Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
36
3,7 von 5 Sternen
Größe: Labyrinth|Ändern
Preis:36,31 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 10. Januar 2016
 ++VORBEMERKUNG++
Ich habe eine sehr ähnliche Kugelbahn von Small Foot Company , die "Venus" hier auf der Amazonplattform gekauft. Gedacht war sie als Geschenk für unseren Sohn. Da sich unsere Kugelbahn nicht wesentlich von dieser hier unterscheidet, möchte ich meine Erfahrungen und Impressionen zu solch diesem Produkt weitergeben und hoffe, dass mein Bericht dem einen oder anderen Leser hilfreich ist. Hier nun mein Bericht.

++PRODUKTBESCHREIBUNG++
Die Kugelbahn wird gut verpackt in einem stabilen und schicken Karton geliefert. Im Lieferumfang der Bahn sind die verschiedenen Einzelteile und eine Aufbauanleitung. Die Batterie zum Betrieb des Murmel-Aufzuges fehlt und muss selbst beschafft werden. Die Verarbeitung der Einzelteile ist soweit o.k., jedoch sollte man bei den Kunststoffteilen darauf achten, dass diese beim Auf-oder Anbau nicht abbrechen, wie teilweise in anderen Rezensionen berichtet. Da der Aufbau der Bahn sowieso eine Sache für sich ist und wahrscheinlich nur von sehr geduldigen Menschen mehrmals wiederholt wird (ich werde sie zumindest so schnell nicht nochmal aufbauen) ist das Risiko, dass die Kunststoffteile durch einen erneuten Umbau brechen eher gering. Denn man ist froh, wenn die Bahn endlich funktioniert.

++AUFBAU++
Der Aufbau von solch einer Bahn entpuppte sich für mich als die Herausforderung des Jahres 2015, was meine Feinmotorik und Geduldskapazität angeht. Mit Kinder ist der Aufbau noch schwieriger, da sehr genau und fein gearbeitet werden muss. Der Hersteller gibt an, dass das Fingerspitzengefühl, die Geduld und Kreativität gefördert wird. Ich stimme uneingeschränkt zu, dass beim Aufbau der Bahn die Geduld auf die Probe gestellt wird. Ich selbst dachte eigentlich immer, ein sehr geduldiger Mensch zu sein, doch beim Aufbau der Kugelbahn habe ich meine Geduld verloren. Das Feinjustieren und Ausgleichen der Bahnen bis die Kugeln nicht mehr herausfallen, dauert eine Ewigkeit und kam mir wie eine Sisyphusarbeit vor. Wir haben weit über eine Woche gebraucht, bis die Bahn letztlich feinjustiert war und die Kugeln nicht mehr herausfielen. Unser Sohn hatte schon lange die Lust verloren und ich habe abends weiter getüftelt. Einen funktionierenden Looping, bei dem dauerhaft die Kugeln nicht herausfallen, haben wir nicht zustande bekommen.

++FAZIT++
Ich bin sehr froh, dass die Bahn endlich steht und auch funktioniert. :) Als Spielzeug für Kinder und oder Geschenk für ungeduldige Erwachsene halte ich die Kugelbahn aber völlig ungeeignet, da der Aufbau sehr komplex und schwierig ist und selbst mich an meine Grenzen gebracht hat. Die Idee einer solchen Bahn ist nicht schlecht, jedoch sollte man beachten, wenn man es geschafft hat, diese funktionierend aufzubauen, werden nur die Wenigstens sie wieder umbauen oder neu aufbauen. Dadurch wird so eine Kugelbahn sehr schnell zum Staubfänger. Insgesamt gibt es von mir 3 Sterne für dieses Produkt, zwei Sterne Abzug für die Schädigung meines Geduldsfadens und meines Nervenkostüms während der Aufbauzeit.
review image review image review image
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Die Idee ist nett, die Umsetzung durchwachsen. Ich kann keine rein positive Wertung geben, wie es andere hier getan haben. ALLES an diesem Baukasten ist billig und wird bei intensiver Nutzung das nächste Weihnachtsfest nicht überleben. Immerhin sind die Trägerstangen aus (dünnem) Metall, was diese dann zu den hochwertigsten Teilen des ganzen Sets machen. Dem angehenden Käufern sei geraten, gleich eine Tüte Plastik-Schienenführungen mitzubestellen. Diese wichtigen Verbinundungsstücke, die die beiden Plastiknudeln zu einer Schiene zusammenhalten, brechen sehr leicht weg. Entweder, wenn man sie wieder lösen will oder einfach von alleine, wenn die Scherkräfte der Schiene ausreicht, um die dünnen Halterungen zu sprengen. Dies ist mir mehrmals passiert und selbst zaghafteste Versuche, die kleinen Dinger zu entfernen, führen viel zu oft zu ihrer Zerstörung.

Hat man dann einmal eine Bahn erfolgreich zu laufen gebracht, fragt man sich sogleich, was man nun damit anstellen soll. Entweder lässt man das Meisterwerk dann stehen und zustauben oder man versucht, es abzubauen, um eine neue Bahn zu kreieren. Nur stellt sich das bei der Qualität der Bauteile als eher hinderlich heraus. Davon mal abgesehen, dass man die Bahnenstränge zum Teil erneut kaufen muss, da sie bereits zugeschnitten sind (was man dem Hersteller nicht ankreiden kann), hört das Nachkaufen niemals auf, da permanent irgendwelche Kleinteile zerstört werden oder verloren gehen. Gegen letzteres macht der Hersteller nichts, denn außer dünnen Plastiktütchen wird nichts mitgeliefert. Also muß auch hier etwas zusätzlich gekauft werden.

Die Anleitung ist aufwändig gestaltet und sieht beeindruckend aus, ist jedoch dermaßen unlogisch gestaltet, dass ich erst einmal eine Stunde lang herumgerätselt habe, was das alles soll. Dabei ist die Konzeption kinderleicht! Wäre die Anleitung dem Konzept angepasst, wäre der Einstieg wesentlich stressärmer.

Fazit: In ihrer Idee sehr nett, aber in der Herstellung und in der Anleitung nur unterstes Mittelmaß. Etwas mehr Herstellungskosten und Mühe bei der Anleitung, würden Wunder wirken! Dann kostet das kleinste Set eben 5 Euro mehr, bietet aber auf Dauer viel mehr Spass!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Aufbau der Bahn war für einen etwas geübten Bastler kein Problem. Für kleinere Kinder natürlich nicht schaffbar, aber dafür ist es ja auch nicht gedacht.

Funktion der Bahn selbst auch super, die Kugeln rollen beinahe lautlos auf der Bahn entlang.

Negativpunkt allerdings ist der automatische "Aufzug" der Bahn. Zum einen ist er sehr laut, und zum anderen funktioniert er nicht richtig, häufig bleibt er hängen und rattert nur noch vor sich hin, und außerdem fallen die Kugeln sehr oft raus, was aufgrund den Metallkugeln auf dem Schrank/Tisch/Boden hässliche Dellen hinterlassen kann. Echt sehr schade, da es an sich echt eine super Idee ist.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2011
meine erste Rezension, da ich die bisherige sehr schlechte Beurteilung so nicht bestätigen kann. Aufgrund der englisch/chinesischen Anleitung, ist der Aufbau der Bahn definitiv etwas für bastelgewohnte Erwachsene mit guten Englischkenntnissen. Man sollte auch ein gutes dreidimensionales Vorstellungsvermögen haben und mit komplexen Zeichnungen klarkommen. Wenn man aber einmal drin ist, ist das Ganze eine tolle Herausforderung und bringt ein paar spannende und denkintensive Abende.
Belohnt wird man mit einer sehr komplexen und faszinierenden Kugelbahn die bisher mich und auch alle Zuschauer nur begeistert!
Das Material ist durchaus Ok und entspricht in Wertigkeit und Funktion dem Preis. Es fehlten keine Teile, im Gegenteil sind nach Fertigstellung von jedem Bauteil noch einige Sicherheitsreserven vorhanden.
Wer sich rantraut, hat am Ende eine tolles Spiel mit Blickfangpotential fürs Wohnzimmer.
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Diese Bahn gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, ich habe mehrere in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gekauft und verschenkt.

Da keines der beschenkten Kinder über 12 Jahren ist, habe ich bereits genügend Zeit eingeplant, um beim Aufbau zu helfen.

Zunächst einmal muss gesagt werden, daß fast alle Stangen ohne Probleme bereits von einem 11- jährigen Kind zusammengebaut werden können, die eigentlichen Bahnen fordern jedoch (viel!) Geduld und Fingerspitzengefühl.

Kinder die frustriert ihr Smartphone in die Ecke pfeffern, weil sie ihre Micro-SD-Card nicht herausbekommen, haben mit Sicherheit bei dieser Bahn keine Chance.

Wenn also irgendeine alleinerziehende Mutter meint, sie müsse ihren grobmotorisch veranlagten Sprössling eine Freude machen, dann eignet sich eher eine Wii dafür als solch eine Herausforderung!

Die einfachste Bahn benötigt übrigens ca. 4-5 Stunden Aufbauzeit!
Die größere (Labyrinth) hat bei uns 3 Tage gedauert, ich schätze die reine Arbeitszeit betrug 12 Stunden!

Die englisch/chinesische Anleitung ist detailliert genug, notfalls einfach nach der deutschen "Googeln", ist aber eigentlich überflüssig!

Die Teile selbst sind sehr zerbrechlich, dafür sind aber auch genügend "Reserveteile" in den Beuteln!

So, wo steckt der Sinn dieser Bahn?

Es macht Spaß die Bahn aufzubauen und sie anzuschauen wenn sie steht!

Dummerweise hat mein Sohn nun gedroht, mir die Bahn in Schwierigkeitslevel 9 irgendwann einmal zu kaufen, wenn er mal später alt genug dafür ist und Geld dafür übrig hat! Die hat er bei You Tube gesehen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2013
Vorweg: Wer diese Bahn für ein kleines Kind kaufen möchte, sollte doch lieber auf eine stabilere Alternative zurückgreifen.

Wenn man sich die Zeit nimmt, geduldig und mit Spaß bei der Sache ist, dann ist diese Kugelbahn eine tolle Sache!
Wir haben sie für unseren 9-Jährigen Sohn zu Weihnachten gekauft. Mein Mann und er waren total begeistert und haben sich direkt Stundenlang dahinter geklemmt. Die Anleitung ist ganz gut, man kann die abgebildete Version der Bahn recht leicht nachbauen, wenn man sich auch die Zeit für die Feinjustierung nimmt.

Ein kleiner Minuspunkt ist allerdings, dass die Teile manchmal schnell abbrechen. Da muss man schon vorsichtig sein.
Die Verbindungs-Stückchen taugen nichts. Wir haben uns mit Blumendraht beholfen, das klappt wesentlich besser und erzeugt auch in Kurven eine stabile, aber dennoch flexible Verbindung.

Mein Mann war so begeistert, dass er sich direkt die mittlere Bahn dazu bestellt hat. Diese bietet einige Gimmicks, die den SPaß noch weiter erhöhen. So zum Beispiel eine Weiche, die zufällig die Kugel nach Links oder rechts leitet.

Mit zwei Transporttürmen, also beide Bahnen kombiniert, lassen sich wirklich tolle, spannende Kugelbahnen herstellen.

Wir werden immer wieder auf diese tolle Bahn angesprochen und empfehlen diese auch immer gerne weiter.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Ich habe die Level 6 Bahn gekauft und in ca. 15 Stunden verteilt auf drei Tage fertig aufgebaut. Nach den ersten Handgriffen war ich erstmal etwas verunsichert, ob ich evtl. schnell die Lust am Fummeln verliere, bevor überhaupt mal eine Kugel rollt. Es ist schon sehr viel Fummelkram, und die Anleitung muss man sehr genau lesen, um sie zu verstehen, aber dann finde ich die Anleitung entgegen der Meinung vieler anderer Rezensionen hier eigentlich ziemlich gut. Naja, man macht dann doch recht schnell Fortschritte, und das Material ist eigentlich ganz ok. Die Kugeln haben auf den Schienen einen sehr geringen Rollwiderstand, dadurch kann man viel tollere Strecken bauen als mit jeder anderen Kugelbahn, die ich kenne. Das ganze ist am Ende auch hinreichend stabil, es war von allen Materialien immer auch noch etwas mehr als Reserve dabei, und vor allem: Am Ende funktioniert auch alles richtig gut!

Das einzige Teil, was etwas fehleranfällig ist, ist der Transportturm, weil da schon mal die Kugeln nicht richtig rein rollen oder auch raus fliegen, wenn es Erschütterungen gibt. Und er ist recht laut, vor allem im Gegensatz zu den flüsterleisen Schienen. Ich glaube auch nicht, dass ich damit jemals eine frei erfundene Strecke bauen werde, dafür ist es mir wohl zu langwierig im Aufbau. Da sind wohl einfachere Kugelbahnen doch die bessere Wahl. Aber für Tüftler und Bastler mit genügend Geduld eine super Sache! Ich habe mir sogar auch noch die Level 8 Bahn gekauft, mal sehen, wann ich die fertig habe....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2012
sehr zeitintensive Murmelbahn. Ich finde Murmelbahnen schon immer klasse und auf einer Internetseite habe ich dieses tolle Bahn gesehen und direkt bei Amazon gekauft da ich Sie nirgends billiger gesehen habe.
An sich macht die Bahn ein wirklich guten Eindruck aber man muß sagen das Sie wirklich sehr zeitintensiv ist und man wirklich auch Geschick haben sollte, die Anleitung läßt sich nur mit viel Phantasie lesen. Und zum Schluß ist es mehr ausprobieren wie die Kugel flitzen als in der Anleitung steht. Insgesamt war ich über 10 Stunden damit beschäftigt das alle Bahnen einwandfrei liefen. Aber die Bahn soll ja auch zum basteln sein und nicht nur kaufen austellen und fertig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. April 2014
Habe die Bahn bis heute noch nicht richtig hin bekommen. Werde es wohl auch nicht mehr tun. Zu aufwendig, zuviel Syssiphusarbeit...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
Wir haben jetzt rund 3 Tage à 4h dran rumgebastelt und sind etwas mehr als halb fertig. 2 der 3 Stränge laufen, wir haben den Eltern-Orden in Bronze verliehen bekommen. Wenn die Dinge laufen, ist es wirklich toll! Der Weg dahin aber entsetzlich schwierig. Erstens ist der Gegenstand als solcher hochkompliziert, und zweitens ist die Anleitung sehr spartanisch geraten. Es gibt zwar hilfreiche Fotos dabei, aber Schwarzweiss in 2x3cm ist halt nicht immer sehr aussagekräftig.

Für Leute mit abgeschlossenem Ingenieursstudium oder mit Hang zum Wollknäuel entheddern sicher eine passende Beschäftigung, aber Normalsterbliche müssen sich auf Verzweiflung und Tobsuchtsanfälle einstellen. Es ist einfach nur Arbeit der unangenehmen Sorte, wir hätten fast wieder angefangen, zu rauchen... ;)

Zum Schluß noch was Konstruktives: Macht Euch Tesakrepp-Streifen mit der Benummerung an die Stangen, sonst sind gerade im schwierigen 1. Bauabschnitt der Spirale Fehler kaum zu vermeiden!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)