Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Mai 2012
Dieses Licht bietet eine große Sicherheit auf allen Wegen. Das praktische Laden in der Station ist eine super Sache. Ich benutze das Licht bei Wind und Wetter und war mir stets ein zuverlässiger Begleiter auf den ich mich verlassen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2011
Positiv:
- Die Lampen lassen sich vergleichsweise bequem montieren und sind sehr hell.
- Durch die integrierten Akkus sind die Lampen klein und leicht.
- Besonders praktisch ist die Ladestation, wodurch sich die Akkus einfach laden lassen. Ich brauche das Licht täglich vor allem für kurze Strecken und dafür war die Akkulaufzeit bisher immer sehr ausreichend.

Negativ:
- Die Ansteckhalterungen erfordern viel Fingerspitzengefühl und werden wohl als erstes kaputt gehen.
- Das Frontlicht hat nur eine LED, deren Licht über ein Prisma verteilt wird. Das führt zu vielen einzelnen, aufgefächerten Lichtstrahlen und einer mittelmäßigen Wegausleuchtung. Hier steht deutlich das "Gesehen-werden" im Vordergrund.
- Das Frontlicht blendet einen beim Fahren selbst! Dies finde ich persönlich den schwerwiegendsten Konstruktionsfehler. Habe das Licht jetzt nach oben mit einem schwarzen Plastikstück abgegklebt.

Fazit:
- Praktisches Licht für Leute,die ihr Licht vor allem regelmäßig brauchen. Dank des guten Preis-Leistungsverhältnisses trotz einiger Abzüge immer noch eine Kaufempfehlung.
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2012
Zum einen sei zunächst die Idee gelobt:

Eine wieder aufladbare LED Fahrradbeleuchtung, die eine praktische Ladestation enthält - toll!
Die Firma Büchel hat hierfür eine Auszeichnung erhalten, aber wohl leider nur für die Idee, denn der wichtigste Bestandteil des Produktes - der vordere Scheinwerfer - sorry - geht garnicht.

Nach dem ersten Aufladen konnte ich die Rezessionen beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen:

Bereits im Wohnzimmer offenbarte sich nach dem Einschalten ein sehr kurioses Leuchtbild; zwei helle Balken und jede Menge Streulicht ringsherum. Heute Abend fuhr ich dann die erste Runde, hier bestätigte sich, dass man bei vollkommener Dunkelheit bein entsprechender Höheneinstellung maximal 8 Meter vor dem Fahrad etwas sieht (siehe Bilder zur Rezension), also war maximal ein Rollen durch die Dunkelheit realisierbar. Eine proviorisch befestigte Ultrafire Taschenlampe warf hier wesentlich mehr Licht ab. Den Vergleich sieht man ganz gut vor der Garage, das Tor war etwa 5 Meter entfernt.

Ich sende die Lampe zurück, da sie zum einen nicht den anderen Rezensionen entspricht, zum anderen absolut keinesfalls der Verkehrssicherheit dient und maximal zum gesehen werden taugt...
review image review image review image review image
33 Kommentare| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2011
Hallo Ihr Nettinnen und Netten,

ich fahre seit 3 Monaten mit dem Fahrrad zur Arbeit und wollte neben dem standardmäßigem Dynamolicht eine stärkere Beleuchtung haben.

Ich hatte erst ein anders Set, mit Halogenlicht und LED-Rücklicht mit Batterien. Da mir das aber nicht überzeuge, habe ich mir dieses Set von Büchel geholt und es nun 6 Wochen in Gebrauch.

Der Frontschweinwerfer mit LED bietet sehr weißes Licht und hat eine gleichmäßige Ausleuchtung der Straße. In der Mitte ist ein besonders heller Bereich der auch gleichmäßig beleuchtet ist.
Die hintere Leuchte ist auch sehr hell und man wird sehr gut von Autofahrern erkannt.
Die Montage ist einfach und beide Lampen rasten in der Halterung ein und müssen beim Abbau entriegelt werden, das funktioniert einwandfrei.

Bei Raumtemperatur hält das LED-Frontlicht ca. 8 Stunden und das LED-Rücklicht 4 Stunden durch.
Bei Fahrten mit Minustemperauren ergibt sich vorne eine Leuchtdauer von ca. 4 Stunden und hinten ca. 2 Stunden.
Sehr gut und praktisch ist die Ladestadion, keine Stecker, Kabel oder Akkuentnahme möglich, einfach drauf stecken. Nur das Rücklicht muss zum entnehmen entriegelt werden.
Der einzige Nachteil ist, dass das Rücklicht immer viel eher leer ist (als der Akku im Frontscheinwerfer) und die Lampe dann plötzlich und schlagartig ausgeht.

Bei dem meisten günstigeren Set zahlt man dann letztlich mehr, da die Rückleuchten oft mit Batterien zu bestücken sind.
Also ich kann es nur voll empfehlen.

Gruß
Thomas
11 Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2011
Ich habe mir dieses Set gekauft, weil ich das ständige Akku-Wechseln und -laden leid war, und ich die Idee mit den integrierten Akkus (vorne Li-ion, 1500mah) echt super finde, und dies auch das erste Set dieser Art ist das mir über den Weg lief.

Die Lux-Zahl ist ja nicht unbedingt verlässlich, weil Messabhängig, aber hier werkelt immerhin eine 1W-LED im Frontscheinwerfer (0,5W hinten). Das ist schon sehr ordentlich, der "Spot" auf der Strasse ist genau wie bei fest montierten Lampen leicht Trapezförmig, mit viel Licht auch direkt vor dem Rad.
Super ist auch die Ladestation mit Indikator, wann die Lampen wieder voll sind. Zur Laufzeit kann ich noch nicht wirklich was sagen, fahre noch mit der Ladung.

Einziger (kleiner) Minuspunkt: ich hätte mir für das Rücklicht einen Blink-Modus gewünscht, und eine zusätzliche Montageschelle um das Licht seitlich am Rahmen oder Gepäckträger zu montieren.

Ansonsten klare Empfehlung, rechnet man alle Features zusammen auch ein fairer Preis.
11 Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2012
Diese Fahrradbeleuchtung nutze ich nun seit gut zwei Monaten regelmäßig an meinem Mountainbike und bin bis jetzt sehr zufrieden. Was ich von diesem Beleuchtungsset erwartete (und bis jetzt erfüllt wurde) war folgendes:

+ hervorragende bis überragende Helligkeit
+ leicht zu montieren
+ die Lampen sind schnell draufgesteckt und wieder abgenommen - die Befestigung macht einen stabilen Eindruck
+ integrierte Akkus und Ladestation (ich war es leid, ständig Batterien besorgen zu müssen beziehungsweise auslaufende Akkus zu ertragen)
+ angemessener Preis
+ wasserfeste Bauweise

+ Die Lampen sind leicht in die mitgelieferte Ladestation zu stecken und auch zügig geladen (Rücklicht 2h, Frontlicht 3-4h).

- Allerdings tut sich hier schon der erste kleine Kritikpunkt auf: Beim Reinstecken der Frontlampe muss man genau auf die Position achten und sollte sie während des Ladens auch nicht verändern, da die Ladeanzeige sonst auf Grün für 'fertigeladen/keine Lampe eingesteckt' umspringt, ergo das Frontlicht nicht geladen wird. Wenn man sich dessen bewusst ist, kann man das leicht korrigieren. Beim Rücklichtsteckplatz ist alles in Ordnung.

Nächste Schwachstelle auf die man sich einstellen muss, um mit ihr leben zu können:

- Der Druckschaltknopf am Rücklicht lässt sich sehr - sehr - leicht drücken und die Lampe damit einschalten. Da ich die Lampen vom Fahrrad immer mitnehme, wenn ich das Rad abstelle, und sie dann im Rucksack transportiere, kann es dann auch schon mal vorkommen, dass das Rücklicht zufällig in der Tasche von anderen Gegenständen sehr gern ein-, aber bisher nie ausgeschaltet wird. Es kam also schon ein paarmal vor, dass ich des Abends ein völlig entladenes Rücklicht im Rucksack fand - es brannte mal wieder unbemerkt den Tag über vor sich hin. Die Lampe muss also druckfrei transportiert werden.

+ Beim Vorderlicht ist dem durch einen formschönen Schiebeschalter vorgebeugt.

Kritikpunkt:

- in der Produktbeschreibung steht: "StVZO zugelassen" - das stimmt schon, allerdings nur für Rennräder unter 11 kg, das wird (vielleicht unbeabsichtigterweise) verschwiegen.

Ist mir dann aber dann doch egal, da es mir bei einer Fahrradbeleuchtung um Helligkeit geht, damit man gesehen wird (was diese Beleuchtung auf's Vollste macht - heller als alle Lampen, die ich bisher hatte, und das waren nicht wenige).

Kurz geschrieben:

Wer oben genannte Ansprüche an eine Fahrradbeleuchtung hat und mit kleinen Eigenheiten leben kann, der ist für diesen Preis gut bedient und schnell beliefert.

Danke.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2013
Praktisch!

Nach der nächtlichen Ausfahrt einfach die Lampen ins Dock und fertig. Das ist wunderbar einfach. Beleuchtung funktioniert und ist hell genug. Prima. Was will man mehr?

...aber keine gute Technik!

Ja, aber, da hätte ich dann doch was zu meckern, leider:
1.) Es ist keine Oversize-Halterung mitgeliefert und der Hersteller konnte mir auch keine passende Halterung für meinen Cross-Bike Lenker liefern.
2.) Die mitgelieferte Halterung für den Lenker ist Schrott: Beim ersten Installationsversuch (an der schmalsten Stelle am Lenker) brach der Pseudo-Stift im Scharnier, der nur aus Plastik gefertigt ist. Also ehrlich, wer konstruiert denn sowas?
3.) Mieses Design. Ja, echt jetzt! Die vordere Lampe ist super-fett. Das barocke Maß passt gut an ein Holland-Rad. Das ist echt gruselig. Meine vorige Lampe hatte nur den halben Durchmesser. Einzig das Design der Ladestation ist gelungen.
4.) Das vordere Licht strahlt leider auch Richtung Fahrer ab und blendet massiv.

Fazit: Als praktische Batterieleuchte für ein, sagen wir mal "klassisches" Fahrrad, für den kurzen Stadtverkehr im halbdunkeln ok. Für absolute Dunkelheit schlecht, weils blendet. Fürs Cross- und Mountainbike ungeeignet, da die Halterung nicht an den Lenker passt und leicht bricht. Für Ästheten ungeeignet, da etwas zu voluminös. Schade ums Geld.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Ich habe die lampe sehr schnell zugeschickt bekommen. Funktioniert alles ganz gut, lichtausbeute ist auch sehr gut.
einen stern hab ich abgezogen weil die lampe nicht wie angegeben made in germany ist auch nicht von büchel sondern von irgendeiner firma aus fernost. optik ist aber die selbe. Mal sehen wie lange sie durchhält, gibt ja garantie.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2015
Ich habe mir die Lampe vor fast 2 Jahren für mein neues altes Hollandrad gekauft.
Bei der Montage der Halteadapter am Rad fiel mir gleich negativ auf, dass das mitgelieferte Gummimaterial nicht reicht,
um die Adapter richtig am Rad zu fixieren.
Gut an der Lampe finde ich, dass sie im normalen Stadtverkehr des Nachts genügend leuchtet und ich den Heimweg finden kann.
Ungünstig sind die Fixiernupsies für die Lampen. Es ist sehr schwer die Leuchten von der Fahrradfixierung zu bekommen und deshalb ist der Schnapper von der Rückleuchte auch schon abgebrochen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach 5 Monaten ausgiebigem Nutzen kann ich dieses Fahrradbeleuchtungsset voll empfehlen.

Positives:
+ Sehr helles Licht
+ Recht lange Akkulaufzeit (5-6 Stunden)

Negatives:
- Die Halterung für das Rücklicht ist nicht sonderlich robust.
Bei oftmaligem Ab- und Anstecken des Lichtes kann sich der Slot für die Einrastung des Rücklichtes
etwas verbiegen, was bei mir mehrfach geschah. Ich konnte es aber bisher immer wieder zurückbiegen.

- Auch insgesamt hab ich schon weit hochwertigere Fahrradlichter gesehen.
Die Verarbeitungsqualität ist aber dennoch akzeptabel.

Von mir gibt es für dieses Fahrradbeleuchtungsset deshalb 4 Sterne.
Für derzeit 30 Euro gibt es eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)