuntschuk. Aber auch hier wäre ein kleines Kreuz, statt des Kreises die bessere Wahl gewesen.

Trotz aller Schwierigkeiten habe ich dann eine Karriere gestartet, weil ich wegen dieser das Spiel gekauft hatte und zudem war ich mir sicher, dass ich mich noch an alles gewöhnen würde. Bislang habe ich auch die Geschicklichkeitsspiele alle erfolgreich absolviert, die dann mit einem Punktesystem dafür sorgen, dass die eigenen Stärken (Vorhand, Rückhand, Aufschlag usw.) punktuell verbessert werden können. Dies war auch schon beim Vorgänger der Fall und macht Laune. Nachdem man hier bei diesen Minispielen erfolgreich war, wurden bei mir nach und nach 3 kleinere Einladungssturniere freigeschaltet und 4 Profis, die mich zu Freundschaftsspielen eingeladen haben. Gegen diese 4 Profis konnte ich nur ein Spiel gewinnen, aber von den 3 Turnieren bin ich einmal Erster und zweimal Zweiter geworden. Also kein komplettes Versagen, aber bislang ist es mir nicht gelungen, dass weitere Spiele oder Turniere freigeschaltet werden. Das kannte ich vom Vorgänger noch anders. D.h. ich muss wohl alle 4 Freundschaftsspiele und die beiden Turniere gewinnen, damit ich meine Karriere weiterspielen kann. Dabei entwickelt man sich doch auch im richtigen Leben zumeist nicht so, das man direkt alles wegfegt. Sonst wäre es ja auch langweilig. Momentan bin ich einigermassen frustriert, das ich trotz nicht so schwacher Ergebnisse meine Karriere nicht weiterspielen kann.

Noch ein kurzes Statement zu dem Netzspiel. Ich bin mit wirklich ausgezeichneten Reflexen gesegnet und bei anderen Tennisspielen stets sehr erfolgreich, aber wenn man an das Netz vorrückt, nach guter Vorarbeit vorausgesetzt, dann kann es passieren, das man den Ball auf den Körper zurückgespielt bekommt und der eigene Spieler reagiert gar nicht oder erst wenn einen der Ball passiert hat, trotz gedrückter B (Stoppspiel) Taste und durchgeführter Aushol- oder Blockbewegung mit der Wii Fernbedienung. Mir ist dies bereits sehr oft passiert. Sobald der Gegner den Ball nicht auf den Körper zurückspielt, bekommt man in der Regel die Möglichkeit am Netz den Ball zu bekommen, wenn er nicht zu präzise vom Gegner kommt. Wohin der Ball dann freilich zurückgespielt wird, ist eine andere Frage. Das sieht auch alles andere als souverän aus, selbst wenn man mit dem Schlagkreis anzeigt wohin der Ball theoretisch gehen soll.

Die Grafik ist wie erwartet nur durchschnittlich, vor allem die meisten Spieler sehen nicht wirklich aus wie ihre menschlichen Protagonisten, aber die nett gemeinten Gimmicks, wie etwa Dauerkirchengebimmel beim Freundschaftsspiel oder der Jogger mit Hund nerven auf Dauer, da dies einfach zu oft eingesetzt wird.
Als Höhepunkt der Lieblosigkeit ist die dem Spiel beigefügte Spielbeschreibung noch nicht einmal komplett, sondern umfasst nur einige wenige Seiten mit der Erklärung der Grundschläge. Man bekommt direkt zu Beginn der Beschreibung mitgeteilt, sich doch bitte die komplette Anweisung selber aus dem Internet unter der angegebenen Adresse runterzuladen.

Fazit:
Ich bin schon etwas neidisch, wenn ich die ganzen Lobpreisungen von Top Spin 4 bei der XBox oder der PS3 lesen muss und frage mich wirklich, warum die Wii Version so viel schwächer geworden ist. Das alles kann doch nichts mit den üblichen Problemen der Wii zu tun haben. Wie gesagt, mit einer schwächeren Grafik kann man ggf. leben, mit einer schlechteren Spielbarkeit hingegen nicht. Für mich ist das beste Wii Tennis Spiel immer noch "Grand Slam Tennis". Ich für meine Person werde das Spiel wieder verkaufen und warte ab, bis Virtua Tennis 4 in den nächsten Wochen raus kommt. Vermutlich wird die Wii Version auch wieder schwächer werden als für den Rest der Welt.
44 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2011
Ich habe bis jetzt nur Tennis von "Wii Sports" gekannt und wollte mehr. Hab mir das Spiel vorbestellt und entgegengefiebert. Mich haben auch nicht die schlechten Rezensionen für den dritten Teil abgeschreckt.
Dieses Spiel treibt einen in den Wahnsinn! Das positive ist der Karrieremodus und das man mit ein paar richtigen Tennisstars spielen kann. Doch dieses Spiel kann unmöglich jemand getestet haben. Man hat keine Kontrolle über die verschiedenen Schlagarten (Slice, Top Spin, Flat), auch wenn es ein Training gibt, ES FUNKTIONIERT NICHT SO WIE BESCHRIEBEN. Auch der Stopp-Ball ist dieser Bezeichnung unwürdig. Am lustigsten ist noch der Aufschlag, obwohl man gegen manchen Gegner nur Asse schlagen kann.
Das fürchterlichste von allem ist das Doppel. Die SPIELER BEWEGEN SICH NICHT RICHTIG. Wie frustrierend das ist, brauch ich wohl nicht näher erklären.

Also BITTE NICHT KAUFEN!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2015
Natürlich muss man grafisch auf der Wii Abstriche machen, aber dafür ist Grafik trotzdem sehr gut.
Man kann aus bestehenden Tennis-SpielerInnen (auch Legenden) auswählen und gegeneinander antreten.
Oder man misst sich im Karriere-Modus gegen die KI. Eine Vielzahl an Plätzen lässt ein richtiges Tennis-feeling aufkommen, das natürlich zu zweit am meisten Spaß macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Ist nicht leicht zu spielen und ich habe Schwierigkeiten beim Level"Karriere"weiterzukommen.Eigenes Profil zu gestalten ist sehr
mangelhaft,nicht zu vergleichen mit Tennis"Virtua Tennis 4".Wobei die Auflösung besser ist und die bekannten Spieler auch ziemlich
naturgemäß ausschauen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2015
Mein 9-jähriger Sohn - selbst Tennisspieler - ist von dem Spiel begeistert. Egal welchen Schlag er macht, die Wii setzt es wohl optimal um und es entstehen spannende Matches.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Wir haben von dem Spiel mehr erwartet. Wir sind selbst Tennisspieler und auch sehr tennisinteressiert, aber die Ballwechsel im Spiel sind einfach zu langsam und träge.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2012
meinem sohn gefällt das spiel super und spielt oft damit,da ich auch öfter mal mit spielen muß,gebe ich 5 sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Wer das Tennis auf Konsolen liebt, sollte es mal mit desem Spiel von Nintendo probieren. Zu anderen Tennisspielen muss man sich hier auch etwas bewegen und es bleibt nicht nur beim Konsolensitzsportspiel. Das Spiel hat mehrere Level und legendäre Tennischaraktere und bietet somit den nötigen Rahmen für jede Menge Spielspass!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

29,99 €-69,95 €
14,99 €-69,99 €
19,90 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)