Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2013
Habe ebenfalls Gaertoepfe einer anderen Firma bestellt und kann daher gut vergleichen. Prinzipiell kann man beide Anbieter empfehlen, jedoch ist dieser Topf mein Favorit. Sehr leicht zu reinigen. Wasserrinne im Vergleich zum anderen Anbieter gross und tief (dh man muss nicht staendig Wasser nachkippen). Der Boden ist im Vergleich viel dicker und stabiler. Habe daher beim Stampfen ein sicheres Gefuehl. Die Griffe sind bei diesem Produkt auch eher geeignet zum Tragen. Gebe 5 Sterne

Nachtrag: Kann dieser Rezession nach mehrfacher Benutzung nichts negatives beifuegen. Moechte noch erwaehnen, dass die Reinigung kinderleicht ist. Wuerde empfehlen, den Deckel beim Gaerprozess zu beschweren. Macht ihr dies nicht, so verschwindet das Wasser schneller aus der Rinne! Woran dies liegt, kann ich nicht sagen. Einige meinen, dass das Wasser ins Topfinnere wegen angeblichen Unterdruck gezogen wird. Ich halte die Unterdruckgeschichte fuer Unsinn, schliesslich blubbert es bei der Gaerung und die Gase muessen raus. Denke dass dabei das Wasser eher "wegsprudelt". Seitdem ich den Deckel beschwere ist dieses Problem weg.

Setzt bitte mit Fluorfreiem Salz Eure Lake an. Meersalz eignet sich auch. Den Krauthobel von K&K kann ich auch empfehlen! Macht super geschnittenes Kraut in kurzer Zeit. Geht aber auch ohne. Wichtig ist ordenlich stampfen. Ich wuerde nicht sofort Lake dazusetzen und den Topf ruhig mal ein paar Stunden beobachten. Die Lake kommt oft erst nach etwas Zeit. Kraut muss aber mit Fluessigkeit bedeckt sein.

Habt Ihr Fragen oder Anregungen, kann ich gerne behilflich sein.
22 Kommentare| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2013
Artikel in super Qualität. Die Größe reicht für 4 Personenhaushalt (wenn man nicht gerade täglich Sauerkraut essen möchte). Rezeptblättchen etwas dürftig geraten, aber es war auch nicht von einem Rezeptbuch die Rede. Sollte man sich etra bestellen. Ansonsten ist alles dabei. Einen Krautstampfer ersetze ich mit einem Kartoffelstampfer. Den Krauthobel muß man bei dieser Menge sicher auch nicht anschaffen. Es reicht eine normale Küchenmaschine oder Reibe.
In den Topf passen 4 große Kohlköpfe. Ist der Topf voll, kann er noch bequem gehoben werden.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Habe einen Sauerkrauttopf gesucht und bin mit diesem fündig geworden. Die Qualität des Topfes lässt nichts zu wünschen übrig. Die Versandverpackung ist vorbildlich. Weiter so!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Der Topf ist hervorragend verarbeitet und ein richtiges Schmuckstück. Die Glasur ist in der Realität viel schöner, als hier auf dem Bild erkennbar. Das ganze macht einen sehr wertigen und handwerklich ordentlichen Eindruck. Nett ist auch der beigelegte Zettel mit verschiedenen Rezepten mit z. B. Angaben über die jeweils zu verwendenden Salzbeimischungen.
Anmerken möchte ich noch, dass man in einem TONKRUG kein Kraut o. ä. STAMPFEN sollte. Das hält kein Tonkrug auf Dauer aus! Das Stampfen in einem stabilen Behältnis vornehmen und das gestampfte Gut anschließend nur noch vorsichtig im Topf selbst verdichten.
Ich verwende die Töpfe zum Einlegen von Salzgurken, Sauerkraut und Rumtopf, dazu habe ich mehrere Töpfe in verschiedenen Größen gekauft und bin sehr zufrieden. Familie und Bekannte sind ebenfalls sehr angetan und ich nehme gerade mehrere Bestellungen entgegen.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2015
Hätte doch andere kaufen sollen... Der Deckel hat im unteren Teil auf jder Seite (gegenüberliegend)
zwei recht große halbrunde Aussparrungen und dadurch muss bedeutend mehr Wasser in den Wasserrand gefüllt werden.
Passt man da nicht täglich auf, dannn zieht der Topf Sauerstoff...und das darf ja nun mal nicht sein.
Der Deckel hat auch jede Menge Haarrisse in der Lasur, dort tritt gärender Saft (Salz) aus.
Ich werde mir wieder ordentliche getöpferte Kruken besorgen.... kann keine Kaufempfehlung geben.
Als Gärtopf nicht zu gebrauchen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Die Gärtöpfe sind gut gearbeitet, und das Einlegen des Gemüses funktioniert tadellos (allerdings stampfe ich das fertig gehobelte Gemüse sicherheitshalber in einem Plastikgefäß vor).

Ich kann diese Töpfe (ich habe inzwischen verschiedene Größen von 5,0l - 26,0l) alle nur weiterempfehlen.

Wichtig: Bei "stürmisch" gärenden Gemüsesorten wie z.B. Roten Rüben / Roter Beete täglich oder alle zwei Tage den Wasserstand kontrollieren - der Wasserstand war insbesondere bei diesen Gemüsesorten (und bei anderen Gemüsesorten wie z.B. Einlegegurken, sauren grünen Bohnen, Sauerkraut) auch am Tag nach der Teilendnahme von Gemüse des öfteren unerwartet niedrig (fast verschwunden).

Und wie schmeckt das Gemüse, wenn es endlich fertig ist? Ich sag nur: Einfach lecker ;-)

Ein Rezeptblatt, das erste Ideen zum milchsauren Einlegen sowie Anhaltspunkte zum Salzbedarf bei verschiedenen Gemüsesorten gibt, liegt den Töpfen bei.

In diesen 10,0 L Topf passten bei mir übrigens fast 10 Kg Weißkohl...
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2013
Kann noch nicht viel darüber sagen, der Topf kam ganz an und ist in Betrieb. Die meisten Geschäfte führen solche Töpfe mangels Nachfrage nicht mehr und wenn ,dann sehr teuer. Wichtig sind die Henkel an den Seiten zum besserem Transport,vor allem ,wenn er gefüllt ist. Die Qualität scheint auch zu stimmen, der Deckel liegt plan auf und es kommt keine Luft hinein. Hoffe auf ein gutes Ergebnis in 4Wochen,wenn das Sauerkraut fertig ist. Blubbern tut es mal fortwärend, also ist der Gärprozess erfolreich.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
I do not understand ... I received the product very well
they deducted purchase amount to the same amount ..but still retained in the bank. I have no desire to return to buy on Amazon Alemania.¡¡NUNCA MORE !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Lange gewartet, aber es hat sich gelohnt.
Der Topf zeichnet sich durch eine hervorragende Verarbeitung und sehr ansprechende Optik aus. Die Wasserrinne ist ausreichend dimensioniert, so dass nicht täglich Wasser nachgefüllt werden muss. Die Beschwerungssteine ersetzen Ziegelstein und Brettchen.
Ein Nettogewicht von 5,6 Kg, zeigt, dass man ein solides, dickwandiges Gefäß vor sich hat.
Die Glasur ist sauber, ohne Risse und lässt den Topf in einem schönen Glanz strahlen, sodass er nicht in der Speisekammer "versteckt" werden muss, sondern durchaus als Deko-Objekt durchgehen kann.
5Jahre Garantie sprechen auch dafür, dass es sich hier um ein Qualitativ hochwertiges Stück handelt.
Wenn man Kraut direkt in dem Topf stampfen will, ist ein langstieliger Krautstampfer empfehlenswert, da die Öffnung naturgemäß nicht so riesig ist. Aber das tut der Funktionalität keinen Abbruch, im Gegenteil.
Nach unserer Erfahrung reichen die 10 Liter für Sauerkraut für eine normale Familie gut durch den Winter.

Die Rezepte sind für einen Anfänger nicht so geeignet, da sie u.a. Fehler enthalten. (z.B. passen nicht 25 Kg Kraut in einen 10 Liter Topf), auch ist für einen Anfänger die Vorbereitung für das Säuern nicht ausreichend beschrieben Aber wer in der Vergangenheit bereits Gemüse sauer eingelegt hat kennt sich ja aus; für den bieten die Rezepte und Hinweise jedoch dann auch nicht viel neues. Aber es ist dennoch Sinnvoll ein Rezeptblatt und Pflegeanleitung für den Topf beizulegen.
Das größte Manko ist allerdings die Lieferzeit von fast vier Wochen. Daher und weil die Rezepte nicht optimal sind ziehe ich einen Punkt in der B-Note ab. Der Topf selbst ist aber dennoch die volle Punktzahl wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2012
Es handelt sich bei diese Gärtopf um eine schwere und solide Keramikarbeit. Ich habe 6 kleine Weißkohltöpfe in diesem 10ltr. Topf verarbeitet.
Rille muss ständig mit Wasser gefüllt sein. Dieses bietet dem Gärgut einen Schutz gegen eindringende Keime, etc. Wenn das Gemüse anfängt zu gären, entweichen dem Wasser Luftblasen, was sich lustig anhört - anfangs wussste ich diese Geräusch nicht einzuordnen. Bin schon sehr gespannt auf den Tag, wenn ich den Topf öffne. Der Topf ist 39cm hoch u. misst 26cm im Durchmesser.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken