Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen
415
3,5 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. November 2015
Ich mag den Film sehr und deshalb musste die DVD her :)

Ich bin mit der DVD vollstens zufrieden. Und ich denke bevor man sich eine DVD zulegt, sollte man sich diese vielleicht vorher in einer Videothek ausleihen.. denn Filme sind einfach eine Geschmackssache! Und dann kann man sich auch nicht aufregen irgendein dummen Film gekauft zu haben. So einfach ist das.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2016
Natürlich ist Til Schweiger kein überragender Darsteller, aber diese Rolle hat er ausgesprochen gut gemeistert, denn sie war ihm wirklich auf den Leib geschneidert. Den "trockenen" Til-Schweiger-Humor muss man aber schon mögen. Sein Talent als Regisseur hat er hier allerdings einmal mehr bewiesen. Das Spielgeschehen ist sehr temporeich, hat viele komödiantische Höhepunkte, spart nicht an Hintergrundwitz und selbstironischen Momenten - und hat sogar ein paar romantische Einlagen. Die Handlung selbst ist nicht substanziell, bietet auch keine Denkansprüche, bleibt aber stets ideenreich und bietet viel Spielraum für amüsante Verwicklungen - die Umsetzung ist wirklich ausgesprochen gut gelungen. Natürlich baut die Inszenierung sehr stark auf der Darstellungskunst einer famosen Besetzung auf, die hier mit wirklich merklichem Spass spielt. Die Namensliste liest sich wie ein "Who is Who" deutscher Protagonisten. Besonders hervorzuheben ist Nora Tschirner, die ihre Rolle wirklich sehr überzeugend spielt - sie ist mit Sicherheit die perfekte Besetzung.
Ein herrlicher Filmspass, der leichte Unterhaltung für einen entspannten Filmabend bietet. Sehr sehenswert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2014
unterhaltsamer und toller film mit til schweiger
netter, aber vorhersehbarer plot, schauspieler in bester laune, lockeres und leichtes drehbuch, ein film, den man auch öfters schauen kann

fazit: empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2010
Gut - ich wurde dazu gezwungen mir diesen Film anzusehen, freiwillig würde ich mir kein "Til-Schweiger-Produkt" antun.

Die Grundidee des Films (Klatschreporter/Fotograf) wurde offensichtlich der Serie "Kir Royal" entliehen, ebenso wie so einige Szenen (z.B. die mit dem Volksmusik-Paar)- sehr kreativ ist das nicht.

Aber: oh Wunder, es gibt tatsächlich auch Situation im Film, die wirklich gut gelungen sind: die Einstiegsszene mit Herrn Vogel, praktisch alles im Kinderhort (da die Kinder süss und nicht altklug agieren) und das Schauspielerteam wirkt sympathisch und so, als ob es Freude bei den Dreharbeiten hatte. Sogar Herr Schweiger nuschelt nicht so viel wie sonst und passt zur Rolle.....

Verkauft wird das ganze als "romantische Komödie" - sorry: von Romantik keine Spur! Romantisch ist vielleicht "Schlaflos in Seattle" - aber nicht dieser Film, der im letzten Drittel auch deutlich schwächelt, mit einem denkbar blödsinnigen Ende.

Und es tut mir leid: in einer angeblich "romantischen" Komödie möchte ich nicht 100x das böse F-Wort hören, keine nackten Frauen auf dem Klo beim kleinen Geschäft sehen, und auch nicht erfahren, in welchen Situationen Männer "Wühler" sind. Ich weiss ja nicht in welchen Kreisen sich Regisseur/Produzent bewegen - aber ich kenne niemanden, der sich so unterhält. Vielleicht 14jährige auf dem Schulhof oder Menschen, die sich bei "Frauentausch" bewerben.

Der Film würde genauso funktionieren, wenn alles ordinäre wegfallen würde - offenbar können deutsche Komödien aber nicht ohne vulgäre Fäkalsprache gedreht werden - schade und unverständlich.

Ein paar Gags sind vorhanden, der Film tut nicht weh und 1x ansehen schadet keinem - ein grosser Wurf ist er aber wie erwartet nicht und ich hab ihn auch schon wieder vergessen.....
11 Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2015
Wenn man ein Fan von til schweiger ist, muss man diesen Film einfach gesehen haben. Er ist nicht nur witzig, sondern auch wirklich sehr gut gemacht. Ein Film für die ganze Familie. Gleichzeitig sollte man auch zweiohrkücken gesehen haben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2011
Dieser Film wurde in den Medien und von vielen Freunden so hoch gelobt, dass ich ihn mir irgendwann auch angeschaut habe. Und ich war absolut enttäuscht.
Erwartet habe ich Witz und etwas Romantik und was hatte dieser Film? Weder das eine und das andere schon gar nicht!

Die Geschichte, die dieser Film erzählt, verdient an sich nur 2 Sterne, da sie abgekupfert ist und man dieses Toller-Hecht-krallt-sich-Außenseiterin-die-eigentlich-hübsch-und-toll-ist-wenn-sie-richtig-gestylt-ist wirklich schon oft verfilmt hat! Da die Story nicht überzeugen kann, hatte ich erwartet, der Film würde so richtig lustig sein.
Die Witze sind mitunter alt, abgedroschen und absolut unterhalb der Gürtellinie. Aber nicht auf eine Art und Weise, die witzig ist, sondern nur, dass man sich fremdschämen muss für so viel unsinnigen, niveaulosen Kram.
Da ist Hangover noch richtig niveauvoll gegen!
Till Schweiger wirkt in diesem Film nur arrogant und so Machohaft, dass wohl keine Frau mit Niveau auf ihn eingegangen wäre - aber das war auch nciht nötig, denn statt Romantik kommt die Liebesgeschichte einem eher wie ein One-Night-Stand vor. Genauso romantisch. Es geht mehr um Sex als um alles andere!

Dieser Film hatte für mich nichts, aber auch wirklich gar nichts, was ihn für mich sehenswert gemacht hat.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2009
Die DVD war ein Geschenk-ich muß sagen das ich kein besonderer Til Schwieger Fan bin daher hätte ich mir die DVD niemals selbst gekauft.Nun schaue ich mir geschenkte DVDs immer an.Leider!!!!Was für vergeudete Zeit.Ich kann überhaupt nicht verstehen wie ein solcher Rummel um einen derart schlechten Film entsteht.Gute Werbung ist eben scheinbar doch alles.Die Handlung ist einfach,abgenudelt und zu dem völlig abgehackt.Keinerlei Erklärungen zu den fast wahllos aneinander gereihten Szenen und am schlimmsten fand ich neben der Langeweile die Dialoge die allesamt in "Beverly Hillls 90210", "Melrose Place", "Sex and the City" usw bereits zu hören waren.Zudem ist die Musik keine Hintergrundmusik sondern eher Vordergrundmusik-so als ob man eine Kette von Musikvideos ansieht.Manchmal konnte man von den Dialogen nichts hören (was eigentlich nicht allzu schlimm war...) weil die Musik sooo laut war.Schrecklich!!!
Herr Schweiger, so wird das nix! Also nicht kaufen und auf keinen Fall dafür Zeit verschwenden. NULL STERNE!!!!!!!!!!!!!!!
0Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe mich gefragt, warum man zu einem Artikel, der bereits fast 300 Bewertungen erhalten hat noch eine weitere Rezension hinzufügen soll. Die Antwort ist klar: Aus Prinzip! Denn es kann nicht angehen, das ein Produkt wie dieses immer noch mehrheitlich positiv bewertet wird.

Das ist übrigens keine Frage der Geschmäcker - die ja bekanntlich und Gottseidank verschieden sind. Wer diesem Film jedoch das Wort redet, hat keinen Geschmack. Hat vermutlich nie einen gehabt. Können 3 Millionen "begeisterte Kinozuschauer" lügen? Leider ja - auch ich bin darauf hereingefallen. An "Keinohrhasen" ist nämlich alles falsch, unecht, nicht authentisch: der gewollte Humor, die hektisch durch ihren Text haspelnden Darsteller, das vermeintlich schicke Drumherum: allein beim Anblick der schnuckeligen Kindergartenschweigerkinder - ausstaffiert wie für das Shooting des aktuellen Herbstmodekatalogs - hätte ich fast gegen meinen Flachbildschirm gekotzt. Er hätte sogar noch Garantie gehabt.

Über Deutschland herrscht Götterdämmerung: den greisen Herrschern geistiger Spitzen verleihen wir Preise für ihr Lebenswerk (wie jüngst Loriot), bevor sie diese Gefilde endgültig verlassen; mit Reichtümern beschenkt werden dagegen diejenigen, die sich tief in den Niederungen sexuell orientierten Fäkalhumors tummeln. Traurige Aussichten.

Fazit: technisch einwandfrei gestaltete DVD, inhaltlich leider nur eine äußerst langweilige Aneinanderreihung von Geschmacklosigkeiten.
88 Kommentare| 50 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2010
Dieser Film ist ab 12 Jahren freigegeben????? Wir mussten weite Teile des Films überspielen, weil unser 12jähriger Sohn (nicht nur er) peinlichst berührt war von den mehr als deutlichen Sexszenen und den ach so "lockeren" Sprüchen über Oral-Sex etc. Männer sind Schweine und Frauen Schlampen - oder was soll die Moral dieses Films sein? Alleinerziehende Nymphomaninen, die auf die Gefühle ihres Kindes sch.... sind cool oder was? Und jeder - also auch die verklemmte Kindergärtnerin hat One-Night-Stands? Das soll Normalität sein? Sorry, aber ich bin wohl leider zu "reaktionär" um diesen Brechstangen-"Humor" lustig zu finden. Wenn solche Filme in Deutschland so großen Erfolg haben, dann kann ich mir so manches erklären (z.B. das Ergebnis der letzten Bundestagswahl).

Was mich erschüttert ist nur eines: Warum geben sich Jürgen Vogel, Nora Tschirner und Matthias Schweighöfer für einen solch infantilen Schwachsinn her? Ich verstehe es nicht....
44 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Wer kennt denn den Keinohrhasen mittlerweile nicht...? Ein super witziger Film, der meiner Meinung nach nicht im Regal fehlen darf. In Buray wie immer eine super Qualität. Lustige Sprüche, sexy Typen und tolle SchuapielerInnen! Ich würde es mir immer wieder kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken