flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
11
3,8 von 5 Sternen
Blades of Blood [Blu-ray]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:6,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 19. Juli 2011
Hierbei handelt es sich um eine Verfilmung eines Comics; das neigt zur Erwartungshaltung der Film bietet klasse Action und einen gewissen Pepp, dem ist aber nicht so. Es wird viel gesprochen, marschiert und zwischendurch ein wenig gekämpft. Der blinde Mann ist unterhaltsam, sorgt aber alleine noch lange nicht für einen richtig guten Film. Die Geschichte ist ok (siehe Beschreibung Amazon), aber Interpretation und Charme bleiben durchschnittlich, die Macher hätten mehr aus dem Film herauskitzeln können. Es gibt viele Filme die sogar ganz ohne Action großartig sind, aber Blades of Blood schwimmt generell in einer Mittelmäßigkeit dahin. Es sei denn, ihr seid riesige Fans des Comics, vielleicht blüht erst dann der Film auf.

Fazit:
Ein netter Film für einen Abend. Freunde asiatischer Filme können zugreifen, müssen aber nicht, es gibt bessere Ware auf dem Markt. Hinzu fehlt der Reiz den Film mehrere Male ansehen zu wollen, diese Qualität bietet er leider nicht. Ausleihen von der Videothek ums Eck und gut ist.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Ich konnte diesem Film nicht viel abgewinnen. 2 Sterne für den guten Soundtrack und das Charisma des Rebellionsführers. Der Mann macht tatsächlich einiges her. Ansonsten lässt der Film für mich so einiges an Schwertkampfaction vermissen. Da wäre viel mehr drin gewesen. Wieder einmal wird man durch den Trailer hinters Licht geführt. Die ganze Schlussszene macht für mich so überhaupt keinen Sinn, aber das mag Geschmackssache sein. Der blinde Mann ist teilweise wirklich recht witzig, mag für mich aber nicht so recht in den Rahmen und zur Grundstimmung des Films passen. Was mir aber wirklich übel aufstößt, ist die erstaunliche Entwicklung des jungen Schülers des blinden Mannes. In wenigen Tagen und ohne großes Training vom absoluten Nichtskönner zum Super-Schwertkämpfer. Absoluter Schwachsinn! Dann bitte gleich als koreanischen Märchenfilm anlegen und noch mit den entsprechenden Flugkampfszenen versehen. Dann weiß man wenigstens gleich, dass man hier den Jungenfantasien irgendeines Regisseurs beiwohnen darf. Der Filmstoff hatte Potenzial. Leider nur wenig daraus gemacht. Da schau ich mir lieber nochmal "War of the Arrows" an. Das ist ein richtig guter Koreastreifen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2011
Natürlich ist es für jemand, der wenig über die Geschichte Koreas weiß, vieles in dieser Geschichte schwer zu verstehen. Sie setzt plötzlich ohne Erklärung ungefähr 1590 ein. Sie stellt Machtgruppen und ihre Ziele knapp vor,um dann klar zu machen, das beide völlig unbrauchbar sind.
Ansonsten ist die Geschichte in ihrer Vielfalt um Längen besser, als die meisten Filme der Martial-Serien aus China.
Allein schon das Thema der Versuchung durch die Macht. Die Person, welche in jedem anderem Film der Good Guy ist, entpuppt sich als Machtmensh. Und scheitert weiterhin an seiner Aufgabe das Land vor derInvasion zu schützen. (Hier sei mir aber als Samurai-Fan gestattet einzuwenden das die Darstellung der japanischen Truppen als moderne und effektiv auftretende Truppe eher in die Sagenwelt gehört, der Film spielt zeitlich gesegen ein Jahrzehnt vor der Serie "Shogun".)
Der blinde Lehrer ist schon als Typ interessant, und in seiner Darstellung im Film gelungen.
Insgesamt sehenswert.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2013
Korea, 16. Jahrhundert: Das ganze Land steht kurz vor dem Kollaps. Während sich das korrupte Kabinett des Kaisers Machtspielchen liefert, steht ein Angriff aus Japan kurz bevor. Der hinterlistige Schwertkämpfer Lee Mong-hak (Cha Seung-Won) formt mit Gleichgesinnten eine Allianz, um das korrupte Regime zu zerstören und selbst an die Macht zu kommen. Sein ehemaliger Weggefährte, der blinde Schwertkämpfer Hwang Jung-hak (Hwang Jeong-Min), stellt sich ihm in den Weg. Unterstützt wird er dabei vom jungen Kyun-ja (Baek Seong-Hyeon), der noch eine offene Rechnung mit Mong-hak hat. Im Palast des Kaisers, umgeben von japanischen Truppen, kommt es zum furiosen Showdown ...

manmchl lustig und melancholisch dann wieder Schlachtengemälde udn der Film hat die übliche alte Story, Rache, Außenseiter, blinder Meister und ich muß sagen der Film hat mich wirklich überrascht und er ist echt gut gespielt, wirklich eine gute Story.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Zwar gut gemachter Schwertkampfkunst-Film, die Storyline (vor allem zu Beginn) ist aber teilweise nicht klar genug...schauspielerisch hebt sich auch keiner heraus...Musik, Kamera und Drehbuch im normalen Bereich...Actionszenen sind bei diesem Film natürlich einsame Spitze...
Fazit: Wer Kampfkunst sucht, hier wird er sie finden!

LG, Stw.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2012
Asiatisches Kino bzw. Filme muss man schon mögen, da sie immer einen etwas eigenen Humor haben, dafür gibt es hier aber eine schöne hintergründige Story und sehr schöne Schwertkämpfe! Der Blinde Schwertkämpfer macht seine Sache mindestens genauso gut wie Zatoichi!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2011
Großartiger Film über einen Traum der zum Alptraum verkommt,über politische Machtlosigkeit und Uneinigkeit die den Weg zur Diktatur ebenet,Schwertkampfszenen die Einen Schwertkämpfer im Geiste erblühen lassen,mitreißend , episch ,grandios mit einem gutem Schuß Homor,mit Tiefgang und Tragödie,blutig und brutal,aber realistisch von mir als Cineast mit besonderen Erwartungen, die vollen Fünf Sterne.
22 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2014
Man muss für diese Art Filme eine besondere Ader haben, wenn diese Chemie nicht stimmt, versteht man es nicht. Super!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Also ich habe mich mich Cover Blenden lassen.

So ein Schlechter film.

Würde ich nie wieder Kaufen.
Spart euch den Kauf
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
ich habe mir diese DVD auf gut glück gekauft weil ich den Film noch nicht gekannt habe und der ist wirklich sehr schön und der Preis also wirklich günstiger bekommt man es nicht und der Versand war wirklich hervorragend nach 2 Tagen war mein Päckchen mit der DVD schon da!
Vielen Dank und gerne jederzeit wieder :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken