Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2011
Ich war mir ja nie so sicher, wie ich diesen neuen schwarzen Stern am düsteren Himmel des weitgefächerten Gothicgenres deuten soll.
Als großer ASP/Samsas Traum Nachfolger angekündigt, ist man als großer Fan besagter Bands natürlich skeptisch und weiß um Trisols stets lustige Pressetexte.
Doch ein Stück weit dürfen Schwarzer Engel diesen Titel für sich beanspruchen, da man wahrlich sofort an Samsas Traum und Stellenweise auch an ASP erinnert wird.
Live konnte ich die Formation schon bestaunen und hatte sie für äusserst gut befunden, da wollte ich meinen Einblick mit dieser EP verstärken.

Geister und Dämonen ist eingängig, hat einen netten Text und kann somit überzeugen.
Musikalisch ist auch Tanzende Schatten nett, aber der Text ist dann doch weit entfernt davon, mit den 2 o.g. Bands zu konkurieren.
Blutrote Symphonie ist da schon besser.
Der Mantus-Remix hingegen ist wahrlich lohnenswert und fast das Highlight der EP.
Mitternacht im Club-Edit macht ebenfalls Laune und gefällt.

Alles in allem eine nette EP einer Band, die noch einiges an Potential hat, kann sie in Sachen Musik schon vollends überzeugen und ist textlich immerhin weit davon entfernt, miserabel zu sein.

Das Artwork der EP finde ich ebenfalls sehr stark, es ist nicht so leicht lächerlich wie das des Albums "Träume einer Nacht".

Fans von ASP, Das Ich, Samsas Traum und Konsorten sollten auf jeden Fall mal einen oder bessere mehrere Hördurchgänge wagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2011
Bis auf den Remix ist nichts zu beanstanden!
Diesen Stiel sollte Dave umbedingt beibehalten!
HART / BRUTAL / MELODISCH ! SCHLICHT PERFEKT!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,69 €
9,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken