Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimitedMikeSinger BundesligaLive wint17


am 30. März 2013
Nach langem hin und her habe ich mich für diese GraKa entschieden, da ich Hauptsächlich im 3D Bereich arbeite, sprich mit After Effects, Cinema 4D, ZBrush und Videoschnittprogramme sind die Quadros am besten geeignet, es gibt zwar bessere als diese, da die 600 im unteren Preissegment zu finden ist, spielt für mich aber jetzt im Moment keine Rolle, sie läuft super. Für 3D Rendering und Animationsbereich ist diese GraKa sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Habe die Grafikkarte für eine 3D CAD Anwendung gekauft und bin mit der Grafikkarte zufrieden. Alles läuft flüssig, auch die Schattierteköper sehen gut aus. Da mein Rechner etwas älter ist, übernimmt die Grafikkarte viel Leistung zum optimalen arbeiten.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 8. Oktober 2013
Mehr aus Neugierde habe ich die Karte günstig erwerben können und erst einmal in meine Arbeitsstation mit einem Intel core i5 4570 Prozessor eingebaut. Ergebnis: Die Werte des Windows Leistungsindex stiegen von 6.6 auf 6.7

Das ist nicht gerade der Oberhammer, aber nicht jeder hat, denke ich, einen Haswell der neusten Generation, auch wenn der Intel Prozessor etwa soviel wie die PNY Quadro 600 1024MB GDDR3 kostet: um die 170,-€ Im Alltagsgebrauch ist diese Karte zusätzlich einzubauen kein wirklicher Gewinn.

Die Karte ist dagegen eine sehr vernünftige Entscheidung, wenn man mit den Möglichkeiten der Nvidia-Kepler Architektur vertraut werden will. Zudem stehen mit diesem kleinsten Modell der Profi-Karten von Nvidia bereits ein 30 bit Farbraum (geeigneter Monitor vorausgesetzt) zur Verfügung, Profi- Anwendungen laufen mit dieser Karte, und spezielle Treiber stehen zur Verfügung. Eine preisgünstige und zuverlässige Möglichkeit, Nvidia Profi-Architektur kennenzulernen!

Leider ist die Karte zwar halbe Bauweise, aber das Slotblech ist lang und nicht wechselbar. Dadurch lässt sich die Karte leider in vielen Gehäusen (wie kleinen Servern wie dem HP ProLiant G7 MicroServer N54L 1P 2 GB-U Nicht Hot-Plug-fähig SATA 250 GB, Netzteil mit 150 W, Server) nicht nutzen.
review image
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Januar 2015
Ey Leute, was geht, ich habe diese krass coole Grafikkarte aka Titan Z in meinen obergeilen NASA PC eingebaut, und jetzt kann ich endlich in Advanced Warfare auf DNA Bombs schwitzen mit ganzen 10FPS, danke PNY!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken