find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2017
Orginal Toner passt sehr gut. Hatte vorher Nachbautoner, da haben manche nicht so gut reingepasst. Wenn die Nachbautoner drinnen waren, haben sie dann aber genauso gut gedruckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2017
für das Originalprodukt. Allerdings stehen 2.600,00 Seiten drauf. Die Patrone macht schon nach ca. 2.000 Seiten schlapp. Das Problem hatte ich allerdings bei den vorherigen Tonerkassetten auch. Scheint vom Hersteller bereits so eingestellt zu sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2017
Was soll ich hierzu sagen? Es handelt sich um eine wunderschöne Tonerkartusche von Brother. Passt und tut ihren Dienst, wie zu erwarten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2017
Habe den Toner jetzt schon mehrmals bestellt und er bringt leider nicht die Druckleistung wie angegeben, obwohl ja Original. Hatte bisher die Druckleistung von 2120, 1391 und 1722 Seiten bei Sparmodi.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
schon der X. Toner dieses Anbieters, gab nie etwas zum Aussetzen, super schnelle Lieferung zu super Preis!
Originalpatronen sind einfach die besten, hab mir schon einen meiner 4 Drucker mit einer Zubehörpatrone zerstört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2013
da ich bei einem älteren brother-mfc gerät mit nicht-original-tonern hinsichtlich druckqualität sehr schlechte erfahrungen gemacht habe, kommt für mich nur noch originaltoner in frage. die druckqualität dieses toners ist sehr gut!

allerdings muss ich mich in sachen seitenzahl bei diesem toner einem der vor-rezensenten anschliessen. die angegebene seitenzahl konnte ich bei meinem MFC-7460N bisher nicht erreichen. maximal waren es mal 1.500 seiten, der durchschnitt liegt bei 1.100 seiten.

die dame beim brother-telefon support war auch nicht hilfreich. nach einigem herumdrücken auf dem drucker blieb sie dabei, ich hätte halt zu tonerintensiv gedruckt. da ich wie gesagt bereits ein vorgänger modell (MFC-7440N) hatte, bei dem die angegebene seitenzahl sogar meist noch übetroffen wurde, ich aber mein druckverhalten nicht geändert habe, zweifle ich daran, dass es an mir liegen könnte...
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Ich habe die Tonerpatrone vor ca. 6 Wochen bei amazon gekauft. Bereits nach ca. 800 Seiten (statt angegebenen 2.600 Seiten) hat die Patrone schlapp gemacht, trotz Tonersparmodus. Der Druck war dann - auch bei voller Schwärze - nicht nur geringfügig schwächer, sondern so schlecht, dass die Ausdrucke nicht mehr zu gebrauchen waren. Das darf bei einem Original - Toner definitiv nicht sein! Man bezweifelt angesichts des äußerst schlechten Ergebnisses, das auch andere Rezensenten bereits bemängelt haben, ob es wirklich ein Original - Toner war. Schon die Starterpatrone war jedoch deutlich schlechter als ohnehin erwartet, die erste Ersatzpatrone druckte zumindest ca. 1.300 Seiten und nun die zweite Ersatzpatrone nur noch 800 Seiten. Von Brother bin ich Besseres gewöhnt. Wenn die nächste Patrone wieder ein Reinfall wird, werde ich das nur 10 Monate alte MFC wechseln und auch den Hersteller.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2012
Wenn der Drucker rummeckert das der Toner alle ist, obwohl eine neue oder wiederbefüllte Tonerkartusche eingesetzt wurde, macht Folgendes um dem Genöle ein Ende zu setzen:Brother TN-2210 Tonerpatrone schwarz für Laserdrucker HL-2240/-2240D/-2250DN/-2270DW

Gerät einschalten

Frontklappe öffnen (Da wo der Toner drin steckt)

Die Storno Taste drücken

Sternchen [*] Taste drücken

00 (zweimal die Taste 0) drücken

Klappe schliessen
1212 Kommentare| 95 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2012
Da ich mit der erreichten Seitenzahl bei dem Toner extrem unzufrieden bin, schreibe ich heute meine erste Amazon-Rezension.
(1) Mit dem Brother MFC-7360N wurde eine "kleine" Kartusche mitgeliefert, die "ca. 700 Seiten" schaffen sollte. Bereits nach 343 Seiten (=49% vom Soll) gab es elektronische Fehlermeldungen, dass die Kartusche leer und zu wechseln sei - und einen Druckstopp.
(2) Die Nachgekaufte Jumbo-Kartusche TN-2220, die "ca. 2600 Seiten" schaffen sollte, führte bereits nach 1323 Seiten (=51% vom Soll) zum selben Problem.
(3) Verärgert über (1)+(2) rief ich bei brother an - dort war das Problem bekannt: Es kommt vor, dass irgendwelche elektrischen Kontakte zwischen Toner+Drum+Laser nicht richtig sind und daher einen falschen Widerstand aufweisen. Nach telefonischer freundlicher Anweisung drückte ich am MFC wilde Zahlencodes, die dazu führten, dass das Gerät intern wohl neu kalibriert wurde und generell weiterdruckte.
(4) Aber auch nicht sonderlich lange: bei (summiert) 493 Seiten (mit der alten Minikartusche, =70% vom Soll) und (summiert) 1724 Seiten mit der Jumbokartusche (=66% vom Soll) wurde das Druckbild so schwach, dass ich die Kartuschen jeweils ausbaute und schüttelte, um im Folgenden noch die letzte Farbe aus den Kartuschen zu holen.
(5) Bei dann (summiert) 576/1843 Seiten (=82% von "Mini"-Kartusche bzw. 71% vom Jumbo-Kartusche) war dann endgültig Schluss, weil das Schriftbild wieder grau/weiß/miserabel wurde.

Da ich bei diversen bisherigen Laserdruckern (Brother + Samsung) bisher immer auf die angegebene Seitenzahl gekommen bin und mein Druckverhalten nicht geändert habe (normale Texte), muss ich davon ausgehen, dass die hier versprochenen "Soll-Seitenzahlen" nicht so einfach erreicht werden können, wie bei anderen Geräten/Herstellern.
Nimmt man die 1724 Seiten (=66%) der Jumbo-Kartusche, bei der diese erstmalig nur noch ein schwaches Bild lieferte, ist eine zu deutliche Diskrepanz zwischen versprochenem Soll und erreichtem Ist festzustellen als dass ich hierfür eine gute Benotung abgeben könnte.
Wer die Hotline von Brother nicht in Anspruch nimmt, kommt ggf. auf noch weniger Ausbeute (49% bis 51%, siehe oben).

Das Druckbild ist gut und die Idee der kostenlosen Rücknahme der gebrauchten Kartuschen auch. Es liegt dem Verkaufspappkarton ein Rücksende-Aufkleber mit "Gebühr zahlt Empfänger" bei, so dass man die jeweils gerade aufgebrauchte Kartusche mit dem neuen Karton kostenlos einsenden kann.

Was im Preisvergleich EXTREM auffällt, ist, dass Noname-Kartuschen deutlich billiger angeboten werden. Online-Auktionshaus: z.B. 4x4000 Seiten für 54,90 Euro inkl. Versand entsprechen umgerechnet 6,32 Euro für oben erreichte 1843 Seiten. Bei Abnahme nur einer Kartusche ca. 8,30 Euro für 1843 Seiten ... statt den ca. 60 Euro für die obige schwache brother-Kartusche. Das ist ein Preisunterschied von Faktor 7-10!

Ich würde mich freuen, zu lesen, auf wie viele Seiten ihr mit Euren Kartuschen kommt. Wenn meine nächste Kartusche leer ist, werde ich das Ergebnis hier wieder posten.

Produktverknüpfungen:
Brother MFC-7360N:
Brother MFC-7360N Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner und Fax)
Anderer Anbieter von Brother Jumbo-Kartusche:
Brother MFC 7360 N (TN-2220) original Toner-Kartusche - Schwarz
Brother MFC 7360 N (TN-2220) Original Toner von Brother - Schwarz/Black / ca. 2.600 Seiten
Brother DCP 7060 D (TN-2220) Original Toner von Brother - Schwarz/Black / ca. 2.600 Seiten
Brother MFC 7460 DN (TN-2220) original Toner-Kartusche - Schwarz
Brother HL 2270 DW (TN-2220) original Toner-Kartusche - Schwarz

---
Nachtrag: Auch der nächste Toner enttäusche in gleicher Weise: 1812 Seiten gedruckt bis auch nach mehrmaligem Schütteln der Kartusche nur noch ein jämmerlicher Ausdruck möglich war: 1812/2600 = 70%
---
Nachtrag: Ich habe jetzt einen Fremdanbietertoner gefunden, der Original-Qualität liefert und bei versprochenen 5400 Seiten (!) tatsächlich erst bei 5407 schlapp gemacht hat: h-t-t-p://w-w-w.a-m-a-z-o-n.de/gp/product/B0081ZFR9K
Printer-Express Super XXL Toner ersetzt Brother TN-2220, TN2220 5400 Seiten
1616 Kommentare| 70 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2015
Bin mit den Produkten der Fa. Brother und der Druckqualität sehr zufrieden.. Das einzige Manko ist der Preis. Aber Qualität hat nun mal seinen Preis ;)

lieber ein paar Euro mehr, als sich ständig ärgern zu müssen (war bei meinen damaligen Druckern so der Fall)!

Gruß
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)