Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
71
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
67
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. September 2013
Die Jalapenos schmecken gut und sind gut scharf, so wie es sein soll. Toll, um sie pur zu essen oder dem Essen eine gewisse Schärfe zu verpassen. Ideal für Gulasch oder ähnliches.

Ich hatte erst Bedenken wegen der Haltbarkeit, aber auch nach einem Monat im Kühlschrank sind die Jalapenos noch genau so wie am ersten Tag. Ich fülle mir immer welche in ein Einmachglas ab und bediene mich daran. Man sollte auf jeden Fall penibel auf die Sauberkeit achten, dann halten die Jalapenos auch lange. Nie mit den Fingern in den Topf fassen und immer mit absolut sauberem Besteck in den Topf gehen, dann passiert auch nichts.

EDIT 24.05.2014:

Nachdem die erste Dose irgendwann leer war musste die zweite her. Die Jalapenos sind genau so gut wie die ersten und werden regelmäßig zum Kochen verwendet. Ich kann auch nur noch einmal bestätigen, dass die Dinger wirklich ewig haltbar sind, solange sie mit der Lake bedeckt sind und diese nicht durch irgendwelche der oben genannten Verschmutzungen verunreinigt wird. Wenn man sauber und sorgsam beim Umfüllen arbeitet (Gläser abkochen etc.) muss man sich über die Haltbarkeit wirklich keine Gedanken machen und kann guten Gewissens zur großen 2,8 kg Dose greifen.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
Nach langem Suchen in sämlichen Supermärkten der Region hab ich endlich bei amazon meine Jalapenos gefunden. Den Hinweis auf amazon hab ich übrigens vom Hersteller La Costena.
Geschmacklich einwandfrei. Angenehme Schärfe, 1a Geschmack, angemessener Preis
33 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Da man bei real und co. ca. 3 Euro für 125g Jalapenos bezahlt habe ich mir mit der Dose quasi direkt eine Lebensration bestellt. Sie sind von gleicher Beschaffenheit wie die die man von Subway, Burgerking und co. kennt und halten im Kühlschrank locker viele Jahre.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2015
Eingelegte Jalapeños sind im Supermarkt meist völlig überteuert, aber oft nicht mal knackig und lecker. Bei Aldi gibt es zwar alle halbe Jahre die Aktions-Jalapeños (0,99 € für ein Glas, später sogar oft runtergesetzt auf 0,69 €), die wirklich zu empfehlen sind, aber wenn man die mal verpasst oder sich nicht Karton-weise eindeckt, ist man früher oder später aufgeschmissen. Deswegen musste also eine Alternative her...
Ich kannte La Costeña bereits von den überragenden Chipotles in Adobo (wer die nicht kennt: probieren!!!) sowie einer recht soliden Chipotle-Mayonnaise und die ganzen Bewertungen hier konnten ja nicht lügen. Also sollte diese Dose mit 1.680 g Abtropfgewicht der neue Jalapeño-Vorrat werden.

Das schwere Paket mit der dicken Dose kam zügig an und im ersten Moment dachte ich mir nur: „Wow, das ist ja doch echt viel!“ Klar, gut 1,5 kg ist natürlich auch auf dem Papier eine Menge, trotzdem hatte ich mir die Portion kleiner vorgestellt. Das war aber nicht negativ - ganz im Gegenteil: Ich habe mich total gefreut, endlich mal Jalapeños ohne Ende zu haben! : )
Ich habe mich dann direkt an’s Aufteilen gemacht. Dafür hatte ich mir ein leeres Glas verwahrt und Zipper-Gefrierbeutel bereitgelegt. Das Glas habe ich vollgemacht (für den direkten Verzehr), den Rest auf sechs (?) Gefrierbeutel aufgeteilt und weggefroren, dabei immer Jalapeños mit genügend Flüssigkeit zusammen. Die eingefrorenen Beutel taue ich jetzt immer über Nacht auf, wenn mein aktuelles Glas zur Neige geht und fülle alles um. Dieses „System“ läuft gut soweit.

Jetzt aber endlich zu den Jalapeños selbst! Die grünen Scheiben sind nicht unbedingt alle gleich groß geschnitten, aber mich stört das kein bisschen. Manchmal sind noch kleine Teile vom Stiel an den Endstücken, aber auch das ist mir recht. Was soll man zum Geschmack sagen? Nicht besonders scharf, aber eben schön pikant. Herzhaft würzig und etwas erdig, aber irgendwie auch fruchtig. Dabei natürlich leicht (süß-) säuerlich und salzig durch das Einlegen. Eben der leckere, typische Geschmack. Dazu kommt der für mich wichtigste Punkt: Die Konsistenz. Diese Jalapeños sind knackig! Ich finde es grauenhaft, wenn die Scheiben so labbrig sind. Zwar ändert das eigentlich nichts am Geschmack, aber es macht sooo viel aus, finde ich, wenn man noch merkt, dass man draufbeißt. Insgesamt also ein nahezu perfektes Produkt!
Ich verwende die Jalapeños übrigens für ganz schön viele Dinge: auf’m belegten Brot/Sandwich/Baguette, in Salaten, zum Grillen, für Nachos, in Saucen und natürlich für Eintöpfe wie Chili con/sin Carne. Manchmal auch einfach als Snack oder Vorspeise nebenher. Und wahrscheinlich für noch ein paar Dinge mehr. Deswegen ist der Durchsatz entsprechend hoch und ich werde die Dose doch deutlich schneller leer kriegen, als ich anfangs dachte. Ich esse aber insgesamt sehr gerne scharf und wenn man Currys in Thailand gegessen hat, sind Jalapeños nicht mehr wirklich feurig. ; )

P.S.: Ich würde beim nächsten Mal wohl auf das Einfrieren verzichten und die Dose nach dem Öffnen einfach so schnell und „steril“ wie möglich auf Einmachgläser verteilen. Nach dem Auftauen haben die grünen Leckerbissen doch ein wenig von der vorher so gelobten knackigen Konsistenz verloren und sind weicher. Außerdem dürfte die Haltbarkeit auch in Gläsern, solange sie in ausreichend Sud liegen, kein Problem sein.

P.S.2: Wer ein Rezept für eine Sauce haben möchte, die der Chipotle Southwest von Subway sehr ähnlich ist, kann in den Kommentaren gerne danach fragen. Diese wird zwar mit Jalapeños in Form von Chipotles in Adobo gemacht, aber ich liebe die eingelegten Jalapeños dazu!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
Ich habe die Jalapenos so steril wie ich konnte (mit einem Topf kochendem Wasser zum Abbrühen der Einmachgläser, Deckel, Löffel und Gummi-Bänder) in vier Gläser abgefüllt, mit Datum beschriftet und in den Kühlschrank getan, so wie es in anderen Rezensionen bzw in diversen Foren beschrieben war.
Das erste Glas habe ich vor Euphorie, da die Jalapenos wirklich erstklassig schmecken, relativ schnell verbraucht. Das zweite Glas habe ich im März erstmals verwendet, und es ist jetzt (Juli) leider noch immer ein Drittel da. Nun sehe ich, dass die Flüssigkeit trüb ist und sehr kleine, zerfaserte Stückchen drin schwimmen. Ich denke, die Jalapenos lösen sich langsam auf - ich hoffe sie sind nicht kaputt geworden. Die anderen zwei Gläser sind nicht trüb.

Also, meine Schlussfolgerung:

negativ:
Leider habe ich mich verschätzt, und ich kann die doch sehr große Menge nicht so schnell verbrauchen, wie ich dachte. Wenn man es in kleine Portionen abfüllt, kann man sie aber bis zu 1 Jahr verwenden, glaube ich.

positiv:
Der Geschmack ist absolut fantastisch - es sind die besten Jalapenos, die ich kenne. Exzellente, würzige Schärfe! Passt zu so vielen Dingen dazu, aber am liebsten tu ich sie in gewöhnliche Schinken-Käse-Toasts, oder auf Pizzas!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2012
Die Jalapenos sind der Hammer. Sie sind nicht zu hart und auch nicht zu weich. Es sei denn, sie stehen wochenlang im Kühlschrank. Ich kaufe sie hier regelmäßig und teile sie unter meiner Familie auf. Normalerweise sind sie dann innerhalb von ein bis zwei Wochen weg.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2016
Schmecken genauso wie beim guten Mexicaner. Nicht nur scharf sondern auch schön würzig. Perfekt um einen Chilli Topf etwas Würze zu geben oder für die Käse Nacho Soße.
Allerdings sollte einem Bewusst sein was das hier für eine Menge ist. Ich hab mich durch das kleine Bild täuschen lassen und gedacht das wäre eine normale Konserve. Aber Nein! geliefert werden die Jalapenos in einer riesigen Monster Dose.
Nicht nur ich war überrascht, sondern auch mein kleiner elektrischer Büchsenöffner, der unter Schmerzenschreihe kapitulierte (RIP). Da hilft nur ein guter alter Manueller, Robuster Dosenöffner.

Nachdem wir das ganze in Tupper Schüsseln umgefüllt hatten, hatt sie die erste fuhre jetzt fast 2 Jahre im Kühlschrank gehalten. Und das ohne das man einen Geschmacklichen Unterschied gemerkt hätte. Genauso würzig und lecker wie am ersten Tag!
Wir hätten nie gedacht wie ergiebig diese Jalapenos sind. Dadurch das sie viel würziger und schärfer sind als die normalen Supermarkt Produkte sind sie auch viel ergiebiger. Es reichen ein paar wenige Scheibchen um ein Gericht aufzupeppen. Nicht wie viele andere Eingelegte Sorten die fast nur nach Essig schmecken.
Aber da mittlerweile schon viele bekannte die Jalapenos bei uns probieren konnten und begeistert waren, haben sich schon mehrere angemeldet uns bei der nächsten Bestellung etwas abzunehmen. Ich denke diesmal werden sie nicht so lange her halten *g*.

Fazit:
Wer sich bewusst ist was für eine Menge er sich ins Haus holt kann mit diesem Produkt absolut nichts verkehrt machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Schmecken wirklich gut. Leider kann man sie nirgends in den Supermärkten kaufen, aber es gibt ja noch Amazon. Eine etwas kleinere Dose wäre allerdings wünschenswert, da man doch sehr viel einfrieren muß.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2015
Eigentlich ist nur wenig zu beanstanden, zumndest nicht so viel, als das man 1 Stern abziehen könnte.
Die Qualität ist 1a. Geschmack und Konsistenz sind perfekt. Lediglich die Größe der Ringe empfinde ich durchschnittlich als etwas zu groß. Das kann aber sicher auch von Ernte zu Ernte variieren.

Wenn man sauber und hygienisch arbeitet, können die 2,8 kg gut in mehrere Portionen umgefüllt und auch eingefroren werden. Das wird auch auf der Dose empfohlen.

Aber dabei kommen wir zum einzigen Manko. Es ist meiner Meinung nach zu wenig Lake in der Dose um beim Umfüllen in andere Gefäße, so viel Lake aufzufüllen, das alle Jalapenos bedeckt sind.

Ansonsten klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Jalapeno schöne große Scheiben geschnitten, auch die Mitte ist noch da, wenig Kerne.
sehr lecker gute Schärfe, knackig zum draufbeissen. Obwohl eingelegt nicht ladschig.

Mir kommt es vor, als hätten sie gestern noch am Strauch gehangen.

nicht so scharf
kann man so essen

geschlossen mindestens haltbar 07/2017
Produkt aus Mexico
enthält Vitamin A und C und fast keine Kohlehydrate!

wegen der großen Menge 1er Pack (1 x 2.8 kg) nur 4 Sterne
da man das abfüllen muß.
Mein Tip: Hälfte einfrieren, große Dose in Kühlschrank. Nachschub in Glas füllen nur mit sauberer Kelle, nicht mit den Fingern in die Dose, dann hält es sich lange.

Preis/Leistungs- Verhältnis ist Spitze. 8,20 Euro für 2,8 kg einfach Geil. Im Prime Versand!

Die selben Jalapenos gibt es auch in 200 (199) Gramm Dosen, dann natürlich pro kg teurer

1.Nachtrag

Auch nach dem Auftauen der tiefgefrohenden Jalapenos schmecken diese wie vorher und auch nicht ladschig!

2. Nachtrag
Wenn man die geöffnete Dose im Kühlschrank stellt und zur Entnahme immer einen sauberen Löffel nimmt dann verdirbt es nicht.
Bei mir nach 1 Monat immer noch OK, frisch und lecker!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)