find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Januar 2011
Nach genau zehn Jahren und fünf Alben ist es für die schwedische Heavy Metal Combo also Zeit Zwischenresümee zu ziehen und die Band lässt euch in Form einer Best-Of-CD daran teilhaben. Wer die Band noch nicht kennt, dem kann ich schon jetzt sagen, dass sich die Zwischenbilanz sehr gut liest und auch anhört.

Auf "Testament Of Rock", nicht zu verwechseln mit dem Songtitel vom letzten Album, befinden sich also die Highlights der letzten Dekade der Band mit dem charismatischen und stimmgewaltigen Sänger Nils Patrik Johansson (LIONS SHARE, WUTHERING HEIGHTS, SPACE ODYSSEY), der nicht zu Unrecht als der stimmliche Erbe von Ronnie James Dio gehandelt wird. Was neben seinem Organ auch ein Grund für diese Aussage sein dürfte, ist die Tatsache, dass das letzte Werk von ASTRAL DOORS mit dem namen "Requiem Of Time" stark in den späten 70ern bzw. frühen 80ern verwurzelt ist, als BLACK SABBATH, LED ZEPPELIN und DEEP PURPLE erst einige Jahre zuvor den Metal erfanden.

Die immer wieder aufkommende Hammondorgel, lässt auch Parallelen zu Jon Lord oder Don Airey (beide DEEP PURPLE) erahnen. Doch auch etwas modernere Klänge fanden mit dem Werk "New Revelation" in den Sound, jedoch konnten mich die klassischen Heavy Metal Scheiben "Evil Is Forever" und "Astralism" etwas mehr überzeugen.

Die dreizehn erwählten Songs sind allesamt starke und qualitativ hochwertige Metal-Scheiben, jedoch wird der eine oder andere Fan so manch Song vermissen, aber diese Jenigen haben sowieso alle Alben im Schrank stehen. Mir ging bisher nur das Debüt "Of The Son And The Father" durch die Lappen, jedoch wird sich das nach den gehörten Songs auf "Testament Of Rock" sicher bald ändern.

Als Bonus gibt es auf dieser kleinen Kompilation mit "Victory" einen gelungenen unveröffentlichten Song zu hören. Freunde von klassischem Heavy Metal, wie er einst die Musikwelt revolutionierte, sollten ASTRAL DOORS kennen oder dies schleunigst ändern. Mit "Testament Of Rock" gibt es gerade die beste Möglichkeit dazu.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Daß die schwedische Band Astral Doors den ganz großen Durchbruch im harten Musiksektor noch nicht geschafft hat, das gehört für mich zu den größten Ungerechtigkeiten in den letzten Jahren. Ein Grund dafür dürfte wohl sein, daß die Band um Dio Sound-A-Like Patrik Johansson komplett an allen Trends vorbei einfach eine Musik macht, welche zwischen Hard Rock und Power Metal liegt und dabei vollkommen ohne Effekthascherei auskommt. Kein Firle und kein Fanz, einfach gute Musik.

Einen guten Eindruck der Mucke von Astral Doors kann man sich nun mit dem ersten Best Of Album der Band erhaschen. Das Teil heißt "Testament Of Rock - The Best Of Astral Doors". Songmässig ist von allen Veröffentlichungen der Schweden mindestens ein Song dabei. Bei dem hochwertigen Songmaterial dürfte die Auswahl schwer gefallen sein.

Songs wie "Time To Rock", das phänomenale "Black Rain", das treibende "New Revelation" oder das unheimliche "London Caves" sind für mich moderne Klassiker im harten Rock!

Ein kleinen Kritikpunkt gibt es aber auch, der einzige neue Song "Victory" kann das Level der bekannten Songs nicht ganz halten.

Eigentlich bin ich kein Freund von Best Of Zusammenstellungen, in diesem Fall kann ich das Album aber jedem empfehlen, der bisher noch nicht in Kontakt mit Astral Doors gekommen ist. Aber Vorsicht, danach will man mehr und legt sich die restlichen Alben dieser Band auch noch zu!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,50 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken