flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

Born Free
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 12. November 2010
...hat mich die aktuelle CD von einem, nun endgültig erwachsen gewordenen, Kid Rock!
Von Pöbelrocker der Vergangenheit ist nichts mehr geblieben. Für die Fans der ersten Stunde mag dies ein Verlust sein, für die Liebhaber großartiger Songs mit Einflüssen aus Rock und Country ist es ein absoluter Gewinn! Die Namenhaften Gastmusiker sprechen eine deutliche Sprache und zugleich für die hohe Qualität dieser Produktion!
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Februar 2011
Kannte nur von Kid Rock,All summer long.Bin daher ein absolutes Risko eingegangen mir sofort das ganze Album zu kaufen.Aber das Risiko wurde belohnt-der Hammer.Gute Laune Mucke durch und durch.Sweet Home Alabahma!!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Januar 2011
Also ich hätte wirklich nicht gedacht,das wirklich alle Titel auf der Cd super sind ,habe mich erst nicht dran getraut aber würde sie mir sofort wieder kaufen keine Party Mucke in dem Sinn aber volle Kanne gute Laune
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. November 2010
Kid Rock folgt Bon Jovi, Uncle Kracker und Nickelback ins seichte Fahrwasser. Das würde Lynyrd Skynyrd wohl nie passieren. Konnte man von Alben der Vergangenheit noch behaupten "der Mix machtŽs", so enttäuscht das vorgelegte Werk mit einer doch recht einseitigen Beleuchtung des i.ü. so vielschichtigen Musikers. In der Tat kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Rick Rubin hier maßgeblichen Einfluss hatte. Was bei Johnny Cash und Neil Diamond noch hervorragend gelang, ist im Falle Kid Rock jedoch zum Scheitern verurteilt. Der Mann ist einfach noch nicht so weit. Die Anhänger seiner Crossover-Titel und die der härteren Gangart brauchen dieses Album jedenfalls nicht.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Ein klasse Album das bei mir derzeit rauf- und runterläuft. Ich bin durch Roll on auf Kid Rock gekommen, und dieses Album entspricht absolut meinem Musikgeschmack.
Damit stellt er sich auf eine Stufe mit meinen Favrorites, Tom Petty, Springsteen, Bob Seger und John Fogerty.
hoffentlich gibt's eine Tour durch D.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 13. November 2010
an der Mucke gibt's nichts zu mäkeln. GUTE LAUNE bei jedem Wetter und bei jeder Gelegenheit. Macht echt Spaß!!
Schade, daß Amazon die Download-Rate auf 256 reduziert hat. Der Stimmung, die die Platte trägt und die sie entzündet tut das allerdings nicht den geringsten Abbruch.
Einziger Makel: die CD hätte ruhig früher erscheinen können, dann hätte ich schon früher meinen Spaß daran gehabt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Dezember 2010
Kennt Ihr die Mitternachtsspitzen im WDR, wenn zum Schluss der Schmickler reingestürmt kommt: Aufhören, Aufhören Herr Becker...Genau wie hier bei K.R. Ne, was für ein platter Murx wird denn hier abgeliefert? Alleine schon das Plattencover zieht eine Klage von Bruce Springsteen nach sich, so dreißt ist der Klau. Musikalich sollte das Kind zwischen der alten Welt den Rock`n Roll und der neuen von was auch immer pendeln, geschickt gemixt und gut vorgetragen? Oh my God, möchte man ihm zu rufen. Zuerst dieser dumm dreiste Versuch, die alte Lynyrd Skynyrd- Nummer tot zu dudeln und jetzt dieses zusammengeschusterte Sammelsurium. Vielleicht beim Rock am Ring eine gute Nummer, um bei Dauerregen alle unerschrockenen Musuikfans auf dem Platz zu halten. Wenn aber die Sonne wieder kommt, muss er schnell von der Bühne hopsen...
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. November 2010
Ich muss zugeben, ich hätte es selbst nie für möglich gehalten, dass ich mir mal ein Album von KidRock zulege, obwohl mir schon All Summer Long sehr gut gefallen hat. Eher zufällig habe ich Born Free gehört und war absolut begeistert. Im Stil dieses Songs geht es weiter. Die Musik könnte auch von den von mir absolut verehrten Bruce Springsteen, Bob Seger (der wie KidRock aus Detroit stammt) oder John Mellencamp stammen. Das ist Heartland Rock, der auch textlich durchaus zu gefallen weiß. Leider ist gerade kein Sommer, denn das ist Musik, die man gut im Sommer im Auto hören kann. Im Übrigen super, wie immer erdig produziert von Rick Rubin. Das Ergebnis sind 55 Minuten bester Southern Country Rock und Blues. Es wird doch nicht etwa noch dazu kommen, dass ich mir diese coole S.. live ansehen muss?;-)
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden
am 15. November 2010
Habe die CD zwar nicht bei Amazon gekauft. (musste die CD sofort haben nach den Hörproben) Und ich kann nur sagen: kaufen und Lautstärke auf volle Pulle. Alles klasse Songs, vor allem der Titel mit Mary J. Blige und mit Sheryl Crow & Bob Seeger. Aber auch die anderen sind spitze. Habe schon lange nicht mehr so ne Hammer Scheibe gehört.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. November 2010
...kann ich da leider nur sagen. (Das "dicker" lasse ich dabei mal weg.)
Das was einer meiner -jetzt ehemaligen- musikalischen Vorbilder mit dieser Scheibe abliefert,
machen hunderte "richtige" Countrysänger leider wesentlich besser...
Das ist hier nur ein Abziehbild amerikanischer Musik und bedient die hierzulande üblichen Klischees.
Musik für alte dicke Männer zum zuprosten.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

First Kiss
14,33 €
Rebel Soul
8,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken