Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 17. Dezember 2014
Also, es sind zur Zeit Verbatim DVD+R Rohlinge mit 4,7 GB und DL 8,5 GB Kapazität im Umlauf, welche sich nicht mit älteren DVD- oder BluRay-Brennern ohne aktuellem Firmwaresupport vertragen (in diesem Fall nicht mit meinem LG GH24NS50 kompatibel sind). Zum Vergleich habe ich noch Verbatim DVD+R Rohlinge, welche älteren Produktionszeitpunkts sind (bei der mir vorliegenden Spindel mit einem Copyright-Siegel von 2007) und sich wunderbar mit dem LG GH24NS50 brennen lassen. Die Restbestände an optischen Speichermedien scheinen bei den (Amazon-) Händlern groß zu sein. Selbst mein zwei Jahre alter LG GH24NS90 mit der letzten Firmware von 2012 hat Probleme mit den neuen DVD+R 4,7 GB Rohlingen von Verbatim. Aber mein BluRay-Brenner LG BH10LS38 mit der letzten Firmware 1.03 von 2013 hat keine Probleme mit den neuen Rohlingen (4,7 GB als auch 8,5 GB) von Verbatim. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Verbatim diese neuen Rohlinge erst 2011 begonnen hat in den Mitsubishi-Werken (ja, Verbatim ist nur ein Handelsname) zu produzieren. Ich habe vor Kurzem bei Verbatim Germany per E-Mail versucht zu erfahren, warum sie die Qualität der DVD+R Rohlinge geändert oder wie sie es sagen "an neue Technologien angepasst" haben. Aber Verbatim hält sich bedeckt und verweist nur darauf, dass ältere Brenner-Laufwerke (3 Jahre oder mehr) keine Referenz darstellen, obwohl ältere Laufwerke keine Probleme mit Rohlingen von Verbatim haben, die anscheinend vor 2011 gefertigt worden sind. Man muss sich wohl mit dem Gedanken abfinden, mal eine Anschaffung eines neuen Brenner-Laufwerks in Betracht zu nehmen, damit man sich den neuen Versionen von Rohlingen auch anpasst. Ob das nun eine Verbesserung der Qualität der „Next-Generation“-DVD+R Rohlinge darstellt, ist eher zweifelhaft. Man muss sich eben damit abfinden.
Zum Schluss möchte ich noch darauf hinweisen, dass das Produktionsjahr 2011 für die Änderung der Qualität der Rohlinge nur eine Schätzung ist. Die Anpassung der Qualität der Rohlinge findet alle paar Jahre statt, vermutlich um Produktionskosten einzusparen. Ich habe auch Stiftung Warentest angeschrieben, um auf die Änderung der Qualität der Verbatim DVD+R DL 8,5 GB mit dem Testsiegel „Gut“ aus Heft 08/2008 hinzuweisen, aber der Lesersupport von Stiftung Warentest schreibt nur, das dieses Testsiegel nur noch bis/für das Produktionsjahr 2013 gilt. Die ständige Anpassung von Verbatim/Mitsubishi der Brenneigenschaften dieser Rohlinge scheint Stiftung Warentest egal zu sein, obwohl das Testsiegel aus Heft 08/2008 eine konstante Qualität und Brenneigenschaft der Rohlinge voraussetzt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Dezember 2014
... kann ich jetzt noch nicht sagen > erst wenn sie alle bespielt sind - und das dauert weil ja kaum noch was kommt im TV was man aufnehmen kann. Bezogen auf mich. Allerdings sind die meisten meiner DVDs alle Verbatims und damit gab es noch nie Probleme !
Nachtrag 16-9-2015 : bei den letzten die ich jetzt verbraten habe traten dann doch Probleme auf die eindeutig der DVD zuzuschreiben sind sagt mein Fernsehtechniker ! Mal sehen wie das weitergeht hab nämlich grad eine neue Spindel bestellt und auch schon bekommen - auch 2016 -
Nachtrag 28-3-2017 : im Laufe der Zeit waren dann doch wieder einige dabei die der/die Player nicht akzeptiert und aussortiert hat -
nach Anfrage einer möglichen Reklamation wurde diese auch akzeptiert ! Das ist ein excellentes Verhalten und dafür gibt's dann doch die vollen FÜNF Sterne !!!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juni 2014
Bisher habe ich die Verbatim DVD-R Double Layer Rohlinge verwendet und hatte noch keinen einzigen Ausfall bei den ersten rund 25-30 Stück. Auch etliche Minus-Rohlinge von Sony haben noch nie Probleme verursacht. Leider sind Minus-Rohlinge kaum noch zu bekommen, weshalb ich auf die Plus-Variante des gleichen Herstellers umgestiegen bin. Und da wird so im Schnitt ca. jeder 4. Rohling "verheizt", d.h. der Brennvorgang bricht mit einer Fehlermeldung ab, die nicht weiterhilft. Das ist bestenfalls durchschnittliche Qualität, deshalb auch nur eine durchschnittliche Wertung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. März 2015
Mit Verbatim kann man nichts falsch machen. Ich nutze deren Produkte seit gut 10 Jahren und wurde bisher nie enttäuscht. Bei mir gab es keinen produktions- oder qualitätsbedingten Ausschuss. Sie sind sehr kompatibel, werden eigentlich immer erkannt. Sowohl von Brennern als auch Abspielgeräten. Die Daten liegen sicher auf den Datenträgern und überdauern bei richtiger Lagerung viele Jahre. Es gibt vom Hersteller zudem spezielle Rohlinge, die besonders für das Archivieren gedacht sind.

Fazit: Der Hersteller bietet eine dauerhaft hohe Qualität! Da lege ich auch gern ein, zwei Euro mehr drauf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Februar 2015
Normalerweis schreibe ich nicht gerne Kunden Rezensionen, aber diesmal kann ich nicht anders, so Begeistert bin ich.
Diese DVD Rohlinge sind mit Abstand die besten die es gibt. Zumindest für mich.
Mein Brenner von LG ca. 3 Jahre alt und ich, lieben das brennen. Es geht schnell und man kann wirklich viele Filme darauf brennen und später wieder abspielen.
Es funktioniert wirklich alles reibungslos. So sollte es auch sein. Habe schon viele Rohlinge probiert und musste schon viel Lehrgeld zahlen, bis ich jetzt endlich diese DVD Rohlinge gefunden habe. Einfach Toll. Kann und werde ich gerne weiterempfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. August 2015
Grundsätzlich brenne ich alle mit meinem Panasonic-DVD-Recorder alle meine DVDs auf Double Layer-Rohlinge, wobei es bei diversen Marken immer mal zu Fehler-Situationen kam, die den Rohling unbrauchbar machten. Nicht jedoch bei dieser Marke - Ausschussware Fehlanzeige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juni 2012
Bei meiner 25er-Spindel waren die letzten fünf Stück defekt - der Brenner schaltete von 4x auf 2,4x herunter und der Brennvorgang brach willkürlich ab (ich benutze ImgBurn). Bei einem Exemplar konnte ich einen Fehler in der optischen Schicht am Außenrand erkennen. Ich habe schon gelesen, daß das Herstellerland eine Rolle spielt. Verbatim-Rohlinge made in China oder Indien sollen qualitätsmäßig nicht so toll sein. Ich habe mir trotzdem nochmal eine 25er-Spindel bestellt. Vielleicht schwächelt auch mein Notebook-Brenner langsam - abwarten.

Ergänzung, 22.10.2013: Mein Laufwerk war defekt - daher gebe ich nun 5 Sterne und eine absolute Kaufempfehlung. Bessere DL-Rohlinge habe ich bisher nicht entdeckt, die Ausfallrate ist verschwindend gering. Auch hat kein mir bekannter DVD-Player Abspielprobleme damit.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
Kann dieses Produkt jedem ans Herz legen der es zB für die Xbox360 verwenden möchte :-)
100% Lauffähigkeit und sehr wenig Ausfälle.

Ich nutze die Rohlinge seit ca. 4 Jahren im Bereich Xbox und für Filme/Musi, zB für grosse Datenmengen auch hier sehr empfehlenswert,
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Mai 2015
Bin voll zufrieden mit diesen Rohlingen und finde sie hier auch sehr günstig.
Kann drauf brennen, was ich will.... dh sie tun, wozu sie da sind und machen mir keine Probleme... daher 5 Sterne
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Ich bin begeistert. Werden von einem LG-Brenner tadellos beschrieben und wieder gelesen (auch wenn das Schreiben bis zu 30 Minuten dauert - aber es sind ja auch ein paar GB ). Auch der Lese-Test mit anderen DVD-Lese-Geräten war erfolgreich. Was will man mehr.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)