flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 10. April 2014
Nach dem ih die vielen und guten Rezensionen gelesen hatte, dachte ich ich probiere es mal.

Naja es ist ine riesige Enttäuschung. Bei jeder noch so kleinen Bewegung zählt er Schritte. Auch wenn man nur mit dem Bein wackelt. Aber das auch nicht immer.

Ich habe den Test gemacht und bin 10 Schritte gelaufen. Mal zählte das Gerät 15 manchmal sogar über 30 Schritte. Sehr verwirrend.

Also Leute, lasst eure Finger weg von sowas. Es kann euch vielleicht ungefähr in etwa sagen wie viel ihr gelaufen seid, aber dann nur mit +- 300 Schritte und mehr :)
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 14. Januar 2016
Ich liebe diesen Schrittzähler. Ab in die Hosentasche oder an die Unterhose, Legging geklipst, tut er unermüdlich seinen Dienst. Ob das Ergebnis nun um ein paar Schritte hin oder her nicht stimmt ist mir egal, denn das wiederholt sich ja täglich und man hat trotzdem eine gute Übersicht. Mein Mann hat den gleichen Zähler, und wenn wir die selbe Strecke gehen, dann ist die Abweichung bei 7 Km mit ca 200 Schritten minimal. Mal bei mir, mal bei ihm, es gleicht sich also immer aus. Top, würde ich wieder kaufen. Der Clip ist ein bissl blöd gemacht, bis man rauskriegt, wie er funktioniert, ist er evtl schon kaputt. So ca in der Mitte leicht knicken, dann geht er auf und hält bombig gut. Ausserdem finde ich das Teil gut und eigenständig, da ich es hasse, alles mit diversen Apps und Handy zu verknüpfen. Man macht sich so gläsern damit. Dieses Teil zählt Schritte und gut. Absolute Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. Oktober 2014
Ich liebe diesen Schrittzähler. Er ist einfach zu bedienen und gut an der Kleidung zu befestigen. Ich clipse den Schrittzähler immer an der vorderen Hosentasche fest und vergesse dann sofort daß ich ihn überhaupt dabei habe. Er ist sehr diskret weil es so schön flach ist, man sieht ihn gar nicht, egal wo man ihn anclipst, da er nicht aufträgt. Ich könnte mir auch gut vorstellen, daß man ihn in einer Hemdtasche oder an einem Band um den Hals tragen kann. Das Display ist groß genug, daß man die einzelnen Werte gut ablesen kann.
Der Schrittzähler zeigt folgende Werte an : Anzahl Schritte, gelaufene km, verbrauchte kcal, Abbau Körperfett, Uhrzeit

Ergänzung : selbst eine Wäsche in der Waschmaschine bei 40 C und einem anschließenden Gang im Kondenstrockner hat der Schrittzähler unbeschädigt überstanden. Ich würde jetzt nicht empfehlen dies täglich zu machen, aber wenn es mal passiert scheint der Schrittzähler doch einige auszuhalten !!!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 24. Juli 2015
Ich habe den Schrittzähler bestellt, damit ich mich in der Schwangerschaft ausreichend bewege. Sehr interessant zu beobachten, wie wenig man sich an einem "üblichen Tag" im Vergleich zu einem "einfachen Tag" zuhause bewegt. Fast schon erschreckend. Nach einer guten Woche testen ist mein Fazit: gutes Preis Leistungsverhältnis. Der Zähler ist schön klein und lässt sich mit der Halterung prima an Hosentasche oder in der Hose/ oder Rock tragen ohne auffällig oder störend zu sein. Die Einstellungen vorab sind einfach vorzunehmen. Die Funktionen gut und wie ich finde ausreichend. Dennoch gibt es ganz klar einen Stern Abzug, da der Zähler nicht 100% ist. Habe ich allerdings auch nicht erwartet. Manchmal in bischen zu wenig, manchmal zu viel, aber im großen und ganzen gleicht sich das wieder aus. Bei komplett geraden Strecken und eindeutigen Schritten gibt es keine Probleme. (Wenn man ausschließlich Treppensteigen üben möchte ist es sicher nicht das richtige Gerät)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. März 2015
Dieses kleine Ding finde ich absolut super! Echt handlich, man merkt gar nicht, dass man den Schrittzähler dabei hat und er zählt meine Schritte realistisch und wie er soll. Ohne jeglichen weiteren Schnick-Schnack.
Durch den Clip-Verschluss lässt er sich leicht an der Kleidung festclipsen - sonst hätte ich die Befürchtung, dass ich ihn leicht mal verliere, wenn ich ihn lose in der Hosentasche habe. Funktioniert auch, wenn man ihn nicht am Gürtel trägt.
Zeigt wahlweise Schritte - km - kcal - Fettverbrauch - Uhrzeit an. Wobei kcal und Fettverbrauch für mich nur eine Spielerei sind, die ich absolut nicht brauche. Die Uhrzeit hat man nicht ständig auf dem Display, das fände ich noch nützlich. Und die tatsächlich gelaufene Zeit zeigt das Gerät ebenfalls nicht - das gäbe es bei einem anderen Omron-Modell, wie ich nachträglich festgestellt habe. Wäre eine Alternative gewesen, aber jetzt habe ich den Walking Style III und ich behalte ihn gerne.
Im übrigen: fast schon Suchtgefahr, wenn man das Gerät den ganzen Tag über trägt und feststellt, wie viele Schritte es heute im Vergleich zu den Vortagen waren.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. Juni 2016
Der Omron Schrittzähler ist ständiger Begleiter auf unseren vielen Wandertouren. Aber auch im Alltag habe ich ihn sehr oft in der Tasche, um zu kontrollieren, was ich heute schon so alles "geschafft" habe ;-)
Dabei spielt es wirklich keine Rolle, wo man den Schrittzähler trägt. Ganz gleich ob in der Hosentasche, in der Handtasche oder auch am bzw. im Rucksack funktioniert er super gut. Und wenn er einmal richtig eingestellt ist (also die Schrittlänge richtig ermittelt ist), misst er die zurückgelegten Strecken sogar recht genau :-)
Der Schrittzähler ist gut verarbeitet und wurde schnell und gut verpackt geliefert.
Noch was:
Ich hatte während der Gewährleistung ein Problem mit dem ersten Gerät und hier wurde mir von Amazon ganz unproblematisch die nötige Hilfe angeboten - hierfür möchte ich mich nochmal ganz herzlich beim Amazon-Team bedanken!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 17. Februar 2015
Ja sie sind mittlerweile leicht in mode gekommen. Schrittzähler. In jeder erdenklichen Form und sogar in "Smart"-Geräten sind sie massenhaft enthalten. Aber manche Leute so auch meine Schwester brauchten kein Smartband oder sonstiges sie wollten lediglich einen Schrittzähler. Aus kostengründen habe ich mich für diesen hier entschieden.

Dieser Schrittzähler ist alles in allem wirklich gut. Er ist relativ einfach zu bedienen. Er zeigt die Schritte nach dem nötigen einstellen zuverlässig an und hält relativ lange durch. Auch ist er durch seine kleine kompakte Form sehr unauffällig am Körper und stört nicht. Ein GPS hat er leider nicht aber wenn sie wissen wollen wie lang sie gelaufen sind rechnet dieser Schrittzähler die Schritte in eine grobe Entfernung um.

Ich kann diesen Schrittzähler bedenkenlos empfehlen. Günstigere als diesen hier würde ich nicht kaufen da diese evtl weniger genau funktionieren. Hab ich schon getestet. Wenn sie wirklich nur ihre Schritte überprüfen wollen ist dieser Schrittzähler genau richtig für sie :)

Hoffe ich konnte ihnen mit meiner Rezension helfen. Falls sie fragen haben melden sie sich ruhig. Ich antworte so schnell wie es geht :) Ich würde mich bei gefallen gerne über eine Bewertung freuen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Ich bin mit dem Omron Schrittzähler Walking Style 3 recht zufrieden. Ich wollte einfach herausfinden, wie viel ich mich bewege. Nun muss ich feststellen, wie schwer es ist 10.000 Schritte am Tag zusammen zu bekommen. Man muss den Arbeitsalltag dann doch sehr aktiv gestalten um auf die 10.000 Schritte zu kommen. Nun aber zum Produkt:
Durch die Eingabe von Größe, Gewicht und Schrittlänge zählt der Omron Schrittzähler nicht nur die Schritte, sondern auch die Distanz, die verbrauchten Kalorien, hiervon das Körperfett und gibt die Uhrzeit aus. Um 24 Uhr gibt es einen Reset und der Tag beginnt neu.
Dazu kann man auch einen „Aktionmodus“ schalten, wo die Angaben einer Trainingseinheit herausdividiert werden können, was ich aber noch nicht ausprobiert habe.
Ich habe die Schritte überprüft und das Gerät ist recht genau. Erfreulich war, dass er auch Treppenschritte erkennt. Das Gerät springt erst nach ein paar Sekunden an, so dass man am Anfang denken könnte er zählt nicht alles mit, aber jeder Schritt wird gezählt.
Warum der Hersteller dies gemacht hat, bleibt ein Geheimnis.
Batterien waren im Lieferumfang dabei, über den Batteriebedarf/Stromverbrauch kann ich noch keine Aussage machen. Ein solides Gerät, Preis/Leistung okay.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 30. Mai 2015
Dieses Teil habe ich meinem Mann zum Geburtstag geschenkt, nachdem er im Ruhestand ist. Ich habe also jeden Tag seine "Schritte" abgefragt und er war hoch erfreut, wenn er sich gesteigert hatte.
Nun habe ich auch so ein Teil. Da ich berufstätig bin, komme ich erstaunlicher Weise auf wesntlich mehr Schritte als mein Mann, trotz vieler Stunden am PC.
Lange Wege machen mir nichts mehr aus, da ich ja abends das Ergebnis ablesen kann. Für mich ist ein Motivaionshelfer und ich freue mich, wenn das Männchen abends die Arme hebt und jubelt. Nicht mein Mann sondern das Männchen in der Anzeige im Gerät.
Mein innerer Schweinehund knurrt, aber ich laufe jetzt gerne und lasse ihn knurren.
Klare Kaufempfehlung, für Menschen, die sich motivieren wollen, um zu wissen wieviele Kilometer man zurückgelegt hat, wieviel Kalorien verbraucht wurden. Aber eigentlich reicht mir nur auf der Blick auf die Schrittzahl.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Mai 2014
Er tut klaglos das was er soll, die Schritte zählen und das sehr präzise. Die Anzeige für Kalorienverbrauch, Kilometer und Fettverbrauch funktionieren ebenfalls sehr gut und genau. Die Batterie hält sehr lange. Frustrierend ist die Angabe des Fettverbrauchs, z.B. 7000 Schritte, ca. 6km, 230 Kcal und ein Fettverbrauch von nur 12,9 Gramm. Liegt jedoch nicht am Gerät sondern an mir.
Das Gerät motiviert mich, mehr zu gehen, es ist erstaunlich wie wenige Schritte man täglich so macht, obwohl gefühlt den ganzen Tag unterwegs. Ich gehe jetzt nur noch zu Fuß in die Stadt, zum Bäcker usw., von daher hatte das Gerät einen positiven Effekt auf mein Bewegungsverhalten.
Das Gerät ist auf jeden Fall empfehlenswert.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 43 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken