find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Januar 2014
Der Kühler an sich ist Top. Kühle damit einen FX-8320 und mit dem Kühler bleibt dieser unter Volllast locker unter 55 °C und das bei angenehmer Lautstärke. Wenn man ihn mit einem Programm oder im BIOS in der Drehzahl begrenzt so bleibt er fast unhörbar.

Negativ zu bemängeln wäre dass der Einbau doch etwas fummelig ist bei AMD Sockeln. Außerdem lässt sich der Kühler nur nach oben oder unten ausrichten.

Von mir gibt es eine Kaufempfehlung!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2011
Habe den Lüfter auf meinem Asus P8Z68-V Board (Intel i5-2500k) und hatte erst so meine Bedenken ob der auch hält und fest sitzt da er ohne Backplate befestigt wird. Tut er aber. Sitzt Bombenfest und ist dazu auch noch so leise, dass ich ihn nicht höre. 800rpm bei idle, 1200 unter Last (auch da kaum hörbar, im geschlossenen Gehäuse dann definitiv nicht). Die Temperatur konnte unter Last um 15-20 Grad gesenkt werden.
Ich kann das Teil uneingeschränkt empfehlen, zumal der Preis stimmt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Mein Intel Core i5-4570 läuft unterlast um die 40-45 °C.

Hatte ihn damals schon mal für eine AMD CPU wo er gut wahr.
Deswegen hatte ich mich für diesen wieder entschieden nach dem mein alter den geist aufgegeben hat.
review image
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2012
Die Lieferung ging super schnell, wie erwartet!
Der Lüfter war innerhalb von 10 Minuten eingebaut. Auch für Leihen sollte der Einbau kein Problem darstellen.
Ich nutze einen i5 750 (2,6 ghz) auf 3,5 GHZ OC. Beim 3D Rendern unter Volllast wurde die CPU mit dem Arctic kaum wärmer als 50 Grad. Mit dem Boxed von Intel war ich hier schon bei 70!

Klasse Produkt, weiter so!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2012
Also zu aller erst war ich etwas verwirrt als ich den Lüfter einbauen wollte aber die Anleitung ist sehr leicht verständlich und die Montage dauert nicht einmal 10 Minuten.

Alles in allem ein sehr gutes Produkt,es kühlt meinen intel quad2 q9400 auf ca. 30°C im Ruhezustand und ist dazu noch sehr leise.Ich würde dieses Produkt jedem wärmsten empfehlen.

Lg
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Meine CPU: Intel Core i5 4670k @ Stock || Sockel 1150

Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau welchen Kühler ich vorher hatte, sah aufjedenfall ähnlich aus wie der Stock Kühler von Intel.
Einbau war unfassbar einfach, Anleitung ist sehr kurz und verständlich. Musste das Mainboard nicht mal rausnehmen.
Nachdem man die alte Wärmeleitpaste entfernt hat (ich hab das mit reinem Alkohol gemacht) hat man die Wahl ob man selber neue drauf tut oder die Vorinstallierte vom Freezer nimmt, ich hab die Vorinstallierte genommen.
Der Kühler ist kaum zu hören und die Temperaturen sind unschlagbar.

Temperaturen nach 10 Minuten unter Vollast mit Prime95:

Stock Kühler: ~ 90 Grad
Arctic Freezer: ~ 53 Grad

GTA 5 auf Max. Settings:

Stock Kühler: ~ 63 Grad
Arcitc Freezer: ~ 50 Grad

Idle:

Stock Kühler: ~ 32 Grad
Arctic Freezer: ~ 22 Grad

Einfach perfekt, jetzt kann ich auch im Sommer ordentlich zocken ohne mir Gedanken um die CPU zu machen :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Ich habe den Lüfter gekauft um die Lautstärke, und ein leises, aber vernehmabares Pfeifen meines Standard-08/15-Lüfters zu verringen bzw. beseitigen. Die Einbauanleitung hat nicht alles gehalten, was sie versprach und das riesige Teil, mind. doppelt so groß wie mein alter Lüfter, war dann doch etwas fummelig einzubauen. Er läuft im Moment ständig unter Vollast und das versprochene flüsterleise Laufen ist auch nicht vernehmbar geringer als beim alten Lüfter. Das Pfeifen ist weg, ok, aber ob das den Preis wert war? Mir nicht unbedingt. Die Kühlleistung war auch vorher ausreichend, wenn sie jetzt besser bringt mir das nicht wirklich viel. Bin kein "Spieler", sondern surfe im Internet, Mails, oder Office-Anwendungen sowie Bilderverwaltungen. Von daher ist der PC vielleicht nicht wirklich an der Leistungsgrenze ausgelastet.
Muss halt jeder selbst entscheiden. Ich würd' ihn nicht wieder kaufen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Ich habe mir diesen Kühler wegen der guten Beurteilungen bezüglich der Lautstärke gekauft. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt.
Die Temperatur des Prozessors wird wirklich deutlich niedriger, das spielt für mich aber eigentlich keine Rolle.
Die Lautstärke des Lüfters dagegen, ist zwar beim "Kaltstart" einigermaßen gering, wird aber sehr schnell genauso laut, wie beim serienmäßig eingebauten Lüfter.
Der Einbau ist kinderleicht (AMD) und geht schnell.
Wer einen Kühler sucht, weil er mehr Ruhe haben will, braucht diesen Lüfter nicht kaufen. Wer mit Temperaturproblemen kämpft, der ist mit diesem Lüfter preisgünstig gut bedient.
55 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2014
Ich habe diesen Kühler gekauft, da ich nur Gutes über ihn gelesen habe und der Preis einfach unschlagbar ist. Er wurde in einem Rechner verbaut, in dem vorher ein AMD Werkskühlkörper gewerkelt hat. Dieser ist immer bei der kleinsten Aktion laut geworden.

Der Einbau ging sehr einfach und schnell von der Hand. Die Kurzanleitung erklärt alles.

Nachdem Einbau wurde zu Testzwecken die CPU mit Prime95 (64bit) belastet. Dieser lief 4-5 Stunden. Dazu noch HWInfo um die Temperatur und Lüfterdrehgeschwindigkeit auszulesen. Endergebnis: Die CPU wurde nicht wärmer als 50°C und der Lüfter drehte durchschnittlich mit 2100 RPM. Und war dabei unhörbar für mich (vllt ein kleines Säuseln, aber nicht bemerkenswert).

Für mich gibt es eine klare Kaufempfehlung. Demnächst folgt dann der Arctic Accelero Xtreme III für meine Grafikkarte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Ich wollte endlich den leisen PC und habe mir daraufhin diesen Kühler herausgesucht. Der Einbau klappte prima, allerdings war mir die lautstärke deutlich zu hoch. Nachdem ich im PC Bios die Lüftersteuerung auf die unterste Stufe gestellt habe ist der Geräuschpegel nun OK, ob die Kühlleistung nun ausreicht werde ich noch beobachten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 251 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)