Sale Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 7. Dezember 2015
Guten Tag, anbei eine Übersicht der Übertragungsraten und Testergebnisse mit H2testw. Bei der mitbestellten SDXC-Karte handelt es sich um folgende: http://www.amazon.de/gp/product/B013UDL5HU?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o03_s01

Direkt im LogiLink CR0033-USB 3.0-Kartenleser:
Achtung: Nur 121931 von 121932 MByte getestet.
Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 20,6 MByte/s
Leserate: 85,9 MByte/s
H2testw v1.4

Mit Delock 61796 CF-SD-Adapter im LogiLink CR0033-USB 3.0-Kartenleser:
Achtung: Nur 121931 von 121932 MByte getestet.
Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 16,7 MByte/s
Leserate: 23,8 MByte/s
H2testw v1.4

Meine anderen CF-Karten werden beispielsweise mit 40 MB/s gelesen und mit 25 MB/s beschrieben (schnellere Karten habe ich nicht hier), die Begrenzung kommt also durch den CF-SD-Adapter selbst, nicht durch den Kartenleser.
Eine FlashAir W-03-Karte konnte ich erfolgreich verbinden, wahrscheinlich geht es noch besser, wenn man die Metallabdeckungen auf der Ober- und Unterseite entfernt. Damit hätte ich einen iPod Video mit WLAN-Funktion.
Die geringen Übertragungsraten sind beim Einsatz als MP3-Player-HDD-Ersatz verschmerzbar, da die internen 1,8"-HDDs oft noch langsamer sind.
Als CF-Ersatz für Kameras ist der Adapter weniger geeignet, bei Serienbildern oder HD-Videos werden sich die beschränkten Datenraten schnell bemerkbar machen.

Mechanisch handelt es sich um eine Typ II-Karte, die mit 5 mm dicker ist als Typ I-Karten. Dieses Modell passte erst in meinen Kartenleser, nachdem ich die Aufkleber auf Ober- und Unterseite entfernt habe.
Wer einen Typ I-Adapter sucht, sollte sich den Delock 61795 (DELOCK Adapter CF I zu microSDHC) anschauen, dieser nimmt nur µSD-Karten auf, sollte aber elektrisch identisch sein.

Fazit: Für meinen angedachten Einsatzzweck als Festplatten-Ersatz im iPod 5.5G ist der Adapter + SDXC-Karte sehr gut geeignet, als Medienspeicher im Telefon oder MP3-Player ebenso. Als CF-Karten-Ersatz für schnelle Übertragungsraten ist dieser Adapter (ebenso wie die Schwestermodelle von
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. September 2012
Der Adapter ist sehr hilfreich, wenn man kostenkünstige SD-Karten nutzen möchte. Ich habe von meiner alten IXUS noch 2GB SD-Karten rumliegen, die mit Hilfe dieses Adapters in meiner Canon EOS 400D genutzt werden können.

Der Einschub in die Kamera funktioniert problemlos. Zwar hatte ich mal Probleme mit dem Verbiegen mehrere Pins in der Kamera, die aber mit Mirkro-Schraubendrehen wieder gerade gebogen werden konnten (kannte ich schon von alten Festplatten, nur das diese Pins leichter erreichbar waren). der Einschub meines Adapters klappt aber ohne haken und klemmen, so dass ich mir bei mehrfachen einschieben eigentlich keine Gedanken mache - man sollte halt immer etwas langsamer einschieben, um ggf. auf zu viel Widerstand reagieren zu können.

Der SD-Karte wird an einer Längsseite eingeschiben, so dass ein Entfernen der SD-Karte während der Platzierung in der Kamera nicht möglich ist, hierzu ist der Adapter zu entfernen (siehe auch mein Bild in Gallerie). Die SD-Karte lässt sich aber dann mittels einfachem Drückens wieder aus dem Adapter entfernen. Einzig das Entfernen des Adapters aus der EOS 400D ist ezwas schiwerig, da der Stift zum Herausholen sehr tief gedrückt werden muss. Das kenne ich von den reinen CF-Karten nicht.

Zur Perfoermance kann ich nichts sagen, mit der Uralt SD-Karte kann ich keine Einbußen im schreiben erkennen. Nehme ich eine Serienausfnahme auf, dann kann die Kamera mit CF-Karte immer 17 Bilder aufnehemen, bevor sie "busy" beim Schreiben anzeigt. Diese Anzahl der Bilder erreiche ich auch mit der alten SD-Karte. Die "busy"-Wartezeit ist sowohl mit CF- als auch mit SD-Karte identisch.

Beim Lesen der Bilder per USB von der Kamera habe ich allerdings eine gefühlte Verschlechterung in der Anzeigezeit aller Bilder im Windows-Explorer. Das Kopieren der Fotos geht dann aber wieder gewohnt lange.

Alles in allem ist der Adapter zu empfehlen, da speziell eine SD-Karte für den Einsatz mit dem Apple iPad Connection Kit genutzt werden sollte. Der Adpapter ermöglicht das Kopieren der Bilder direkt von der Karte auf das iPad, ohne dass ich extra das USB-Kabel mitschleppen oder ich gar an einen fremden Rechner müsste. In sofern hat sich der Adapter schon gelohnt: mehr und günstigeren Speicher, Kompatibilität zum Apple iPad Connection Kit und saubere Verarbeitung. Perfekt.

____
Gefällt Ihnen die Kundenrezension, dann freue ich mich über eine positive Bewertung. Sollte die Rezension nicht Ihren Geschmack getroffen haben, freue ich mich über einen Kommentar. Sie geben mir damit die Möglichkeit, die Rezension zu korrigieren und fehlende Informationen nachzutragen.
review image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Februar 2016
Habe nun schon den zweiten Adapter freundlicherweise zugesandt bekommen, da ich den ersten für defekt hielt. Dank an Amazon! Hatte die Karte mit der HP-Software von exFat auf FAT 32 formatiert. Konnte damit auch einige Fotos schießen. Der erste Adapter wurde anfangs von der EOS 350 D erkannt und das mit 64 GB SDXC-Karte Class 10!!! Leider währte die Freude nicht lange und es erschien das übliche Error.
Der Versuch, kleinere SD-Karten, von 4 GB bis 16 GB, einsetzen zu können, scheiterte ebenfalls. Der Ersatz-Adapter wurde generell nicht erkannt, leider. Einige Rezensionen zum erfolgreichen Einsatz (negative gibt es ebenso) mit der Canon EOS 350 D hatten mich hoffen lassen von den maximal 8 GB CF-Karten loszukommen. Sicher ist die Karte in anderen Kameras gut zu gebrauchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Juli 2013
Da in der Zwischenzeit auch in den Kaufhäusern die CF - Karten zur Neige gehen oder extrem teuer sind, habe ich mich entschlossen den Schritt zum Adapter zu wagen.

Der Adapter soll sein Werk in einer Olympus E620 verrichten. Bislang war eine CF von Transcend 4GB 133x drin. Probiert habe ich zunächst mit einer vorhandenen SanDisk SDHD Extreme 30MB/s (Aufdruck) Die Karte ließ sich gut in den Adapter setzen. Probefotos waren einwandfrei, im Sportmodus wurden die Fotos ebenfalls schnell weggeschrieben. Daraufhin habe ich neue SDHC class 10 16 GB mit 45MB/s besorgt. Hier gab es etwas Erstaunen, da die Karten wohl etwas dicker waren, als die alte Karte. Fazit hier: zunächst etwas Fummelei, da man den korrekten Sitz durch Spüren des Druckpunktes nicht mehr richtig fand.
Aber: nach ein paarmal Austauschen der SD-Karten aus dem Adapter geht es doch. Muss sich halt alles erst Einspielen. :-))
Zur Geschwindigkeit: Das habe ich so nicht getestet. Subjektiv habe ich aber eher den Eindruck, dass die kleinen SD-Karten im Adapter ihren Dienst schneller verrichten, als meine große Transcend-CF.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2016
Wollte damit an der 7 D die doch recht teuren CF Cards einsparen aber schon nach 14 Tagen Dauereinsatz habe ich mir doch die guten CF Cards gekauft. Der Adapter wurde ( natürlich die SD Cards ) wurden nicht immer erkannt , ohne Grund plötzlich (bei verschiedenen Karten trat das auf) Kartenfehler und das ist ärgerlich gewesen, hatte keine CF Card dabei! Tag war gelaufen

Idee ist gut, mehr aber nicht ( wird nicht weiter verwendet)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Dezember 2012
Ich habe mir eine gebrauchte EOS 50d zugelegt. Diese nimmt nur CF Karten.
Wohin also mit meinen SD Karten aus der ehemaligen EOS 450d???
Also eben mal ins das www geschaut....und den Adapter DELOCK gefunden.
Schnell habe ich die Bewertungen gelesen und wurde verunsichert.
Trotzdem habe ich den Schritt gewagt.
Also bestellte ich trotz der Aussage "Verbogene Kontakte, Lange Lieferzeit, Error, etc"

Hier die Auflösung:
Mittwochs bestellt und Samstag angeliefert *****
EOS 50d auf Firmware 1.9.0 upgedatet.
Alle SD Karten auf FAT 32 formatiert
SD Karte 8GB (scandisk) normale Geschwindigkeit eingelegt

- NULL PROBLEMO-

Die Karte sitzt 1a. Passverhalten absolut identisch zu konv. CFII Karten.
Auch die Herausnahme ist kein Problem. Da klemmt nix. Sie geht leicht rein und raus.

...und die Karte funzt funzt und funzt......

Die Schreibgeschwindigkeit ist völlig ausreichend. Zumindest bei Standard Serienbilder.
Bei HIGH SPEED Serienaufnahmen scheint die Karte nicht mitzukommen.

Das mag aber an meinen "Standart " SD Karten liegen.
Ich verwende: 2, 4, 8 GB Karten.

In Summe bin ich für en Preis mehr als hoch zu frieden.

Anmerkung 08/2013:
Auch heute nach 8 Monaten, drei Urlauben und rd. 3.000 Auslösungen (auch bei eine 16 GB Karte)
sind keine Probleme aufgetreten.
Bei Serienaufnahmen > 15 Bilder scheint der Adapter (auch bei einer schwarzen Sandisk 15 MB/S)
nicht mitzukommen.
Bilder gehen dann scheinbar verloren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. November 2011
Kurz und knapp, der Adapter funktioniert in meiner 5D Mark II und das ist das Wichtigste.
Die Passgenauigkeit ist perfekt, nichts da von wegen verbogene Kontakte. Mit SD-Karten ist es gar kein Thema, formatieren und fertig. HD Filme werden ebenso klaglos aufgenommen wie lange RAW-Bildfolgen.
Habe ebenso mit Micro SD Karten experimentiert, Ergebnis: es klappt aber der Micro-SD-Adapter ist als Fehlerquelle zu beachten und ggf zu eliminieren. Habe von 5 Stück nur 2 gefunden, welche problemlos funktionieren, einer davon ist vom dem Hersteller SanDisc. Ich denke hier sollte ein Markenprodukt den Vorrang bekommen. Nehme immer noch einen Micro-SD-Adapter als Reserve mit falls sich der aktive mal verabschieden sollte. 8 GB Micro-SD Karten (u.a. aus meinem Nokia Handy) funktionieren, was will man mehr verlangen.
Habe somit eine Menge Geld gespart, da ich von meiner 600d noch so einige Karten hatte und so brauche ich nicht allzu viele CF-Karten anschaffen. Habe eine CF mit 8 GB im Dauereinsatz und die SD Karten + dem hier gelobten Adapter kommen hernach bei Bedarf zum Einsatz.
Einziger kleiner Kritikpunkt, der Federmechanismus, welcher die SD Karten herausbewegen soll, ist nicht der zuverlässigste.Er klemmt gelegentlich, da muss dann der Fingernagel etwas nachhelfen. Dieser kleine Makel reicht aber bei Weitem nicht für einen Punkteabzug, die wesentlichen Kriterien sind so, wie sie sein sollten.
Meine uneingeschränkte Empfehlung für Besitzer benannter EOS !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 23. März 2012
Mit den ständig fallenden Preisen und den großen Kapazitäten läuft die SD-Karte der CF langsam den Rang ab und daher habe ich mich jetzt entscheiden mir für meine Canon 400d auch einen Adapter zu besorgen.

Das Produkt von Delock hat mich dabei _fast_ total überzeigt. Zunächst einmal ist das Produkt technisch ausgereift und funktioniert bei mir mit SD-Karten verschiedener Anbieter von 256MB bis 8GB Größe. Auch mit Adaptern für mini-SD und micro-SD hatte ich keine Sorgen. Der Adapter passt dabei problemlos in die Kamera und entspricht von der Größe her absolut dem Standard.

Die Geschwindigkeit ist für mich als ambitionierten Amateur absolut ausreichend. Serienaufnahmen mit RAW-Daten sind wie gehabt ohne Einschränkung möglich (Vergleich mit SanDisc extremeII). Natürlich könnte dies für Profis noch zu langsam sein, aber dort sind Adapter heute kaum mehr nötig, da viele von Hause aus SD-Karten nutzen.

WICHTIGER HINWEIS
Der Adapter arbeitet nach meiner Erfahrung nur mit SD-Karten, welche mit FAT32 formatiert wurden. Sollte die Kamera also einen CF-Error oder ähliches ausgeben liegt das nicht am Adapter sondern an der Speicherkarte. Diese kann einfach und schnell in Windows oder Mac formatiert werden, was also für mich kein Nachteil ist. Lediglich der Anbieter könnte einen deutlicheren Hinweis auf dem Produkt unterbringen.

Alles in Allem ein sehr gutes und preiswertes Produkt ohne Sonderleistungen. Bei der aktuellen Preisentwicklung von SD und CF-Karten in meinen Augen auf jeden Fall seinen Preis wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2013
Ich verwende den Adapter mit oben genannter Kamera. Diese funktioniert einwandfrei. Der Adapter lässt sich leicht und fehlerfrei in die vorgesehene Aussparung einschieben. Dabei werden auch keine Kontakte umgeknickt. Ich habe den Adapter zuerst mit einer 32 GB Class vier Karte getestet,Anschließend noch mehr als 16 GB Class zehn Karte. Bei der Klasse vier Karte macht im RAW-Format Aufnahmemodus die Kamera nach drei Bildern Schluss und die LED zum Beschreiben leuchtet längere Zeit auf. Im JPG Modus sind keine Verzögerungen erkennbar. Bei der Class zehn Karte Sieht das Ganze schon etwas anders aus. Hier sind in beiden Modi kaum Verzögerungen auszumachen, alles funktioniert einwandfrei.
Die Karten lassen sich problemlos im Adapter formatieren. Fehlermeldungen wurden bislang noch keine angezeigt. Für mich die bisher beste Möglichkeit um billigere SD Karten in meiner Spiegelreflexkamera zu verwenden.
Die Kamera hat Firmware Nummer 1.0.9. Es sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass bei den SD Karten die Schreibschutz-Sperre nicht verriegelt ist.
Alles in allem ist es ein fantastisches Produkt um die vorhandene etwas ältere Spiegelreflexkamera mit billigeren Karten aufzurüsten.
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für Canon EOS Kameras.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2012
Hallo,

Ich hatte schon lange überlegt mir einen solchen Adapter zu kaufen.

Einfach aus dem Grund weil bei der 7D ne 4 o. 8GB CF Karte doch sehr schnell voll sein kann wenn man wie ich in JPG u. RAW fotografiert.

Nun habe ich es getan und es bis jetzt noch nicht bereut. :o)

Der Adapter ist obwohl er nicht "viel" kostet sauber gefertigt und er passt einwandfrei in die Kamera. Auch der Schnappmechanismus der die SD Karte auswirft funktioniert so wie er soll.

Ob die Speicherzeit der Bilder nach einer Bilderserie ( so lange bis der Kameraspeicher voll war ) durch den Adapter nun länger dauert oder nicht kann ich nicht beurteilen da ich die Serienfunktion an meiner Kamera noch nie bis zum Ende ausgereizt habe.

Kaufentscheidend für mich war in Zukunft günstigeren Speicherplatz für meine Kamera zu bekommen. Und da sind die SD Karten gegenüber den CF Karten klar im Vorteil.

Ich kann diesen Adapter empfehlen. DELOCK Adapter CF II zu SDHC,SDXC

Die Lieferung von Amazon wie gewohnt sehr schnell ( ohne Overnight Service ) und gut verpackt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)