Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longss17

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
407
3,7 von 5 Sternen
Resident Evil: Afterlife 3D (Premium Edition) [Blu-ray 3D]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


31-40 von 50 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne). Alle 407 Rezensionen anzeigen
am 14. März 2011
Ich bin eigentlich ein begeisterter Resident Evil Fan. Egal ob Ps3 Spiel oder die Filme. Allerdings ist das meiner Meinung nach dies der schwächste Teil der Filme. Ich hatte mich auf einen neuen Resident Evil Film gefreut. Aber nach ein paar Minuten, war klar, der Teil ist für den A.... .
Das Beste meiner Meinung nach ist die gute Qualität des Filmes. Aber er ist nicht wirklich spannend. Auch die Action Szenen empfand ich eher flach. Grade bei dem Axt-Mann oder Wesker hatte ich auf einen wesentlich spannenderen Kampf gefreut.

Mein Fazit:
Als alter Resident Evil Fan, war der Film, in der Sammlung ein Muss. Aber ich werde den wohl nicht wie andere Teile mehrmals gucken.
Das einzige was meine Erwartung, mal wieder erfüllt hat ist Amazon mit der schnellen Lieferung . Freitag bestellt und Montag war es um 0900 im Briefkasten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Nachdem mir die ersten beiden Teile von Resident Evil gut gefallen haben, waren schon im dritten Teil von der Story her gesehen Ermüdungserscheinungen spürbar. Afterlife ist von der Handlung her gesehen extrem dünn, die Actioneinlagen sind von Matrix abgekupfert.

Anspruchslose Action-Fans mögen an Afterlife ihre Freude finden; wer einen einigermassen plausiblen Handlungsstrang sucht, kann seine Zeit getrost anders einsetzen und braucht sich diesen Film nicht anzutun. Leider hat sich der Storywriter eine Fortsetzung eingeplant - mit meiner Ansicht nach wenig Plausibilität.

Schade. Auch als Fan von Resident Evil werde mir die Fortsetzung wohl verkneifen. Ich schaue mir lieber nochmals die ersten beiden Filme an. Resident Evil - Afterlife
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2011
Also bitte - das hat ja nicht mal mehr was mit Geschmack zu tun! Was einem da aufgetischt wird, hat mir Film und Unterhaltung nicht mehr viel zu tun. Ich wirklich was mit einem gut gemachten Action-NoBrainer anfangen...auch wenn die Story nicht viel zu bieten hat - aber was hier an Dämlichkeit geboten wird, ist nicht mehr schön...

Keinerlei Spannung, vorhersehbar, eine banale Aneinanderreihung von Actionszenen, dumme Dialoge, keinerlei Atmosphäre und und und...

Einzig die teils stylische Optik sowie Milla und Ali können punkten, aber dieses Machwerk nicht retten. Selbst Zombies sterben nun schon durch einfache Schüsse in den Torso :D

Oh Mann, wo soll das noch hinführen???
44 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2012
Habe mir die DVD gekauft um die Reihe zu vervollständigen. Dies ist auch der einzige Grund weshalb ich nicht komplett entschäuscht bin. Die Technik des Films ist auf Matrix Teil 1 niveau und der Inhalt entspricht leider einer sehr einfallslosen und (wie in Teil1-3) nicht endenten Storry.
Der nächste Teil wird schon fast wie sauere Milch angepriesen wobei das Ende dieses 3ten Teiles wirklich so flach ist das ich mir den nächsten Teil definitiv nicht mehr kaufen werde!!
Kurz und knapp -wirklich nur was für absolut überzeugte Resident Evil Fans die keine neuen und überraschende Entwicklung erwarten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2012
Wer Milla Jovovich mag und seine Resident Evil Reihe kompletieren möchte, darf sich den Film kaufen und auch anschauen. Allen anderen rate ich eher ab. Der Film enthält keine Überraschungen im Verlauf und die Special Effects habe ich in anderen Filmen auch schon besser gesehen. Ich hoffe es gibt keine weiter Fortsetzung.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
so leute kurz und knapp.
ich bin ja fan von resident evil. fand die zombies cool und die story und die umsetzung war eigentlich immer gelungen. nun kommt der 4te teil und ich muss sagen, der ist einfach nicht gut.
die zombies sind ein witz.sehr schlecht gemacht und wie ich finde, nicht das, was zombies sind. für mich ist ein zombie ein toter gruseliger typ voller blut und sowas, aber kein 2 meter großer kaputzen mann mit einer riesen axt. da wurde mir silent hill etwas zu sehr kopiert muss ich sagen :D
naja und die effekte generell...sehr schwach. der film ist auf 3D angelegt und gibt damit an die 3D kameras von avatar zu haben, dafür ist es echt schlecht. also leute finger davon, ich hab ihn mir zum glück nicht gekauftz sondern zuerst runtergladen um zu testen ob der film wirklich so schlecht st wie alle sagen. ich muss sagen ich wurde überzeugt und rate jedem von diesem kauf ab.
auch als fan ist dies eine enttäuschung, denn die reihe wird schlecht forgesetzt. für fans und action-horror fans ist dieser teil nichts.
außerdem habe ich resident evil früher mit viel spannung, horror und vorallem blut verbunden. aber leider wird dies hier entweder weggelassen oder es gelingt NICHT.
also meine freunde NICHT kaufen, es sei denn ihr habt geld zuviel :D
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2011
Was hab ich mich auf diesen Nobrainer gefreut. Niemals würde ich Anspruch erwarten, doch ich hab den Anspruch angenehm kurzweilig unterhalten zu werden.
Das wurde auf der ganzen Linie nicht erfüllt. Der Film hat für mich das Niveau einer Billigproduktion. Absolut unstimmiges, uninspiriertes Handeln der Darsteller. Krude Story die auch noch total langweilig ist.
Action, abgrundtief übel, öde und die mieseste der Serie. Die Handlung versucht nicht mal mehr einen Faden, egal welcher Farbe, aufzunehmen. Der Sound enttäuscht auch, zwar HD-Format, aber es fehlt überall an Dynamik und die Stimmen sind extrem schwer zu verstehen. Bild, ja, das ist ok, doch da will man bei der Grütze gar nicht wirklich hinsehen. Doch durch das Bild bekommt der Film seinen 2. Punkt. Das ist ordentlich.
Für mich abschließend keine Unterhaltung, schlechter Ton trotz hochwertigen Formats und gutes Bild aber mit schlechtem Inhalt.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2011
Es ist Resident Evil und Ali Larter spielt mit. Für mich war der einzige grund Ali Larter möchte sie gerne öfters sehen :-)!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2010
Mila Lololovich... wie auch immer. Die "Resident Evil" Reihe scheint die einzige Rolle zu sein, die sie bekommt. Kein Wunder. Da wackeln die Knarren in der Hand, weil man nicht mal mehr genug Fleisch auf den Knochen hat um ne Plastikatrappe halten zu können, Hauptsache das Makeup stimmt. Und weil eine Makeup-Prinzessin in Zombieland nicht reicht, packt man noch zwei Topmodels dazu.

Das die Story und die Chronologität dabei flöten geht macht auch nichts. Beides hat man längst abgeschrieben. So brauchts auch nicht wundern, das jemand der 30 Sec vorher noch im Schlamm gekrochen ist, jetzt im modischen Fummel mit perfektem Makeup dasitzt.

Manche Sätze sind dann schon unfreiwillig komische "Ob ich jetzt der letzte Mensch bin? Vielleicht soll das meine Strafe dafür sein das ich das Virus freigesetzt hab..." LOL war ja nicht abzusehen, das das Virus die Menschheit auslöschen würde... traurig traurig traurig.

Die Scheibe kann man sich, selbst als Fan des Videospiels, sparen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2011
Als Fan von Resident Evil wollte ich auch diesen Teil in meiner Sammlung haben und wartet voller Vorfreude darauf, ihn in gemütlicher Runde anzusehen. Wir waren allesamt enttäuscht!!
Dieser Film ist langweilig und vorhersehbar und ich hätte besser darauf verzichtet, ihn mir zuzulegen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken